Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

Ein verspätetes frohes neues Jahr wünschen wir euch allen und eine Neuigkeit haben wir auch:

Im Laufe der Zeit haben sich einige Mitglieder gefunden, die Interesse haben, eine lokale Selbsthilfegruppe aufzubauen. Gleichzeitig wird immer häufiger nachgefragt, ob solche Angebote bereits existieren. In unserer neuen Rubrik "Selbsthilfegruppen" wollen wir Angebot und Nachfrage zusammenführen und unser virtuelles Anliegen in Form von persönlichen Treffen und Austausch auf "lebendige Füße" stellen.


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Das kann eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 1323 Treffer

von sigli
Mittwoch, 20.02.19, 18:24
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Elke-Maria: seit 20 Jahren Benzos......
Antworten: 79
Zugriffe: 3669

Re: Elke-Maria: seit 20 Jahren Benzos......

Hallo Elke, wenn du kein gutes Gefühl hast und glaubst, dass es besser wäre zu warten, dann würde ich das einfach tun. Die Zahnarztsache ist ja auch noch nicht lange her. Ich würde mich generell auch nicht so auf ein bestimmtes Datum festlegen, sondern eher auf mein Bauchgefühl hören, wann du eben g...
von sigli
Montag, 11.02.19, 14:09
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe
Antworten: 381
Zugriffe: 11444

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Liebe Nature,

im unteren Bereich sind 3 Tropfen eine Menge Zeugs. Bitte tu mir bzw. dir selber den Gefallen und nehme sie wenigstens mit ins KH, irgendwo ganz tief unten in der Handtasche. Ist wirklich wichtig.

Ich finde auch, dass du alles ganz toll machst. Kannst stolz auf dich sein.

lg von Sigli
von sigli
Sonntag, 10.02.19, 11:41
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Anke13: Diazepam Hochdosisbereich- bitte um Hilfe !!!!
Antworten: 310
Zugriffe: 12402

Re: Anke13: Diazepam Hochdosisbereich- bitte um Hilfe !!!!

Liebe Anke, es tut mir sehr leid zu lesen, wie schlecht es dir geht. Ich finde es auch nicht so schlimm, wenn du jetzt statt auf 12,5 mg auf 17,5 mg bist. Wichtig ist nur, dass du bei deinen ganzen Probleme trotzdem irgendwie weiter am Ball bleibst. Wenn du wieder eine bessere Phase hast, könntest d...
von sigli
Samstag, 09.02.19, 20:19
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Anke13: Diazepam Hochdosisbereich- bitte um Hilfe !!!!
Antworten: 310
Zugriffe: 12402

Re: Anke13: Diazepam Hochdosisbereich- bitte um Hilfe !!!!

Liebe Anke, ich habe gerade an dich gedacht und habe nochmal deinen Verlauf angesehen. Ich möchte dich nochmal dringend daran erinnern, dass du nicht mehr als 10 % reduzieren solltest. Also 2 mg sind augenblicklich zu viel für dich. Ich vermute, dass du deswegen auch wieder aufdosieren mußtest. Bitt...
von sigli
Freitag, 25.01.19, 17:44
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Erfahrungsaustausch: Benzo erfolgreich abgesetzt, wie geht es euch? Noch Symptome?
Antworten: 186
Zugriffe: 20066

Re: Erfahrungsaustausch: Benzo erfolgreich abgesetzt, wie geht es euch? Noch Symptome?

Hallo zusammen, gut... dann will ich auch wieder mal, nach etwa knapp 10 Monaten auf Null, ein kurzes Update da lassen: Habe seit etwa zwischen den Jahren, anfangs richtig heftig, mit Problemen in der rechten Leiste zu tun. Es kam wie angeflogen. Mein Osteopath dachte erst, es wäre die Hüfte. War es...
von sigli
Mittwoch, 23.01.19, 18:44
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Elke-Maria: seit 20 Jahren Benzos......
Antworten: 79
Zugriffe: 3669

Re: Elke-Maria: seit 20 Jahren Benzos......

