Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Aktuell: viele Aktive hier sind zur Zeit sehr eingespannt und es gibt viele Neuanmeldungen und große Aktivität. in Zeiten wie diesen ist der Selbsthilfeaspekt besonders wichtig. Bitte unterstützt Euch gegenseitig und wenn ihr neu seid: habt Geduld - das Freischalten moderierter Beiträge kann ein länger dauern.

Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Die Suche ergab 19 Treffer

von Maya
Sonntag, 07.08.16, 22:30
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Laura: Katastrophale Reaktion auf Venlafaxin
Antworten: 24
Zugriffe: 6697

Re: Katastrophale Reaktion auf Venlafaxin

Liebe Laura :hug:

ich bin auch sehr erschrocken, was dieses AD Schlimmes angerichtet hat.
Es tut mir sehr leid.....

Nur die Zeit kann für dich arbeiten und ganz viel Selbstfürsorge, es wird bestimmt mit der Zeit immer ein klein wenig besser.

Liebe mitfühlende Grüße von

Maya :hug:
von Maya
Donnerstag, 30.06.16, 19:50
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Pregabalin Entzug ist unheimlich schwer
Antworten: 38
Zugriffe: 21273

Re: Pregabalin Entzug ist unheimlich schwer

Liebe Marie :hug: ich habe jetzt deinen ganzen Thrread gelesen und es tut mir sehr leid, dass du da wirklich wie du allermeisten von uns ganz unbedarft reingeschlittert bist. Du fragst, warum du "so krass" reagierst, wo du doch "nur" knapp knapp der empfohlenen Mindestmenge genommen hast. Hm, ich fi...
von Maya
Dienstag, 07.06.16, 18:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hallo an alle, bin neu hier (Citalopram)
Antworten: 27
Zugriffe: 9080

Re: Hallo an alle, bin neu hier (Citalopram)

Liebe Hope :)

Die Waage benötige ich nur dafür, die Wassermenge ( bei mir 200 ml) genau hinzugekommen.
Die Tablette, die ich da hineingebe (10 mg) bleibt natürlich immer gleich.

Lieber Grüße von

Maya :)
von Maya
Sonntag, 05.06.16, 12:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hallo an alle, bin neu hier (Citalopram)
Antworten: 27
Zugriffe: 9080

Re: Hallo an alle, bin neu hier (Citalopram)

P.S.:

Bei einer Wassermenge von 200 ml wären 5 Prozent 10 ml und entprechen bei einer 10 mg-Tablette 0, 5 mg Wirkstoff.

:)

Maya
von Maya
Sonntag, 05.06.16, 12:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hallo an alle, bin neu hier (Citalopram)
Antworten: 27
Zugriffe: 9080

Re: Hallo an alle, bin neu hier (Citalopram)

Hallo Hope :) Ja, du hast das genau richtig ausgerechnet, super. Dein Dreisatz funktioniert einwandfrei. Ich persönlich nehme bis jetzt immer als Grundlage 200 ml, das ist aber gerade am Anfang ziemlich viiiiiiiel zu trinken, wenn du z.B. erst 10 ml abgezogen hast. Ich nehme inzwischen nur noch 4 ml...
von Maya
Samstag, 04.06.16, 15:36
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hallo an alle, bin neu hier (Citalopram)
Antworten: 27
Zugriffe: 9080

Re: Hallo an alle, bin neu hier (Citalopram)

Hallo Hope :) Schön, dass du dich mit dem Thema absetzen beschäftigst. Ich setze auch Citalopram ab. Allerdings sind meine Tabletten vom Hersteller Ratiopharm und lassen sich sehr gut auflösen. Es wird eine (bei mir morgendliche) Routine. Ich nehme immer dasselbe Glas mit 200 ml lauwarmen Wasser und...
von Maya
Montag, 16.05.16, 20:12
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kribbeln auf Kopfhaut nach Einnahmestopp von Johanniskraut
Antworten: 7
Zugriffe: 1052

Re: Kribbeln auf der Kopfhaut

Liebe Babyblue, :) Es ist wirklich wahrscheinlich, dass das Kribbeln vom (zu schnellen) Absetzen deines Medikamentes (auch Johanniskraut ist als Medikament einzuordnen) kommt. Bei meinen letzten beiden Absetzschritten hatte ich auch ein Dauerkribbeln, allerdings im Mundraum, besonders der Zunge. Lie...
von Maya
Freitag, 18.03.16, 22:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Escitalopram ausschleichen
Antworten: 37
Zugriffe: 3829

Re: Escitalopram ausschleichen

Oh, du hast zugenommen durch das Escitalopram? Von dieser Nebenwirkung lese ich hier häufiger. Könntest du dir vorstellen, dir selber für die letzten 2,5mg noch 1 Jahr Zeit zu geben? Du hast wahrscheinlich recht, dass das ein "Luxusproblem" ist, wobei es natürlich darauf ankommt, wie wohl du dich in...
von Maya
Freitag, 18.03.16, 21:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Escitalopram ausschleichen
Antworten: 37
Zugriffe: 3829

Re: Escitalopram ausschleichen

Hallo Mauseputz :) Ich möchte noch zu bedenken geben, dass Escitalopram doppelt so viel Wirkstoff enthält wie Citalopram. Also entsprechen 0,5 mg Escitalopram ganzen 1 mg Citalopram. Das halte ich für einen sehr großen Absetzschritt im unteren Bereich. Hast du Zeitdruck, dass zum Beispiel dein Arzt ...
von Maya
Freitag, 18.03.16, 17:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Escitalopram ausschleichen
Antworten: 37
Zugriffe: 3829

