Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe ADFDler,


wir wünschen euch einen schönen Sommer. Achtet gut auf euch, überlastet euch nicht und denkt daran, dass die Hitze für den Körper nicht leicht ist, gerade im Entzug und/oder wenn man Medikamente nimmt.

Das Team ist weiterhin nur gering besetzt, die Neuanmeldungen nehmen aber weiter zu. Bitte schaut daher gegenseitig gut auf euch. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 20 Treffer

von auftrebe
Montag, 15.12.14, 8:57
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 198
Zugriffe: 41141

Re: AD abgesetzt und wieder GESUND - Sammelthread

Liebe Foris ich geselle mich auch zur Rude derjenigen, die abgesetzt und nicht vorhaben, wieder zu den Medis zurückzugehen. Ich habe nach zwei gescheiterten Absetzversuchen (der zweite grandios gescheitert mit dem Resultat, dass ich mich in der schlimmsten Krise meines Lebens befand mit zahlreichen ...
von auftrebe
Sonntag, 14.12.14, 15:43
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Liebe AFAD-Leute ich wollte nur eine kurze Meldung geben. Ich bin seit gut drei Monaten komplett meid-frei! :o :P :D Zwischendurch ging es mir gar nicht gut und ich habe immer mal wieder so Tage…Tage, an denen ich nicht schlafen kann, ich im Grübeln versinke, ein paar Zwangsgedanken wiederkommen und...
von auftrebe
Sonntag, 12.10.14, 20:55
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Liebe Padma danke für die Antwort. Wenn ich bis zu sechs Wochen nach Absetzen wieder eine Minidosis einnehmen kann, dann wäre dies jetzt der Zeitpunkt. Ich hab mich trotzdem entschieden, es nicht zu tun. Bin zum Heilpraktiker gegangen und bald zum Osteopathen, und dann wir schauen mal wegen Kopfschm...
von auftrebe
Montag, 29.09.14, 18:55
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Liebe Foris ich halte euch auf dem Laufenden und auch mich um ein wenig Klarheit zu bekommen. Ich bin jetzt3 Wochen ganz ohne jeden Milligramm und es geht mir nicht besonders gut. Ob das wirklich ursächlich mit dem weiteren Reduktionsschritt zu tun hat, weiss ich nicht. Es kann auch sein, dass es mi...
von auftrebe
Dienstag, 09.09.14, 21:05
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Liebe Jamie hab vielen Dank für deine rasche Antwort. Das ist eine gute Idee mit der Spritze. Ich hab mich jetzt gerade der Einfachheit halber dafür entschieden, einfach gar nichts mehr zu nehmen. Wird schon schief gehen. Von 1mg auf 0 sollte hoffentlich gehen… Es tut mir leid, dass dein Haustier ge...
von auftrebe
Samstag, 23.08.14, 16:35
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Liebe Foris ich war schon lange nicht mehr hier, fans es aber an der Zeit, einen Zustandsbericht zu senden. :) Wie in meiner Signatur zu sehen, hab ich weitergemacht mit dem Absetzen - allerdings ein wenig schneller als ich geplant hatte. Ich bin nun auf 1 mg Cipralex in Tropfenform. Als ich zuletzt...
von auftrebe
Sonntag, 16.02.14, 1:15
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Liebes AFAD Forum, nach längerer Zeit melde ich mich wieder einmal; einfach um Euch auf dem Laufenden zu halten. Mittlerweile habe ich die stressigeren Zeiten hinter mir und nehme seit zweieinhalb Monaten, also zehn Wochen, 4 mg in Form von Tropfen ein. Bei mir entspricht das 4 Tropfen. Die Hautprob...
von auftrebe
Mittwoch, 31.07.13, 12:07
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

