Hinweis: hier klicken zum Schließen dieser Ankündigung ->


Wir sind wieder unter http://adfd.org zu erreichen!

Die Probleme sind behoben und was unsere Domain adfd.org angeht, ist wieder alles beim Alten :party2:

Bitte aktuallsiert Eure Bookmarks und besucht die Seite nun wieder über unsere gewohnte Adresse und nicht mehr über psychopharmaka-absetzen.de.

Regeln

Unsere Regeln beschreiben die Bedingungen für den reibungslosen Ablauf, den Umgang miteinander und die Verantwortlichlkeiten aller Teilnehmer.

  1. Allgemeines

    1. Das ADFD ist eine private Initiative von Betroffenen und bietet Menschen, die unter Nebenwirkungen oder Absetzschwierigkeiten während bzw. nach der Einnahme von Psychopharmaka leiden, die Möglichkeit, sich gegenseitig im Sinne einer virtuellen Selbsthilfegruppe zu unterstützen.

      Alle, die über ihre Erfahrungen mit Psychopharmaka berichten und über deren Risiken informieren möchten, sind hier willkommen. Dazu gehören auch Menschen, die durch den Langzeitgebrauch von Psychopharmaka Schäden erlitten haben.

      Das Akronym ADFD stammt noch aus der Zeit, als es hier hauptsächlich um Antidepressiva ging (Antidepressiva Forum Deutschland). #
    2. Unsere Gemeinschaft kann die Betreuung durch einen Arzt, der mit den Risiken und potenziellen Absetzproblemen von Psychopharmka vertraut ist, nicht ersetzen. Jeder Mensch ist für sein Handeln selbst verantwortlich – wer im Forum gegebene Ratschläge befolgt, tut das auf eigene Gefahr. Wir warnen hiermit eindringlich davor, ein Medikament ohne vorherige ärztliche Beratung einzunehmen, abzusetzen, oder zu wechseln.

      Wir raten allerdings eindringlich davon ab, Psychopharmaka abrupt abzusetzen – selbst wenn ein Arzt behauptet, es wäre unproblematisch. In einem solchen Fall möchten wir den Teilnehmenden bitten, sich weiteren ärztlichen Rat von anderer Stelle einzuholen. #
    3. Alle Ratschläge und Sichtweisen, die hier im Forum geäußert werden, geben die Meinung der jeweiligen Teilnehmer wieder. Eine Meinung, die hier geäußert wird, muss nicht der Meinung der anderen Teilnehmer entsprechen. #
  2. Neue Teilnehmer

    1. Wahl des Benutzernamens

      Benutzernamen dürfen keine Werbung oder Markennamen beinhalten. Bitte wähle einen vernünftigen Benutzernamen, ansonsten müssen wir das Benutzerkonto entfernen. #
    2. Eingeschränkte Funktionalität für neue Teilnehmer

      Nach der Anmeldung erscheint Dein Benutzername in dieser Farbe: <<Benutzername>>. Solange Dein Name diese Farbe hat, sind folgende Funktionen eingeschränkt:
      • Deine Beiträge sind unsichtbar bis jemand aus dem Team sie freischaltet
      • Du kannst keine Privatnachrichten (PNs) an andere Teilnehmer versenden
      Nachdem Du Dich vorgestellt hast, werden diese Funktionen für Dich freigeschaltet. Das erkennst Du auch daran, dass Dein Benutzername nun in einer anderen Farbe erscheint: <<Benutzername>>

      Diese Maßnahmen sind leider nötig, um zu verhindern, dass automatische Werbeprogramme oder Trolle das Forum zumüllen. #
    3. Signatur zum Absetzverlauf pflegen

      Sobald Dein Benutzername diese Farbe hat, kannst Du Deine Signatur bearbeiten (rechts oben auf Deinen Benutzernamen klicken -> "Persönlicher Bereich" -> Karteireiter "Profil" -> Abschnitt "Signatur ändern").

      Wenn Du ein oder mehrere Medikamente ausschleichst, ist dies nötig, damit Du sinnvolle Hilfestellungen bekommen kannst.

      Es ist sehr wichtig, dass Du alle Medikamente angibst, die Du einnimmst und dass Du die Signatur aktuell hältst.

      Eine genauere Richtlinie, wie Du eine hilfreiche Signatur erstellen kannst, findest Du in diesem Beitrag: Aussagekräftige Signaturen verwenden #
  3. Verhalten im Forum

    1. Allgemeines über den Umgang miteinander

      Wir wollen hier eine angenehme Atmosphäre schaffen, in der sich die Teilnehmenden wohl fühlen, um Hilfe, Kraft und Hoffnung teilen zu können. Voraussetzung dafür ist ein respektvoller Umgang miteinander.

