Hinweis: hier klicken zum Schließen dieser Ankündigung ->
Liebe ADFDler,

Wir haben eine große Softwareaktualisierung durchgeführt. Im Ideal funktioniert alles wie bevor, nur dass ein paar Details ein wenig anders aussehen. Falls es in den nächsten Tagen doch Probleme gibt, bitte beschreibt was ihr gemacht habt und was nicht so war, wie ihr es erwartet in diesem Thread:

Problemsammlung nach Softwareaktualisierung (Januar 2018)

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Euer ADFD Team

Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Auch für Antiepileptika (z.B. Lyrica/Pregabalin), Stimmungsstabilisierer und Stimulanzien
Hunk89
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Donnerstag, 02.11.17, 15:27

Hi Murmeline,

Ich hätte gerne die Diagnose „Zustand nach Phenelzin induzierter Psychose“. Dann neige ich zur Depression und zur sozialen Angst.

Mein Psychiater ist im Urlaub.

LG
Hunk
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hunk89 für den Beitrag:
Jamie
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 250-200-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 2,5-5-5-5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18

Jamie
Team
Beiträge: 13334
Registriert: Montag, 04.02.13, 22:37
Hat sich bedankt: 15608 Mal
Danksagung erhalten: 20010 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Jamie » Donnerstag, 02.11.17, 16:36

Hallo Hunk, :)
Ich hätte gerne die Diagnose „Zustand nach Phenelzin induzierter Psychose“
dann sollte man freundlich und höflich beim Arzt auf die Abänderung insistieren.
Ich denke auf jeden Fall der Ton macht die Musik.
Hast du vielleicht einen guten Freund, Familie oder vielleicht sogar einen Betreuer, der dich bei diesem Gespräch begleiten könnte und dir den Rücken stärken könnte?

Wenn man stringent argumentieren kann, warum die Diagnose so nicht stimmt, dann sollte eigentlich nichts dagegen sprechen, sie abzuändern, denn es soll ja die Wahrheit abgebildet werden und nicht das, was irgendein Arzt irgendwann mal vermutet hat.

Das ICD hat dafür auch einen Code:
F1 folgende:
durch psychotrope Substanzen bedingte psychotischen Störung / substanzinduzierte Psychose
https://de.wikipedia.org/wiki/Substanzi ... e_Psychose

Ich habe noch eine Frage zu der Klinik. Es klingt interessant, aber hast du denn die Finanzen, dir einen Besuch möglich zu machen? Da steht ja Privatklinik. Oder akzeptieren die auch Kassenpatienten?

Grüße
Jamie
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jamie für den Beitrag (Insgesamt 2):
padmaMurmeline
...........SIGNATUR...............


:arrow: Eure Mithilfe ist gefragt - wer benutzt die Wasserlösemethode?


:!: mein Erfahrungsbericht (AD absetzen / erzwung. Kaltentzug / SSRI / Akathisie): viewtopic.php?f=51&t=12478


Meine PN-Funktion ist deaktiviert. Ich danke für euer Verständnis.

-----------------------------

Infos über mich:
► Text zeigen
____________________________________________________________________________________________


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Hunk89
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Donnerstag, 02.11.17, 18:18

Hi Jamie,

ja das werde ich tun. Man kann ja zumindest auf eine differenzialdiagnose bestehen.
man kann von der Barmer eine Kostenbeteiligung kriegen. Den Rest zahlt mein Vater für mich. Meine Eltern sind schon ganz korrekt auch wenn Sie mich früher vermurkst haben.

LG
Hunk
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hunk89 für den Beitrag (Insgesamt 2):
LinLinaMurmeline
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 250-200-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 2,5-5-5-5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18

Hunk89
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Freitag, 03.11.17, 14:43

Hallo ADFDler,

Vielleicht schlägt der Trazodon Entzug jetzt richtig zu Buche? Ich war ne Woche auf 45mg und als ich auf 50 zurück ging ging die Krise los. Was soll ich machen? Wochenende ist besonders hart.

(Update 17:00: Ich habe mich aufgerafft und habe in der Stadt ein paar Dinge erledigt).

