Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 2956 Treffer

von Jamie
Mittwoch, 23.10.19, 8:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Torsten51: Opipramol . Einmal Hölle und leider noch nicht zurück
Antworten: 39
Zugriffe: 902

Re: Torsten51: Opipramol . Einmal Hölle und leider noch nicht zurück

Hallo Torsten51 :) Hallo Matthu Hab gerade interessante Artikel zu MRT mit Kontrastmittel gefunden . Hatte ja vor sechs Wochen ein mrt mit Kontrastmittel . Bei einer Vergiftung mit dem Zeug treten ähnliche Beschwerden auf . Manchmal direkt danach und manchmal Wochen , Monate, Jahre später Lg Torsten...
von Jamie
Mittwoch, 23.10.19, 8:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lotta83: Paroxetin ersetzen durch Escitalopram
Antworten: 10
Zugriffe: 148

Re: Lotta83: Paroxetin ersetzen durch Escitalopram

Hallo Lotta, :) du bist ja gerade in einem doppelten Dilemma. Das Paroxetin wirkt nicht mehr, aber das Escitalopram macht dir dein Leben auch zur Hölle. Nach 4 Wochen hätte man da, wenn es irgendwie einen positiven Effekt hätte, doch zumindest eine Kleinigkeit an positiven Momenten merken müssen, od...
von Jamie
Dienstag, 22.10.19, 17:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Andreas-Franz: Einfach Absetzen? (Bromazepam, Doxepin)
Antworten: 20
Zugriffe: 315

Re: Andreas-Franz: Einfach Absetzen? (Bromazepam, Doxepin)

Hallo Andreas, :) ich möchte mich lunetta :) anschließen. Mäßige dein Absetztempo, dir zuliebe. Auf ein paar Wochen mehr kommt es nicht an. Lass die Dosis langsam und sukzessive weniger werden, das ist das schonendste Vorgehen. Achte auf deinen Körper und seine Signale, denn Entzug ist zwar unter an...
von Jamie
Montag, 21.10.19, 14:00
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Andreas-Franz: Einfach Absetzen? (Bromazepam, Doxepin)
Antworten: 20
Zugriffe: 315

Re: Andreas-Franz: Einfach Absetzen? (Bromazepam, Doxepin)

Hallo Andreas Franz :), Willkommen im Forum. :group: Das kann gerade so gut gehen, was du planst. Von dieser Dosierung, sofern du dir noch eins zwei Wochen zum Ausschleichen zur Null nimmst, drohen keine Gefahren bzgl. Krampfanfälle oder Delir. Das Problem sind da hohe Dosen, Mischkonsum und abrupte...
von Jamie
Montag, 21.10.19, 7:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Gaebbi: kein Ende in Sicht
Antworten: 45
Zugriffe: 2503

Re: Gaebbi: kein Ende in Sicht

Hallo Gaebbi, :) Das Olanzapin scheint langsam zu greifen. Ich werde aber wohl mit der Dosis von 5mg auf 2,5mg runtergehen müssen wegen Atemdepression ich wollte nachfragen, wo du den Zusammenhang zwischen Olanzapin und Atemdepression siehst. Ich höre das so zum ersten Mal. Oder geht es dir um eine ...
von Jamie
Sonntag, 20.10.19, 22:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Aqua: Hilfe, anderes Venlafaxin Präparat - wie viele Kugeln?
Antworten: 6
Zugriffe: 449

Re: Aqua: Hilfe, anderes Venlafaxin Präparat - wie viele Kugeln?

