Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 7 Treffer

von juvezi
Dienstag, 06.02.18, 0:07
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Remeron (Mirtazapin) abgesetzt - und jetzt?
Antworten: 125
Zugriffe: 2502

Re: Remeron (Mirtazapin) abgesetzt - und jetzt?

Hallo, auch ich habe Mirta nach meinem ersten Absetzversuch, den ich vermutlich einfach zu früh vorhatte, nach 6 Wochen auf 0, nach kurzfristigen Absetzsymptomen und der daraus folgenden psychischen Verunsicherung wieder eingeschlichen. Zunächst auf 1,5 mg mit der Wasserlösemethode. Das habe ich 14 ...
von juvezi
Mittwoch, 31.01.18, 22:42
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Mirtazapin absetzen
Antworten: 72
Zugriffe: 1518

Re: Mirtazapin absetzen

Hallo New,
Darf ich nochmal fragen wie es dir jetzt geht. Ich drehe mich nämlich gerade etwas in meine Absetzproblematik mit Mirtazapin rein und bin dankbar über jeden Bericht der Positives beinhaltet, wie “alle Symptome wieder weg“ ....
Gruß Juvezi
von juvezi
Mittwoch, 31.01.18, 20:50
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Tachykardie in Absetzphase / Mirtazapin
Antworten: 6
Zugriffe: 147

Re: Tachykardie in Absetzphase / Mirtazapin

Danke Lina, ich gehe mal an meine Signatur
von juvezi
Mittwoch, 31.01.18, 20:46
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Wiedereindosierung kleiner Mengen eines AD
Antworten: 29
Zugriffe: 4292

Re: Wiedereindosierung kleiner Mengen eines AD

Hallo, ich habe nach 9 Monaten 3,75 mg Mirtazapin innerhalb von 6 Wochen abgesetzt. Nach 6 Wochen ohne Medikamente Absetzprobleme, die ich nicht handlen konnte. Seit 2,5 Wochen nun wieder auf 1,5 mg eindosiert. Stabilisiert, aber nicht wirklich happy. Mit den 3,75 mg ging es mir sooooo gut, nur wie ...
von juvezi
Mittwoch, 31.01.18, 20:17
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Tachykardie in Absetzphase / Mirtazapin
Antworten: 6
Zugriffe: 147

Re: Tachykardie in Absetzphase / Mirtazapin

Lieben Dank Ute!!! Ich freue mich erstmal, wie sicherlich viel überhaupt, über eine Rückmeldung, der Kontakt zu anderen Betroffenen hilft mir. Ich habe auch gelesen, mit welchen Problemen das Forum kämpft, es zeigt wie hoch der Beratungsbedarf ist, man sehnt sich wirklich nach professioneller Unters...
von juvezi
Mittwoch, 31.01.18, 19:30
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Tachykardie in Absetzphase / Mirtazapin
Antworten: 6
Zugriffe: 147

Re: Tachykardie in Absetzphase / Mirtazapin

Hallo Jamie,
erstmal klar, verschieb meinen Beitrag dahin wo er am besten aufgehoben ist, dazu steige ich noch nicht genug durch die Struktur durch, das wird sicher noch etwas dauern. Danke für die Unterstützung !
von juvezi
Sonntag, 14.01.18, 11:54
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Tachykardie in Absetzphase / Mirtazapin
Antworten: 6
Zugriffe: 147

Tachykardie in Absetzphase / Mirtazapin

Hallo Liebe Mitglieder, ich hätte eine Frage zu einem Symptom, wer hat ähnliches erlebt und kann mir helfen bei der Einordnung Absetzproblem, oder noch nicht stabil? In meiner Signatur ende ich mit dem Absetzschritt 1 Mirtazapin von 3,5 auf 1,75 mg runter.......jetzt der weitere Verlauf, der zu mein...