Hinweis: hier klicken zum Schließen dieser Ankündigung ->
Liebe ADFDler,

Wir haben eine große Softwareaktualisierung durchgeführt. Im Ideal funktioniert alles wie bevor, nur dass ein paar Details ein wenig anders aussehen. Falls es in den nächsten Tagen doch Probleme gibt, bitte beschreibt was ihr gemacht habt und was nicht so war, wie ihr es erwartet in diesem Thread:

Problemsammlung nach Softwareaktualisierung (Januar 2018)

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Euer ADFD Team

Lorazepam absetzen - ich schaffe es nicht

Benzodiazepine können schon nach wenigen Wochen abhängig machen. Der Entzug dieser Medikamente sollte dann langsam und vorsichtig stattfinden.
Eva
Beiträge: 1126
Registriert: Sonntag, 23.07.17, 13:47
Hat sich bedankt: 975 Mal
Danksagung erhalten: 1651 Mal

Re: Lorazepam absetzen - ich schaffe es nicht

Beitrag von Eva » Donnerstag, 21.12.17, 17:41

Liebe Anna,

es sind schon manchmal gebündelte Situationen, die uns zu schaffen machen.

Ich finde, Du bist in der Lage, gut zu reflektieren und auch zu entscheiden. Mach Dir keine Gedanken, dass Du uns belastest - falls es überhaupt der Fall sein sollte, verteilt sich die Last gut auf verschiedene Häupter bzw. Schultern. Wir dürfen hier sogar mal zickig sein; Hauptsache, wir kriegen uns wieder ein und verstehen einander. :hug:

Liebe Grüße,
Eva

Ein P.S. an Jamie: Oh je, sogar Krankenhaus ... mein Mitgefühl für Dich arg gebeuteltes Wesen. :group:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Eva für den Beitrag:
LinLina
Vorher hier als "Pons" geschrieben.
► Text zeigen
Und nun kann's dem Endspurt zu gehen ... :)

Never give up!

Antworten