Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 2592 Treffer

von Kevin05
Sonntag, 20.05.18, 21:34
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kevin05 (DO-Der Weg)
Antworten: 1219
Zugriffe: 34377

Avicii

Also weck' mich auf, wenn alles vorbei ist Wenn ich vernünftiger und älter bin. Die ganze Zeit war ich dabei, mich selbst zu finden, Und ich wusste nicht, dass ich verloren war. Wake me up (Avicii) Tim Bergling 1989-2018 https://www.youtube.com/watch?v=GSxAckrIf50 Ein Leben am Limit von jemanden se...
von Kevin05
Freitag, 18.05.18, 19:04
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kevin05 (DO-Der Weg)
Antworten: 1219
Zugriffe: 34377

Re: Kevin05 (DO-Der Weg)

Hallo Anna, mein Leben ist nicht einfach, nicht einfach im Sinne von Komplexität - damit kommen die meisten Menschen gar nicht zu recht. Ich habe mir das jetzt mal angesehen und relativ rasch gemerkt, es schadet mir und wie du sagst "schuld" ist da niemand, es ist einfach wie es ist. Du hast Glück, ...
von Kevin05
Freitag, 18.05.18, 17:18
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kevin05 (DO-Der Weg)
Antworten: 1219
Zugriffe: 34377

Re: Kevin05 (DO-Der Weg)

Hallo Katharina, ja das ist schön und ich bin auch dankbar dafür, aber ich spüre einfach meine Gesundheit belastet es massiv. Das ist der Preis für mich, solche Sachen gehen halt einfach nicht, wenn man will, dass es einem besser geht. Ich habe nur einen Ort gefunden, wo man verstand, wie es mir geh...
von Kevin05
Freitag, 18.05.18, 13:29
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kevin05 (DO-Der Weg)
Antworten: 1219
Zugriffe: 34377

Re: Kevin05 (DO-Der Weg)

Hallo, danke für Eure Beiträge. Klar würde ich mich für jede gesunde Frau als Belastung sehen und das würde ich auch nicht wollen. Aber manchmal hat mal den Wunsch aus der Einsamkeit mal auszubrechen und das hat sich zufällig ergeben. Ich kannte die Frau ja nicht, sie hat mich angesprochen, was unge...
von Kevin05
Freitag, 18.05.18, 7:30
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kevin05 (DO-Der Weg)
Antworten: 1219
Zugriffe: 34377

Re: Kevin05 (DO-Der Weg)

Hallo, heute geht es mir ein wenig besser nach einer normalen Nacht Schlaf, daher möchte ich kurz schreiben. Vielleicht auch anders formuliert im Zuge dessen, dass ich auch was gelernt habe durch eure Kritik. Ich möchte was erzählen. Ich habe eine sehr liebe Frau vor ca. 1 Woche kennengelernt und di...
von Kevin05
Donnerstag, 17.05.18, 7:07
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kevin05 (DO-Der Weg)
Antworten: 1219
Zugriffe: 34377

Re: Kevin05 (DO-Der Weg)

Hallo, Ich möchte ein Kurzstatement abgeben und mich beim Team und bei den Betroffenen, die sich verletzt bzw. gekränkt fühlten durch meinen Beitrag ehrlich entschuldigen, weil es gehört nicht zu meiner Lebensphilosophie anderen Schaden zuzufügen. Es war keinerlei bewusste bösartige Absicht vorhande...
von Kevin05
Montag, 14.05.18, 15:50
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kevin05 (DO-Der Weg)
Antworten: 1219
Zugriffe: 34377

Abschied

Hallo, aufgrund einer deutlichen Verwarnung des Teams, dass ich Regeln gebrochen hätte in einem Beitrag und mein Verhalten sinngemäß nicht zu tolerieren sei, nehme ich dies natürlich zur Kenntnis und werde nicht mehr hier schreiben. Danke möchte ich an die doch vielen sagen, die meine Beiträge und v...
von Kevin05
Sonntag, 13.05.18, 15:05
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Gedanken, Erfahrungen, Absetzen aus dem Hochdosisbereich
Antworten: 325
Zugriffe: 18056

Re: Gedanken, Erfahrungen, Absetzen aus dem Hochdosisbereich

Hallo, Danke für eure rege Anteilnahme, jeder Beitrag ist willkommen und nein dies nicht mein Beitrag sondern er wurde von mir ins Leben gerufen für Menschen aus dem Langzeitbereich und Hochdosisbereich. Mein Beitrag ist Kevin Do-Der Weg. Also hier kann jeder schreiben natürlich. Ich kann leider nic...
von Kevin05
Freitag, 11.05.18, 12:18
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton
Antworten: 928
Zugriffe: 20434

Re: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton

Hallo Katharina, für mich gibt es kaum Schicksal, die meisten Sachen sind erklärbar. Menschen leben falsch oder ein anderer macht einen Fehler. Schicksal ist für mich, wenn mich der Blitz treffen würde aus heiterem Himmel. Wenn man schlecht gelebt hat, dann ist die Konsequenz oft eben Leid. Leider k...
von Kevin05
Donnerstag, 10.05.18, 19:39
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton
Antworten: 928
Zugriffe: 20434

