Hinweis: hier klicken zum Schließen dieser Ankündigung ->
Liebe ADFDler,

Wir haben uns im Team darauf geeinigt, Änderungen bei den Bearbeitungszeiten der Beiträge und in den Forenregeln vorzunehmen. Folgende Änderungen treten ab sofort in Kraft:

Änderungen der Forenregeln:

2.Neue Teilnehmer
a. Wahl des Benutzernamens
Benutzernamen dürfen keine Werbung oder Markennamen beinhalten. Bitte wähle einen vernünftigen Benutzernamen, ansonsten müssen wir das Benutzerkonto entfernen. Der Benutzername kann nur in nachvollziehbar begründeten Ausnahmefällen vom Administrator geändert werden.

3.Verhalten im Forum
e. Editieren von Beiträgen
Die Editierfunktion sollte hauptsächlich dem Korrigieren von Rechtschreibfehlern oder ergänzenden Bemerkungen dienen. Falls eine Aussage inhaltlich korrigiert werden muss, sollte das in einer Antwort auf den Beitrag geschehen. Die Löschung eines Beitrages oder ganzer Textpassagen soll unterbleiben oder, in Ausnahmefällen, vom Team vorgenommen werden.


Änderungen der Bearbeitungszeit:

- Beiträge können nach dem Abschicken noch 2 Minuten lang komplett gelöscht werden.
- Beträge können nach dem Abschicken noch 120 Minuten lang editiert werden, bitte beachtet hierzu auch die neuen Forenregeln.

Mit der weiteren Nutzung dieses Forums erklärt ihr euch mit den Änderungen einverstanden.

Viele Grüße vom Team

Die Suche ergab 2859 Treffer

von LinLina
Mittwoch, 13.12.17, 0:20
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Frage Trevilor (Venlaflaxin) Absetzsymptome / dann erneuter Absetzversuch
Antworten: 514
Zugriffe: 9851

Re: Frage Trevilor (Venlaflaxin) Absetzsymptome / dann erneuter Absetzversuch

Liebe Cashi :-) mir fällt gerade noch ein, du hattest ja berichtet glaub ich dass das Problem mit den Zwangsgedanken erstmals bei/nach einem Reduktionsversuch auftrat? Somit könnten es wirklich auch zumindest zum Teil Entzugssymptome sein :-( die leider bei dir auch bei sehr langsamem Reduzieren auf...
von LinLina
Mittwoch, 13.12.17, 0:07
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Frage Trevilor (Venlaflaxin) Absetzsymptome / dann erneuter Absetzversuch
Antworten: 514
Zugriffe: 9851

Re: Frage Trevilor (Venlaflaxin) Absetzsymptome / dann erneuter Absetzversuch

Liebe Cashi :-) Wisst ihr....Ich glaube ich hab die letzten Jahre alles versucht was mit helfen könnte. Sämtliche EntspannungsTechniken Heilpraktiker TCM Ernährung hypnose usw usw.. gesamt 6.000 Euro hat es mich gekostet und es hört nicht auf. Ich habe es gerade nicht in Erinnerung, hast du schon ei...
von LinLina
Dienstag, 12.12.17, 19:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Eure Mithilfe ist gefragt: Wer benutzt die Wasserlösemethode?
Antworten: 84
Zugriffe: 9136

Re: Eure Mithilfe ist gefragt: Wer benutzt die Wasserlösemethode?

Hallo Waldspaziergang :-) Edronax kann man laut dieser Liste der Spitalpharmazie Basel zermörsern und eine Supension (in Wasser) herstellen http://www.spitalpharmazie-basel.ch/pdf/Zermoerserbarkeit_Tabletten.pdf Als Anmerkung steht dabei Susp in 15 ml Wasser, innerhalb von 10 Minuten verabreichen Ma...
von LinLina
Dienstag, 12.12.17, 13:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Umstellung von Mirtazapin wegen Nebenwirkungen, Medi bei Schlaflosigkeit/Hilfe
Antworten: 11
Zugriffe: 161

Re: Umstellung von Mirtazapin wegen Nebenwirkungen, Medi bei Schlaflosigkeit/Hilfe

Liebe Lisa :-) einen akuten Rat habe ich leider nicht :hug: Ich kann dich wirklich gut verstehen, ich habe früher auch unter extremer Redeangst gelitten und habe es aber dann dennoch geschafft zu studieren und Vorträge zu halten. Ich hatte echt das Gefühl ich sterbe oder klappe zumindest zusammen we...
von LinLina
Montag, 11.12.17, 20:08
Forum: Diskussion
Thema: TV, Zeitungsberichte etc. über Antidepressiva & Co.
Antworten: 594
Zugriffe: 22662

Re: TV, Zeitungsberichte etc. über Antidepressiva & Co.

