Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies Dich dann zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Erste Hilfe - Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Euer ADFD Team

Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Auch für Antiepileptika (z.B. Lyrica/Pregabalin), Stimmungsstabilisierer und Stimulanzien
padma
Team
Beiträge: 13569
Registriert: Sonntag, 06.01.13, 17:04
Hat sich bedankt: 33111 Mal
Danksagung erhalten: 17191 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von padma » Freitag, 15.12.17, 18:22

hallo Hunk, :)

ich denke, es hängt auch davon ab, was für einen Gesamteindruck sie von dir haben und ob ein Vertauensverhältnis zum Therapeuten besteht.

liebe Grüsse,
padma
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor padma für den Beitrag:
Ululu 69
Diagnose: somatoforme Schmerzstörung ,Fibromyalgie
seit 2002 Fluoxetin zur Schmerztherapie

Quasi - Kaltentzug 2012, Wiedereindosierung, schleiche im :schnecke: Tempo aus
Absetzverlauf:
► Text zeigen
8.03.2018: 0,35 mg :schnecke:


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Hunk89
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Samstag, 16.12.17, 11:35

Hi Katja,

danke für deine Antwort. Und hat das geholfen, dass du es gesagt hast?

LG
Hunk
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hunk89 für den Beitrag:
Katja
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 300-300-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 5-5-7,5-7,5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0
Metformin 500-500-500-500

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18
Rückschlag auf 1000mg Seroquel
Und 25mg Zyprexa

Katja
Beiträge: 183
Registriert: Mittwoch, 17.05.17, 15:02

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Katja » Samstag, 16.12.17, 12:03

Hallo Hunk,

in meinem Fall nicht wirklich, da das nur eher oberflächliche Gespräche mit Psychiatern waren. Wo sie halt aufgenommen haben, was später im Arztbrief stand. Aber ich glaube, wenn ich die Gedanken noch hätte und sie mit meiner Psychotherapeutin besprechen würde, wäre das sehr hilfreich.

Liebe Grüße
Katja
► Text zeigen

Hunk89
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Samstag, 16.12.17, 15:43

Hallo liebe ADFDler,

ich habe einen Psychiater als Therapeut. Der findet aber auch scheiße, wie es in unseren Psychiatrien so abgeht... Könnte also auf fruchtbaren Boden fallen.

LG
Hunk
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hunk89 für den Beitrag:
Katja
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 300-300-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 5-5-7,5-7,5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0
Metformin 500-500-500-500

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18
Rückschlag auf 1000mg Seroquel
Und 25mg Zyprexa

Ululu 69
Team
Beiträge: 2517
Registriert: Donnerstag, 04.05.17, 17:43

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Ululu 69 » Samstag, 16.12.17, 20:26

Hallo Hunk,

das klingt doch schonmal gar nicht schlecht, finde ich.

LG Ute
► Text zeigen


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Hunk89
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Donnerstag, 21.12.17, 16:30

Hallo liebe ADFDler,

es gibt offensichtlich doch einige Psychiater, die anders sind. Ich will jetzt nicht allzusehr ins Detail gehen aber ich glaube der Prozess hier tut mir gut. Heute habe ich geweint obwohl ich nicht alleine war. Die bringen einen wieder in Kontakt mit den eigenen Gefühlen. Meine Eltern haben mich unten (irgend)einem Kindermädchen überlassen und oben ihr schönes Familienleben abgehalten. Seitdem hab ich panische Angst abgewiesen zu werden. Sie beschäftigen sich in der Klinik nur teilweise mit der Kindheit. Also es ist kein analytisches Krankenhaus oder so. Aber ich kann ja meinen Prozess auch selber mit gestalten. Ich weiss, welche Therapeuten dem kindlichen Erleben näher sind und welche eher entfernt sind, also weiss ich wo ich meine Anliegen besser unterkriege.

Die Menschen die hier arbeiten sind handerlesen. Klasse Leute. Dass es die in unserer Welt gibt spendet mir Trost.

