Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->



Liebe ADFDler,

wir wünschen Euch eine schöne Osterzeit mit möglichst entspannten Feiertagen und schönem Wetter.

Das Team ist während dieser Zeit u wahrscheinlich auch etwas länger anhaltend, aus verschiedenen Gründen personell stark unterbesetzt, so daß hauptsächlich nur administrative Aufgaben erledigt werden können.

Wir bitten Euch deshalb, verstärkt gegenseitig nach Euch zu schauen u zu unterstützen.

Danke für Euer Verständnis, liebe Grüße vom Team

---

An unsere neuen Mitglieder: Bitte lest euch zunächst selbst in unsere grundlegenden Absetzinfos ein: Antidepressiva absetzen | Benzodiazepine absetzen | Neuroleptika absetzen

Die Suche ergab 3152 Treffer

von padma
Gestern 14:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tami87: Hallo, meine Vorstellung (zu Quetiapin)
Antworten: 48
Zugriffe: 1084

Re: Tami87: Hallo, meine Vorstellung (zu Quetiapin)

hallo Tami, :) Aus der Fachinformation zu Quetiapin: Tardive Dyskinesie Falls Zeichen oder Symptome einer tardiven Dyskinesie auftreten, ist eine Dosissenkung oder ein Absetzen der Quetiapin Accord Retardtabletten in Betracht zu ziehen. Nach Ende der Behandlung können sich die Symptome einer Spätdys...
von padma
01.04.2021 13:45
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Erfahrungsaustausch: Micro-tapering - in Minischritten zum Erfolg ?
Antworten: 7
Zugriffe: 2666

Re: Erfahrungsaustausch: Micro-tapering - in Minischritten zum Erfolg ?

hallo Cheesecake, :) wann die meisten Rezeptoren belegt sind bzw. im Entzug die meisten Rezeptoren schlagartig frei werden, das ist bei den SSRI/SNRI ab 20mg, Bei wieviel mg die Rezeptorenbelegung, bzw. die Serotonintransporterbelegung abnimmt, ist bei den einzelnen SSRI/SNRI unterschiedlich. Siehe ...
von padma
01.04.2021 10:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: georgy123: Ausschleichen nach 6 Wochen Bromazepam notwendig?
Antworten: 47
Zugriffe: 1511

Re: georgy123: Ausschleichen nach 6 Wochen Bromazepam notwendig?

hallo Georgy, :)

meine Daumen sind fest gedrückt. :hug:

liebe Grüsse,
padma
von padma
31.03.2021 11:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Theedge71: Mirtazapin
Antworten: 11
Zugriffe: 439

Re: Theedge71: Mirtazapin

hallo Theedge, :) willkommen im ADFD. Du warst schon recht schnell unterwegs. Du hast Mirtazapin zwar nicht so lange genommen, man muss es aber auch im Kontext der Fluoxetineinnnahme sehen. Fluoxetin scheint dir ja auch nicht wirklich zu helfen, was nicht ungewöhnlich ist. Du nimmst es schon über 10...
von padma
30.03.2021 23:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Cheesecake: Erfahrungen: Microtapering zum Absetzen von Fluoxetin
Antworten: 9
Zugriffe: 310

Re: Cheesecake: Erfahrungen: Microtapering zum Absetzen von Fluoxetin

hallo Cheesecake, :)

ja, das ist ziemlich verwirrend. Aber da das an der Software selbst liegt, lässt sich das wohl nicht so einfach ändern.

