Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 345 Treffer

von lakeSonne1
Mittwoch, 24.04.19, 17:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Guglhupf: Cipralex (Escitalopram) absetzen
Antworten: 508
Zugriffe: 17520

Re: Guglhupf: Cipralex (Escitalopram) absetzen

hallo Anna :) ,

das sind doch mal gute Neuigkeiten!
Er ist sonst immer mein Geld in der Brandung.
so, so ...der war gut!!! Freudscher Verschreiber:D :D :D :D

Gruß,
lake
von lakeSonne1
Donnerstag, 11.04.19, 14:42
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Guglhupf: Cipralex (Escitalopram) absetzen
Antworten: 508
Zugriffe: 17520

Re: Guglhupf: Cipralex (Escitalopram) absetzen

hi, Es ist einfach mühsam sich wieder zwei, drei Stunden mit Angst und Panik rumzuschlagen und darauf zu hoffen, dass das irgendwann vergeht. "zwei, drei Stunden" finde ich schon super, daß habe ich schon bedeutend länger erleben müssen :vomit: . Sei doch froh, daß du es in der kurzen Zeitspanne "ei...
von lakeSonne1
Dienstag, 09.04.19, 15:25
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: loewe55: Venlafaxin und Pregabalin absetzen
Antworten: 260
Zugriffe: 6474

Re: loewe55: Venlafaxin und Pregabalin absetzen

hi ihr alle... Das Leben findet JETZT statt, nicht erst bei 0 mg...😉🌸🌹🌼🌷🌻 das finde ich auch super wichtig! Solange die Nebenwirkungen nicht schlimm sind, kann man sich doch Zeit lassen. Seit ich unter 10mg Cita bin hab ich fast gar keine Nebenwirkungen mehr. Nur beim Absetzen merke ich, daß ich da ...
von lakeSonne1
Montag, 08.04.19, 9:06
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3573
Zugriffe: 104736

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

hey Beate, guten morgen! :) ich kann heute etwas tippen, da ich mit Migräne im Bett liege, Zimmer abgedunkelt und ruhig. Mir platzt gleich der Kopf, mir ist schlecht, und ich bin sehr Licht und Geräuschempfindlich. Ach alles Käse! Aber natürlich nix gegen deinen Zustand! Ich bin da meist nur stiller...
von lakeSonne1
Montag, 08.04.19, 8:43
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016
Antworten: 242
Zugriffe: 11899

Re: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016

:) hallo, jetzt hab ich auch Migräne seit heute morgen nach dem aufwachen. Ich hab aber schon gestern gemerkt, daß etwas im Anflug ist....nun, und jetzt ist es da :cry: aber was anderes, was mich gerade ein wenig belastet: Meine Arzt meint, daß ich möglicherweise ein Blutdruckmittel bräuchte. Hilfe!...
von lakeSonne1
Freitag, 05.04.19, 13:02
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016
Antworten: 242
Zugriffe: 11899

Re: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016

hey Buetze, übrigens war ja gestern, auf jeden Fall bei uns hier unten im wilden Süden, ganz klassisches Migränewetter. Es gab von Mittwoch auf Donnerstag einen Mega-Wetterumschwung (hat sogar wieder geschneit). Normalerweise nietet es mich da auch regelmäßig um mit Migräne. Diesmal hatte ich wohl e...
von lakeSonne1
Freitag, 05.04.19, 8:55
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016
Antworten: 242
Zugriffe: 11899

Re: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016

Hallo Buetze :) , Ich hatte übrigens gestern auch so eine Extrasystolen-Attacke, wie du sie vor einiger Zeit mal beschrieben hast. Aus heiterem Himmel, auf einmal alles Durcheinander, vogelwilder Herzschlag. Ich bin auch hochgeschreckt. oje, darum beneide ich dich nicht! Ich finde das so erschrecken...
von lakeSonne1
Donnerstag, 04.04.19, 10:05
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1164
Zugriffe: 22181

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

hallo,

tolle Erklärung mit den Dornen und Schlingen.

Gruß,
lake.
von lakeSonne1
Mittwoch, 03.04.19, 14:47
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016
Antworten: 242
Zugriffe: 11899

Re: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016

Quietscheentchen hat geschrieben:
Dienstag, 02.04.19, 22:11
Wie geht es dir denn, lieber lake?
Hallo Entchen,

Danke der Nachfrage. Es wird stetig besser! Bin von "gut" zwar noch etwas entfernt, aber es wird.
Ich lese in deinem Thread immer mit, ich denke es wird auch bei dir besser! Versuch Dir nicht so einen Kopf zu machen, das wird schon!

