Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 10 Treffer

von Bluesbasser
Freitag, 18.05.18, 13:19
Forum: Fragen und Verbesserungsvorschläge
Thema: Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene Mitglieder
Antworten: 38
Zugriffe: 5412

Re: Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene Mitglieder

Ein herzliches Hallo an Alle die in diesem Forum sind.Mein Name ist Mario und ich wohne in Bayern.Bin abhängig von sedierenden Psychopharmaka. Leider haben mich die Ärzte total fehldiagnostiziert und ich nehme seit fast 2 Jahren sedierende Psychopharmaka. Aufgrund einer nicht erkannten Schlafapnoe u...
von Bluesbasser
Donnerstag, 21.09.17, 14:11
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Möglicher irreversibler Gehirnschaden durch Risperidon/ schwerste Insomnie
Antworten: 65
Zugriffe: 3008

Re: Möglicher irreversibler Gehirnschaden durch Risperidon/ schwerste Insomnie

Hallo Beefheart81, mir gehts genauso mein Name ist Mario.Seit einem Jahr absolute Insomnie.Würde gerne mit Dir Kontakt aufnehmen. :)
Viele Grüße aus Bayern
von Bluesbasser
Freitag, 28.04.17, 16:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schlaflos trotz Psychopharmaka und andere Probleme / Ciprofloxacin-Opfer?
Antworten: 40
Zugriffe: 2350

Re: Schlaflos trotz Psychopharmaka und andere Probleme / Ciprofloxacin-Opfer?

Hallo Laura mein Name ist Mario.Mir geht's wie die.Bin schlaflos geworden durch Psychopharmaka.Mirtazapin und Pipamperon habe ich bekommen und noch Serquel Spruch Quetiapon.Seitdem ist mein Leben eine Qual.Mein Gehirn durch diese Chemie brutal gestört.Ich kann nicht mehr mal entspannen.Von selbst ei...
von Bluesbasser
Donnerstag, 16.03.17, 14:24
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Auswegslose Situation (Trimipramin, Mirtazapin, Pipamperon)
Antworten: 10
Zugriffe: 1766

Re: Auswegslose Situation (Trimipramin, Mirtazapin, Pipamperon)

Hallo an Alle Leidtragenden. Meine Situation hat sich leider nicht geändert.Entschuldigt das ich mich jetzt erst wieder melde. Leider bin ich noch mehr verzweifelt und ich war im Januar bis ende Februar in einer Psychosomatischen Klinik,was aber nix gebracht hat. Versuche gerade Mirtazapin abzusetzt...
von Bluesbasser
Montag, 05.12.16, 12:59
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Auswegslose Situation (Trimipramin, Mirtazapin, Pipamperon)
Antworten: 10
Zugriffe: 1766

Re: Auswegslose Situation (Trimipramin, Mirtazapin, Pipamperon)

Hallo Anna Danke für die Antwort. Viele Grüße an alle Leidtragenden hier.Wem gehts so ähnlich? Tja entscheiden tue ich das ganze mit den Mirtazapin also eine Halbe-sprich ne 15mg davon die Hälfte beim Zubettgehen. Am Abend genommen beamt es mich weg und ich kann zwar schlafen sag mal so 5 Std und ic...
von Bluesbasser
Donnerstag, 24.11.16, 20:55
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Auswegslose Situation (Trimipramin, Mirtazapin, Pipamperon)
Antworten: 10
Zugriffe: 1766

Re: Auswegslose Situation (Trimipramin, Mirtazapin, Pipamperon)

Hallo Lina. Bezüglich der Frage mit dem Antibiotikum das hat mich nur müde gemacht. Und in der Klinik wurde mir schon nach einigen Tagen Cipralex aufgedrängt. Es verursachte mir nur Herzklopfen und am Anfang der Einnahme ein klein wenig positive Eindrücke. Hier waren die Negativen Nebenwirkungen gar...
von Bluesbasser
Donnerstag, 24.11.16, 19:36
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Auswegslose Situation (Trimipramin, Mirtazapin, Pipamperon)
Antworten: 10
Zugriffe: 1766

Re: Auswegslose Situation (Trimipramin, Mirtazapin, Pipamperon)

Hallo nochmal und danke für den Zuspruch.Danke LinLina und Jamie. Ja das mit dem ZNS stimmt. Ich nehme abends entweder 40 mg Pipamperon oder eine halbe Mirtazapin. Da wäre ich froh gewesen es niemals angelangt zu haben. Es ist so schlimm das ich voll den Dröhnkopf aufhabe in der Früh.Also vor 8 Uhr ...
von Bluesbasser
Donnerstag, 24.11.16, 11:30
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Auswegslose Situation (Trimipramin, Mirtazapin, Pipamperon)
Antworten: 10
Zugriffe: 1766

Auswegslose Situation (Trimipramin, Mirtazapin, Pipamperon)

Hallo Leute. Bin da Mario aus Regensburg bzw nähe Regensburg. In der Mitte des Jahres hat es mich schwer getroffen und eine Sackgasse eröffnet,aus der ich nicht rauskomme. Im Juni immer Ärger mit den Nachbarn.Es haben sich Schlafstörungen aufgetan. :( .Bin zu einer Ärtzin und die hate mir Trimiprami...
von Bluesbasser
Freitag, 18.11.16, 20:45
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Durch Psychopharmaka herbeigeführte Erkrankung; Mirtazapin und Abilify
Antworten: 2025
Zugriffe: 67846

Re: Durch Psychopharmaka herbeigeführte Erkrankung; Mirtazapin und Abilify

Hallo Jamie ja danke.mach ich.Tut mir leid wegen dem Kraftausdruck.
Häng so drin.Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf.An alle ein schönes Wochenende.
LG Mario Bluesbasser
von Bluesbasser
Freitag, 18.11.16, 20:32
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Durch Psychopharmaka herbeigeführte Erkrankung; Mirtazapin und Abilify
Antworten: 2025
Zugriffe: 67846

Re: Durch Psychopharmaka herbeigeführte Erkrankung; Mirtazapin und Abilify

Hallo Markus und alle Leidtragenden. Die Überschrift passt auch zu mir.Ich kenne es zu genüge und bin auf einen Arzt reingefallen :frust: :frust: der gesagt hat. Dann nehmen sie nur einmal eine halbe Tablette beginnend mit 7,5mg.Umgehauen hats mich und bin so neben mir gelegen. Konnte dann 2 tage ga...