Aber du hast es ja jetzt verstanden.

liebe Grüsse,
padma
von padma
30.03.2021 23:00
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Achterbahn: Tavor, Risperidon, Olanzapin
Antworten: 82
Zugriffe: 4582

Re: Achterbahn: Tavor, Risperidon, Olanzapin

liebe Achterbahn, :)

schön, dass du wieder zuhause bist. :D

Ich denke nicht, dass es klug wäre jetzt gleich wieder zu reduzieren. Komm erstmal in Ruhe zuhause an und schau wie du klar kommst.

liebe Grüsse,
padma
von padma
29.03.2021 22:41
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wer benutzt die Wasserlösemethode? / Erfahrungen mit der Wasserlösemethode
Antworten: 148
Zugriffe: 38403

Re: Wer benutzt die Wasserlösemethode? / Erfahrungen mit der Wasserlösemethode

hallo Santis, :) bei dem Becher kannst du einmal mit einer Spritze abmessen, ob die Markierung halbwegs stimmt. Wenn du dann immer diesen Becher benutzt und die Markierungen gut sichtbar sind, sollte das gehen. Wichtig ist, dass es immer gleich ist. Das kalkhaltige Wasser sollte kein Problem sein. l...
von padma
29.03.2021 13:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: feluma76: Mirtazapin abgesetzt - was hilft?
Antworten: 37
Zugriffe: 1937

Re: feluma76: Mirtazapin abgesetzt - was hilft?

hallo Feluma, :) Jetzt habe ich vor 2 Wochen den letzten Schritt von 7,5 auf 0 gemacht und mir geht's immer schlechter... Ist das normal und wie lange können sich die Absetzsymptome ziehen? Der Schritt von 7,5 auf 0 mg war viel zu groß. Es ist normal, dass da Absetzsymptome auftreten, auch, dass es ...
von padma
29.03.2021 13:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lisamariekoe: Venlafaxin absetzen, Elontril hochdosieren
Antworten: 2
Zugriffe: 159

Re: Lisamariekoe: Venlafaxin absetzen, Elontril hochdosieren

hallo Lisa, :) auch von mir willkommen. Ich weiß allerdings nicht, ob du mit deinem Anliegen bei uns so richtig bist. Das ADFD ist ja ein psychopharmakakritisches Forum, wir unterstützen uns hier gegenseitig beim "Loswerden" unserer Psychopharmaka. Empfehlungen, wie man am besten ein AD au...
von padma
29.03.2021 13:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Cheesecake: Erfahrungen: Microtapering zum Absetzen von Fluoxetin
Antworten: 9
Zugriffe: 310

Re: Cheesecake: Erfahrungen: Microtapering zum Absetzen von Fluoxetin

hallo Cheesecake, :) auch von mir willkommen. Wir haben hier nicht so viele Erfahrungen mit Microtapering und die, die wir haben sind nicht so überzeugend. Im Einzelfall kann es eine Alternative sein, wenn selbst 5 % Reduktionen nicht machbar sind. Ein paar Erfahrungen findest du hier https://www.ad...
von padma
29.03.2021 13:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: georgy123: Ausschleichen nach 6 Wochen Bromazepam notwendig?
Antworten: 47
Zugriffe: 1511

Re: georgy123: Ausschleichen nach 6 Wochen Bromazepam notwendig?

hallo Georgy, :) es tut mir leid, dass du noch Entzugssymptome hast, ungewöhnlich ist es allerdings nicht. Das ZNS und der Organismus hatten sich ja auf das Benzo eingestellt, die erneute Umstellung nun wieder ohne klar zu kommen, braucht Zeit. Siehe auch: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?p=...
von padma
29.03.2021 11:36
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dani83: Lorazepam absetzten
Antworten: 2
Zugriffe: 151

Re: Dani83: Lorazepam absetzten

hallo Dani, :) auch von mir willkommen. Erstmal finde ich es sehr bewundernswert, dass du es trotz Toleranz geschafft hast, nicht höher zu dosieren. Das erforder vielt Stärke und Disziplin. Wie ich hier schon gelesen habe, wird es wohl da beste sein auf Diazepam umzusteigen. Ist das richtig? Da du b...
von padma
29.03.2021 11:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: EnyK: Mal wieder Venlafaxin
Antworten: 6
Zugriffe: 301

Re: EnyK: Mal wieder Venlafaxin

hallo EnyK, :)

es kann ja eine Kombination aus beidem sein. Wenn sich die absetzbedingte Angst gelegt hat, kannst du das, was an Angst dann noch da ist, bearbeiten.

