Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


 ! Nachricht von: Oliver

Dieses Forum ist im Ruhezustand.

Es hat sich eine neue Gemeinschaft aus Betroffenen und Angehörigen gegründet, die sich weiterhin beim risikominimierenden Absetzen von Psychopharmaka unterstützt und Informationen zusammenträgt. Die Informationen, wie ihr dort teilnehmen könnt findet ihr hier:

psyab.net: wichtige Informationen für neue Teilnehmer


Die öffentlichen Beiträge auf adfd.org bleiben erhalten.

Bereits registrierte Teilnehmer können hier noch bis Ende 2022 weiter in den privaten Foren schreiben und PNs austauschen, aber es ist kein aktiver Austausch mehr vorgesehen und es gibt keine Moderation mehr.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die über die geholfen haben, dieses Forum über 18 Jahre lang mit zu pflegen und zu gestalten.


Die Suche ergab 661 Treffer

von padma
27.08.2023 18:21
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 173
Zugriffe: 257152

Re: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

Hallo, hier noch ein mutmachendes Update von Herzi. Herzis Frau hatte wegen einer schweren anhaltenden Schlaflosigkeit Sertralin, Quetiapin und später noch Mirtazapin bekommen. Die Einnahmezeiten waren jeweils kurz, zwischen 2 und 12 Wochen. Hallo liebes Forum, Weiterentwicklung der dinge... Es sind...
von padma
25.08.2023 19:03
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Benzodiazepine absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 96
Zugriffe: 141039

Re: Benzodiazepine absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

Von Hasenhirn: Hallo Ihr Lieben, ich möchte mich heute aus dem Forum verabschieden, aber nicht ohne allen, die mich in den letzten Jahren unterstützt haben, nochmal von ganzem Herzen zu danken. Inzwischen ist meine letzte Tavor fast 13 Monate her, in denen es wie vermutet mal auf und ab ging. Schon ...
von padma
08.07.2023 16:13
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: FAQ alles rund um Medikamente / Medikamenteneinnahme
Antworten: 11
Zugriffe: 32805

Re: FAQ alles rund um Medikamente / Medikamenteneinnahme

11. Verhalten bei Durchfall und oder Erbrechen [/size] Wenn innerhalb von 30min nach Einnahme Erbrechen und / oder starker Durchfall auftritt, muss man davon ausgehen, dass der Wirkstoff nicht resorbiert wurde oder nur teilweise. Je kürzer die Zeit ist zwischen Einnahme und Erbrechen / starker Durc...
von padma
04.05.2022 22:20
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Neuroleptika absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 58
Zugriffe: 118003

Re: Neuroleptika absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

Hallo an Alle, ich möchte mich noch mal bei euch allen bedanken, die mir hier Rat gegeben haben. Ich habe mir gerade noch mal alles durchgelesen und auch im Nachhinein betrachtet waren eure Tipps mehr als wertvoll. Das abrupte Absetzen von Abilify ist jetzt mehr als ein Jahr her und ich kann sagen,...
von padma
22.12.2021 19:30
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Grund für Zeit-verzögertes Auftreten von AbsetzSymptomen
Antworten: 5
Zugriffe: 4374

Re: Grund für Zeit-verzögertes Auftreten von AbsetzSymptomen

hallo zusammen, :) ein Faktor, wann Entzugssymptome auftreten, ist die HWZ. So ist es bei Fluoxetin (lange HWZ) sehr häufig so, dass Entzugssymptome sehr zeitverzögert auftreten, während z.B. bei Venlafaxin (kurze HWZ) sie teilweise schon beim Vergessen einer Einnahme auftreten. Aber die HWZ ist dab...
von padma
21.12.2021 18:36
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: med. Artikel u. Gründe f. paradoxe Reaktionen nach Wieder-Einnahme?
Antworten: 7
Zugriffe: 11304

Re: med. Artikel u. Gründe f. paradoxe Reaktionen nach Wieder-Einnahme?