Ich sag schonmal frohe Weihnachten!
LG
Hunk
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hunk89 für den Beitrag (Insgesamt 5):
LinLinaKatjaUlulu 69padmaMurmeline
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 300-300-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 5-5-7,5-7,5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0
Metformin 500-500-500-500

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18
Rückschlag auf 1000mg Seroquel
Und 25mg Zyprexa

Ululu 69
Team
Beiträge: 2517
Registriert: Donnerstag, 04.05.17, 17:43
Hat sich bedankt: 6614 Mal
Danksagung erhalten: 4510 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Ululu 69 » Donnerstag, 21.12.17, 19:27

Hallo Hunk, :)

es freut mich so sehr für dich, dass du fähigen Menschen begegnest, die dir wirklich helfen können.
Das klingt so gut bei dir, da scheint etwas in Bewegung zu kommen.
Ich hoffe, du kannst weiter von deinem Aufenthalt profitieren. :hug: :hug:

Ich wünsche dir auch wunderschöne Feiertage.

LG Ute
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ululu 69 für den Beitrag (Insgesamt 4):
KatjaLinLinapadmaMurmeline
► Text zeigen


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Hunk89
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Dienstag, 02.01.18, 10:59

Hallo liebe ADFDler,

ich überlege gerade zwei Dinge: Ich bin meiner Ansicht nach nicht schizo-affektiv sondern habe eher PTBS. Ich werde oft getriggert. Ich werde nicht grundlos ängstlich sondern werde getriggert. Diese Ängste wurden als prä-psychotisch eingestuft und nicht als PTBS. Dementsprechend würde ich gerne in eine Klinik gehen und meine Kindheit verarbeiten. Das machen die hier eher nicht.

Was denkt ihr/kennt ihr eine gute Klinik?

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 300-300-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 5-5-7,5-7,5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0
Metformin 500-500-500-500

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18
Rückschlag auf 1000mg Seroquel
Und 25mg Zyprexa

padma
Team
Beiträge: 13569
Registriert: Sonntag, 06.01.13, 17:04
Hat sich bedankt: 33111 Mal
Danksagung erhalten: 17191 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von padma » Mittwoch, 03.01.18, 18:38

hallo Hunk, :)

das halte ich für sehr gut möglich, dass deine Diagnose falsch ist. Ich habe den Eindruck, dass PTBS oft nicht erkannt und falsch diagnostiziert wird. :frust:

Während des Entzugs ist es i.d.R. nicht angesagt, die Kindheit (aufdeckend) zu verarbeiten. Dafür solltest du ausreichend stabil sein. Was jetzt sinnvoll sein könnte, ist stabilisierend zu arbeiten, z.B. mithilfe von Imaginationsübungen. Und herauszufinden, was Trigger sind und ob du diese reduzieren kannst, bzw. wie du damit umgehen kannst.

Eine spezielle Traumatherapie würde ich eher in einem nächsten Schritt angehen.

liebe Grüsse,
padma
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor padma für den Beitrag (Insgesamt 3):
LinLinaUlulu 69Jamie
Diagnose: somatoforme Schmerzstörung ,Fibromyalgie
seit 2002 Fluoxetin zur Schmerztherapie

Quasi - Kaltentzug 2012, Wiedereindosierung, schleiche im :schnecke: Tempo aus
Absetzverlauf:
► Text zeigen
8.03.2018: 0,35 mg :schnecke:


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Hunk89
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Donnerstag, 04.01.18, 12:39

Hallo Padma,

so sonderlich aufdeckend ist das hier nicht, also sollte es hier keine Probleme geben.

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 300-300-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 5-5-7,5-7,5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0
Metformin 500-500-500-500

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18
Rückschlag auf 1000mg Seroquel
Und 25mg Zyprexa

padma
Team
Beiträge: 13569
Registriert: Sonntag, 06.01.13, 17:04
Hat sich bedankt: 33111 Mal
Danksagung erhalten: 17191 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von padma » Donnerstag, 04.01.18, 18:37

hallo Hunk, :)

dann würde ich in dieser Klinik bleiben und schauen, was du davon mitnehmen kannst. Die Klinik hört sich ja insgesamt recht gut an.

liebe Grüsse,
padma
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor padma für den Beitrag (Insgesamt 2):
Ululu 69Eva
Diagnose: somatoforme Schmerzstörung ,Fibromyalgie
seit 2002 Fluoxetin zur Schmerztherapie

Quasi - Kaltentzug 2012, Wiedereindosierung, schleiche im :schnecke: Tempo aus
Absetzverlauf:
► Text zeigen
8.03.2018: 0,35 mg :schnecke:


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Hunk89
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Montag, 08.01.18, 18:13

Hallo liebe ADFDler,

jetzt wurde ich ein wenig kritisiert, ich würde mich mal kurz zeigen und dann wieder im "Schneckenhaus" verschwinden.
Da ist wohl was dran:) Das hat eine Klientin gesagt. Aber gut, wenn es nur Lob gäbe würde es mir auch komisch vorkommen.