      Dieses Forum besteht seit 2003. Seitdem hat sich ein Regelwerk entwickelt, das den friedlichen und konstruktiven Umgang miteinander ermöglichen soll, ohne dadurch sachliche kontroverse Diskussionen über emotional stark aufgeladenen Themen zu unterdrücken. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du mit Deinem Anliegen in diesem Forum richtig bist, lies bitte den Artikel Was dieses Forum ist und was es nicht ist.

      Wir bitten Dich die nachfolgenden Regeln und Richtlinien zu respektieren, um den Austausch hier für alle angenehm und konstruktiv zu machen. Teilnehmer, die sie ignorieren oder Beiträge schreiben, die gegen die Regeln verstoßen, müssen wir nach einer Ermahnung leider von der weiteren Teilnahme am Austausch ausschließen. #
    2. Folgende Äußerungen werden nicht toleriert:
      • Beschimpfungen, Drohungen, Beleidigungen
      • Bemerkungen, die offensichtlich nur der Provokation dienen
      • Sexistische, faschistische oder rassistische Äußerungen
      • Verstöße gegen geltendes Recht (Gesellschaftsrecht, Pornografie, Volksverhetzung, etc.), bzw. Links zu solchen Seiten
      • Spam, Angabe kostenpflichtiger Rufnummern, direkte Verkaufsangebote, kommerzielle Werbung für Heilmittel oder "Wundermittel"
      • Offene religiöse Bekehrungsversuche. Es wird befürwortet, über weltanschauliche und religiöse Themen zu reden; jede Form von Missionierung ist jedoch unerwünscht
      • Aufforderungen zu Straftaten
      • Suizidankündigungen und Anleitungen zum Suizid - siehe auch Umgang mit Suizidgedanken

      Bestimmte Themen und Äußerungen haben in der Vergangenheit immer wieder zu heftigen Auseinandersetzungen geführt und deshalb können wir dies hier nun nicht mehr tolerieren:
      • Beiträge, die den Mythos vom biochemischen Ungleichgewicht im Gehirn als Ursache für Depressionen und andere psychische Störungen als Faktum darstellen
      • Beiträge, die in Frage stellen, dass andere Teilnehmende an erheblichen Nebenwirkungen und/oder Entzugserscheinungen durch Psychopharmaka leiden und statt dessen, die Rückkehr einer Grunderkrankung dafür verantwortlich machen. Wir Betroffenen wissen selber am Besten, was Nebenwirkungen/Entzugserscheinungen sind und was nicht. Es reicht, wenn die behandelnden Ärzte uns nicht glauben.

      Solche Beiträge werden ohne Kommentar gelöscht.

      Regelverstöße melden
      Die Administration kann nicht garantieren, dass alle problematischen Beiträge entdeckt werden. Wenn Dir solche Beiträge auffallen, melde sie uns bitte - vielen Dank für Deine Mithilfe.
      • Registrierte Teilnehmer: Ausrufezeichen-Icon rechts oben im problematischen Beitrag anklicken.
      • Gäste: Mail mit Link auf den problematischen Beitrag über das Kontaktformular unten auf der Seite senden.
      #
    3. Umgang mit Suizidgedanken
      Suizidgedanken sind oft Teil einer Depression und gehören zu den Nebenwirkungen und Absetzsymptomen von SSRI. Sich mitzuteilen und darüber auszutauschen kann bis zu einem gewissen Maße wichtig und hilfreich sein.

      Akute Suizidgefahr
      Dieses Forum kann keine Notfallhilfe bei akuter Suizidgefahr bieten. Betroffene sollten sich sofort an einen niedergelassenen Psychiater oder an die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses wenden. Wenn dringender Bedarf besteht mit einem anderen Menschen in Kontakt zu treten, ist die Telefonseelsorge eine bewährte Anlaufstelle.

      Konkrete Ankündigung eines Suizids
      Als anonymer User in einem Internetforum den eigenen Suizid anzukündigen ist zunächst einmal grausam gegenüber den Mitbetroffenen, da sie dieser Situation hilflos ausgeliefert sind und nicht wirklich helfen können. Wir löschen solche Ankündigungen sobald sie uns bekannt werden und behalten uns darüber hinaus vor, der Polizei die IP- und Mailadresse des Teilnehmers zu übermitteln, um die betroffene Person gegebenenfalls vor sich selbst zu schützen. Die Kosten für einen solchen Einsatz (sollte es sich als übler Scherz oder den Versuch einer emotionalen Erpressung herausstellen) trägt die Person, die die Selbstmordankündigung getätigt hat. #
    4. Beim Thema bleiben
      Wir möchten die Teilnehmenden bitten, in den Beiträgen bei der Sache zu bleiben. Falls in der Diskussion ein neues Thema aufkommt, bitte einen neuen Thread starten. Sollte sich ein Privatgespräch entwickeln, gibt es die Möglichkeit von Privatnachrichten, eMails oder dem Einrichten eines neuen Themas im Bereich "Persönlicher Austausch". #
    5. Editieren von Beiträgen
      Die Editierfunktion sollte hauptsächlich dem Korrigieren von Rechtschreibfehlern oder ergänzenden Bemerkungen dienen. Falls eine Aussage inhaltlich korrigiert werden muss, sollte das in einer Antwort auf den Beitrag geschehen.