liebe Grüsse,
padma
von padma
29.03.2021 11:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Manati: Venlafaxin viel zu schnell abgesetzt
Antworten: 40
Zugriffe: 2391

Re: Manati: Venlafaxin viel zu schnell abgesetzt

hallo Manati, :) diese düsteren Gedanken sind ja eine Folge all dieser Symptome. Wenn die sich bessern, du wieder schlaafen kannst, etc., werden auch die Gedanken sich wieder verabschieden. Schlaflosigkeit ist wirklich schwer zu ertragen. Dass sich da depressive Gedanken entwickeln, ist nicht erstau...
von padma
28.03.2021 13:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert
Antworten: 18
Zugriffe: 975

Re: Majamaus: Wie Medikamente ticken und was da so passiert

hallo Dietrich, :)

deine Frage wurde erstmal ausgeblendet. Ich schicke dir eine PN.

liebe Grüsse,
padma
von padma
27.03.2021 16:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: georgy123: Ausschleichen nach 6 Wochen Bromazepam notwendig?
Antworten: 47
Zugriffe: 1511

Re: georgy123: Ausschleichen nach 6 Wochen Bromazepam notwendig?

hallo Georgy, :) es gibt keinerlei Belege für eine Störung im Gehirn. Eine solche konnte trotz massiver Forschung bisher nicht gefunden werden. Die Serotoninmangelhypothese, die über viele Jahre verkündet wurde, ist mittlerweilen widerlegt. Es ist eher so, dass AD und Co die natürlichen Abläufe im G...
von padma
27.03.2021 13:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: EnyK: Mal wieder Venlafaxin
Antworten: 6
Zugriffe: 301

Re: EnyK: Mal wieder Venlafaxin

hallo Enyk, :) Momentan geht es mir zuhause und bei normalen Aktivitäten recht gut. Ab und zu halt diese Unruhe und leicht Ängstlichkeit. Aber das ist auszuhalten. Das ist schon mal gut. Aber sobald es Richtung Arbeit geht (wo die letzte Panikattacke passiert ist) wird es wieder ekelig. Da spielen w...
von padma
26.03.2021 17:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: EnyK: Mal wieder Venlafaxin
Antworten: 6
Zugriffe: 301

Re: EnyK: Mal wieder Venlafaxin

hallo Enyk, :) auch von mir willkommen. Es hört sich für mich so an, als ob du die erneute Einnahme von Venlafaxin nicht vertragen hättest. Du bist vermutlich viel zu hoch wieder eingestiegen, nachdem du fast ein Jahr auf 0 warst. Nach einem solch langen Zeitraum ist eine Unverträglichkeit nicht sel...
von padma
25.03.2021 19:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tami87: Hallo, meine Vorstellung (zu Quetiapin)
Antworten: 48
Zugriffe: 1084

Re: Tami87: Hallo, meine Vorstellung (zu Quetiapin)

hallo Tami, :) Sie 25mg hatte mir das Krankenhaus 3-4 Tage zum 'Ausschleichen' gegeben. Ich habe auch extra drauf bestanden retard zu bekommen Da haben sie dich wohl angeschwindelt, ich glaube nicht, dass die im Krankenhaus die extra angefertigt haben. :wink: Aber egal, zum Wiedereindosieren brauchs...
von padma
25.03.2021 18:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Leinad: Duloxetin Absetzsymptome - was tun?
Antworten: 58
Zugriffe: 3210

Re: Leinad: Duloxetin Absetzsymptome - was tun?

hallo Daniel, :) wir haben einen extra thread zu Mundproblemen aller Art. Du findest ihn unter M in der Themenübersicht "Was finde ich wo im Forum", die ist oben angepinnt. Hilfreich ist bei solchen Fragen auch immer ein Blick in die Entzugssymptomliste oder du benutzt die Suche. liebe Grü...