Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 1180 Treffer

von Arianrhod
Samstag, 23.06.18, 15:51
Forum: Gesundheit
Thema: Melodien im Kopf
Antworten: 16
Zugriffe: 319

Re: Melodien im Kopf

Hallo Gemüsemuffin nun ja, bei mir kam die "Psychose" oder was auch immer das war, schon ohne Medikamente. Ich war einfach komplett reizüberflutet, gestresst, getriggert, dann Panikattacken und daraufhin drei Nächte kein Schlaf- ich glaube da bekommt jeder gehirnchaos. die hätten mir einfach ne tavo...
von Arianrhod
Freitag, 22.06.18, 21:27
Forum: Diskussion
Thema: optimales Verhalten gegenüber unseren Klinikärzten bei einem Klinikaufenthalt
Antworten: 9
Zugriffe: 467

Re: optimales Verhalten gegenüber unseren Klinikärzten bei einem Klinikaufenthalt

Hallo Axala, ich gebe dir Recht - wenn du in der Klinik bist und die erwischen dich bei solch einem Manöver - da sitzen sie am längeren Hebel, verlängern deinen Beschluss und kommst da lange nicht raus. Eigentlich ist es da egal, ob du selbst glaubst , eine schwere Psychose, eine leichte oder gar ke...
von Arianrhod
Freitag, 22.06.18, 21:14
Forum: Gesundheit
Thema: Melodien im Kopf
Antworten: 16
Zugriffe: 319

Re: nila: Melodien im Kopf

ich bin auch der Meinung, das das risperidon -insbesondere Dissoziationen- sowie darauf folgend ängste, wahnerleben noch verschlimmert hat. irgendwie als hätte ich mehr Zugang zu diesen dingen im Unterbewusstsein, als wenn die schutzmechanismen nicht mehr richtig greifen. als hätte es so gewirkt wi...
von Arianrhod
Freitag, 22.06.18, 21:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lilithsdaughter: Abilify und Zalasta (Aripiprazol und Olanzapin)
Antworten: 11
Zugriffe: 179

Re: Lilithsdaughter: Abilify und Zalasta (Aripiprazol und Olanzapin)

Hallo Lilithsdaughter ( was für ein hübscher nick), wenn man mit 43 eine wirklich plötzliche, spektakuläre wilde Psychose bekommt mit Notarzt und Angst und dem ganzen Programm - ist das höchst wahrscheinlich KEINE Schizo. Meistens kriegt man die in dem Alter nicht mehr und wenn , dann verläuft sie e...
von Arianrhod
Freitag, 22.06.18, 20:55
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Polyneuropathie durch Psychopharmaka?
Antworten: 60
Zugriffe: 4957

Re: Polyneuropathie durch Psychopharmaka?

Hallo TimeOut, ich habe alles genauso wie in dem Artikel beschrieben, auch die sexuellen Störungen. Leider hat mir bisher jeder Neurologe gesagt, da gibt es keinen Zusammenhang. Bei mir wäre es dann aber nicht durch AD, sonden durch 10 Jahre lang NL. Also die körperlichen Reaktionen laufen wohl ganz...
von Arianrhod
Freitag, 22.06.18, 20:45
Forum: Gesundheit
Thema: Melodien im Kopf
Antworten: 16
Zugriffe: 319

Re: nila: Melodien im Kopf

Vielleicht dazu passend: Musikhalluzinationen sind harmlos hier : bei älteren Menschen Die Ursache dieser Form von akustischen Sinnestäuschungen ist unbekannt. Es werden verschiedene Möglichkeiten von medikamentöser Einwirkung durch Salizylate (Aspirin) bis zur Epilepsie-Entstehung vermutet. Weder A...
von Arianrhod
Donnerstag, 21.06.18, 15:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: takan: Drogeninduzierte Psychose bekam Upgrade auf Schizophrenie
Antworten: 7
Zugriffe: 210