      Das Editieren von Beiträgen ist nur für eine begrenzte Zeit nach der Erstellung möglich. #
    6. Zitate
      Zitate von anderen Mitgliedern
      Mitglieder sollen nur innerhalb eines Themas andere Mitglieder zitieren, da es sonst zu Missverständnissen kommen kann und Zitate von einem anderen Thema, das ein Mitglied gestartet hat, sonst aus dem Zusammenhang gerissen werden.

      Quellenangaben und Links zu anderen Seiten
      Wenn es sich bei der Äußerung in einem Beitrag um ein Zitat aus anderer Quelle handelt, bitte diese angeben. Für die Quellenangaben und Links sind die Verfasser der Beiträge verantwortlich - das ADFD haftet nicht für deren Inhalt. Bitte dazu auch die rechtlichen Hinweise beachten. #
    7. Bitte beachte noch die folgenden Punkte
      • Da Wirkstoffnamen eindeutig sind, Markennamen aber nicht, bitte hauptsächlich Wirkstoffnamen verwenden. Schaue einfach in dieser Tabelle nach, wie der Wirkstoffname Deines Präparates lautet. Markennamen sollten im ersten Beitrag zusätzlich genannt werden.
      • Wir helfen hier beim Absetzen der Medikamente. Wir sprechen keine Empfehlungen aus, welches AD gut oder schlecht ist.
      • Bitte seid nett zueinander und beachtet die Netiquette. Ein Hallo, tschüss und auch ein danke lassen einen post freundlicher wirken und tragen zu einem harmonischen Miteinander bei. Immerhin geben sich andere Mensche Mühe euch zu beraten und zu helfen. Ein Danke ist sicher nicht zuviel verlangt.
      • Dies ist ein Forum, in dem es vielen Usern gesundheitlich nicht gut geht. Bitte habt Verständnis, dass es ab und an etwas dauern kann, bis Antworten kommen.
      • Inhalte von PNs sind privat und dürfen nicht öffentlich im Forum gepostet werden, es sei denn der Urheber gestattet dies.
      • Nicht geduldet werden Kraftausdrücke; wer unbedingt schimpfen muss, darf dies gerne so tun: so eine Schei*e... oder es ist zum :censored:
      • Überlege Dir, was Du schreibst und welche Informationen Du Preis geben willst. Dieses Forum ist öffentlich einsehbar und Beiträge über google etc. auffindbar. Einzig der Bereich "Persönlicher Austausch" ist nicht öffentlich einsehbar, aber jeder kann sich hier registrieren und dieses Forum dann auch sehen.
      • Bitte gebt eurem Thread einen aussagekräftigen Titel ("Brauche Hilfe", "Bin ratlos.." ist zu ungenau und führt dazu, dass Themen übersehen werden).
      • Moderatoren verfügen nicht automatisch über eine größere Fachkompetenz als andere Teilnehmende, wohl aber über mehr Erfahrung.
      • Dies ist und bleibt ein psychopharmakakritisches Forum. Wer gar nicht von seinen Medikamenten loskommen möchte, ist hier nicht richtig aufgehoben.
      #
    8. Last, but not least: Lachen ist die beste Medizin - Humor ist immer willkommen :) #
  4. Rechtliches

    1. Haftungsausschluss
      Die Beiträge im Forum des ADFD dienen ausschließlich der Information und sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychiatrische Beurteilung und Behandlung. Die Verantwortung für die Beiträge liegt bei den Verfassern.

      Das ADFD bietet keine Dienstleistungen oder medizinische Beratung an. Die Gesundheit eines jeden Einzelnen ist individuell zu betrachten und sollte von einer Fachperson überwacht werden.

      Das ADFD ist für etwaige Schäden, die direkt oder indirekt mit der Information in den Beiträgen dieses Forums im Zusammenhang stehen, nicht haftbar. Alle Entscheidungen, die das Wechseln, Absetzen oder Kombinieren von Medikamenten betreffen, müssen vorher mit einer Fachperson abgeklärt werden. #