Hallo Elke, 6 mg Diazepam ist natürlich auch eine Menge Zeugs. Jetzt hast du es ja hinter dir. Ich habe auch gerade beim Zahnarzt einige unangenehme Behandlungen. Ich weiß, dass mein ZA Benzos für Angstpatienten verordnet. Da lasse ich mich nicht drauf ein. Es muß und wird ohne gehen. Wie auch immer...
von sigli
Donnerstag, 13.12.18, 8:48
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Elke-Maria: seit 20 Jahren Benzos......
Antworten: 79
Zugriffe: 3669

Re: Elke-Maria: seit 20 Jahren Benzos......

Moin Elke, ich hatte in der Toleranz des Musaril, das ich bis 2013 genommen habe, mehrere Krampfanfälle. Ich spürte es vorher vor allem im Kopf. Das war alles sehr beängstigend. Ich denke, das was du im Arm spürst, hat mit den Muskeln zu tun. Viele sprechen von Kribbeln im Körper während des Entzugs...
von sigli
Mittwoch, 12.12.18, 19:46
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Elke-Maria: seit 20 Jahren Benzos......
Antworten: 79
Zugriffe: 3669

Re: Elke-Maria: seit 20 Jahren Benzos......

Hallo Elke,

deine Symptome sind durchweg Absetzsymptome meiner Meinung nach.

Allerdings verstehe ich nicht, warum du glaubst, wenn du starkes Klibbeln in der Hand hast, dass du da einen Krampfanfall bekommst. Kannst du den Zustand nochmal genauer beschreiben?

lg von Sigli
von sigli
Samstag, 08.12.18, 9:52
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: sigli: Diazepam ausschleichen nach Substitution
Antworten: 697
Zugriffe: 27482

Re: sigli: Diazepam ausschleichen nach Substitution

Hallo Jamie, danke. Meine Behandlerin ist Ärztin für Homöopathie. Sie arbeitet in einer Praxis, in der 4 Ärzte für Homöopathie arbeiten. Ich fühle mich da wirklich gut aufgehoben. lg von Sigli P.S.: Ich möchte auch noch etwas zu lebenswille schreiben: Ich bin immer völlig betroffen von ihren Nachric...
von sigli
Freitag, 07.12.18, 17:19
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: sigli: Diazepam ausschleichen nach Substitution
Antworten: 697
Zugriffe: 27482

Re: sigli: Diazepam ausschleichen nach Substitution

Hallo zusammen, ich möchte mich wieder mal melden und ein kurzes Update nach etwa 8 1/2 Monaten nach Null da lassen. Es geht mir Stück für Stück immer besser. Das gleich als Erstes. Nachdem ich vor einigen Wochen eine homöopathische Borrelienausleitung machte, ging es vor allem nach dieser vierwöchi...
von sigli
Samstag, 17.11.18, 11:03
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Mimi: Schwerer Benzoentzug
Antworten: 142
Zugriffe: 6068

Re: Mimi: Schwerer Benzoentzug

Liebe Mimi,

ich wollte dich nur kurz darin bestätigen, dass auch m. E. eine Umstellung von Venlafaxin auf Citalopram sich nicht gut anhört. Warum machst du es nicht so wie die AD-Leute? Irgendwann mal ganz langsam abdosieren: ca. 5 bis 10 %. Nicht einfach, aber bestimmt machbar.

lg von Sigli
von sigli
Samstag, 17.11.18, 10:19
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Mimi: Schwerer Benzoentzug
Antworten: 142
Zugriffe: 6068

Re: Mimi: Schwerer Benzoentzug

Hallo Mimi, es tut mir leid, dass es dir so bescheiden geht. Ich habe mir noch einmal deine Ein- und Abdosierungen angesehen. Umgerechnet in Diazepam wären das bei 0,1 mg Clonzepam 2 mg Diazepam, bei 0,2 mg wären das schon 4 mg Diazepam und bei 0,25 mg Clonzepam entsprechend 5 mg Diazepam. Das ist e...
von sigli
Donnerstag, 15.11.18, 17:30
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: sigli: Diazepam ausschleichen nach Substitution
Antworten: 697
Zugriffe: 27482

