Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 10394 Treffer

von Jamie
Mittwoch, 20.06.18, 22:33
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 184
Zugriffe: 3304

Re: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Hallo lebenswille, ich habe leider wirklich keine Glaskugel. Ich weiß nicht, ob etwas Anderes dir besser bekommt, das musst du selbst ausprobieren und das kann dir auch keiner hier abnehmen. Es gibt kein "besseres" oder "schlechteres" Benzo - relevant ist nur, ob es wirkt oder nicht. Entscheide dich...
von Jamie
Mittwoch, 20.06.18, 22:27
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Hohe Dosis Paroxetin und andere Medikamente. Lähmende Erschöpfung
Antworten: 324
Zugriffe: 8146

Re: Hohe Dosis Paroxetin und andere Medikamente. Lähmende Erschöpfung

Hallo, die Überlegungen von Lina kann ich mit unterstützen. Ich gebe aber noch als Impuls mit, dass man sich ggf. die sedierende Wirkung des Amisulprids als Entzugsdeckelung zunutze machen könnte, wenn man das Duloxetin abdosiert. Evtl. wäre ja ein wechselweises Absetzen ein geeignetes Vorgehen? Gut...
von Jamie
Mittwoch, 20.06.18, 22:23
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Mianserin absetzen
Antworten: 463
Zugriffe: 12181

Re: Mianserin absetzen

Hallo Nillo, es ist ja wirklich schlimm, wie du gebeutelt bist; es klingt horrorhaft :( Kann es sein, dass dein Körper über diese "Anfälle" Anspannung / Spannung abbauen will? Ich will diese Vorfälle damit keinesfalls runterspielen, suche nur nach Erklärungsmöglichkeiten. Ich habe mich auch an Stell...
von Jamie
Mittwoch, 20.06.18, 22:15
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Mirtazapin kalt abgesetzt
Antworten: 456
Zugriffe: 8962

Re: Mirtazapin kalt abgesetzt

Hallo Ramona, :) ich dachte du würdest micro-tapern und hättest eine Erfahrung geschildert. Deswegen habe ich auch sofort reagiert, denn das, was du schilderst, verunmöglicht Mircrotapering. Es war aber auch generell an alle geschrieben - Microtapering klappt nicht so oft oder wenn, dann manchmal au...
von Jamie
Mittwoch, 20.06.18, 22:03
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 184
Zugriffe: 3304

Re: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Hallo lebenswille, Gastritis gehört behandelt, sofern du das PPI verträgst. PPI einnehmen und irgendwann zu einem anderen Zeitpunkt deines Lebens, wenn es nicht mehr so total akut ist wie jetzt, ans Abdosieren denken. Du solltest jetzt mal wirklich systematisch an die Dinge ran gehen! Wenn du Omepra...
von Jamie
Mittwoch, 20.06.18, 21:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Bromazepam kalter entzug
Antworten: 4
Zugriffe: 99

Re: Bromazepam kalter entzug

Hallo boundnager, willkommen im Forum :). Dein Apothekerkumpel hätte dich wenigstens darauf aufmerksam machen müssen, dass er dir gerade (auch noch illegalerweise) hoch potentes und stark abhängiges Zeug in die Hand drückt. :x Nach 6 Wochen kontinuierlicher Einnahme ist von einer Abhängigkeit auszug...
von Jamie
Mittwoch, 20.06.18, 14:54
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Hohe Dosis Paroxetin und andere Medikamente. Lähmende Erschöpfung
Antworten: 324
Zugriffe: 8146

Re: Hohe Dosis Paroxetin und andere Medikamente. Lähmende Erschöpfung

Hallo Manuel :) 1. Reicht es wenn zwischen dem Absetzten von Valdoxan auf 0 mg und dem Reduzieren des nächsten Medikamentes 1 Monat vergehen ? 6 Wochen wären sicherer, aber ich denke es geht auch mit 4 Wochen. 2. Von welchen Medikament kommt die Nebenwirkung: Libidoverlust ? Ich möchte dieses Medika...
von Jamie
Mittwoch, 20.06.18, 10:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Abilify und Zalasta (Aripiprazol und Olanzapin)
Antworten: 4
Zugriffe: 87

Re: Abilify und Zalasta

Hallo lilithsdaughter, willkommen im Forum :) Also mit der Medikation hat man dich ja total abgeschossen. Zalasta (Olanzapin) sediert sehr stark und dann noch ein weiteres NL dazu. Da wären einige nicht mehr aus dem Bett gekommen. :oops: Das Aripiprazol nimmst du aber noch, oder? Schlimm, dass man a...
von Jamie
Mittwoch, 20.06.18, 10:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Vorstellung Pauli / Oxazepam, Quetiapin, Venlafaxin
Antworten: 11
Zugriffe: 190

Re: Vorstellung Pauli / Oxazepam, Quetiapin, Venlafaxin

Hallo Pauli, :) womöglich verträgst du das Diazepam nicht so gut. Das kommt immer mal wieder vor. Ich möchte darauf hinweisen, dass sich Oxazepam und Diazepam aber ähnlich sind, denn Oxazepam ist ein Metabolit des Diazepams. Oxazepam ist nicht so schlecht zum Ausschleichen, es hat ja selber noch ein...
von Jamie
Mittwoch, 20.06.18, 10:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Fluoxetin abgesetzt; quälende Unruhe
Antworten: 7
Zugriffe: 135

Re: Fluoxetin abgesetzt; quälende Unruhe

Hallo elephant, :) Ich denke das durch ein wiedereinsetzen der Kreislauf wieder von vorne beginnen würde zumal sich 1-3 mg nicht genau dosieren lassen. Ich werde versuchen den Entzug durchzuhalten. Ich war ja schon lange auf einer niedrigen dosis. Hast du dich jetzt hier angemeldet um Tipps zu bekom...
von Jamie
Dienstag, 19.06.18, 20:19
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 184
Zugriffe: 3304

Re: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Hallo.