Spektrum der Wissenschaft berichtet über Tinnitus und SSRI: Antidepressiva fördern wohl Störgeräusche im Ohr http://www.spektrum.de/news/antidepressiva-foerdern-wohl-stoergeraeusche-im-ohr/1496759 Schade nur dass immer wieder, so auch hier, dieser Satz wiederholt wird Medikamente, die die Konzentrat...
von LinLina
Montag, 11.12.17, 20:03
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Haustier [zeigt her eure Tier-Fotos]
Antworten: 553
Zugriffe: 12786

Re: Haustier [zeigt her eure Tier-Fotos]

Gestern war wieder kurze Zeit alles weiß :-) genauso schnell ist es leider auch wieder verschwunden, aber wir haben es ausnutzen können und waren lange im Wald
IMG_20171210_145911.jpg
IMG_20171210_145002.jpg
IMG_20171210_144753.jpg
IMG_20171210_144719.jpg
von LinLina
Montag, 11.12.17, 16:10
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 67
Zugriffe: 551

Re: Amisulprid absetzen

Hallo :-) Wie lange sollte ich jetzt auf den 75 bleiben bis ich wieder 5mg weniger nehmen kann, schon ein paar Wochen wurde mir genannt. Ich würde nach etwa 4 Wochen neu bewerten, ob sich was verbessert hat. Ich würde dann allerdings nicht gleich 5 mg weniger nehmen, sondern eher nur 3 oder 4 mg (5 ...
von LinLina
Montag, 11.12.17, 14:34
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Mirtazapin ausschleichen - wie?
Antworten: 282
Zugriffe: 3868

Re: Mirtazapin ausschleichen - wie?

Hallo Vergissmeinnicht :-) es geht bei dir so wie ich das verstehe angesichts deines Gewichts wirklich relativ akut ums Überleben. Deswegen ist es klar, dass es schwer ist und du jeden Tag kämpfst das auszuhalten. Aber du kämpfst ums überleben, bitte versuche dir das bewusst zu machen. Wenn du das G...
von LinLina
Montag, 11.12.17, 14:24
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 67
Zugriffe: 551

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Tanja :-) hast du schonmal vom Rebound-Effekt gehört? Das ist das verstärkte wieder auftreten der Ursprungsprobleme, wenn man die Dosis verringert/absetzt. Umso schneller man das macht, umso eher bekommt man starke Rebound-Probleme. Du hast laut deiner Signatur bisher noch nie ein kleinschritt...
von LinLina
Montag, 11.12.17, 11:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Ich brauche euren Rat über meine weitere Vorgehensweise des Absetzens (Escitalopram)
Antworten: 16
Zugriffe: 308

Re: Ich brauche euren Rat über meine weitere Vorgehensweise des Absetzens (Escitalopram)

Hallo Robert :-) ich schicke dir noch die Liste, mit der ich "arbeite" bezgl. meiner Histaminintoleranz. Sehr gut finde ich, dass immer dabei steht über welchen Mechanismus wahrscheinlich die Unverträglichkeit zustande kommt und manchmal auch noch Anmerkungen. Ansonsten gilt was Carlotta :...
von LinLina
Sonntag, 10.12.17, 20:44
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: stilnox (Zolpidem) absetzen
Antworten: 122
Zugriffe: 2721

Re: stilnox (Zolpidem) absetzen

Liebe Weg :-) bei Blut und Fieber würde ich auch nicht weiter rumexperimentieren. Ich würde mir noch D-Mannose besorgen, dass könntest du nach dem Antibiotikum als Prophylaxe nehmen, damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Blase bleibt ja oft nach so einer heftigen Entzündung noch eine Wei...
von LinLina
Sonntag, 10.12.17, 20:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Fluoxetin letzte Dosis 5 mg seit 16 Tagen abgesetzt - Absetzsymptome
Antworten: 88
Zugriffe: 1339

Re: Fluoxetin letzte Dosis 5 mg seit 16 Tagen abgesetzt - Absetzsymptome

Hallo Chiara :-) Sedariston enthält glaube ich Johanniskraut, davon raten wir in der Regel ab da es ähnlich wirkt wie andere Antidepressiva, insbesondere im Entzug kann es die Symptome verschlimmern. Also ja, das kann schon sein. Ich würde es weglassen besonders wenn du den Eindruck hast es geht dir...
von LinLina
Samstag, 09.12.17, 23:07
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Medikamentencocktail - brauche dringend Rat
Antworten: 367
Zugriffe: 7952