Ich glaube ich bin gefährdet eine Neuroleptika induzierte Demenz zu entwickeln. Ich hab teilweise fiese Gedächtnisaussetzer. Noch ein Argument was ich beim Psychiater, wenn er mir denn Schwierigkeiten macht, anbringen sollte. Ich habe das seitdem ich Seroquel nehme. Bin mir nicht sicher ob es schlimmer wird oder nicht.

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 250-200-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 2,5-5-5-5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18

Hunk89
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Samstag, 04.11.17, 15:02

Hallo ihr ADFDler,

ich habe mir leider angewöhnt, 0,25mg Tavor abends zu nehmen. Soll ich die Wasserlösemethode machen mit 10% alle 5 Wochen?
Tut mir leid, dass ich im Moment so pflegeintensiv bin. Ich mach ne schwere Zeit durch.

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 250-200-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 2,5-5-5-5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18

Eva
Beiträge: 1138
Registriert: Sonntag, 23.07.17, 13:47

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Eva » Samstag, 04.11.17, 15:11

Hallo,

die Tavor steht noch nicht in Deiner Signatur. Waren es immer nur 0,25 mg oder auch mal mehr? Gegen die Wasserlösemethode spricht nichts, denke ich. Ich setze mein Benzo allerdings 14-tägig ab, nehme allerdings auch nichts mehr zusätzlich ...

Gruß, Pons
Vorher hier als "Pons" geschrieben.
► Text zeigen
Und nun kann's dem Endspurt zu gehen ... :)

Never give up!

Hunk89
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Samstag, 04.11.17, 15:32

Hi,

ich habe mehrere Male 1mg genommen. Ca 3-4 Mal in 10 Tagen. Ich habe gemerkt, dass ich ganz ohne nicht auskomme und habe deswegen dann 0,25mg abends genommen. Jetzt den zweiten Tag.

Schon ätzend. Die Frage ist, ob es so schlimm ist 0,25mg Tavor zu nehmen. Vielleicht ist Seroquel, Zyprexa oder Trazodon schlimmer.

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 250-200-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 2,5-5-5-5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18

Eva
Beiträge: 1138
Registriert: Sonntag, 23.07.17, 13:47
Hat sich bedankt: 999 Mal
Danksagung erhalten: 1682 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Eva » Samstag, 04.11.17, 15:38

Hallo,

hm, ich bin von Benzos abhängig geworden - kannst Dir sicherlich vorstellen, dass ich die nicht harmloser finde als andere PP. Es gibt da das Suchtpotential, und auch kleine Mengen haben es. Und Benzos weisen außerdem noch einige andere nachteilige Wirkungen auf. Also "einfach so" nehmen ist nicht.

Gruß, Pons
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Eva für den Beitrag:
padma
Vorher hier als "Pons" geschrieben.
► Text zeigen
Und nun kann's dem Endspurt zu gehen ... :)

Never give up!

Hunk89
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Samstag, 04.11.17, 15:54

Hi Pons,

danke für deine Antwort. Nagut. Wie lange ist denn die Suppe haltbar wenn ich Wasserlöse?
Muss ich jeden Abend mein Lorazepam lösen oder wie oft?

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 250-200-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 2,5-5-5-5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18

Ululu 69
Team
Beiträge: 1811
Registriert: Donnerstag, 04.05.17, 17:43

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Ululu 69 » Samstag, 04.11.17, 16:11

Hallo Hunk,

Ich würde die Lösung nicht länger als 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

LG Ute
► Text zeigen
Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Hunk89
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Samstag, 04.11.17, 16:48

Hi Ute,

ok. 0,25mg auf 100ml und dann 90ml davon einnehmen?

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 250-200-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 2,5-5-5-5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18

padma
Team
Beiträge: 12602
Registriert: Sonntag, 06.01.13, 17:04
Hat sich bedankt: 30243 Mal
Danksagung erhalten: 15400 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von padma » Samstag, 04.11.17, 17:29

hallo Hunk, :)
ich habe mehrere Male 1mg genommen. Ca 3-4 Mal in 10 Tagen. Ich habe gemerkt, dass ich ganz ohne nicht auskomme und habe deswegen dann 0,25mg abends genommen. Jetzt den zweiten Tag.
Du hast insgesamt 3-4 mal 1 mg genommen und 2 x 0,25 mg ?
Da müsstest du es eigentlich noch direkt weglassen können.
Ich habe gemerkt, dass ich ganz ohne nicht auskomme und habe deswegen dann 0,25mg abends genommen.
Was heisst das, dass du ohne nicht auskommst?