hallo ImFor, :) ich kann da auch nur spekulieren. Am wahrscheinlichsten scheint mir zu sein, dass es an dem übersensibilisierten ZNS liegt. Es kann nach einem Schnellentzug ja auch bei anderen Substanzen zu massiven Unverträglichkeiten kommen. Es ist leider alles noch nicht erforscht. Auch zur Häufi...
von padma
17.12.2021 17:48
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: med. Artikel u. Gründe f. paradoxe Reaktionen nach Wieder-Einnahme?
Antworten: 7
Zugriffe: 11304

Re: med. Artikel u. Gründe f. paradoxe Reaktionen nach Wieder-Einnahme?

hallo ImFor, :)

ich kenne dazu leider auch keinen wissenschaftlichen Artikel.
Vielleicht ist in diesem Artikel von SA was hilfreiches dabei? https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7970174/

liebe Grüsse,
padma
von padma
03.12.2021 15:52
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 173
Zugriffe: 257152

Re: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

hallo zusammen, :) hier ein mutmachendes letztes Update von Luisa. Luisa hat Venlafaxin abgesetzt. Herzlichen Dank an Luisa, für ihre Erlaubnis das update hier einzustellen. Liebe Foris Ich werde hier heute mein letztes Update geben. Ich habe sehr langsam reduziert, das hat 4 Jahre gedauert( siehe S...
von padma
23.11.2021 10:41
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Dominal Lieferengpass
Antworten: 0
Zugriffe: 12239

Dominal Lieferengpass

hallo, Lieferengpass Dominal und Dominal forte Es gibt einen Lieferengpass für Dominal Tabeltten und Dominal forte Filmtabletten. Der Hersteller informiert. Arzneimittel und betroffene Packungsgrößen: Dominal® 40 mg überzogene Tabletten: 50 überzogene Tabletten N2 (PZN: 14179534) Dominal® forte 80 m...
von padma
31.10.2021 13:13
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Cavanis Heilungsgeschichte (Kaltentzug von Alprazolam und Duloxetin)
Antworten: 5
Zugriffe: 16666

Re: Cavanis Heilungsgeschichte (Kaltentzug von Alprazolam und Duloxetin)

hallo, hier ein ermutigendes Update von Cavani vom August 2021. Herzlichen Dank an dich, Cavani fürs Teilen Liebes Team, Liebe Betroffene, Liebe Kämpfer/innen Lange Zeit ist es her, als ich das letzte Mal einen Beitrag im Forum verfasst habe.. Tatsächlich handelte sich mein letzter Beitrag um eine ...
von padma
24.10.2021 13:13
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Anhaltende Entzugssymptome nach 7 Wochen Tavor Einnahme
Antworten: 0
Zugriffe: 14279

Anhaltende Entzugssymptome nach 7 Wochen Tavor Einnahme

Dieser Erfahrungsbericht wurde mit freundlicher Erlaubnis von Blindspot aus seinem thread zusammen gestellt. Blindspot hatte Tavor nach nur 7 Wochen Einnahme abgesetzt. Anhaltende Entzugssymptome nach 7 Wochen Tavor Einnahme Tavor (Lorazepameinnahme): Die ersten beiden Wochen ca 1 MG pro Tag Woche 3...
von padma
16.10.2021 18:37
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Alana - Venlafaxin abgesetzt
Antworten: 0
Zugriffe: 14172

Alana - Venlafaxin abgesetzt

An die lieben Menschen im Forum ADFD. Ich warne vor das es ein langer Text wird und er evtl den einen oder anderen triggern könnte!!! Das wird mein Abschluss Bericht werden. Ich werde mich, bevor das Forum in der jetzigen Form schließt, zurück ziehen und meinen Account löschen lassen. Es fällt mir r...
von padma
17.09.2021 19:01
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Grundsätze für ein risikominimierendes Absetzen
Antworten: 0
Zugriffe: 16614

Grundsätze für ein risikominimierendes Absetzen

Grundsätze für ein risikominimierendes Absetzen Dieser Infotext ist eine Gemeinschaftsarbeit des ADFD Teams. Hierfür wurden bereits vorhandene Texte zusammengefasst, überarbeitet und ergänzt. WICHTIGER HINWEIS: Jede Person ist selbst verantwortlich dafür, ob und wie sie Psychopharmaka absetzt. Dies...
von padma
17.09.2021 18:47
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Besondere Hinweise für das Absetzen von Benzodiazepinen
Antworten: 0
Zugriffe: 14482

