Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 832 Treffer

von Luna
Montag, 18.06.18, 20:07
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout
Antworten: 235
Zugriffe: 7383

Re: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout

Liebe elohim Versuch nicht so negativ zu denken. Auch Nervenschmerzen können zurück gehen. Denk erstmal nicht nur da dran also mit negativen Blick da drauf. Ich weiß, dass Schmerzen schlimm sind aber es ist kein Grund aufzugeben. Es gibt ja Möglichkeiten sich zu helfen. Einige wurden dir genannt. Es...
von Luna
Montag, 18.06.18, 19:15
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout
Antworten: 235
Zugriffe: 7383

Re: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout

Ach noch was vergessen Du bist AB geschädigt. Hier spielt das Immunsystem verrückt. Es will eigentlich den Schaden heilen und sendet Botenstoffe ab die auch Schmerzen auslösen. Eigentlich normal aber wenn der Schaden größer ist dann wird das ganze zu viel und da kann sich dann einiges entzünden. Man...
von Luna
Montag, 18.06.18, 18:51
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout
Antworten: 235
Zugriffe: 7383

Re: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout

Liebe elohim So einfach ist das alles nicht. Leider! Der ganze Körper leidet aber klar der Darm leidet mit. Vor allem wenn Stoffwechsel bzw Entgiftung nicht richtig läuft dann wird der Darm noch mehr gereizt mit verschiedenen Stoffen wie vor allem Chemie aber auch Lebensmittel usw. Du hast auch scho...
von Luna
Sonntag, 17.06.18, 22:52
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout
Antworten: 235
Zugriffe: 7383

Re: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout

Liebe elohim In meiner Signatur steht alles. Ich finde es sinnvoller wenn du deinen Weg selbst findest wie du entziehst. Das musste ich auch tun. Ich merkte...langsam schadet mir mehr also ging ich schneller. Bekam immer mehr neue Symptome hinzu. Da ist aber jederm verschieden. Schau nicht bei ander...
von Luna
Sonntag, 17.06.18, 22:12
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout
Antworten: 235
Zugriffe: 7383

Re: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout

Liebe elohim Zu meinen Entzug schreibe ich kaum noch was. Bin eh schneller gegangen, weil ich teils musste und war auch gut für mich. Spreche hier von mir. Mir half es auf 0 zu sein. Ich konnte dann besser schauen was ich vertrage usw. So was dauert dann aber, weil der Körper viel Zeit brauch um sic...
von Luna
Sonntag, 17.06.18, 21:34
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout
Antworten: 235
Zugriffe: 7383

Re: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout

Liebe elohim Du hättest sicher gerne das Wundermittel oder gar den perfekten Tipp damit alles ohne Probleme läuft aber das gibt es leider nicht. Auch wenn man es nicht hören will...es bleibt nur...aushalten und entziehen und schauen wie man es sich bisschen leichter machen kann mit zb Ernährung,Ruhe...
von Luna
Sonntag, 17.06.18, 20:48
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout
Antworten: 235
Zugriffe: 7383

Re: Nach 35 Jahren Antidepressiva: absetzen wollen - Hashimoto + schlechtes Befinden - burnout

Liebe elohim womit Histamin senken??? Schwierig solange man Mastzellen Immunzellen triggert und dazu bringt weiter Botenstoffe auszuschütten. Zumal nicht nur Histamin Probleme macht. Das wird oft übersehen. Der Körper produziert noch mehr Mastzellen und somit kommt es auch zu noch mehr Histamin und ...
von Luna
Samstag, 26.05.18, 17:10
Forum: Gesundheit
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1006
Zugriffe: 53067

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo Lalelu
Ich war schon mit den Medikamenten ständig müde aber konnte trotzdem nie gut schlafen.
Das ist leider ganz normal.
Kämpfe da nicht gegen an. Ich habe fast nur gelegen.

Liebe grüße
von Luna
Samstag, 26.05.18, 13:42
Forum: Gesundheit
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1006
Zugriffe: 53067

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo Ppi sind dafür bekannt Unverträglichkeiten auszulösen. Man machte ein Test an Ratten und diese bekamen Unverträglichkeiten auf Nahrungsmittel. Leider machen das aber viele andere Medikamente usw auch, da die aggressiven Chemikalien die Schleimhäute usw angreifen usw. Das alles kann sich mit de...
von Luna
Mittwoch, 09.05.18, 7:55
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Citalopram abgesetzt. Jetzt Alprazolam
Antworten: 570
Zugriffe: 13369

Re: Citalopram abgesetzt.