Wenn du das jetzt langsam ausschleichst, geräst du erst recht in eine Abhängigkeit.

liebe Grüsse,
padma
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor padma für den Beitrag (Insgesamt 2):
LinLinaMurmeline
Diagnose: somatoforme Schmerzstörung ,Fibromyalgie
seit 2002 Fluoxetin zur Schmerztherapie

Kaltentzug 2012, Wiedereindosierung, schleiche im :schnecke: Tempo aus
Absetzverlauf:
► Text zeigen
27.12.2017: 0,425 mg es wird weiter ge :schnecke: t


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Hunk89
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Samstag, 04.11.17, 18:03

Hi Padma,

ich habe es Jahrelang als Bedarf genommen. Wieso meinst erst Recht Abhängigkeit? Also einfach weglassen? Ich hoffe das funktioniert!!

LG Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 250-200-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 2,5-5-5-5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18

Murmeline
Team
Beiträge: 11448
Registriert: Sonntag, 11.01.15, 13:50
Hat sich bedankt: 12474 Mal
Danksagung erhalten: 11118 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Murmeline » Sonntag, 05.11.17, 7:04

Hallo Hunk,

ich denke, Padma meint, dass Du in eine Abhängigkeit gerätst, wenn Du etwas, dass Du nur so oft "insgesamt 3-4 mal 1 mg genommen und 2 x 0,25 mg" genommen hast, regelmäßiger nimmst, um es schrittweise auszuschleichen. Es war unklar bisher, dass Du es jahrelang als Bedarf genommen hast. Wie oft war denn der Bedarf? Wöchentlich? Mehrfach? oder nur wenige Male im Monat?

Es scheint mir nicht leicht, die Situation einzuschätzen. Hast Du das Gefühl, es hat immer als Bedarf geholfen? Wenn Du zurückschaust, könntest Du Dir vorstellen, dass Du manchmal negative Nachwirkungen nach der Einnahme hattest?

Grüße, Murmeline
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Murmeline für den Beitrag (Insgesamt 3):
LinLinaUlulu 69padma
Erfahrung mit Psychopharmaka (Citalopram, langjährig Venlafaxin und kurzzeitig Quetiapin), seit Sommer 2012 abgesetzt
Hinweis: Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Dein Behandler nimmt Absetzproblematik nicht ernst? Das geht anderen auch so, siehe hier
Einer Deiner Ärzte erkennt Probleme mit Psychopharmaka an? Dann berichte doch hier

Hunk89
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Montag, 06.11.17, 10:45

Hi Murmeline,

einmal pro Woche circa. Ich habe die letzten zwei Tage nichts genommen und konnte trotzdem schlafen.

Jetzt hab ich noch das Problem weil ich in eine Psychosomatik Klinik will aber die Therapie findet im dritten Stock statt. Ich habe Zwangsgedanken von Trazodon, sodass ich Angst habe, da runter zu springen. Aber ich bin ja nicht alleine und beschäftigt. Ich weiss nicht ob ich in der Klinik auf 45mg gehen dürfte. Die dürfen Tabletten glaube ich nicht teilen.

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 250-200-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 2,5-5-5-5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18

padma
Team
Beiträge: 12602
Registriert: Sonntag, 06.01.13, 17:04
Hat sich bedankt: 30243 Mal
Danksagung erhalten: 15400 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von padma » Montag, 06.11.17, 18:55

hallo Hunk, :)

wenn du Lorazepam ca 1 x pro Woche genommen hast, kannst du Glück haben, dass du noch nicht abhängig bist. Ich würde es
möglichst ohne Ausschleichen weglassen. Als Bedarf nicht öfters als 2 x pro Monat.

