Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 1035 Treffer

von Luna
Mittwoch, 24.04.19, 15:28
Forum: Gesundheit
Thema: Trauma und Ängste
Antworten: 36
Zugriffe: 1704

Re: Trauma und Ängste

Danke dir liebe Murmeline für deine wunderbaren Worte. Manchmal kann es wirklich einen heftig umhauen und dann fällt man und bleibt erstmal sitzen, weil man einfach nicht weiß wohin. Zwang hilft da auch nicht weiter also sitze ich und schone mich, bis die Kraft wieder da ist. So ist es wohl am beste...
von Luna
Mittwoch, 24.04.19, 1:38
Forum: Gesundheit
Thema: Trauma und Ängste
Antworten: 36
Zugriffe: 1704

Re: Trauma und Ängste

So ich bin doch mal zum Arzt. Die Bauchschmerzen haben mich doch arg belastet. Da er akut keine Blutwerte machen konnte, schickte er mich ins Krankenhaus. Dort wurden dann Blutwerte gemacht und ein weiteres Ultraschall und es ist alles in Ordnung. Der Arzt war super klasse und kannte Nahrungsmittelu...
von Luna
Dienstag, 23.04.19, 18:16
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Filzblume: Mein Tagebuch nach einem unfreiwilligen Kaltentzugs eines NL (Fluspirilen)
Antworten: 137
Zugriffe: 5038

Re: Filzblume: Mein Tagebuch nach einem unfreiwilligen Kaltentzugs eines NL (Fluspirilen)

MCS hat viele Ursachen. Es gibt nicht nur pp. Es gibt so einiges was den Körper schwächen kann und aus dem Ungleichgewicht bringen kann. Dann spinnen die Hormone und auch der Stoffwechsel und Organe leiden. Auch genetische Erkrankungen usw können für Ungleichgewicht sorgen und schwächen, da alles me...
von Luna
Sonntag, 21.04.19, 22:35
Forum: Gesundheit
Thema: Trauma und Ängste
Antworten: 36
Zugriffe: 1704

Re: Trauma und Ängste

Hallo ihr lieben Ewig hier nicht mehr geschrieben aber zur Zeit ist ein Zeitpunkt wo es passend ist. 2017 kam eine Zeit wo es mir immer besser ging und ich hatte immer mehr vertragen. Dachte ich zumindest und so schlug ich zu und und freute mich, dass mehr geht. Irgendwann ende 2017 kippte das ganze...
von Luna
Sonntag, 21.04.19, 1:43
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Filzblume: Mein Tagebuch nach einem unfreiwilligen Kaltentzugs eines NL (Fluspirilen)
Antworten: 137
Zugriffe: 5038

Re: Filzblume: Mein Tagebuch nach einem unfreiwilligen Kaltentzugs eines NL (Fluspirilen)

Hallo Filzblume Also bei mir beruhigte sich das mit der Schilddrüse als ich Milchprodukte und Gluten weg ließ. Histaminarm half mir auch und pp weg. Nun ich kann nur von mir sprechen. Für mich kamen keine Medikamente in Frage zumal mir bewusst wurde warum meine Organe und Hormone spinnen. Wenn es di...
von Luna
Samstag, 20.04.19, 14:32
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Anke13: Diazepam Hochdosisbereich- bitte um Hilfe !!!!
Antworten: 380
Zugriffe: 15012

Re: Anke13: Diazepam Hochdosisbereich- bitte um Hilfe !!!!

Meine Psychologin hatte mal gesagt, die Suizidrate unter allen Berufsgruppen ist bei den Zahnärzten am höchsten. Ich habe wollte das nicht glauben und habe gegoogelt und tatsächlich gibt es dort viele Berichte, daß Suizid, besonders bei Zahnärzten am höchsten ist. Und habe auch Berichte von Zahnärz...
von Luna
Samstag, 20.04.19, 11:31
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Filzblume: Mein Tagebuch nach einem unfreiwilligen Kaltentzugs eines NL (Fluspirilen)
Antworten: 137
Zugriffe: 5038

Re: Filzblume: Mein Tagebuch nach einem unfreiwilligen Kaltentzugs eines NL (Fluspirilen)

Hallo Filzblume Nicht selten bringen Medikamente das Hormonsystem durcheinander und somit sind dann auch die Organe betroffen wie Schilddrüse, Nebennieren usw. Das Chaos wirkt sich natürlich auf Psyche aus. Auf Ernährung zu achten ist hier auch gut, weil der Körper nicht alles verträgt wenn der durc...
von Luna
Freitag, 19.04.19, 11:30
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Filzblume: Mein Tagebuch nach einem unfreiwilligen Kaltentzugs eines NL (Fluspirilen)
Antworten: 137
Zugriffe: 5038

Re: Filzblume: Mein Tagebuch nach einem unfreiwilligen Kaltentzugs eines NL (Fluspirilen)

Hallo Filzblume

Morbus Basedow hatte ich dank pp bekommen. Ist bei mir weg gegangen.