Gruß,
lake
von lakeSonne1
Freitag, 29.03.19, 23:02
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Zwangsgedanken bändigen
Antworten: 18
Zugriffe: 1265

Re: Zwangsgedanken bändigen

hallo, Wie lange hast du deine Tipps angewendet bis du eine Besserung gespürt hast und wie lange bis du die zg völlig besiegt hast ? Kleine Besserungen etwa nach ein paar Wochen. Sgut wie ganz weg waren sie etwa nach 6-8 Monaten. Aber ich kann das nicht mehr so genau sagen, ist jetzt etwa 5 Jahre he...
von lakeSonne1
Mittwoch, 27.03.19, 14:52
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1164
Zugriffe: 22181

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Hallo Entchen, ich bevorzuge "problemfremde" Lektüre, also alles was nichts mit unseren Problemen zu tun hat. Sieh doch das Lesen als "Urlaub" von deinen Problemen, so mach ichs auch. Erlaube dir eine Auszeit, danach kannst du ja weitergrübeln. Aber nicht während du liest: Da hast du frei! Gruß, lake
von lakeSonne1
Mittwoch, 27.03.19, 9:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016
Antworten: 242
Zugriffe: 11899

Re: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016

Hallo Gabi, Ich bleib mindestens bis Juli auf der Dosis. Ich finde, das gehört auch zum Absetzprozess dazu: Man schafft sich eine sichere Plattform, von der man aus dann weiter absetzen kann. Falls man in der Zeit keinen stabilen Zustand erreicht, finde ich es eh fraglich, ob man weiter reduzieren s...
von lakeSonne1
Mittwoch, 27.03.19, 9:03
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016
Antworten: 242
Zugriffe: 11899

Re: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016

hallo :) , es geht langsam aufwärts. Ich habe stundenweise Phasen, in den es mir richtig gut geht. Der Schlaf wird auch besser, er nähert sich wieder etwa 7h an, allerdings klappt es noch nicht mit durchschlafen. Trotzdem alles besser als nur 3-4 h wie vor ein paar Wochen!! Die PAs werden zwar nicht...
von lakeSonne1
Dienstag, 26.03.19, 9:04
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Zwangsgedanken bändigen
Antworten: 18
Zugriffe: 1265

Re: Zwangsgedanken bändigen

hallo, sind Zwangsgedanken denn tatsächlich eine "Krankheit"? Ich meine: ja. Das Hirn funktioniert nicht richtig und produziert unangemessene Gedanken, genauso wie eine kranke Drüse zuviel oder zuwenig Hormone produziert. ZG gibt es von ganz leicht bis sehr heftig. Ob man jetzt 'ab und zu' ZGs als K...
von lakeSonne1
Montag, 25.03.19, 23:06
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Zwangsgedanken bändigen
Antworten: 18
Zugriffe: 1265

Re: Zwangsgedanken bändigen

Hast du den Grund für die zg jemals rausgefunden. Nein, hab ich nicht. Ich seh es so: Manche Menschen bekommen sie eben, andere nicht. Man hat vielleicht eine erbliche Vorbelastung oder eine Prägung aus der Kindheit oder oder oder.. Ich denke, man kann seelische Krankheiten genauso spontan bekommen...
von lakeSonne1
Montag, 25.03.19, 16:42
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Pomegranate: Citalopram absetzen
Antworten: 142
Zugriffe: 2514

Re: Pomegranate: Citalopram absetzen

hallo, Aber die Vorstellung, dass ich meine Dosis jetzt gedrittelt habe und damit eigentlich immer noch fast am Anfang stehe, finde ich frustrierend. Ich versteh den Satz nicht. Klar ist das letzte Drittel schwierig, trotzdem stehst du nicht am Anfang und hast schon 2/3 weg. Dein Körper wird massiv ...
von lakeSonne1
Samstag, 23.03.19, 19:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1164
Zugriffe: 22181

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

hallo, Und der Entzug IST ja mein Trauma Äh Nein! Es kommt dir vielleicht gerade so vor, weil du drinsteckst. Du kannst es dir natürlich einreden, das das ein Trauma ist, aber ich finde, somit bläst du das ganze nur auf. Denn eigentlich ist Entzug einfach nur ekelig, belastend und einfach Kacke, son...
von lakeSonne1
Donnerstag, 21.03.19, 15:07
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1164
Zugriffe: 22181

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

hallo Qwitsch :) , Ich weiß, das ist nicht gerade tapfer. Aber ich kann nicht. Das "Ich kann nicht" ist zu stark. Und ob du Tapfer bist : du hälst schließlich diesen blöden Zustand schon lange aus. :wink: Und übrigens glaube ich: Du kannst schon! Nur eben nicht alles auf einmal, das ganze Programm. ...
von lakeSonne1
Mittwoch, 20.03.19, 20:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Brina : Inneres Vibrieren - bitte Hilfe!!!
Antworten: 74
Zugriffe: 1155

Re: Brina : Inneres Vibrieren - bitte Hilfe!!!

hallo, meine persönliche Erfahrung mit Ami.... ist positiv. ich hatte es vor 16 Jahren auch gegen Angst/PA bekommen. Nebenwirkungen hatte ich keine. Es hat mich beruhigt und ich konnte ganz gut schlafen , soweit ich mich erinnere. Absetzen war kein Problem. Deshalb hat es mich ja so überrascht, dass...
von lakeSonne1
Mittwoch, 20.03.19, 18:42
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3573
Zugriffe: 104736

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo Beate :) ,

Nur so zum drauf achten: die Wohnung sollte auch nicht nach "Hund" riechen, das provoziert nur Nachfragen.
Wir hatten früher immer Haustiere und das riecht man ab und zu, meiner Meinung nach (Futter, nasses Fell etc...)

Viel Erfolg wünscht Dir

lake :hug: