Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

OPEN FOCUS BRAIN/wertvolle Meditationen

Was gibt es für andere Behandlungsformen? Was hast Du ausprobiert? Was hilft Dir? Antidepressiva, Benzodiazepine, Neuroleptika und andere Psychopharmaka können manchmal kurzfristig helfen, sind aber keine dauerhafte Lösung.
Antworten
Tami25

OPEN FOCUS BRAIN/wertvolle Meditationen

Beitrag von Tami25 » Dienstag, 03.10.17, 13:19

Hallo ihr,

in dem Buch THE OPEN FOCUS BRAIN beschreibt Dr Les Fehmi, wie Menschen mit Angsterkrankungen, aber auch Depressionen und anderes,eine fulminante Verbesserung ihrer Syptome erreichen konnten ,dank der Open Focus Meditationen.
Sogar bei Tourette Erkrankten gingen dieTics stark zurück.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß wenn man die Meditationen regelmäßig macht, sie auch einen Entzug erleichtern, vor allem das Schlafen fördern.
Das Buch lohnt sehr zu lesen, aber es ist nicht zwangsläufig wichtig, um die Meditationen machen zu können.

Auf dieser sEite gibt es sogar 2 Meditationen zugänglich für alle.

https://www.shambhala.com/openfocusbrain

Ich selbst hab ich noch viele andere mehr, und wer knapp bei Kasse ist, bekommt sie sehr gerne von mir geschickt.

alles Liebe
TAMI


Tami25

zur Entspannung , besseren Schlaf etc

Beitrag von Tami25 » Samstag, 12.05.18, 12:36

Hallo ihr

einigen hab ich es in einer PM schon mal geschrieben. ich möchte noch mal drauf hinweisen wie wertvoll, diese "Meditationen " oder Übungen sind. Sie bringen den Körper schnell in einen Alpha Zustand ,in dem Heilung erst möglich ist.
Viele Krankheiten wie sogar Tourette konnten damit abgemildert werden, die Tics um ein vielfaches reduziert werden. menschen mit angststörungen, wurden einen großteil ihrer Symtpome los und auch mir hilf es wirklich sehr! Ich selbst hab von Dr Les Fehmi noch einiges mehr an meditationen als im buch, bzw der CD beigelegt sind und bin gerne bereit, sie entgeltfrei weiter zu geben

alles liebe und Gute,
TAMI

https://www.amazon.de/Open-Focus-Aufmer ... 3442338190

padma
Team
Beiträge: 13850
Registriert: Sonntag, 06.01.13, 17:04
Hat sich bedankt: 33924 Mal
Danksagung erhalten: 17668 Mal

Re: OPEN FOCUS BRAIN/wertvolle Meditationen

Beitrag von padma » Samstag, 12.05.18, 14:11

 ! Nachricht von: padma
hallo,

die Beiträge wurden zusammen geschoben. Bitte nicht zu einem Thema mehrere threads eröffnen

lg padma


Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor padma für den Beitrag:
Ululu 69

Antworten