Ich bin mit dem Seroquel 100mg runter gegangen auf 850 :o Von Seroquel Prolong gibt es keine 25mg Tabletten.

Es ist geplant, dass ich noch bis Ende Januar bleibe. Habe aber einen gewissen Impuls, nach Hause zu gehen.

Ich denke, Texte übersetzen geht wieder im Februar.

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 300-300-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 5-5-7,5-7,5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0
Metformin 500-500-500-500

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18
Rückschlag auf 1000mg Seroquel
Und 25mg Zyprexa

Murmeline
Team
Beiträge: 12070
Registriert: Sonntag, 11.01.15, 13:50
Hat sich bedankt: 13602 Mal
Danksagung erhalten: 11971 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Murmeline » Montag, 08.01.18, 21:55

Hallo Hunk!

So ein :schnecke: Haus gibt ja auch Sicherheit.
Ich bin mit dem Seroquel 100mg runter gegangen auf 850 :o Von Seroquel Prolong gibt es keine 25mg Tabletten.
Es gäbe aber 50mg Seroquel Prolong, so könntest Du kleinere Schritte machen.
https://www.apotheken-umschau.de/Medika ... -1925.html
Es ist geplant, dass ich noch bis Ende Januar bleibe. Habe aber einen gewissen Impuls, nach Hause zu gehen.
Du kannst Dir ja vornehmen, immer noch eine weitere Woche mitzunehmen. Ende Januar ist ja auch nicht mehr lange.
Ich denke, Texte übersetzen geht wieder im Februar.
Wenn es Dir Spaß macht und die Zeit es zulässt, gerne!

Grüße, Murmeline
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Murmeline für den Beitrag (Insgesamt 5):
LinLinaKatjapadmaUlulu 69Hunk89
Erfahrung mit Psychopharmaka (Citalopram, langjährig Venlafaxin und kurzzeitig Quetiapin), seit Sommer 2012 abgesetzt
Hinweis: Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Dein Behandler nimmt Absetzproblematik nicht ernst? Das geht anderen auch so, siehe hier
Einer Deiner Ärzte erkennt Probleme mit Psychopharmaka an? Dann berichte doch hier

Hunk89
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Donnerstag, 11.01.18, 13:39

Hallo ihr ADFDler,

ich habe halt eine starke soziale Angst. Ich denke das ist mein verheerendstes Problem. Ich mag deswegen garnicht erst morgens aufstehen. Ich bin angemeldet für Neurofeedback.

Das Leben könnte ohne diese Angst so schön sein.

Murmeline: „Es gäbe aber 50mg Seroquel Prolong, so könntest Du kleinere Schritte machen.“

Ja schon aber ich möchte die Balance „Tagsüber-Nachts“ grob aufrecht erhalten.

Danke für eure Antworten!

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 300-300-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 5-5-7,5-7,5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0
Metformin 500-500-500-500

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18
Rückschlag auf 1000mg Seroquel
Und 25mg Zyprexa

Hunk89
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Donnerstag, 18.01.18, 18:24

Hi liebe ADFDler,

Ich werde am Dienstag entlassen. Bin ganz schön aufgeregt! Die große weite Welt da draußen. Ich hoffe ich kann im Alltag Verbesserungen feststellen.

LG
Hunk
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hunk89 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Ululu 69Katja
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 300-300-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 5-5-7,5-7,5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0
Metformin 500-500-500-500

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18
Rückschlag auf 1000mg Seroquel
Und 25mg Zyprexa

padma
Team
Beiträge: 13569
Registriert: Sonntag, 06.01.13, 17:04
Hat sich bedankt: 33111 Mal
Danksagung erhalten: 17191 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von padma » Samstag, 20.01.18, 17:54

hallo Hunk, :)

alles Gute für´s nachhause kommen. Lass es langsam angehen, es ist ja eine ziemliche Umstellung.
Das Erlernte muss nach und nach in den Alltag integriert werden.

liebe Grüsse,
padma
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor padma für den Beitrag (Insgesamt 2):
Ululu 69Hunk89
Diagnose: somatoforme Schmerzstörung ,Fibromyalgie
seit 2002 Fluoxetin zur Schmerztherapie

Quasi - Kaltentzug 2012, Wiedereindosierung, schleiche im :schnecke: Tempo aus
Absetzverlauf:
► Text zeigen
8.03.2018: 0,35 mg :schnecke:


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Hunk89
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Sonntag, 21.01.18, 9:38

Danke, padma,

jetzt habe ich gelesen, dass Neuroleptika Angstzustände AUSLÖSEN können. Das ist ja kriminell...

