Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Einladung: 12.05. Tag der offenen Tür in der Bochumer Anlaufstelle LPE NRW e.V.

Neuigkeiten rund um das Forum. Veranstaltungshinweise.
Antworten
Anne Murnau
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag, 27.07.14, 8:33
Danksagung erhalten: 79 Mal

Einladung: 12.05. Tag der offenen Tür in der Bochumer Anlaufstelle LPE NRW e.V.

Beitrag von Anne Murnau » Dienstag, 04.04.17, 12:48

Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Landesverband Psychiatrie-Erfahrener NRW e.V. lädt ein zum
Tag der offenen Tür
am Freitag, den 12.05.2017 von 14 bis 18 Uhr
in der Anlaufstelle Westfalen in Bochum in der Wittener Straße 87, direkt an der Haltestelle Lohring.

Die Bochumer Anlaufstelle für Psychiatrie-Erfahrene, besteht seit dem 1. Juli 2014. Unser Selbsthilfeprojekt bietet Alternativen zur Psychiatrie sowie aktuelle und regelmäßige Treffen. Mithilfe der finanziellen Förderung durch die Techniker Krankenkasse konnten wir unser Angebot ausweiten. Im Weglaufhaus, dessen Krisenzimmer sich den Räumlichkeiten des LPW NRW befinden, findet weiterhin Krisenbegleitung statt. Wesentliche Grundlage der Arbeit ist Respekt und Achtsamkeit im Umgang miteinander. Die Beforschung der Wirksamkeit der Krisenbegleitung, in dieser (fast) einmaligen Einrichtung, wird ab dem Sommer durch zwei MitarbeiterInnen der Arbeitsgruppe „Sozialpsychiatrie und Versorgung“ der Charite erfolgen. Wesentliche Grundlage unserer Arbeit ist Respekt und Achtsamkeit im Umgang miteinander. Ziel ist es, das Selbstbewusstsein Psychiatrie-Erfahrener zu stärken und sie in die Lage versetzen, sich selbst zu helfen.

Um noch mehr Menschen aus Bochum und den umliegenden Städten die vielseitigen Angebote vorzustellen, veranstaltet der LPE einen Tag der offenen Tür. Es werden kostenlos Kaffee, Kuchen und kleine Snacks gereicht. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter werden ihre Angebote persönlich vorstellen und für die Fragen der Besucher bereitstehen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Im Anhang finden Sie weitere Einzelheiten und Informationen.

Wir möchten Sie bitten, die Einladung im eigenen Mailverteiler weiterleiten und auf die eigene Homepage stellen, damit möglichst viele Menschen die Möglichkeit bekommen, uns kennen zu lernen.

Auf Wunsch sende ich Ihnen gerne bunte Einladungsflyer per Post zu.

Mit freundlichem Grüssen,

Anne Murnau
Pressee.TagoffeneTür2017.pdf
(260.34 KiB) 15-mal heruntergeladen
Pressee.TagoffeneTür2017.pdf
(260.34 KiB) 15-mal heruntergeladen
Pressee.TagoffeneTür2017.pdf
(260.34 KiB) 15-mal heruntergeladen
Dateianhänge
LPEKurzdarstellung.pdf
(11.89 KiB) 12-mal heruntergeladen
FlyerTAG2017.pdf
(708.45 KiB) 12-mal heruntergeladen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Anne Murnau für den Beitrag:
Murmeline

Antworten