Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Wer hat Erfahrung mit Subliminals ?

Allgemeine Diskussion über psychische Störungen, ihre Behandlung und alles Verwandte.
Antworten
Arianrhod
Beiträge: 1327
Registriert: Sonntag, 15.11.15, 15:16
Hat sich bedankt: 3057 Mal
Danksagung erhalten: 3480 Mal

Wer hat Erfahrung mit Subliminals ?

Beitrag von Arianrhod » Dienstag, 20.03.18, 12:14

Hallo,

ich wollte fragen, ob hier jemand schonmal mit subliminalen Botschaften gearbeitet hat - und ob so etwas funktioniert?

" Subliminals sind in der Hypnose- und Selbsthilfeszene in aller Munde. Es handelt sich dabei um unterschwellige Botschaften, die das menschliche Gehör nicht bewusst wahrnehmen kann, die jedoch vom Unterbewusstsein trotzdem aufgenommen werden sollen.
Akustische Subliminals werden (im Gegensatz zu den Silent Subliminals, dazu unten mehr) meist so leise eingespielt, dass die enthaltenen Affirmationen nicht hörbar sind. ....
Angeblich kann man so das Bewusstsein umgehen und Botschaften direkt an das Unterbewusstsein weitergeben. Suggestionen sollen so stärker wirken und den Menschen gezielt beeinflussen können. "


Zitiert aus der website neuro-programmer.de/mentaltraining-2/subliminals/
(ich verlinke sie nicht, da es Werbung ist, sie erklären das aber ganz gut)

Mittlerweile findet sich eine große Auswahl, auch gegen Depressionen, Schmerzen etc.

Ich weiss nicht, was ich davon halten soll - daher frage ich euch. :)

liebe Grüße Arian
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arianrhod für den Beitrag:
DeeDee123
► Text zeigen

Eva
Beiträge: 1949
Registriert: Sonntag, 23.07.17, 13:47
Hat sich bedankt: 1833 Mal
Danksagung erhalten: 2984 Mal

Re: Wer hat Erfahrung mit Subliminals ?

Beitrag von Eva » Dienstag, 20.03.18, 13:03

Halloi Arian!

Hier *meld* - ich!

Ich fand sie ganz gut, aber auch nicht besser als direkt hörbare Botschaften ans Unterbewusstsein. Von denen halte ich recht viel, hab damit meinen (späten) Führerschein geschafft und vor Jahren auch mal 10 kg Gewichtsabnahme. :)

LG Eva
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Eva für den Beitrag (Insgesamt 2):
ArianrhodDeeDee123
Zolpidem und Bromazepam abgesetzt.

Arianrhod
Beiträge: 1327
Registriert: Sonntag, 15.11.15, 15:16

Re: Wer hat Erfahrung mit Subliminals ?

Beitrag von Arianrhod » Donnerstag, 22.03.18, 14:03

Hallo Eva,
hast du vielleicht eine gute Seite für mich, die du verlinken könntest?
Ich finde das Thema sehr schön. hörbare Botschaften - sind das Affirmationen?

liebe Grüße Arian
► Text zeigen

Eva
Beiträge: 1949
Registriert: Sonntag, 23.07.17, 13:47
Hat sich bedankt: 1833 Mal
Danksagung erhalten: 2984 Mal

Re: Wer hat Erfahrung mit Subliminals ?

Beitrag von Eva » Donnerstag, 22.03.18, 14:13

Hallo Arian,

leider ist es zu lange her - gut 20 Jahre, und ich finde die damaligen CDs gar nicht mehr wieder, tut mir Leid. Vielleicht gibt dafür das Netz etwas her über die Google-Suche? Man findet heute aber nicht mehr viel davon. Frage mich gerade, ob es wohl mehr eine "Modewelle" war ...

Ja, hörbar nennt man sie Affirmationen.

Liebe Grüße, Eva
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Eva für den Beitrag:
Arianrhod
Zolpidem und Bromazepam abgesetzt.

Antworten