Re: sigli: Diazepam ausschleichen nach Substitution

Hallo Andrea, ich danke dir. Meine Gelenkprobleme sind viel besser geworden. Ich bin nur noch wenig beeinträchtigt. Und vom Kopf her fühle ich mich schon ganz wieder hergestellt, doch die Steifheit ist, zwar nicht mehr so ausgepägt, noch da. Ich gehe davon aus, dass, wenn die Steifheit weg ist, auch...
von sigli
Donnerstag, 15.11.18, 15:25
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Jakob86: Tavor (Lorazepam) absetzen
Antworten: 343
Zugriffe: 15713

Re: Jakob86: Tavor (Lorazepam) absetzen

Lieber Jakob,

so wie dein ganzer Verlauf bisher gezeigt hat, kommst du wieder raus.... ganz sicher.

Glg von Sigli
von sigli
Sonntag, 11.11.18, 17:23
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Berlin-2013: Diazepam abgesetzt - heile jetzt!
Antworten: 1090
Zugriffe: 41225

Re: Berlin-2013: Diazepam abgesetzt - heile jetzt!

Liebe Krissi,

du gehst die Sache mit dem Absetzen deiner Parkinson-Medis ganz mutig, souverän und überlegt an. Das wird belohnt werden. Du schaffst das.

Glg von Sigli
von sigli
Sonntag, 28.10.18, 10:37
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Elke-Maria: seit 20 Jahren Benzos......
Antworten: 79
Zugriffe: 3669

Re: seit 20 Jahren Benzos......

Liebe Clarissa, hallo zusammen, ich weiß, was du damit sagen willst. Ich habe auch einen schmerzhaften Weg hinter mir. Und mir geht es auch Woche für Woche besser. Nie im Leben würde ich auf den Gedanken kommen, jemals wieder ein Benzo zu nehmen. Mein Laufen ist so viel besser geworden. Ich bin gera...
von sigli
Sonntag, 28.10.18, 9:31
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Jakob86: Tavor (Lorazepam) absetzen
Antworten: 343
Zugriffe: 15713

Re: Jakob86: Tavor (Lorazepam) absetzen

Lieber Jakob, du bist auch einer von denen, die meine Bewunderung haben. Du setzt so kontinuierlich deinen Berg ab, so dass der Berg schon gar nicht mehr so ein Riesenberg ist. Und du läßt dich auch von negativen Einbrüchen nicht vom Weg abbringen. Du wartest ab, und irgendwann gehts weiter. Das wir...
von sigli
Sonntag, 28.10.18, 9:23
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Elke-Maria: seit 20 Jahren Benzos......
Antworten: 79
Zugriffe: 3669

Re: seit 20 Jahren Benzos......

Hui Elke, da bleibt mir wirklich die Spucke weg, wenn ich dein fettes Lob so lese. Aber es gibt noch einige andere hier, die auch immer noch im Forum sind, wie Clarissa und Berlin-2013 (und natürlich noch viele mehr, aber die beiden kenne ich schon, seit ich hier im Forum bin), die das auch geschaff...
von sigli
Dienstag, 02.10.18, 15:16
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: UnknownPleasures: Lorazepam- Abhängig nach 10 Tagen
Antworten: 48
Zugriffe: 2109

Re: UnknownPleasures: Lorazepam- Abhängig nach 10 Tagen

Hallo, ganz symptomfrei wirst du wohl nicht werden. Jedoch solltest du, bis du weiter reduzierst, etwa um 80 % dich wieder besser fühlen. Entzugsschleife?... Das kann ich mir nicht vorstellen. Die 10 %-Regel: Das solltest du unbedingt machen. Und natürlich kannst du im unteren Bereich etwas mehr als...
von sigli
Donnerstag, 27.09.18, 19:26
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: sigli: Diazepam ausschleichen nach Substitution
Antworten: 697
Zugriffe: 27482

Re: sigli: Diazepam ausschleichen nach Substitution

Hallo zusammen, eines möchte ich noch da lassen: Obwohl noch viele Probleme da sind, fühle ich mich heute um vieles besser als vor dem Entzug. Ich bin einfach ein anderer Mensch. Könnte ich den Zustand vor dem Entzug mit den Muskel- und Gelenkproblemen, die ich heute noch habe, eintauschen, würde ic...