Fragen von mir bitte beantworten. --> scrollen
Danke.

Jamie

:)
von Jamie
Dienstag, 19.06.18, 19:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Berlin82: Trazodon und Imipramin
Antworten: 15
Zugriffe: 178

Re: Trazodon und Imipramin

Hallo Berliner, was möchtest du denn an Tipps / Hinweisen von uns? Das mit dem Trazodon könnte vielleicht so schnell klappen, genau wissen tut man es nicht. Aber wenn du den Eindruck hast, dass es dir nicht bekommt, bleibt ja auch nur ausschleichen, wenngleich wir es vermutlich etwas sanfter vorgesc...
von Jamie
Dienstag, 19.06.18, 18:50
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 184
Zugriffe: 3304

Re: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Hallo lebenswille, was an Untersuchungen wurde im Magen-Darm Bereich und Brustbereich / Rücken gemacht um die Schmerzen abzuklären? Was ist die "Diagnose" der Ärzte in Bezug auf deine Schmerzen? Ich habe es vielleicht überlesen, aber mir ist aktuell nicht klar, ob du noch in der Klinik bist ? Viele ...
von Jamie
Dienstag, 19.06.18, 15:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mirtazapineinnahme vor Monaten verringert nun Schlafstörung
Antworten: 19
Zugriffe: 254

Re: Mirtazapineinnahme vor Monaten verringert nun Schlafstörung

Hallo Linna :), danke für dein Lob. Also meines Wissens gibt es keine i.v. Zubereitung von Mirtazapin, das ist aber nicht schlimm, denn man kann sich anders behelfen. Wenn wirklich der Brechdurchfall zuschlägt, dann verteile deine Tagesdosis über den Tag und lutsche immer mal wieder ein Krümelchen. ...
von Jamie
Dienstag, 19.06.18, 14:54
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Mirtazapin kalt abgesetzt
Antworten: 456
Zugriffe: 8962

Re: Mirtazapin kalt abgesetzt

Hallo Razia, :) ja genau das ist ja das Problem des Mircotaperings. :o Es ist fatal dann, wenn man dazu neigt, die Absetzsymptome erst zeitverzögert zu bekommen, denn ehe man realisiert, dass da gerade was im Busch ist, hat man womöglich schon mehrere weitere Schritte abdosiert :shock:. Ich vermute,...
von Jamie
Dienstag, 19.06.18, 14:49
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ich möchte gerne weg vom Citalopram
Antworten: 125
Zugriffe: 2287

Re: Ich möchte gerne weg vom Citalopram

Hallo Buetze, :) ich reagiere hier in deinem Thread auf einen Beitrag von dir. Ich habe gelesen, du hast jemandem per PN Hilfe angeboten und bist jetzt irritiert und beschämt soviel preisgegeben zu haben und keine Reaktion erhalten zu haben. Zuerst einmal ist es aller Ehre wert, dass du das gemacht ...
von Jamie
Dienstag, 19.06.18, 10:56
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: LittleMissSunshine: Tavor/Diazepam Entzug
Antworten: 10
Zugriffe: 342

Re: LittleMissSunshine: Tavor/Diazepam Entzug

Hallo Miss Sunshine :), die Kardinalfrage lautet doch: Was in deinem Leben läuft so blöd, dass du dich betäuben willst? Und bestehen da Möglichkeiten Änderungen einzuleiten? Das ist die Kernfrage hinter jeder Form von Sucht - wovor will man fliehen? Was kot*t einen so an, dass man es nicht ertragen ...
von Jamie
Dienstag, 19.06.18, 10:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Bitte um Hilfe beim absetzen Venlafaxin
Antworten: 16
Zugriffe: 206

Re: Bitte um Hilfe beim absetzen Venlafaxin

Hallo Sabine :) es ist dein Leben und deine Entscheidung, in welcher Reihenfolge du vorgehen möchtest. Du kannst, wenn du dich stabilisiert hast, das Venlafaxin auch erst mal zur Seite legen und dich dem Diazepam zuwenden. Es scheint ja, du profitierst nicht mehr davon (wenn es überhaupt richtig wir...
von Jamie
Dienstag, 19.06.18, 10:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Cipralex/Trittico - Absetzversuch
Antworten: 34
Zugriffe: 676

Re: Cipralex/Trittico - Absetzversuch

Hallo neso, :) Johanniskraut wirkt wie ein synthetisches SSRI. Ab 901mg ist es in DEU auch verschreibungspflichtig und muss vom Arzt überwacht werden. Meine es nicht böse, frage mich aber, warum manche nicht vorher hier nachfragen? Hast schon gewusst, dass wir dir abraten würden, oder? :wink: Jetzt ...
von Jamie
Dienstag, 19.06.18, 10:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hallo liebe Forumsgemeinde / Duloxetin, Remifemin, Blutdruck
Antworten: 21
Zugriffe: 563

Re: Hallo liebe Forumsgemeinde / Duloxetin, Remifemin, Blutdruck

Hallo Juliane, :) das sind ja tolle Nachrichten. :party2: Die können wir wirklich gut gebrauchen, hier geht es vielen wieder sehr dreckig zur Zeit :( Ja bitte, update uns regelmäßig - wir sind alle hungrig nach success-stories :sports: :fly: Alles Gute für dich und die OP und gute Heilung der Leiste...