Hallo, :) ergänzend der dritte Aspekt, weswegen die Plättchen / Pellets in Kapselhüllen eingenommen gehören: Wenn man wenige lose schluckt und das sind diese ganz kleinen Globuli-artigen, dann kann es sein, dass diese im Magenbrei und Darmbrei / Darminhalt verschwinden und nicht Richtung Darmschleim...
von Jamie
Sonntag, 20.10.19, 21:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hela: Guten Tag an Alle/ langfristige Lorazepameinnahme
Antworten: 3
Zugriffe: 427

Re: Hela: Guten Tag an Alle/ langfristige Lorazepameinnahme

Hallo Hela :), willkommen im Forum. carlotta :) hat schon alles Wichtige für den Überblick geschrieben, ich möchte nur kurz ergänzen. Ich finde es ganz prima, das du dich entwöhnen willst :fly: , denn Benzos machen abhängig und bringen bei längerfristiger Einnahme gesundheitliche Gefahren und Nebenw...
von Jamie
Sonntag, 20.10.19, 21:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: froeschle72: Reduzieren von Sertralin
Antworten: 7
Zugriffe: 490

Re: froeschle72: Reduzieren von Sertralin

Hallo froeschle, :) willkommen im Forum :) Mit 150mg Sertralin bist du an der Dosis-Obergrenze und musst gut achtgeben. Einfach so auf 125mg runtergehen kann klappen und kann auch schief gehen. Wir empfehlen hier risikominimierendes Ausschleichen und da ist die Faustregel 10% weniger alle 4-6 Wochen...
von Jamie
Sonntag, 20.10.19, 21:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Federchen: Federchen will langsam abdosieren (Escitalopram)
Antworten: 7
Zugriffe: 851

Re: Federchen: Federchen will langsam abdosieren (Escitalopram)

Hallo Federchen, :) Mein Problem ist allerdings, dass sich meine Tablette sehr schwer in Wasser löst.. hat damit jemand Erfahrungen? Sie sind von Heumann.. probiere mal folgendes: Tabletten vorher mit einem Mörser zerstoßen / anreiben und Tabletten in lauwarmen Wasser (nicht heiß, das kann den Wirks...
von Jamie
Sonntag, 20.10.19, 21:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Torsten51: Opipramol . Einmal Hölle und leider noch nicht zurück
Antworten: 39
Zugriffe: 902

Re: Torsten51: Opipramol . Einmal Hölle und leider noch nicht zurück

Hallo Torsten, :) willkommen im Forum. Ich entnehme deiner Schilderung, dass das Desaster erst so richtig los ging, als das Opipramol mit dem Gabapentin kombiniert wurde. Ich vermute du hast das nicht vertragen, entweder als Kombination nicht, oder als Einzelsubstanz. Das war ein sog. Bad Trip. Du s...
von Jamie
Samstag, 19.10.19, 16:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Crook: Wann beginnt der Entzug ?
Antworten: 4
Zugriffe: 535

Re: Crook: Wann beginnt der Entzug ?

Hallo Crook, :) möglicherweise verzeiht dir dein ZNS diesen Missbrauch, weil es nur so eine kurze Spanne war. Ich weiß nicht, ob du wieder so entzügig wirst, evtl. läuft es auch glimpflich ab und es gibt keinen richtigen Entzug. Versprechen kann man natürlich nichts, das musst du beobachten. Aber du...
von Jamie
Samstag, 19.10.19, 16:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Elzoline: Cipralex (Escitalopram) reduzieren
Antworten: 220
Zugriffe: 7330

Re: Elzoline: Cipralex (Escitalopram) reduzieren

Hallo Elzoline, :) besteht die Möglichkeit, dass du das Vit D aktuell nicht verträgst? Wir wissen, dass NEM Symptome triggern können. Magst du mal einen Auslassversuch wagen? Kannst du evtl. einen zeitlichen Zusammenhang entdecken? Könnte auch ein anderes NEM dafür verantwortlich sein? Man sollte al...
von Jamie
Samstag, 19.10.19, 16:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Miamaus: 8. Woche nach Absetzen von venlafaxin
Antworten: 56
Zugriffe: 1858

Re: Miamaus: 8. Woche nach Absetzen von venlafaxin

Hallo Miamaus :) Kann es sein dass man verschiedene Phasen durchläuft bis man mit dem Entzug durch ist? Das ist völlig normal, wir sprechen auch von Wellen und Fenstern. Heilung verläuft nicht linear, sondern phasisch. Hier kannst du mal reinschmökern und du wirst dich sicher wiederfinden: Entzugssy...
von Jamie
Samstag, 19.10.19, 15:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tita : Gut, dass es dieses Forum gibt (Alprazolam absetzen)
Antworten: 20
Zugriffe: 1341

Re: Tita : Gut, dass es dieses Forum gibt (Alprazolam absetzen)

Hallo Tita, :)

es ist wie alle Benzos mit Ausnahme des Diazepams problemlos in Wasser löslich.
Ich habe es selber mit der Wasserlösemethode ausgeschlichen.