@Padma und Carlotta: Vielen Dank für Eure Hinweise und Eure Aufmunterung!! Ich bin dafür sehr dankbar; ein Forum zum Austauschen ist so wichtig, da ich niemanden kenne, der meine Problematik nachvollziehen kann. Ich mache eine Therapie, aber obwohl ich meine Therapeutin super finde, "bringt" es nich...
von auftrebe
Samstag, 20.07.13, 9:59
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Liebe Leute, es ist schon eine Weile her, dass ich geschrieben habe - aber derzeit sind gerade andere Baustellen dran als das Absetzen. Ich bin noch immer auf 5 mg (fast ein halbes Jahr), aber meine Depression/Ängste haben sich in den letzten Wochen und Monaten verstärkt. Ich weiss natürlich nicht, ...
von auftrebe
Freitag, 14.06.13, 15:16
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Hallo Padma, danke für deine Antwort. nn versuche ich es noch einmal bei einer anderen Apotheke...vielleicht gibt es ja auch eine günstigere. :) Und @Carlotta: ah, jetzt verstehe ich das besser. Wenn ich reduziere, werde ich das auch so machen. :) Danke für die Antwort. An alle habe ich auch noch ei...
von auftrebe
Freitag, 24.05.13, 15:59
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Hallo Jamie ich weiss nicht, ob mein Arzt mir die Kapselherstellung verschreiben würde. Ich bin normal versicht, nicht privat. Erstens dauert es ewig, bis ich da einen Termin bekomme und zweitens findet er, ich soll 10 mg einfach absetzen von heute auf morgen... Aber ich kanns ja mal probieren. Mit ...
von auftrebe
Freitag, 24.05.13, 14:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Liebe Carlotta danke für deine Tipps. Ja, vielleicht werde ich in kleinere Schritten weitermachen; vor allem, da ich zur Zeit nicht so stabil bin. Allerdings haben die Absetzsymptome sich wieder gegeben - momentan fühle ich mich eher wieder näher an der Grunderkrankung: etwas lethargisch und antrieb...
von auftrebe
Montag, 20.05.13, 8:11
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Was tut ihr konkret gegen eure Entzugssymptome?
Antworten: 167
Zugriffe: 87168

Re: Was tut ihr konkret gegen eure Entzugssymptome?

Unruhe und Panik; Depersonalisierung --> tagsüber: Ich beschäftige mich etwas sehr praktischem, was aber nicht zu kompliziert ist. Das kann sein: putzen (alles ausser Staubsauge, da das Geräusch stresst), aufräumen, Dinge sortieren (bringt ohnehin Klarheit), Schuhe putzen, waschen, bügeln (sehr med...
von auftrebe
Montag, 20.05.13, 7:25
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Hallo Jamie und Blister, danke für Eure Antworten. Na, das ist ja was ganz nettes, so ein verzögerter Entzug. Zum Glück geht es mir wieder etwas besser - auch die Horrorbilder gehen wieder weg. Ich habe mittlerweile auch eine bessere Art, damit umzugehen - ich versuche einfach, sie nicht so ernst zu...
von auftrebe
Sonntag, 19.05.13, 13:25
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Liebe Emilia, auch vielen Dank für deine Antwort! :) Ich habe nun seit ein, zwei Tage aus dem nichts heraus Symptome wie Horrorgedanken, Gedankenkarrussel, schlecht geschlafen, Herzklopfen und ab und an Tinnitus. Wundere mich ziemlich, da ich die Dosis seit drei Monaten nicht geändert habe - kann es...
von auftrebe
Freitag, 10.05.13, 6:12
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Hallo Carlotta, hab vielen Dank für deine Anmerkungen. Ich schaue also mal im Juni, was passiert. Und versuche, nicht mehr so viel im Forum zu lesen - einige Berichte können einmal ja regelrecht Angst machen...Vielleicht läuft es ja auch weiterhin so glimpflich und harmlos ab wie bisher! auftrebe ha...
von auftrebe
Mittwoch, 08.05.13, 5:01
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Hallo Blister wenn ich das richtig verstanden habe, lautet deine Argumentation, dass man nicht zu lange auf einer Stufe bleiben sollte, wenn man ohnehin schon Absetzbeschwerden hat, damit das ganze nicht noch länger dauert? Ich schaue also dann im Juni/Juli, wie mir die 4 mg bekommen. Bisher habe ic...
von auftrebe
Sonntag, 05.05.13, 6:53
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Lieber Blister, liebe Padma vielen Dank für Eure Antworten! Ist das noch aktuell? Ein AD sollte man grundsätzlich nicht gelegentlich einnehmen , das reizt das Nervensystem sehr. Wie ausgeprägt sind deine Schlafprobleme? Wenn du nur gelegentlich nicht schlafen kannst, kannst du dich vielleicht damit ...
von auftrebe
Donnerstag, 25.04.13, 13:34
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Re: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Hallo Nix,


danke für das Willkommenheissen. Ich habe eine Signatur erstellt :)
Dies ist jetzt quasi die Textprobe, ob meine Signatur auch schön übersichtlich zu sehen ist...
von auftrebe
Donnerstag, 25.04.13, 9:22
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen
Antworten: 41
Zugriffe: 17436

Cipralex nach Langzeiteinnahme langsam ausschleichen

Hallo liebe ADFDs, erst einmal ein grosses Kompliment zu diesem Forum. Normalerweise versuche ich, Foren und Erfahrungsberichte zu meiden, da diese mir nur Angst machen und die Informationen alle sehr verwirrend sind. Hier finde ich ich eine gute Zusammenstellung von clever recherchierten Themen und...