Re: Drogeninduzierte Psychose bekam Upgrade auf Schizophrenie

Hallo Takan, Aus deiner Signatur entnehme ich, dass du unter einer Autismus-Spektrum-Störung leidest, Asperger wurde ja abgeschafft soweit ich letztens gelesen habe. Vielleicht könnte ich das auch haben. Mir kamen soziale Kontakte als Kind schon sehr merkwürdig/fremd vor. Da wird mein Zettel länger ...
von Arianrhod
Donnerstag, 21.06.18, 14:54
Forum: Diskussion
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 745
Zugriffe: 30532

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

Hallo Murmeline, ich finde schon die Beschreibung einer schweren Depression nicht zutreffend. Die unterscheidet sich doch stark von negativem Denken oder einem negativen inneren Kritiker , wie hier beschrieben. Negatives Denken kann depressiv machen , muss es aber nicht ... Die innere Stimme flüster...
von Arianrhod
Mittwoch, 20.06.18, 19:36
Forum: Diskussion
Thema: Differentialdiagnosen
Antworten: 4
Zugriffe: 217

Re: Differentialdiagnosen

" Psychische Störungen" durch Entzündungsreaktionen, hier ein Fallbeispiel von DocCheck: Laut der Ärzte ist eine extraintestinale Manifestation bei einer Glutenunverträglichkeit nicht unüblich. Patienten klagen oft über Störungen des Kurzzeitgedächtnisses, chronische Kopfschmerzen, Angststörungen un...
von Arianrhod
Mittwoch, 20.06.18, 12:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: takan: Drogeninduzierte Psychose bekam Upgrade auf Schizophrenie
Antworten: 7
Zugriffe: 210

Re: Drogeninduzierte Psychose bekam Upgrade auf Schizophrenie

Hallo Takan, kiffst du noch? Bitte versuch es zu lassen. Du hast ein sensibles ZNS und reagierst darauf mit psychotischen Symptomen , das heisst, solange du mit Drogen zu tun hast, wird sich das immer wiederholen. Ich habe auch eine Schizophrenie - Diagnose (unter anderem, die restlichen Diagnosen s...
von Arianrhod
Mittwoch, 20.06.18, 12:43
Forum: Diskussion
Thema: Wie umgehen mit peinlichen Aktionen?
Antworten: 1
Zugriffe: 94

Re: Wie umgehen mit peinlichen Aktionen?

Liebe(r) Quecksilver, das klingt nach einer handfesten Manie. Ich habe eine Freundin , der geht es genauso und was sie macht, ist offen mit diesem Teil ihrer Persönlichkeit umzugehen. Meistens sind manische Menschen ja völlig hilfsbereit, die Guten und wenn sie gerade ihren Höhenflug haben, auch unt...
von Arianrhod
Mittwoch, 20.06.18, 12:26
Forum: Diskussion
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 745
Zugriffe: 30532

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

700 Todesfälle durch Parkinson-Medikament? http://news.doccheck.com/de/newsletter/4668/32648/#comment-76151 Anzumerken: Das im Artikel besprochene Nuplazid ist kein Parkinsonmedikament, dankenswerterweise stellt das Dr. Rohrberg bei debn Kommentaren richtig: Nuplazid ist sicher kein Medikament, das...
von Arianrhod
Donnerstag, 14.06.18, 16:00
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Robotnik: Minussymptomatik oder Nebenwirkungen der Neuroleptika (Paliperidon)
Antworten: 50
Zugriffe: 1262

Re: Minussymptomatik oder Nebenwirkungen der Neuroleptika (Paliperidon)

Hallo Robotnik
robotnik hat geschrieben:
Mittwoch, 13.06.18, 21:24
Habe leider keine Funktion gefunden für die Signaturerstellung.
guckst du hier:
http://www.adfd.org/austausch/viewtopic ... 35#p245590

liebe Grüße Arian
von Arianrhod
Donnerstag, 14.06.18, 15:55
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Katja: Amisulprid, Olanzapin und Sertralin absetzen
Antworten: 212
Zugriffe: 5460