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 300-300-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 5-5-7,5-7,5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0
Metformin 500-500-500-500

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18
Rückschlag auf 1000mg Seroquel
Und 25mg Zyprexa

Jamie
Beiträge: 14200
Registriert: Montag, 04.02.13, 22:37
Hat sich bedankt: 17059 Mal
Danksagung erhalten: 22026 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Jamie » Sonntag, 21.01.18, 9:58

Hallo Hunk,

alle drei Substanzgruppen können genau die Nebenwirkungen haben, die sie eigentlich als "Hauptwirkung" bekämpfen sollen, das gilt nicht nur für NL; AD zum Beispiel können als Nebenwirkung Depressionen auslösen; vor allem in der Langzeitanwendung

Ich nenne immer Antidiabetes-Medikamente als Beispiel. Kein Diabetesmittel wäre zugelassen worden, wenn es als NW den Blutzuckerspiegel erhöhen (statt senken) würde; bei Psychopharmaka gelten anscheinend andere "Kriterien". :wacko:

Schönen Sonntag, versuche Teile des Erlernten in deinen Alltag zu integrieren :group:

Jamie
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jamie für den Beitrag (Insgesamt 2):
Ululu 69padma
...........SIGNATUR...............


:arrow: Eure Mithilfe ist gefragt - wer benutzt die Wasserlösemethode?


:!: mein Erfahrungsbericht (AD absetzen / erzwung. Kaltentzug / SSRI / Akathisie): viewtopic.php?f=51&t=12478


Meine PN-Funktion ist deaktiviert. Ich danke für euer Verständnis.

-----------------------------

Infos über mich:
► Text zeigen

Hunk89
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Sonntag, 28.01.18, 18:29

Hi liebe ADFDler,

ich bin im Moment am zweifeln, ob ich die Neuroleptika nicht zu schnell absetze. Zudem frage ich mich ob ich nicht doch besser wieder etwas mehr Trazodon nehmen sollte.

Ich hab halt gerade Frühwarnzeichen. Wie lange sollte man vor der nächsten Reduktion stabil sein? Es ist irgendwie unbequem bei der Geschwindigkeit.

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 300-300-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 5-5-7,5-7,5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0
Metformin 500-500-500-500

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18
Rückschlag auf 1000mg Seroquel
Und 25mg Zyprexa

Jamie
Beiträge: 14200
Registriert: Montag, 04.02.13, 22:37
Hat sich bedankt: 17059 Mal
Danksagung erhalten: 22026 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Jamie » Sonntag, 28.01.18, 18:43

Hallo Hunk, :)

diese Frühwarnzeichen solltest du sehr ernst nehmen.
Was könntest du da tun?
Gewisse Absetzschritte revidieren?

Es hat auf jeden Fall Priorität, dass du stabil bleibst, da ist das Absetzen erst mal völlig zweitrangig.
Mach bitte langsam, oder besser gleich Absetzpause; und wenn du merkst, dass du besser doch wieder die Dosis etwas erhöhen solltest oder ggf. übergangsweise ein weiteres Medikament dazunehmen solltest, dann tue das.

Ich hoffe aber sehr, dass der verschlechterte Zustand nicht durch den Klinikaufenthalt kam (?) :o

Grüße
Jamie
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jamie für den Beitrag:
Ululu 69
...........SIGNATUR...............


:arrow: Eure Mithilfe ist gefragt - wer benutzt die Wasserlösemethode?


:!: mein Erfahrungsbericht (AD absetzen / erzwung. Kaltentzug / SSRI / Akathisie): viewtopic.php?f=51&t=12478


Meine PN-Funktion ist deaktiviert. Ich danke für euer Verständnis.

-----------------------------

Infos über mich:
► Text zeigen

Antworten