Hallo Helma Es ist gut möglich, dass du entweder auf Laktose, Casein oder auf Fruktose reagierst. Nahrungsmittelunverträglichkeiten entstehen nicht selten durch Medikamente oder andere Toxine. Du kannst ja mal zb das Obst weg lassen und schauen ob es dann besser ist oder Milchprodukte weg lassen und...
von Luna
Dienstag, 24.04.18, 16:55
Forum: Gesundheit
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 255
Zugriffe: 32089

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Hallo *Reis oder auch Kartoffeln oder Gemüse kann man problemlos aufwärmen* Nein, dass kann man leider nicht immer. Verträgt nicht jeder. Histamin incl andere Botenstoffe der Immunzellen sind nur eine Folge des aktiven Immunsystems durch mögliche Schäden und Veränderungen im Körper. Das immunsystem ...
von Luna
Samstag, 14.04.18, 19:57
Forum: Gesundheit
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 255
Zugriffe: 32089

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Hallo Tami Eiweißmangel Das habe ich auch ständig. Je mehr ich gesündigt habe umso niedriger der Wert. Vielleicht verliert der Körper zu viel Eiweiß oder verbraucht zu viel für die reparaturen. Eiweiße sind ja Bausteine für Zellen usw. Aminosäuren bekommen wir genug über Nahrungsmittel. Zusätzlich k...
von Luna
Freitag, 13.04.18, 22:17
Forum: Gesundheit
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 255
Zugriffe: 32089

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Hallo Tami Kann das aufgrund des Ausschleichens sein? Ein Dao Mangel kann u.a entstehen wenn Dao...ist ein Enzym...zb blockiert wird durch zb Medikamente,Nahrungsmittel usw oder wenn zb gerade zu viel verbraucht wurde, weil dein Spiegel zu hoch. http://www.histaminintoleranz.ch/de/histaminose_dao-ab...
von Luna
Dienstag, 03.04.18, 21:39
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Lorazepam geschafft, große Probleme beim Mirtazapin absetzen
Antworten: 516
Zugriffe: 18697

Re: Lorazepam geschafft, große Probleme beim Mirtazapin absetzen

Hallo lina Pilze also Mundsoor hatte ich auch ganz schlimm mit pp und im Entzug. Hatte einiges probiert aber kam ständig wieder und die lutschpillen haben voll getriggert. Auch unter ständigen Scheidenpilz hab ich gelitten wobei das Jahre schon unter einnahme von pp. Seid ich frei bin von Medikament...
von Luna
Dienstag, 03.04.18, 15:20
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Lorazepam geschafft, große Probleme beim Mirtazapin absetzen
Antworten: 516
Zugriffe: 18697

Re: Lorazepam geschafft, große Probleme beim Mirtazapin absetzen

Hallo Kürbis enthält Salicylsäure und biogene Amine und kann somit Histamin ordentlich triggern. Lina hat Probleme mit Histamin und was sonst noch. Hi ist selten alleine. Ich habe nach 0 mich fast nur von Reisnudel,fett und Hähnchenbrust ernährt und selbst darauf reagiert. Sogar auf Wasser. Mein Kör...
von Luna
Dienstag, 20.03.18, 6:27
Forum: Gesundheit
Thema: Bedenkliche Zusatzstoffe (auch in Medikamenten)
Antworten: 5
Zugriffe: 273

Re: Bedenkliche Zusatzstoffe (auch in Medikamenten)

Zugesetztes Aluminium erkennt man an folgenden E-Nummern Aluminium (E173) als Farbstoff Aluminiumsulfat (E520) als Stabilisator Aluminiumnatriumsulfat (E521) Aluminiumammoniumsulfat (E523) Natriumaluminiumsilikat (E554) als Trennmittel Kaliumaluminiumsilikat (E555) als Trennmittel Calciumaluminiumsi...
von Luna
Sonntag, 18.03.18, 21:26
Forum: Gesundheit
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1006
Zugriffe: 53067

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo Tommy Welche Beschwerden hattest du durch das abrupte Absetzen? Bei mir waren es eher beschwerden durch zu viel Histamin usw. Starkes brennen der Schleimhäute, Übelkeit, Entzündungen der Schleimhäute,schmerzen Brustbein usw. Verdauung war gestört. Das schlimmste war das brennen der Schleimhäut...
von Luna
Freitag, 09.03.18, 8:24
Forum: Gesundheit
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1006
Zugriffe: 53067

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo Lilly
So ein brennen kommt nicht von der Magensäure sondern eher wenn diese fehlt durch das Medikament und die Schleimhaut angegriffen wird ohne Schutz. Sie ist allem Schutzlos ausgeliefert.

Wünsche alles Gute
von Luna
Donnerstag, 08.03.18, 12:21
Forum: Gesundheit
Thema: Bedenkliche Zusatzstoffe (auch in Medikamenten)
Antworten: 5
Zugriffe: 273

Re: Bedenkliche Zusatzstoffe (auch in Medikamenten)

Hallo

https://www.viptamol.com/nahrungsergaenzung-warnung/

Hier wäre noch ein Zusatzstoff neben Titanoxid.

Allgemein ist es so, dass chemische Zusätze schädlich sind. Wenn möglich meiden.