Besondere Hinweise für das Absetzen von Benzodiazepinen

Besondere Hinweise für das Absetzen von Benzodiazepinen Dieser Infotext ist eine Gemeinschaftsarbeit des ADFD Teams. Hierfür wurden bereits vorhandene Texte zusammengefasst, überarbeitet und ergänzt. Um die 10%-Grundregel anwenden zu können muss man sich bei unregelmäßiger Einnahme oder schwankende...
von padma
17.09.2021 18:22
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Schnelle Hilfe bei akutem Kaltentzug / Wiedereindosierung
Antworten: 0
Zugriffe: 14796

Schnelle Hilfe bei akutem Kaltentzug / Wiedereindosierung

Schnelle Hilfe bei akutem Kaltentzug / Wiedereindosierung Dieser Infotext ist eine Gemeinschaftsarbeit des ADFD Teams. Hierfür wurden bereits vorhandene Texte zusammengefasst, überarbeitet und ergänzt. Ein Kaltentzug ist das plötzliche Weglassen einer körperlich abhängig machenden Substanz, wie z.B...
von padma
04.09.2021 17:25
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Absetzsymptome und ihre Entstehung
Antworten: 0
Zugriffe: 15181

Absetzsymptome und ihre Entstehung

Absetzsymptome und ihre Entstehung Dieser Infotext ist eine Gemeinschaftsarbeit des ADFD Teams. Hierfür wurden bereits vorhandene Texte zusammengefasst, überarbeitet und ergänzt. WICHTIGER HINWEIS: Um diese Einführung leicht verständlich zu halten, sind sehr komplexe Zusammenhänge stark vereinfacht...
von padma
04.09.2021 17:12
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Unterscheidung zwischen Absetzsymptomen und Rückfall
Antworten: 0
Zugriffe: 16123

Unterscheidung zwischen Absetzsymptomen und Rückfall

Unterscheidung zwischen Absetzsymptomen und Rückfall Dieser Infotext ist eine Gemeinschaftsarbeit des ADFD Teams. Hierfür wurden bereits vorhandene Texte zusammengefasst, überarbeitet und ergänzt. Absetzsymptome können denen einer psychischen Störung sehr ähneln. Daher werden sie oft nicht erkannt ...
von padma
23.08.2021 18:26
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Permanente Schädigung durch Entzug? Baylissa antwortet: Nein!
Antworten: 0
Zugriffe: 14588

Permanente Schädigung durch Entzug? Baylissa antwortet: Nein!

Edit: Dieser Text wurde von Lena mit freundlicher Genehmigung von Baylissa übersetzt. Herzlichen Dank dafür, padma für das ADFD Team Gibt es permanente Schäden, gibt es permanenten Entzug? Derzeit dürfte ein Video/eine Videodokumentation im Internet kursieren über einen Betroffenen, der einen angebl...
von padma
23.08.2021 13:32
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 173
Zugriffe: 257152

Re: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

hallo zusammen, hier ein Mutmachupdate von Multivitamin, nach diversen Entzügen, nun seit 2 Jahren ohne Psychopharmaka: Ich denke, es ist mal wieder an der Zeit für ein Update.... also Hallo, liebe Leute hier. Zunächst, und am allerallerallerallerwichtigsten: Ich bin heute auf den Tag genau 2 Jahre ...
von padma
21.08.2021 18:46
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Mögliche Verstärker für Absetzsymptome (Symptomtrigger)
Antworten: 0
Zugriffe: 15380

Mögliche Verstärker für Absetzsymptome (Symptomtrigger)

Das Zentralnervensystem kann im Entzug sehr empfindlich auf verschiedene Stoffe und Tätigkeiten reagieren. Es kann dadurch zur Symptomverstärkung oder zum Auftreten weiterer Entzugssymptome kommen. Nicht jeder erfährt durch alle aufgelisteten Dinge eine Symptomverschlimmerung, das ist individuell un...