Re: Amisulprid, Olanzapin und Sertralin absetzen

Hallo Katja, Meine Periode habe ich auch immer noch nicht wieder. Ich glaube ja fast, dass ich dafür auch noch das Olanzapin absetzen muss, aber mal sehen. Bei mir war es der hohe Prolaktinspiegel ( 18fach erhöht) durch Amisulpirid. Erst als ich auf 0 war, bekam ich nach zwei Monaten meinen ganz gew...
von Arianrhod
Mittwoch, 13.06.18, 19:54
Forum: Hilfen zur Benutzung des Forums
Thema: Löschen Benutzerkonto
Antworten: 1
Zugriffe: 156

Re: Löschen Benutzerkonto

Oliver hat geschrieben:
Dienstag, 12.06.18, 16:44
Hallo,

Konto oder Konto und Beiträge?

LG
Oliver
Ich glaube die Löschung......

liebe Grüße Arianrhod
von Arianrhod
Mittwoch, 13.06.18, 19:49
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: M.e.i.l.e.n.s.t.e.i.n. ZEIT-online Artikel
Antworten: 35
Zugriffe: 1013

Re: M.e.i.l.e.n.s.t.e.i.n. ZEIT-online Artikel

Meine eine Theorie ist auf jeden Fall, dass Hochsensible/Hochsensitive Menschen, die ja deshalb häufig an psychischen Belastungen erkranken, eigentlich immer große Probleme mit dem Absetzen haben. Aber auch das ist mehr eine wacklige Vermutung als eine Theorie. Hallo LenaLena, das denke ich auch bz...
von Arianrhod
Mittwoch, 13.06.18, 19:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: NL nach einem Jahr absetzen/ Aripiprazol (Olanzapin)
Antworten: 23
Zugriffe: 381

Re: Vergleich der Dosierungen

Kann mir jemand helfen und sagen ob Invega 6mg etwa vergleichbar ist mit Abilify 7,5 mg oder Zyprexa 5mg? Ist Invega 6mg eine eher niedrige Dosierung? Danke für eure Hilfe!! 6mg iInvega ist eine mittlere Dosierung, Abilify ist auch mittel dosiert und Zyprexa ungewöhnlich niedrig. https://psychiatri...
von Arianrhod
Dienstag, 12.06.18, 13:30
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Quetiapin absetzen/ Mama weint -25mg Absetzsymptome?/ jetzt auch noch Lorazepam
Antworten: 37
Zugriffe: 879

Re: Quetiapin absetzen/ Mama weint -25mg Absetzsymptome?/ jetzt auch noch Lorazepam

Hallo Emario, hat jemand Erfahrung mit dem Medikament Abilify? Ja, habe ich. Abilify wirkt so ein wenig gegenteilig zum Quetiapin : macht wach, aktivierend, kaum oder keine Gewichtszunahme. Daher verschreiben es Psychiater gerne, um die Wirkungen von Quetiapin ( oder auch anderen NL) zu deckeln: Müd...
von Arianrhod
Dienstag, 12.06.18, 13:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Absetzen von Invega (Paliperidon, Aripiprazol) und Abilify
Antworten: 11
Zugriffe: 236

Re: Absetzen von Invega (Paliperidon, Aripiprazol) und Abilify

Hallo Halloo, meine Erfahrung - und auch die anderer: Je näher man an die 0 kommt, desto langsamer muss man runtergehen. Das hat was mit der Rezeptorbelegung zu tun. Auch bei 5 mg können je nach Medikamenbt noch 80% der Rezeptoren belegt sein und dann ist ein Sprung auf 0 - :zombie: In einem anderen...
von Arianrhod
Montag, 11.06.18, 11:37
Forum: Diskussion
Thema: Das Hochstapler-Phänomen
Antworten: 6
Zugriffe: 254

Re: Das Hochstapler-Phänomen

hallo foris, das thema wird in der süddeutschen zeitung aufgegriffen: http://www.sueddeutsche.de/karriere/hochstapler-syndrom-quaelende-angst-vor-dem-auffliegen-1.2030960 ist vielleicht ein etwas oberflächlicher artikel - regt mich zum nachdenken und bewusstwerden an. :sports: herzlich weg stimmt, ...