Re: Escitalopram ausschleichen

Liebes Mauseputz :) Herzlich willkommen im Forum :group: Wie Katharina schon schrieb erleichterst du dir das restliche Absetzen, wenn du gaaaanz langsam reduzierst. Wenn du dir zum Beispiel ganz grob vornimmst, alle 4 Wochen um 0,2 mg zu reduzieren, dann brauchst du noch etwa ein Jahr. Natürlich zei...
von Maya
Montag, 09.11.15, 13:30
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Artikelverweis: Lenas Erfahrungen mit Cipralex, Absetzen und dem Auf und Ab nach Null
Antworten: 3
Zugriffe: 891

Re: Artikelverweis: Lenas Erfahrungen mit Cipralex, Absetzen und dem Auf und Ab nach Null

Danke, liebe Murmeline, für den Bericht... :)

Besonders ist mir aufgefallen, dass die Betroffene von ihren "letzten 0,1 mg" geschrieben hat.
Also auch im unteren Bereich absolute Minischritte von 0,1 mg.
Das hilft, auch selber geduldiger zu sein...

Liebe Grüße von

Maya :group:
von Maya
Mittwoch, 16.09.15, 8:50
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten
Antworten: 114
Zugriffe: 31125

Re: Wasser-Lösemethode bei nicht / schlecht teilbaren Tabl.

Hallo zusammen :group: Ich habe mir diesen Tread noch mal durchgelesen in Hinsicht auf eine 24-stündige Aufbewahrung der Lösung im Kühlschrank. Ihr schreibt von der Gefahr der Verkeimung bei längerer Lagerung. Was ist aber mit einem eventuellen Wirkstoffverlust?? Ich brauche vermutlich doch noch rec...
von Maya
Freitag, 22.05.15, 13:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Neu hier Hilfe beim absetzten Setralin und mitrazapin
Antworten: 112
Zugriffe: 3184

Re: Neu hier Hilfe beim absetzten Setralin und mitrazapin

Upps, lese gerade dass du es erst seit Mitte April nimmst. Entschuldige bitte...

Dann würde ich auch überlegen, wie weit es schon fest eingebaut ist im Gehirnstoffwechsel.

:?

Bestimmt bekommst du da noch sachkundigere Antworten...
von Maya
Freitag, 22.05.15, 13:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Neu hier Hilfe beim absetzten Setralin und mitrazapin
Antworten: 112
Zugriffe: 3184

Re: Neu hier Hilfe beim absetzten Setralin und mitrazapin

Hallo Nininini, ich würde bei den 12,5 bleiben und mich erst mal richtig stabilisieren... Jetzt zu reduzieren oder ganz wegzulasse, wie du schreibst, würde glaub ich alles noch schlimmer machen. Ich hab auch ne Matschebirne zur Zeit, einfach versuchen keinen Kopf zu machen, ablenken und auf einmal s...
von Maya
Freitag, 22.05.15, 13:15
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?
Antworten: 106
Zugriffe: 18819

Re: Feinwaage zum Zerteilen von Medikamenten

Hallo Nininini, :) bestimmt bekommst du noch konkrete Waagen empfohlen. Das Problem bei den Feinwaagen ist wirklich der untere Bereich. Scheinbar sind da alle bezahlbaren Waagen ungenau. Wenn du dir eine bestellst überprüfe bitte besonders diesen unteren Bereich sorgfältig bevor du sie behältst. Wen...
von Maya
Sonntag, 10.05.15, 12:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Citalopram seit fast 5 Jahre und komme nicht von weg
Antworten: 15
Zugriffe: 926

Re: Citalopram seit fast 5 Jahre und komme nicht von weg

Hallo Regenbogen :) Ich möchte dir da auch gaaaanz viel Mut machen. Guck dir meine Signatur an, es klappt mit wirklich kleinen Schritten meistens sehr gut. Vielleicht mal zwischdurch auch länger als sechs Wochen mal eine Pause machen, um verzögerte Absetzsymptome hoffentlich abzufangen und dann stet...
von Maya
Dienstag, 24.03.15, 10:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Erfahrungen mit Citalopram + Opipramol
Antworten: 94
Zugriffe: 11369

Re: Erfahrungen mit Citalopram + Opipramol

Du, das freut mich...
Jetzt alles Schritt für Schritt... :)
von Maya
Freitag, 20.03.15, 15:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Erfahrungen mit Citalopram + Opipramol
Antworten: 94
Zugriffe: 11369

Re: Erfahrungen mit Citalopram + Opipramol

Hallo Mileena :hug: aus deinem Beitrag kann man ganz ganz viel Stärke herauslesen. Das schafft nicht jeder nach einer Trennung... Und du hast viele Menschen (Kollegen, Freunde, sogar einen alten Schulfreund) die dich offensichtlich sehr wertschätzen. Und auch wie Du Dich jetzt deinem ehemaligem Freu...
von Maya
Mittwoch, 24.09.14, 8:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Citalopram Langzeiteinnahme
Antworten: 10
Zugriffe: 9869

Re: Citalopram Langzeiteinnahme

Hallo Monzelott :) Ich nehme auch seit Jahren Citalopram. Ich habe manchmal zwischen 10mg und 20 mg geschwankt, was natürlich nicht gut ist aber in diesem Dosisbereich habe ich durch die Schwankungen keine Symptome gehabt. Aber alles was unter 10 mg liegt muss ich sehr sensibel angehen. Ich löse mei...