Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 124 Treffer

von Neverthelessw11
Mittwoch, 23.05.18, 23:10
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Vielfalt an (Gesprächs-)Therapien, was nutzt ihr?
Antworten: 7
Zugriffe: 143

Re: Vielfalt an (Gesprächs-)Therapien, was nutzt ihr?

Interessante Frage... Ich glaub ich habe alles mal durch... DBT: Skillsgruppen, Achtsamkeitstherapie, Edukation... sehr interessantes Prinzip, aber hat selten geholfen, da die Psychosomatik dadurch nicht verbessert wurde und die (daraus resultierende!!!) Angst daher auch auf Skills kaum ansprach. Fü...
von Neverthelessw11
Montag, 14.05.18, 23:51
Forum: Gesundheit
Thema: Cortison (Arianrhod ist krank)
Antworten: 16
Zugriffe: 364

Re: Cortison (Arianrhod ist krank)

Guten Abend,

Ich hab quasi keine Erfahrungen mit Cortison, aber ich möchte dir Genesungswünsche da lassen und drücke die Daumen, dass Antibiotikum und Cortison mal mehr Positives bewirken, als Negatives.

Gute Besserung.

LG Never
von Neverthelessw11
Sonntag, 13.05.18, 19:49
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Quetiapin Schlaflosigkeit
Antworten: 13
Zugriffe: 355

Re: Quetiapin Schlaflosigkeit

Hay, Kleiner Vorschlag von mir, da ich ebenfalls von 150 mg Retard aus reduziert habe. Vielleicht versuchst du mal die 137.5 mg über den Tag aufzuteilen? Ich habe 12.5 mg morgens und 25 abends genommen. Dann hast du keine großen Dosisschwankungen über den Tag, vllt fängt das dein Weinen etwas ab und...
von Neverthelessw11
Dienstag, 08.05.18, 22:37
Forum: Gesundheit
Thema: Augenprobleme / Sehstörungen während oder nach dem Absetzen
Antworten: 87
Zugriffe: 6872

Re: Augenprobleme / Sehstörungen während oder nach dem Absetzen

Guten Abend, Eine eher allgemein gehaltene Frage, die sich nicht zwangsläufig mit Psychopharmaka beschäftigt: Hat jemand Erfahrungen zum Zusammenhang zwischen Vitaminen/Mineralstoffen und Sehtstörungen? Hat bei euch ein Mangel Augensymptome ausgelöst? Oder habt ihr so etwas über Dritte mitbekommen? ...
von Neverthelessw11
Freitag, 04.05.18, 22:35
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)
Antworten: 57
Zugriffe: 2040

Re: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)

Danke Gwen für den Hinweis. Wie lange lässt du so eine angesetzte Lösung im Kühlschrank stehen? Würde wenn gerne die 100 mg Tabletten lösen (bessere Wasserlöslichkeit), was bedeuten könnte, dass ich 4 Tage davon nehmen könnte. Liebe alle, Ich habe erneut weiter runter dosiert und bin jetzt bei 100 R...
von Neverthelessw11
Freitag, 04.05.18, 21:43
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Venlafaxin absetzen
Antworten: 50
Zugriffe: 999

Re: Venlafaxin absetzen

Hay Warum denkst Du, dass du du irgendein Medikament nehmen *musst*? Da du vor kurzem erst Seroquel reduzieren wolltest und das nach hinten los gegangen Ist, würde ich dir zu einer besonders langsamen Reduktion raten. Langsamer und dafür stetig. Ich sehe das aber auch etwas kritisch, dass zum Absetz...
von Neverthelessw11
Donnerstag, 05.04.18, 7:30
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)
Antworten: 57
Zugriffe: 2040

Re: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)

Guten Morgen. :hug: Ich bin seit dem 24.3. auf 112.5 mg runter und mir geht es damit gut. Das einzige was nach wie vor unangenehm ist sind die Hautrötungen überall und der starke Juckreiz. Ein allgemeiner Allergietest zeigte - und ich hab's auch nicht anders erwartet - dass ich keine (der klassische...
von Neverthelessw11
Donnerstag, 05.04.18, 7:18
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Vater Pflegefall: Neuroleptika ausschleichen (Quetiapin, Mirtazapin)
Antworten: 227
Zugriffe: 3804

Re: Vater Pflegefall: Neuroleptika ausschleichen (Quetiapin, Mirtazapin)

Hallo Grace, Denkbar ist es. Da durch Quetiapin Histamin-H1-Rezeptoren blockiert werden, kann es durch die Reduktion zu einem übermässigen Anstieg von Histamin und damit auch zu Ausschlägen etc. kommen. Interessant, danke für die Info Padma. Bei Mir Ist aktuell der Hautausschlag (am Armen und Beinen...
von Neverthelessw11
Freitag, 30.03.18, 19:58
Forum: Bekanntmachungen
Thema: In eigener Sache: Jamie verlässt das Team
Antworten: 58
Zugriffe: 2956

Re: In eigener Sache: Jamie verlässt das Team

Hallo Jamie, Ich freue mich über deine Entscheidung! Nicht, weil ich dich nicht als Mod hier schätze, sondern eben weil ich dich schätze. Und diese Entscheidung zeigt, dass du auf dich aufpasst. Und darüber freue ich mich sehr und gratuliere dir zu dem Schritt. Viel Kraft und Motivation für alles wa...
von Neverthelessw11
Sonntag, 25.03.18, 21:32
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)
Antworten: 57
Zugriffe: 2040

Re: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)

Guten Abend,

Die Grippe ist zum Glück nicht voll durchgekommen, sodass ich seit gestern um weitere 6.25 mg reduziert habe. Das Vitamin D vertrage ich sehr gut, merke keine Nebenwirkungen. Für ein Fazit bezüglich der Wirkung ist es zu früh.

