Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 71 Treffer

von Bella2
Mittwoch, 23.05.18, 5:40
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Hallo Ululu69, Ich hatte schon vor Seroquel eine exteme Angsterkrankung. Genau vor diesen Dingen habe ich wieder Angst. Benzoreduktionen haben bei mir noch nie Angst ausgelöst. Und die 1 Woche wo ich AD's probiert habe, wars bissl besser. Aber die vetrage ich ja eben nicht. Siehe Signatur. Die Angst...
von Bella2
Montag, 21.05.18, 12:43
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

PS. Ich habe eine Sinus-Tachykardie (seit etlichen Jahren durch ein ehemaliges Schimmelproblem), leider machen das auch alle schwachen NL'S.

:(


LG Bella2
von Bella2
Montag, 21.05.18, 8:59
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Aripiprazol (vorher: Citalopram) absetzen
Antworten: 97
Zugriffe: 2858

Re: Aripiprazol (vorher: Citalopram) absetzen

Flummi hat geschrieben:
Montag, 21.05.18, 8:48
letztlich schon, ja.

Claudia
Na super. :?


LG Bella2
von Bella2
Montag, 21.05.18, 8:40
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Hallo ihr, ich nochmal. Nach Tagen belesen..., meine Frage, würde viell. bei meiner starken Angsterkrankung ein schwaches NL helfen, so wie eigentlich das Melperon, was aber nie wirklich gewirkt hat. Abililfy ist mir doch zu heikel und wäre schon laut Literatur ein Gutes. Ich will keine Empfehlungen...
von Bella2
Montag, 21.05.18, 8:23
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Aripiprazol (vorher: Citalopram) absetzen
Antworten: 97
Zugriffe: 2858

Re: Aripiprazol (vorher: Citalopram) absetzen

Flummi hat geschrieben:
Montag, 21.05.18, 7:45
Hallo Bella,

20 kg.

LIebe Grüße,
Claudia
Von 5 mg :shock: :shock:


LG Bella2
von Bella2
Montag, 21.05.18, 4:05
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Aripiprazol (vorher: Citalopram) absetzen
Antworten: 97
Zugriffe: 2858

Re: Aripiprazol (vorher: Citalopram) absetzen

Hallo Flummi,

wieviel hattest Du vom Abililfy zugenommen? Sorry, wenn ich hier so reinplatze.


LG Bella2
von Bella2
Sonntag, 20.05.18, 13:12
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Hallo Bella, :) man liest ja deutlich deine Verzweiflung heraus. Es tut mir leid, dass es dir so mies geht :(. Darf ich fragen, was du an Therapie gemacht hast, um die Angststörung in den Griff zu kriegen? Es ist ja schon zu vermuten, dass das gerade durchschlägt. Wenn man sich nicht mit seinen Äng...
von Bella2
Sonntag, 20.05.18, 11:32
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Ergänzung:

Hat jemand viell. doch Hoffnung dass 300mg Sero bei mir nicht zu niedrig sind und die Todesängste viell. doch in 1 Monat abklingen und es nicht die alte Angsterkrankung ist?


LG Bella2
von Bella2
Sonntag, 20.05.18, 11:12
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid (heil und unheil zugleich)
Antworten: 11
Zugriffe: 186

Re: Amisulprid (heil und unheil zugleich)

Lieber Andi,

ich bin zwar hier nur mit mir selbst beschäftigt, aber deine Geschichte bewegt und interessiert mich sehr.

Alle Kraft der Welt,


LG Bella2
von Bella2
Samstag, 19.05.18, 5:19
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Hallo Bella, :) ja das kann davon kommen. Du hast aber irgendwann auch mal erwähnt, die hätten in der Klinik viel an den Benzos in letzter Zeit herumgeschraubt. Davon kann das natürlich auch kommen bzw. das kann das verstärken. Wieviel mg Benzos nimmst du denn aktuell? Es ist wirklich keine einfach...
von Bella2
Freitag, 18.05.18, 7:15
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Ergänzung an Alle:

Es ist jetzt 1 Monat her. Kann die Angst noch besser werden? Die Angst kam erst eine Zeit nach der Reduktion.

Ich bin so ratlos.


LG Bella2
von Bella2
Freitag, 18.05.18, 7:12
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Dann sei so lieb, was kann ich gegen diese Angst tun?

Ich bin momentan sehr zerstreut, was man sicher auch an meinen Postings sieht.


LG Bella2
von Bella2
Freitag, 18.05.18, 6:26
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Hallo, Bella. Ich bezog mich auf Autisten, die sicher nicht andauernd unter Todesangst leiden. Abgesehen davon bin ich überzeugt, daß man Angst nicht auf Dauer mit Medikamenten beikommen kann, wie Du es Dir erhoffst. Egal, welche Grunderkrankung vorliegt. VG von Clarissa Mit Sero war die Angst weg....
von Bella2
Freitag, 18.05.18, 6:15
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Hmm, dass mit den Ängsten steht überall drin. Aber ich glaube euch natürlich. Meine Reize kann ich nicht abschirmen, kann nicht umziehen und meine Ängste, hat ich glaub schon geschrieben, auch nicht, da die Gründe nicht änderbar sind. Will auch nicht wieder zunehmen, nur was gegen diese Todesangst. ...
von Bella2
Donnerstag, 17.05.18, 9:27
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Ergänzung: Was mache ich denn, wenn ich nichts neues bekomme und es passiert mal wieder etwas? Ich breche sehr schnell zusammen, einfach durch meine ganze körpl. Erkrankungsbelastung und meinem Leben.


LG Bella2
von Bella2
Donnerstag, 17.05.18, 9:22
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Clarissa hat geschrieben:
Donnerstag, 17.05.18, 9:12
Hallo, Bella.

Aushalten? Reduzieren? Psychotherapien?

Im Therapiekonzept des Autismus spielen Medikamente eher eine Nebenrolle.

VG von Clarissa
Hallo Clarissa, meinst Du mit Aushalten meine Todesangst?


LG Bella2
von Bella2
Donnerstag, 17.05.18, 9:00
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Ergänzung: Was machen denn Autisten? Die haben doch auch Ängste und Reizüberflutung?


LG Bella2
von Bella2
Donnerstag, 17.05.18, 8:46
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Hallo Bella, ich habe übrigens auch von Abilify zugenommen... LIebe Grüße, Claudia Oh ok. Ich wollte halt irgendwann einen geringen Ersatz, da ich Sero irgendwann zumindest auf 200mg im Herbst bringen wollte. PS. Ich nahm 45kg zu. Danke, nochmal an alle, für eure lieben Beiträge. :hug: LG Bella2
von Bella2
Donnerstag, 17.05.18, 7:17
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

Hallo Ululu69, ich war jetzt 3 x hintereinander in der Klinik (davon 2x im Mai) und immer wurde in rießen Sprüngen am Tavor rumgeschraubt, jetzt die sinnlosen Versuche mit 2 AD's , obwohl die Ärztin wissen müsste, dass sich das mit tägl. Ibuprofen nicht verträgt und ein NL, wie Abililfly, was nicht ...
von Bella2
Mittwoch, 16.05.18, 11:52
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe
Antworten: 126
Zugriffe: 3863

Re: Seroquel/Quetiapin Entzug Bitte um Hilfe

PPS. In der Klinik hatten sie mir Abilifly vorgeschlagen. Gegen meine Reizüberflutung, Ängste und weil es nicht dick machen soll.