Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 2447 Treffer

von padma
Samstag, 07.12.19, 17:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Thor: Venlafaxin absetzen, 15 Monate nach Null
Antworten: 52
Zugriffe: 2768

Re: Thor: Venlafaxin absetzen, 15 Monate nach Null

hallo Thor, :)

es tut mir leid, dass du weiter in einer Welle steckst.

Mit Rotlicht habe ich bei Nasennebenhöhlenentzündungen sehr schlechte Erfahrungen. Es kann es auch richtig hochkochen.

Ich werde deinen thread bald nach "Antidepressiva absetzen" verschieben.

liebe Grüsse,
padma
von padma
Samstag, 07.12.19, 17:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jarritt: Mirtazapin nach Plan absetzen
Antworten: 19
Zugriffe: 474

Re: Jarritt: Mirtazapin nach Plan absetzen

hallo Jaritt, :) die Benzoeinnahme bzw. der Benzoentzug können auch noch mit rein spielen. Gerade muskuläre Probleme sind bei Benzos häufig. Wie Cat :) schreibt, sind es aber auch alles bekannte AD Entzgssymptome. Ich denke, dass dein Körper durch den Benzoentzug noch sensibilisiert ist und du dadur...
von padma
Samstag, 07.12.19, 17:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sebastian89: Bitte um Rat - Sertralin
Antworten: 29
Zugriffe: 1339

Re: Sebastian89: Bitte um Rat - Sertralin

hallo Sebastian, :)

du hast ja seit Mai schon ziemlch viel reduziert, zu Beginn recht schnell. Vielleicht täte dir jetzt auch eine Absetzpause gut.

Ich verschiebe deinen thread bald nach "Antidepressiva absetzen"

liebe Grüsse,
padma
von padma
Samstag, 07.12.19, 17:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sejtam: Mirtazapin absetzen
Antworten: 13
Zugriffe: 226

Re: Sejtam: Mirtazapin absetzen

hallo Setjam, :) schön, dass es dir besser geht. Meine Frage nach den Veränderungsprozessen beantwortet er damit, dass es die nicht gäbe und das sei ja auch gut so... Du kannst ihm empfehlen, sich dieses Interview u.a. mit DGPPN Präsident Andreas Heinz anzuhören, indem er bestätigt, dass es Veränder...
von padma
Freitag, 06.12.19, 22:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Emmi: Bupropion, Clonazepam Bitte um Hilfe
Antworten: 75
Zugriffe: 3717

Re: Emmi: Bupropion, Clonazepam Bitte um Hilfe

hallo Emmi, :)

man kann immer nur Schritt für Schritt weiter sehen.
Wenn du Bupropion abgesetzt hast, dann muss man schauen, wie es dir dann geht. Und wann du bereit bist für den nächsten Schritt.

liebe Grüsse,
padma
von padma
Freitag, 06.12.19, 18:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Emmi: Bupropion, Clonazepam Bitte um Hilfe
Antworten: 75
Zugriffe: 3717

Re: Emmi: Bupropion, Clonazepam Bitte um Hilfe

hallo Emmi, :) uns sind alle deiner Symptome als Folge von Psychopharmaka bekannt. Wahrscheinlich kommt bei dir mehreres zusammen, die vielen Mediwechsel, der Kaltentzug und auch NW. Du bist keinesfalls dazu verdammt nun dauerhaft so zu leben. Und du wirst auch nicht verrückt. Ich würde jetzt auch a...
von padma
Freitag, 06.12.19, 18:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sejtam: Mirtazapin absetzen
Antworten: 13
Zugriffe: 226

Re: Sejtam: Mirtazipin absetzen

hallo Setjam, :) auch von mir willkommen. Du bist leider durch die Unkenntnis der Ärzte in die Entzugsproblematik geraten. :( Und das nachdem du an dir gearbeitet und deine Problematik aus dir heraus bewältigt hast. Du hast in sehr grossen Schritten reduziert. Besonders ungünstig war, dass du dann, ...
von padma
Donnerstag, 05.12.19, 23:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MeraLuna: Weinerlichkeit durch Buproprion?
Antworten: 4
Zugriffe: 101