Das nur als kurzes Update!

LG Never
von Neverthelessw11
Samstag, 24.03.18, 22:31
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Vater Pflegefall: Neuroleptika ausschleichen (Quetiapin, Mirtazapin)
Antworten: 227
Zugriffe: 3804

Re: Vater Pflegefall: Neuroleptika ausschleichen (Quetiapin, Mirtazapin)

Guten Abend Wenn du wissen möchtest, ob Entzündungsherde bei deinem Vater vorhanden sind, dann lass den CRP bestimmen. Normalerweise gehört der zu jedem Blutbild, jedenfalls hatte ich noch nie eins ohne. Jedenfalls deutet ein erhöhter CRP eindeutig auf Entzündungen hin, sagt aber natürlich nichts da...
von Neverthelessw11
Samstag, 24.03.18, 9:59
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)
Antworten: 57
Zugriffe: 2040

Re: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)

Danke Vindi!

Ich hab dir auch schon geantwortet. Wünsche dir alles Gute für deinen Weg!

Gib nicht auf. Irgendwann geht es Berg auf.

LG Never
von Neverthelessw11
Samstag, 24.03.18, 0:10
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)
Antworten: 57
Zugriffe: 2040

Re: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)

@Arian: schlau! Das merk ich mir glatt, wenn meine beste Freundin mal wieder quengelt, weil ich nicht vor 9 zum Sport will!

LG Never
von Neverthelessw11
Donnerstag, 22.03.18, 23:12
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)
Antworten: 57
Zugriffe: 2040

Re: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)

@Arian Ich glaube man muss alles in Relation sehen. Für mich ist weniger Schlaf eine Verbesserung, da ich mehr Dinge am Tag schaffe und so zB Verpflichtungen und Fürsorge für mich selber in einem Tag unterkriege. Wenn man 12h mindestens schläft,bleibt vom Tag nichts über. Wer Schlafstörungen hat, de...
von Neverthelessw11
Samstag, 17.03.18, 11:08
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Seit fast 2 Jahren unregelmäßige Dosiseinnahme von Quetiapin. Und Umstellung auf Wasserlösemethode möglich?
Antworten: 11
Zugriffe: 254

Re: Seit fast 2 Jahren unregelmäßige Dosiseinnahme von Quetiapin. Und Umstellung auf Wasserlösemethode möglich?

Hallo Sunny Ich kann verstehen, dass die Wasserlösemethode irgendwie abschreckend, weil anders, wirkt. Ich drücke mich aktuell auch noch davor und teile meine 25 mg Tablette mit dem Tablettenschneider. Allerdings nehme ich aktuell auch noch 100 mg Retardiertes Seroquel, sodass +/-2 mg nicht den Unte...
von Neverthelessw11
Mittwoch, 14.03.18, 18:45
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)
Antworten: 57
Zugriffe: 2040

Re: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)

Hay Claudia Ich freu mich auch über jede Reduktion, weil ich dann fitter werde. Ich versuche halt vorsichtig zu sein, weil es zuerst ganz schön reinhaut in den Schlaf, nach ein paar Tagen pegelt es Sich aber wieder ein. Ja das geht mir genau so... ich muss dann sogar aufpassen nicht übermütig zu wer...
von Neverthelessw11
Dienstag, 13.03.18, 21:27
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Vater Pflegefall: Neuroleptika ausschleichen (Quetiapin, Mirtazapin)
Antworten: 227
Zugriffe: 3804

Re: Vater Pflegefall: Neuroleptika ausschleichen (Quetiapin, Mirtazapin)

Guten Abend Ja, 139 ist ziemlich optimal. Den Wert zu stabilisieren ist sicher gut, aber ich würde empfehlen in spätestens 4 Wochen nochmal eine Kontrolle anzustreben. Ein Mangel kann auch in einen Überschuss kippen und du sprachst von Blutdruckproblemen - daher sollte man da ein Auge drauf haben LG...
von Neverthelessw11
Dienstag, 13.03.18, 0:00
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Vater Pflegefall: Neuroleptika ausschleichen (Quetiapin, Mirtazapin)
Antworten: 227
Zugriffe: 3804

Re: Vater Pflegefall: Neuroleptika ausschleichen (Quetiapin, Mirtazapin)

Hallo Grace,

Schade, dass die neue Ärztin auch eher in ihren (System-)Scheuklappen denkt.

Berichte mal, was der Natriumwert sagt, wenn das Ergebnis da ist. Dann kann man das etwas besser einschätzen!

LG Never
von Neverthelessw11
Sonntag, 11.03.18, 6:34
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Quetiapin absetzen ohne Entzugserscheinungen
Antworten: 5
Zugriffe: 316

Re: Quetiapin absetzen ohne Entzugserscheinungen

Hay Herzlich willkommen im Forum! Man merkt, dass du dich schon eingelesen hast - super. 5-10% alle 4-6 Wochen ist ein sehr guter Weg. Gerade weil du zuvor schon (gescheiterte) Absetzversuche hattest und dein ZNS das Ganze hin und her sicher mit Gereiztheit quittiert. Wogegen hast du die Medikamente...
von Neverthelessw11
Donnerstag, 08.03.18, 21:01
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin)
Antworten: 57
Zugriffe: 2040

Re: Nevertheless: Absetzen von Seroquel Prolong (Quetiapin

@Murmeline: vielen Dank! Könntest du die Klammer noch schließen? Meinen inneren Monk stört das etwas :whistle: @Claudia: Hay :) Nein, die 8-9 Stunden sind sehr angenehm. Ich empfinde das im Vergleich zu meinen Freunden noch als erhöhten Schlafbedarf. Aber ich komme von ~12 Stunden, somit stehen mir ...