Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 436 Treffer

von pina
Montag, 18.06.18, 8:09
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Brauche dringend Rat...
Antworten: 4
Zugriffe: 125

Re: Brauche dringend Rat...

Hallo, ich schließliche mich meinen Vorrednern zu 100% an. Möchte Dir aber auch nochmal ans Herz legen, Dir einen guten Therapeuten zu suchen um Strategien zu entwickeln damit du besser mit deinen Ängsten umgehen kannst und um diese aufzuarbeiten. Die Angstspirale kann Dich sonst immer weiter runter...
von pina
Sonntag, 17.06.18, 22:16
Forum: Fragen und Verbesserungsvorschläge
Thema: Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene Mitglieder
Antworten: 35
Zugriffe: 4926

Re: Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene Mitglieder

Hallo, 1) Würdest du dich selbst als Langzeit/oder Schwerbetroffen vom Entzug einordnen? Ich würde mich selbst nicht als Schwerstbetroffenen bezeichnen, aber ich sehe mich als Langezeit betroffene was das Absetzen betrifft. Seit Juli 2011 nehme ich Cymbalta aufgrund einer schweren depressiven Episod...
von pina
Donnerstag, 14.06.18, 15:52
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite
Antworten: 497
Zugriffe: 22712

Re: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite

Hallo, heute drei Wochen und 4 Tage mit nur noch einem Kügelchen. Gestern mit Omega 3 Fischölkapseln angefangen. Erstmal 2 Stück am Tag pro Kapsel (1400mg Omega 3) Aktuelle Symptome: Muskelschmerzen besonders im rechten Arm Leicht angespannt Überhöhte Reizbarkeit Stimmungsschwankungen Hin und wieder...
von pina
Freitag, 08.06.18, 11:01
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Brauche Hilfe, Cymbalta (Duloxetin) absetzen
Antworten: 68
Zugriffe: 1602

Re: Brauche Hilfe, Cymbalta (Duloxetin) absetzen

Hallo, ich kenne das auch mit der Unsicherheit, auch wenn ich inzwischen viel über das Absetzten weiß, gibt es immer wieder Zeiten, wo ich auch Zweifel. Das Forum ist dann auch mein Anker, einfach die Bestätigung oder die Worte von jemanden, dass es Absetzbedingt ist, das es seine Zeit dauert und au...
von pina
Freitag, 08.06.18, 8:37
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Brauche Hilfe, Cymbalta (Duloxetin) absetzen
Antworten: 68
Zugriffe: 1602

Re: Brauche Hilfe, Cymbalta (Duloxetin) absetzen

Hallo Martina, ich denke das nach 0 alles etwas länger dauert. Plötzlich bekommt der Körper gar nichts mehr von dem Stoff und deshalb wirft es Dich zwischendurch aus der Bahn. Auch die Unsicherheit jetzt ganz ohne das AD zurecht zukommen beeinflusst Dich und Deine Gedanken. ADs heilen nicht. Du bist...
von pina
Samstag, 26.05.18, 13:41
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite
Antworten: 497
Zugriffe: 22712

Re: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite

Hallo, der Vollständigkeit halber hier der aktuelle Stand: Wie ein Junkie merke ich immer noch, jede noch so kleine Reduzierung und ja, es ist bei den letzten paar Kügelchen nochmal besonders hart. Lange suchte und suche ich immer Infos darüber, wie es andere auf den letzten 4 bis 5 Schritten gegang...
von pina
Montag, 21.05.18, 18:33
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Brauche Hilfe, Cymbalta (Duloxetin) absetzen
Antworten: 68
Zugriffe: 1602

Re: Brauche Hilfe, Cymbalta (Duloxetin) absetzen

Hallo,

danke Dir für Deine Worte. Toll, das Du es soweit geschafft hast und es jetzt auch durchhälst und Du Dich nicht selbst verunsicherst. Ich glaube fest daran, das der Spuk irgendwann einfach aufhört.
Drück Dir weiterhin die Daumen.

LG
Pina
von pina
Montag, 21.05.18, 18:27
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite
Antworten: 497
Zugriffe: 22712

Re: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite

Hallo, ja ich weiß. Eigentlich hätte ich noch eine Woche warten müssen um meinen 4 Wochen Rhytmus zu halten. Stabil. Das ist dann immer wieder Auslegungssache - ganz optimal kann es wohl erst wieder nach Null werden - weil es eben wirklich länger dauert um dauerhaft ein gutes Gefühl zu haben. Aber i...
von pina
Montag, 21.05.18, 13:10
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite
Antworten: 497
Zugriffe: 22712

Re: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite

Hallo,

vorletzte Reduzierung:

:sports: 1 - 0 - 0 = 0,11 mg seit 21.05.2018 :schnecke:

Hart aber irgendwann am Ende des Tunnels...

Schöne Pfingsten.