Re: Medikamentencocktail - brauche dringend Rat

Hallo Mary :-) ich habe innerhalb von 2 Jahren und dann noch komprimiert in 5-6 Monaten genommen: Amitriptylin, Trimipramin, Opipramol, Sulpirid, Clomipramin, Atosil, Levomepromazin, Prothipendyl, Venlafaxin, Sertralin, Bromazepam, Dalmadorm, Mirtazapin, Lyrica, Valdoxan; dann kamen noch Zolpidem un...
von LinLina
Samstag, 09.12.17, 20:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Chaos - Venlafaxin - Tavor - Quetiapin - Entzug!
Antworten: 505
Zugriffe: 9983

Re: Chaos - Venlafaxin - Tavor - Quetiapin - Entzug!

Hallo :-) ich habe Atosil (Promethazin) als Notfallmedikament zu Hause und habe es während und nach meinem Benzoentzug auch immer mal wieder genommen (während des Benzo-Entzugs auch teilweise täglich, später meist nur alle paar Monate mal). Seit etwa 2 Jahren aber garnicht mehr, da ich inzwischen en...
von LinLina
Samstag, 09.12.17, 18:00
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: stilnox (Zolpidem) absetzen
Antworten: 122
Zugriffe: 2721

Re: stilnox (Zolpidem) absetzen

Liebe Weg :-)

Autsch, das ist unangenehm :hug:

Wir haben hier auch einen Thread mit Tips bei Blasenentzündungen, vielleicht findest du noch was für dich.

viewtopic.php?f=57&t=11667

Gute Besserung :hug:

Liebe Grüße
Lina
von LinLina
Samstag, 09.12.17, 12:16
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Lorazepam geschafft, große Probleme beim Mirtazapin absetzen
Antworten: 364
Zugriffe: 11547

Re: Lorazepam geschafft, große Probleme beim Mirtazapin absetzen

Liebe Anikke :-) Danke fürs fragen und die Kraft :hug: Die zweite Woche hat seit ein paar Tagen begonnen aber am schlimmsten ist meist der Anfang, wenn die Symptome plötzlich schlechter werden. Dann kommen auch immer Akzeptanzprobleme und Wut. Danach gewöhne ich mich wieder etwas dran und passe mich...
von LinLina
Samstag, 09.12.17, 11:51
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Venlafaxin wieder eindosieren?
Antworten: 207
Zugriffe: 5652

Re: Venlafaxin wieder eindosieren?

Liebe Kessi :-)

das freut mich sehr zu hören, danke fürs berichten :D

Ich wünsche dir auch einen schönen 2. Advent.

Ganz Liebe Grüße
Lina
von LinLina
Freitag, 08.12.17, 22:44
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 67
Zugriffe: 551

Re: Amisulprid absetzen

Hallo tanjaangelina :-) ich würde auf jeden Fall erstmal einige Wochen auf der neuen Dosis abwarten. Du brauchst auch nicht gleich so große Schritte machen, manchmal reichen schon z.b. 5 mg mehr oder weniger um Veränderungen zu bewirken. Jetzt hast du dich für die 75 mg entschieden, ich wünsche dir ...
von LinLina
Freitag, 08.12.17, 21:09
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 67
Zugriffe: 551

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Tanjaangelina :-) Was ist besser? Wenn man eine höhere Dosis nimmt und dafür seinem Hobby das man sehr liebt nachgehen kann oder eine niedrigere Dosis und dafür halt nur daheim sein kann und einkaufen aber die Beschwerden aushalten? Was würdet ihr wählen? Klar möchte ich so wenig wie möglich C...
von LinLina
Freitag, 08.12.17, 20:52
Forum: Diskussion
Thema: Sind Psych. Erkrankungen als solches überhaupt Erkrankungen der klassischen Art , oder ...
Antworten: 16
Zugriffe: 183

Re: Sind Psych. Erkrankungen als solches überhaupt Erkrankungen der klassigen Art , oder ...

Hallo Traubensaft :-) Was ich mich immer Frage warum z.B mein Opa nicht komplett durch gedreht ist.^^ Krieg, Gefangenschaft , bester Freund neben ihm erschossen und la mit ner doppelseitigen Lungenentzündung in Russland im Lazarett. Ich meine das wäre doch die IDEALEN Voraussetzungen für alles was d...

Zur erweiterten Suche