Hinweis: hier klicken zum Schließen dieser Ankündigung ->
Liebe ADFDler,

Wir haben eine große Softwareaktualisierung durchgeführt. Im Ideal funktioniert alles wie bevor, nur dass ein paar Details ein wenig anders aussehen. Falls es in den nächsten Tagen doch Probleme gibt, bitte beschreibt was ihr gemacht habt und was nicht so war, wie ihr es erwartet in diesem Thread:

Problemsammlung nach Softwareaktualisierung (Januar 2018)

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Euer ADFD Team

Signatur "einklappen"

Hier könnt ihr Fragen bei Problemen z.B. mit der Bedienung des Forums stellen und Verbesserungsvorschläge machen
Antworten
Gwen
Beiträge: 686
Registriert: Donnerstag, 12.01.17, 12:31

Signatur "einklappen"

Beitrag von Gwen » Donnerstag, 02.11.17, 21:38

Hallo,
ich finde es beim Lesen (gerade bei langen Thread mit vielen Antworten) immer recht störend, dass alle Signaturen voll angezeigt werden (und viele sind eben lang) und man so viel scrollen muss. Wäre es nicht grundsätzlich praktisch, alle Signaturen so einzustellen, dass sie eingeklappt sind?
Viele Grüße Gwen
Diagnose: rezidivierende Depressionen
Escitalopram: aktuell 2,5mg (17.11.2017)
► Text zeigen

Murmeline
Team
Beiträge: 11383
Registriert: Sonntag, 11.01.15, 13:50
Hat sich bedankt: 12396 Mal
Danksagung erhalten: 11020 Mal

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Murmeline » Donnerstag, 02.11.17, 22:06

Hallo Gwen,

Wenn du in den persönlichen Bereich gehst, dann auf Einstellungen und dann auf Anzeigeoptionen ändern, dann kannst du unter Signaturen anzeigen auf nein klicken. Dann werden dir die Signaturen nicht mehr angezeigt, nur noch, wenn du auf den Benutzernamen der Person klickst. So hab ich das bei mir eingestellt, weil ich damit auch besser lesen kann.

Grüße, Murmeline
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Murmeline für den Beitrag (Insgesamt 3):
padmaClarissaUlulu 69
Erfahrung mit Psychopharmaka (Citalopram, langjährig Venlafaxin und kurzzeitig Quetiapin), seit Sommer 2012 abgesetzt
Hinweis: Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Dein Behandler nimmt Absetzproblematik nicht ernst? Das geht anderen auch so, siehe hier
Einer Deiner Ärzte erkennt Probleme mit Psychopharmaka an? Dann berichte doch hier

Gwen
Beiträge: 686
Registriert: Donnerstag, 12.01.17, 12:31

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Gwen » Donnerstag, 02.11.17, 22:20

Liebe Murmeline,
Super, Dankeschön! Langsam lerne ich hier immer mehr Funktionen :D
Diagnose: rezidivierende Depressionen
Escitalopram: aktuell 2,5mg (17.11.2017)
► Text zeigen

Clarissa
Beiträge: 1102
Registriert: Sonntag, 24.08.14, 18:37

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Clarissa » Freitag, 03.11.17, 5:50

Liebe Murmeline, das ist ja genial :wink: , das wusste ich auch bisher noch nicht! Gleich eingestellt. Dankeschön!

VG von sleepless.

claudiaef
Beiträge: 250
Registriert: Donnerstag, 21.09.17, 17:19
Kontaktdaten:

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von claudiaef » Dienstag, 19.12.17, 15:13

Hallo,
Und wie geht das wenn Leute wie Gwen ihre Signatur in "Text zeigen " verbergen?
Liebe Grüsse,
Claudia
Meine Signatur
► Text zeigen
Signatur meines Mannes:
Quilonium retard 450 mg(Lithium ): 2-0-2
L-Thyroxin 150 mg: 1-0-0
Allupurinol (Menge folgt noch)

Eva
Beiträge: 1086
Registriert: Sonntag, 23.07.17, 13:47

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Eva » Dienstag, 19.12.17, 16:25

Hallo,

dann erscheint - nach dem Anklicken des grünen Nicknamens - das Feld "Text zeigen" in der sich dann öffnenen Signatur wie immer, und Du kannst es wie sonst auch anklicken, um es zu lesen. 8-)

LG Eva
Vorher hier als "Pons" geschrieben.
► Text zeigen
10.01.2018 1,3 mg Bromazepam

Never give up!

claudiaef
Beiträge: 250
Registriert: Donnerstag, 21.09.17, 17:19
Kontaktdaten:

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von claudiaef » Dienstag, 19.12.17, 16:41

Hallo,
Ich meine wie ich das machen kann, dass das bei mir auch so ist mit "Text zeigen"?
Lg
Claudia
Meine Signatur
► Text zeigen
Signatur meines Mannes:
Quilonium retard 450 mg(Lithium ): 2-0-2
L-Thyroxin 150 mg: 1-0-0
Allupurinol (Menge folgt noch)

Gwen
Beiträge: 686
Registriert: Donnerstag, 12.01.17, 12:31
Hat sich bedankt: 631 Mal
Danksagung erhalten: 1631 Mal

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von Gwen » Dienstag, 19.12.17, 17:11

Hallo Claudia,
Du markierst den Text in Deiner Signatur und klickst dann bei den Einstellungen zur Textbearbeitung oben auf das gelbe Warndreieck ("Spoil")

Viele Grüße Gwen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gwen für den Beitrag (Insgesamt 4):
padmaLinLinaNicolaSommersprosse
Diagnose: rezidivierende Depressionen
Escitalopram: aktuell 2,5mg (17.11.2017)
► Text zeigen

claudiaef
Beiträge: 250
Registriert: Donnerstag, 21.09.17, 17:19
Kontaktdaten:

Re: Signatur "einklappen"

Beitrag von claudiaef » Dienstag, 19.12.17, 18:35

Hallo Gwen,
Vielen Dank!
Herzliche Grüsse,
Claudia
Meine Signatur
► Text zeigen
Signatur meines Mannes:
Quilonium retard 450 mg(Lithium ): 2-0-2
L-Thyroxin 150 mg: 1-0-0
Allupurinol (Menge folgt noch)

Antworten