LG
Pina
von pina
Freitag, 18.05.18, 7:32
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ausschleichen von Cymbalta (Duloxetin) / Ende in Sicht
Antworten: 237
Zugriffe: 5464

Re: Ausschleichen von Cymbalta (Duloxetin) / Ende in Sicht

Hallo,
das was Lina schreibt, hat mir damals auch der Gyn vorgeschlagen.
LG Pina
von pina
Freitag, 04.05.18, 7:46
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite
Antworten: 497
Zugriffe: 22712

Re: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite

Hallo, zur Zeit geh ich davon aus, das es sich doch um einen echten grippalen Infekt handelt. Es hat sich langsam gesteigert und gestern war der Höhepunkt, meine Tochter hat auch die Nase total zu und mein Mann fängt seit gestern ebenfalls mit Sinupret an. Ich fühl mich noch arg schlapp und fertig, ...
von pina
Donnerstag, 03.05.18, 7:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite
Antworten: 497
Zugriffe: 22712

Re: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite

Guten Morgen, nun was soll ich sagen, es hat mich umgehauen. Entweder starke Erkältung oder Absetzgrippe. Den Unterschied festzustellen ist jetzt natürlich schwer. Ich reduziere schon im Schneckentempo, aber ich weiß auch, das ich nie ganz ohne Symptome einen Schritt runter schaffe. Nun die Frage du...
von pina
Mittwoch, 02.05.18, 11:24
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Antidepressiva absetzen Entzugshölle (Duloxetin + Alprazolam)
Antworten: 40
Zugriffe: 1397

Re: Antidepressiva absetzen Entzugshölle (Duloxetin + Alprazolam)

Hallo, das wechseln der Symptome ist normal, die einen kommen die anderen gehen. Ob es das Gefühl ist der Freundin nicht zu vertrauen oder aufeinmal dem Trampolin nicht mehr zu vertrauen und Ängste zu entwickeln es könnte was passieren (wie jetzt mal bei mir). Ich denke alles nur Gefühle die durch d...
von pina
Mittwoch, 02.05.18, 11:05
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite
Antworten: 497
Zugriffe: 22712

Re: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite

Hallo Martina, schön von Dir zu hören. Ich glaub es Dir. Irgendwie sind die letzten paar Kügelchen besonders schwer und es dauert lange oder auch länger als vorher um sich zu stabilisieren und besser zu fühlen. Ich denke mir wird es ähnlich gehen nach Null wie Dir. Ich werde meine Zeit brauchen. Ich...
von pina
Dienstag, 01.05.18, 20:59
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite
Antworten: 497
Zugriffe: 22712

Re: Cymbalta (Duloxetin): Erst zu schnell reduziert, jetzt Ziel in Sichtweite

Hallo,

heute reduziere ich von 3 Kügelchen auf 2 Kügelchen.
Mal schauen ob es diesmal einfacher wird, aber ich gehe ehr nicht davon aus... die letzten Schritte sind schon arg unangenehm... egal. Das Licht am Tunnel wird immer heller...

LG
Pina
von pina
Montag, 30.04.18, 23:26
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cymbalta (Duloxetin ) absetzen
Antworten: 334
Zugriffe: 11139

Re: Cymbalta (Duloxetin ) absetzen

Hallo, habe heute im Forum nochmal diesen Link endeckt und möchte ihn Dir zum Mut machen hier einfügen: http://my-free-mind.at/protrahiertes-absetzsyndrom/ Ich denke, das Du durch das Medikamenten hobbing am Anfang, es nach wie vor sehr schwer hast und es soll Dir zeigen es wird irgendwann alles gut...
von pina
Montag, 30.04.18, 9:27
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cymbalta (Duloxetin ) absetzen
Antworten: 334
Zugriffe: 11139

Re: Cymbalta (Duloxetin ) absetzen

Hallo, vielleicht ein Magnesiumbad. Mir hilft das gut. Habe dazu ein 5 kg Eimer Magnesiumsulfat (Bittersalz) , der reicht für ca. 4 Vollbäder. Ich nehme für ein Vollbad 3x einen 500ml vollen Messbecher und fülle den mit den Flocken und gebe diese ins Wasser. Lösen sich gut auf. Ich vertrage es gut u...
von pina
Sonntag, 29.04.18, 0:34
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cymbalta (Duloxetin ) absetzen
Antworten: 334
Zugriffe: 11139

Re: Cymbalta (Duloxetin ) absetzen

Hallo,

ich sehe es wie Ute und würde Dir auch empfehlen noch zu warten.

Wünsche Dir gute Besserung.

LG
Pina
von pina
Sonntag, 29.04.18, 0:30
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ausschleichen von Cymbalta (Duloxetin) / Ende in Sicht
Antworten: 237
Zugriffe: 5464

Re: Ausschleichen von Cymbalta (Duloxetin) / Ende in Sicht

Hallo Rachel, ich würde die Symptome schon dem Entzug zu schreiben. Das mit der Blase habe ich auch besonders am Abend und zur Nacht den Harndrang. Ich gehe davon aus, das sich das nach dem Entzug wieder bessert und mache nichts dagegen. Versuche auch es nicht zu sehr zu beachten. Ich hab zwar nicht...
von pina
Dienstag, 24.04.18, 12:40
Forum: Gesundheit
Thema: Entzündungen im Mund
Antworten: 13
Zugriffe: 684

Re: Entzündungen im Mund

Danke für die Info.