Re: MeraLuna: Weinerlichkeit durch Buproprion?

hallo MeraLuna, :) auch von mir willkommen. Bei Sanego haben 4 Personen Weinerlichkeit als NW bei Buproprion gemeldet. https://www.sanego.de/Weinerlichkeit-bei-Elontril Sanego ist jetzt keine wissentschaftliche Seite, aber es zeigt doch, dass auch andere diese NW haben. In der Fachinformation https:...
von padma
Donnerstag, 05.12.19, 19:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dangermouse: Trimipramin als Schlafmittel
Antworten: 7
Zugriffe: 151

Re: Trimipramin als Schlafmittel

hallo Dangermouse, :) willkommen im ADFD. Du hattest ja schon vieles zu bewältigen, schön dass du es ohne Medikamente geschafft hast. Ich denke auch, dass der Ansatzpunkt ist Stress zu reduzieren und zu lernen entspannter damit umzugehen. Was natürlich nicht leicht ist. Jetzt ist wieder ein stressig...
von padma
Donnerstag, 05.12.19, 18:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: KevinRo: Xanax (Alprazolam) und Zopiclon absetzen trotz Psyche?
Antworten: 35
Zugriffe: 732

Re: KevinRo: Xanax (Alprazolam) und Zopiclon absetzen trotz Psyche?

hallo Kevin, :) Und die einen sagen hier, mit wird nix passieren, die anderen sagen ich habe ein ernstes Problem :/ Es wurde dir erklärt, dass ein langsames Ausschleichen nicht gefährlich ist. Das ist kein Widerspruch dazu, dass eine Hochdosisbenzoabhängigkeit ein schwerwiegendes Problem ist. Aber w...
von padma
Donnerstag, 05.12.19, 13:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sistar84: Mirtazapin absetzen
Antworten: 37
Zugriffe: 864

Re: Sistar84: Mirtazapin absetzen

hallo Sistar, :) durch das zu schnelle Absetzen und dann wieder sehr schnellem Hochdosieren ist dein ZNS jetzt sehr gereizt. Das kann jetzt leider dauern, bis du dich wieder stabilisierst. Du brauchst jetzt v.a. Geduld. 1 - 2 Nächte pro Woche sind in der Situation völlig normal. Bei vielen ist der S...
von padma
Donnerstag, 05.12.19, 13:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Levande: Opipramol u.a. absetzen
Antworten: 14
Zugriffe: 482

Re: Levande: Opipramol u.a. absetzen

hallo Levande, :)

gut zu hören, dass die NW zurückgehen.

Dass dich jetzt eine heftige Entzugswelle erwischt hat, tut mir leid. Da bleibt jetzt wirklich nur durchhalten.
Ich hoffe, dass die Welle bald abklingt.

liebe Grüsse,
padma
von padma
Donnerstag, 05.12.19, 13:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: KevinRo: Xanax (Alprazolam) und Zopiclon absetzen trotz Psyche?
Antworten: 35
Zugriffe: 732

Re: KevinRo: Xanax (Alprazolam) und Zopiclon absetzen trotz Psyche?

hallo Kevin, :) Aber es ist aktuell nicht der Zeitpunkt, mein Zustand muss erst gebessert werden, bevor ich ausschleichen kann. Es ist sehr fraglich, ob sich dein Zustand unter Benzos überhaupt bessern kann. Bei einer langjährigen Benzoeinnahme, noch dazu im Hochdosisbereich, kommt es häufig irgendw...
von padma
Donnerstag, 05.12.19, 10:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Luzilla2014: Spätfolgen durch atypische Neuroleptika
Antworten: 6
Zugriffe: 194