Viele Grüße
Jamie
von Jamie
Samstag, 19.10.19, 15:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: zwierobra: Lorazepam und Mirtazapin absetzen!
Antworten: 5
Zugriffe: 477

Re: zwierobra: Lorazepam und Mirtazapin absetzen!

Hallo Felix, :) willkommen im Forum, auch wenn der Anlass natürlich schwierig ist. Wie lange bist du schon auf Lorazepam? Haben deine 20 Tabl Diazepam wirklich nur 2mg pro Tablette? Also es dürfte in der Tat schwierig sein mit diesen wenigen Mengen von dem Lorazepam runterzukommen; hast du denn noch...
von Jamie
Freitag, 18.10.19, 3:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mausi 51: Entzug von Temesta (Lorazepam) 2,5mg
Antworten: 107
Zugriffe: 4852

Re: Mausi 51: Entzug von Temesta (Lorazepam) 2,5mg

Guten Morgen Bin immer noch auf 7,5 mg,aber die von abends möchte ich behalten sonst schlaf ich ja nicht. Oder ein echtes Schlafmittel keine Ahnung und den Rest dann von 5 mg langsam ausschleichen Lionel hat dir sehr klug geantwortet, wie ich finde :). Bitte überdenke seine Vorschläge. Zu deiner Fra...
von Jamie
Mittwoch, 09.10.19, 13:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tita : Gut, dass es dieses Forum gibt (Alprazolam absetzen)
Antworten: 20
Zugriffe: 1341

Re: Tita : Gut, dass es dieses Forum gibt (Alprazolam absetzen)

Hallo Tita, :) Ich möchte dir empfehlen 1mg Alprazolam mit max 15mg Diazepam umzurechnen. Das ist in der Regel passend und sollte es zu wenig sein, kann man immer noch ggf erhöhen. Ich habe selbst Alprazolam mit Diazepam substituiert und halte diesen Wert für realistisch. Zu beachten ist, dass gerad...
von Jamie
Mittwoch, 09.10.19, 13:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Melleh0512: Seit 6 Wochen venlafaxin abgesetzt
Antworten: 22
Zugriffe: 1298

Re: Melleh0512: Seit 6 Wochen venlafaxin abgesetzt

Hallo Melleh, willkommen :). Wenn du wieder eindosieren willst / musst, kannst du deine Kapsel öffnen, ein Pellet rausnehmen und das andere halbierst du ausnahmsweise , tust eine Hälfte davon in die Kapsel, verschließt diese und schluckst sie und die restlichen 1,5 Plättchen tust du bitte dicht vers...
von Jamie
Samstag, 05.10.19, 13:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mausi 51: Entzug von Temesta (Lorazepam) 2,5mg
Antworten: 107
Zugriffe: 4852

Re: Mausi 51: Entzug von Temesta (Lorazepam) 2,5mg

Hallo Mausi, :) Warum ich ins Krankenhaus möchte,weil ich denke mal betreut und begleitet werde. Einen mehrjährigen Entzug, und das steht dir bevor, kann doch keine Klinik leisten. Du kannst dich doch nicht 2-3 Jahre in eine Klinik legen :? ... Ferner glaube ich, dass du das etwas zu optimistisch si...
von Jamie
Freitag, 04.10.19, 11:14
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 630
Zugriffe: 32417

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo, :) das ist ein schweres Jahr für mich. Da Mausis Partner ohne sie unglücklich ist, habe ich beschlossen, ihn in gute Hände zu vermitteln. Ich denke da an sowas wie einen Vogelpark o.Ä., der alleinstehende Tiere aufnimmt und wo er mit seinen Artgenossen zusammen sein darf. Momentan eruiere ich...