Du hast diese Zwangsgedanken Runterzuspringen nur, wenn du in einem höheren Stockwerk bist? Bei der Therapie bist du ja nicht alleine. Du solltest dir allerdings sicher sein, dass du nicht auf die Idee kommst, alleine in ein höheres Stockwerk oder ähnliches zu gehen.
Ich weiss nicht ob ich in der Klinik auf 45mg gehen dürfte. Die dürfen Tabletten glaube ich nicht teilen.
Darauf werden sie sich nicht einlassen.

liebe Grüsse,
padma
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor padma für den Beitrag (Insgesamt 2):
LinLinaMurmeline
Diagnose: somatoforme Schmerzstörung ,Fibromyalgie
seit 2002 Fluoxetin zur Schmerztherapie

Kaltentzug 2012, Wiedereindosierung, schleiche im :schnecke: Tempo aus
Absetzverlauf:
► Text zeigen
27.12.2017: 0,425 mg es wird weiter ge :schnecke: t


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Hunk89
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Montag, 06.11.17, 19:15

Danke Padma,

ich schreibe es mir hinter die Ohren:) Sagen wir mal alle 10 Tage... immernoch ne Ecke zu oft. Da fällt mir ein Stein vom Herzen, dass ich nicht Tavor abhängig bin. N ganz schönes Biest dieses Zeug.

LG
Hunk
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hunk89 für den Beitrag (Insgesamt 2):
LinLinapadma
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 250-200-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 2,5-5-5-5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18

Hunk89
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Montag, 06.11.17, 19:21

Ich denke auch ein ganz guter Indikator ist, welche Dosis nötig ist. Sind es mehr als 2mg, ist es ein Problem (Toleranz).
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 250-200-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 2,5-5-5-5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18

Hunk89
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag, 01.01.17, 17:10

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Hunk89 » Mittwoch, 15.11.17, 17:39

Hallo liebe ADFDler,

der Lebensüberdruss nach der Trazodon Reduzierung ist verschwunden. nach wie viel Wochen Lebensüberdrusslosigkeit kann ich wieder um 7% reduzieren?

LG
Hunk
Medikament dosis morgens-dosis mittags-dosis abends-dosis nachts
Quetiapin Prolong 250-200-0-0
Quetiapin 0-0-0-400
Olanzapin 2,5-5-5-5
Venlafaxin 0-0-0-37,5
Trazodon 50-0-0-0

Maximum 25mg Olanzapin
22,5mg Olanzapin ab 7.12.16
21,25mg Olanzapin ab 2.2.17
20mg Olanzapin ab 3.4.17
Maximum 75mg Trazodon
67,5mg Trazodon ab 5.5.17
60,8mg Trazodon ab 9.6.17
54,7mg Trazodon ab 9.7.17
50mg Trazodon ab 28.8.17
45mg Trazodon ab 11.10.17
50mg Trazodon ab 25.10.17
17,5mg Olanzapin ab 30.10.17
Maximum 950mg Quetiapin
850mg Quetiapin ab 5.1.18

Jamie
Team
Beiträge: 13334
Registriert: Montag, 04.02.13, 22:37
Hat sich bedankt: 15608 Mal
Danksagung erhalten: 20010 Mal

Re: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Beitrag von Jamie » Mittwoch, 15.11.17, 20:05

Hallo Hunk, :)

also am 30.10. hast du Olanzapin reduziert.
Da sollte jetzt vier 4 Wochen abgewartet und nichts geändert werden.
Ende November (30.11.), Stabilität vorausgesetzt, könntest du dich dann wieder ans Trazodon ranwagen.

Ich freue mich, dass der Lebensüberdruss sich langsam verabschiedet; das muss sich doch gut anfühlen, oder?

Grüße
Jamie
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jamie für den Beitrag (Insgesamt 3):
LinLinaUlulu 69padma
...........SIGNATUR...............


:arrow: Eure Mithilfe ist gefragt - wer benutzt die Wasserlösemethode?


:!: mein Erfahrungsbericht (AD absetzen / erzwung. Kaltentzug / SSRI / Akathisie): viewtopic.php?f=51&t=12478


Meine PN-Funktion ist deaktiviert. Ich danke für euer Verständnis.

-----------------------------

Infos über mich:
► Text zeigen
____________________________________________________________________________________________


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Antworten