Re: Luzilla2014: Spätfolgen durch atypische Neuroleptika

hallo Ruth, :) das tut mir sehr leid, dass du solch schwerwiegende Einschränkungen hast. Es ist in der Tat so, dass auch atypische NL Spätdyskinesien verursachen können. 15 Jahre NL Einnahme ist lange, eine Hirnsubstanzminderung ist da leider wohl möglich. Infos haben wir hier https://adfd.org/austa...
von padma
Mittwoch, 04.12.19, 17:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Luzilla2014: Spätfolgen durch atypische Neuroleptika
Antworten: 6
Zugriffe: 194

Re: Spätfolgen durch atypische Neuroleptika

hallo Ruth, :)

ja der Name geht. Ich habe es jetzt geändert, beim Einloggen musst du jetzt den neuen Namen eingeben

liebe Grüsse,
padma
von padma
Dienstag, 03.12.19, 19:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Nic72: Endokrine Funktionsstörung und Anafranil (Clomipramin)
Antworten: 14
Zugriffe: 322

Re: Nic72: Endokrine Funktionsstörung und Anafranil (Clomipramin)

hallo Nic, :) solche familiäre Belastungen können Absetzsymptome verstärken. Das kann schon mit ein Grund für die Verschlechterung sein. Hast du Unterstützung? Mein Hauptsymptom ist die Traurigkeit vermischt mit Angst, dass ich keine Kraft mehr habe, das alles durchzustehen. Die Traurigkeit hat ja i...
von padma
Dienstag, 03.12.19, 19:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: janneole: Antidepressiva (Wechsel Citalopram auf Venlafaxin)
Antworten: 45
Zugriffe: 942

Re: janneole: Antidepressiva (Wechsel Citalopram auf Venlafaxin)

hallo Dörte, :) da du sehr ungünstig reduziert hattest, kann es wirklich dauern bis du dich stabilisierst. Trägst du bitte in deine Signatur noch das Datum ein, seit wann du auf 83 Kügelchen bist? 83 Kügelchen sind evtl. noch zu wenig. Wenn es sich nicht demnächst bessert, könntest du nochmal leicht...
von padma
Dienstag, 03.12.19, 19:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Janine83: Paroxetin absetzen
Antworten: 7
Zugriffe: 148

Re: Janine83: Paroxetin absetzen

hallo Janine, :) auch von mir willkommen. Der Schritt von 15 auf 10 mg war sehr gross, deine Ängste sind jetzt wahrscheinlich entzugsbedingt. Hast du denn noch weitere Symptome? Da du bereits im September reduziert hattest, würde ich jetzt nicht direkt auf 15 mg gehen. Auch Hochdosieren belastet das...
von padma
Dienstag, 03.12.19, 13:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Nic72: Endokrine Funktionsstörung und Anafranil (Clomipramin)
Antworten: 14
Zugriffe: 322

Re: Nic72: Endokrine Funktionsstörung und Anafranil (Clomipramin)

hallo Nic, :) ich habe deinen neuen Beitrag in deinen persönlichen thread geschoben, bitte schreibe hier weiter. Kannst du bitte deine Signatur aktualisieren? Du hast das AD ja nach unregelmässiger Einnahme abrupt weggelassen, daher ist es wahrscheinlich, dass du jetzt unter Entzugssymptomen leidest...
von padma
Montag, 02.12.19, 17:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Freedome90: Absetzen von Venlafaxin (bipolare Störung)
Antworten: 37
Zugriffe: 2287

Re: Freedome90: Absetzen von Venlafaxin (bipolare Störung)

hallo Tim, :) hat es sich seit der letzten Reduktion verschlechtert? Zu Übelkeit haben wir hier einen thread: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=57&t=10858 Einsamkeit kann sehr quälend sein. Hast du irgendwelche Interessen, die du mit anderen ausüben könntest (VHS, Verein, etc.)? Oder ein Se...