Re: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton

Hallo Katharina, was meinst du wie es bei mir ist? Umgang mit dem Tod? Das ist eine stetige Entwicklung denke ich. Als mein Vater starb verstand ich es nicht, Sonne schien und jemand war tot? Ich war 15 Jahre alt. Dann der Tod meines besten Freundes 13 Jahre später - Autounfall. Da verstand ich was ...
von Kevin05
Donnerstag, 10.05.18, 15:26
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton
Antworten: 928
Zugriffe: 20434

Re: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton

Hallo Katharina, die Frage bei schweren Ereignissen, die auf jeden von uns im Leben zukommen oder zukamen wie eben Verlust eines lieben Menschen/Wesen ist für mich die, wie schafft man es denn das zuzulassen? Scheinbar funktioniert es bei gesunden Menschen, sonst wären ja alle genötigt PPs zu nehmen...
von Kevin05
Donnerstag, 10.05.18, 14:17
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Gedanken, Erfahrungen, Absetzen aus dem Hochdosisbereich
Antworten: 325
Zugriffe: 18056

Re: Gedanken, Erfahrungen, Absetzen aus dem Hochdosisbereich

Hallo Lunetta! Danke für deinen positiven Beitrag. Je älter ich werde oder wurde umso mehr habe ich versucht die Dinge wirklich so zu schreiben wie sie eben sind, eigentlich mit dem Versuch es wertfrei zu tun. Wobei ich versuche nicht zu oft zu klagen, weil auch meine Situation ist wie sie ist. Da g...
von Kevin05
Donnerstag, 10.05.18, 7:45
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Gedanken, Erfahrungen, Absetzen aus dem Hochdosisbereich
Antworten: 325
Zugriffe: 18056

Re: Gedanken, Erfahrungen, Absetzen aus dem Hochdosisbereich

Hallo, ich habe immer versucht authentisch über das zu Schreiben, was ich an Informationen habe und hatte. Da gab es durchaus auch gute Sachen dabei, wobei halt eher für Betroffene die so ein paar Jahre was nahmen. Ich kenne Menschen, die eine schwere Krankheit hatten und nach der ersten Chemotherap...
von Kevin05
Mittwoch, 09.05.18, 15:22
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Gedanken, Erfahrungen, Absetzen aus dem Hochdosisbereich
Antworten: 325
Zugriffe: 18056

Re: Gedanken, Erfahrungen, Absetzen aus dem Hochdosisbereich

Hallo, Hab ich nicht zufällig "irgendwann" über Toleranz bzw. über persönliche Befindlichkeiten geschrieben? Was ist meine Botschaft daher an meine "Kritiker" . Schaut ob ihr so perfekt und gut seid bzw. lebt und dann urteilt. Solltet ihr zur Erkenntnis kommen, dass ihr frei von Fehlern seid, dann s...
von Kevin05
Samstag, 05.05.18, 16:24
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Kevins Weg
Antworten: 39
Zugriffe: 2488

Re: Kevins Weg

Hallo, ich habe einen seriösen Therapievorschlag und zwar jeden Tag, am sinnvollsten Abends ca. 20 Kilometer gehen und zwar jeden Tag, beginnend mit 10 Kilometer, dann 15 und dann 20 Kilometer. Alleine und ohne Ablenkung wie Haustiere oder andere Menschen. Den Vorschlag bekam ich von fünf verschiede...
von Kevin05
Montag, 30.04.18, 10:33
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kevin05 (DO-Der Weg)
Antworten: 1219
Zugriffe: 34377

Re: Kevin05 (DO-Der Weg)

Hallo, heute möchte ich was schreiben, was ich als wertvoll erachte, wenn es auch keine Neuigkeit ist. Nämlich die Konsumation. Welche Arten von Konsumation gibt es? Das Essbare Essen, unsere Sinneswahrnehmungen, unsere Willenskraft, unser Bewusstsein. Um das nicht zu komplex zu machen und kurz zu h...
von Kevin05
Donnerstag, 26.04.18, 9:25
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kevin05 (DO-Der Weg)
Antworten: 1219
Zugriffe: 34377

Re: Kevin05 (DO-Der Weg)

Hallo Reiger, ich meinte nur anhand deiner Geschichte, dass du dich vertrauensvoll halt an die Ärzteschaft gewandt hast mit dem durchaus berechtigten Wunsch, dass man dir helfen will und kann. Was ich aber bestätige ist, dass du natürlich selbst die volle Verantwortung für das trägst, was passiert i...
von Kevin05
Mittwoch, 25.04.18, 15:37
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kevin05 (DO-Der Weg)
Antworten: 1219
Zugriffe: 34377

Re: Kevin05 (DO-Der Weg)

Hallo Reiger, deine Geschichte wäre für das Lehrbuch, wie man Menschenleben versucht zu zerstören, weil bei dir wurde so ziemlich alles falsch gemacht, was die Medizin nur falsch machen kann. Ich sehe das wenn ich deine Geschichte lese und sie klingt sehr glaubwürdig als echten Skandal, weil du hast...
von Kevin05
Mittwoch, 25.04.18, 7:24
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kevin05 (DO-Der Weg)
Antworten: 1219
Zugriffe: 34377

Re: Kevin05 (DO-Der Weg)

Hallo Reiger, meine Elterngeneration bzw. Großeltern waren von väterlicher Seite beide im Krieg. Mein Vater 4 Jahre in Gefangenschaft, der war zeitlebens ein lustiger und zufriedener Mensch, psychische Probleme hatte er keine, schon gar nicht Angst, selbst den Krieg sah er nicht negativ, weil man ih...