Ich wünsche dir alles Gute
von Luna
Mittwoch, 17.04.19, 9:47
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Anke13: Diazepam Hochdosisbereich- bitte um Hilfe !!!!
Antworten: 380
Zugriffe: 15012

Re: Anke13: Diazepam Hochdosisbereich- bitte um Hilfe !!!!

Hallo Anke Zahnschmerzen kommen nicht immer, weil irgendwas mit den Zähnen ist. Oft ist da sogar nichts. Es sind die Nerven, die gereizt sind. Empfindliche Stellen, die man auch mehr beansprucht sind schneller gereizt. Die Nerven können sich auch Entzünden egal ob an den Zähnen oder sonst wo. Der Kö...
von Luna
Montag, 15.04.19, 19:13
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: gelblack: Venlafaxin Absetzsymptome ... und jetzt ??
Antworten: 203
Zugriffe: 7633

Re: gelblack: Venlafaxin Absetzsymptome ... und jetzt ??

Hallo Gelblack Plötzlich aus heiterem Himmel, sprich ohne sich verstandesmäßig anzukündigen, scanne ich die Frau ab und verziehe abwertend das Gesicht. Das klingt bisschen wie ein Kontrollverlust über sich selbst. Wenn das mal selten passiert dann kann es auch normal sein. Gesunde..also Menschen, di...
von Luna
Montag, 15.04.19, 17:27
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Katzi2000: Mirtazapin wieder eindosieren? Nach 3 Monaten
Antworten: 123
Zugriffe: 4615

Re: Katzi2000: Mirtazapin wieder eindosieren? Nach 3 Monaten

Hallo Katzi Also ich bezeichne das nichtt als Absetzsymptome aber kann man machen. Es ist das was die Medikamente gemacht haben. Ich sage immer...sie haben quasi eine Art Burnout ausgelöst. Alles durcheinander gebracht und den Körper quasi verletzt. Zu Histamin...du kannst beim Allergologen dein Dao...
von Luna
Donnerstag, 11.04.19, 1:35
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Katzi2000: Mirtazapin wieder eindosieren? Nach 3 Monaten
Antworten: 123
Zugriffe: 4615

Re: Katzi2000: Mirtazapin wieder eindosieren? Nach 3 Monaten

Hallo Katzi Wie geht es dir? Ich habe über deine Nervenprobleme gelesen und auch ich hatte das ganz schlimm im Entzug aber nach einem halben Jahr war es weg. So dachte ich...ok war eben der Entzug und gut ist. Ich habe allerdings auch noch Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie Histaminintoleranz usw...
von Luna
Sonntag, 07.04.19, 20:30
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jana_Ina: Citalopram absetzen
Antworten: 221
Zugriffe: 10313

Re: Jana_Ina: Citalopram absetzen

Hallo Jana Ich selbst habe Unverträglichkeiten bekommen durch PP. Bin jetzt schon 3,5 Jahre auf 0 und habe noch damit zutun. Ich habe aber nicht nur Histaminintoleranz. Diese ist oft selten allein und meist nur Folge anderer Störungen oder Unverträglichkeiten usw. Sie ist quasi ganz normal wenn es u...
von Luna
Freitag, 05.04.19, 14:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Susanne1978: Venlafaxin 150 mg
Antworten: 31
Zugriffe: 935

Re: Susanne1978: Venlafaxin 150 mg

Hallo Susanne Nein die Zunge ist kein Mülleimer. Eine Zunge kann belegt sein bei Pilz aber dann hättest du auch brennen, wund und Schmerz oft. Meistens ist das eher, weil die Flora durch Reize im Magen Darm gestört ist durch Medikamente, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, schlechte Ernährung usw. Öl...
von Luna
Dienstag, 26.03.19, 21:51
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Padma: Fluoxetin nach 10 Jahren absetzen
Antworten: 493
Zugriffe: 36776

Re: Padma: Fluoxetin nach 10 Jahren absetzen

Liebe Padma
Ich wünsche dir auch ganz viel Kraft und gute Besserung. So ein Sturz ist fieß und dann auch noch im Entzug.
Alles Gute wünsche ich Dir!
von Luna
Dienstag, 26.03.19, 21:08
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin
Antworten: 125
Zugriffe: 2759

Re: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin

Liebe Ute
Welchen Abschluss? Ist das nicht eher wenn man gar nichts mehr nimmt oder was meinst du? Alana nimmt ja noch Venlafaxin wenn ich das richtig verstehe.
Liebe Grüße
von Luna
Freitag, 22.03.19, 23:04
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Shonah: Venlafaxin
Antworten: 1190
Zugriffe: 23224

Re: Shonah: Venlafaxin

Danke dir Anna. Habe das mal weiter geleitet an wem mit einem Mangel.
Liebe grüße
von Luna
Freitag, 22.03.19, 22:55
Forum: Gesundheit
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1050
Zugriffe: 67195

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Wegen einer Gastritis solltest du dir keine Panik machen. Klingt immer übel aber die Diagnose hatte sogar mein Freund...der hatte wegen nmu leichte Rötung. Gemerkt hat er nichts davon außer eben nmu. Diese hat er beachtet und verträgt inzwischen immer mehr. Wahrscheinlich wirst du die eh nach 0 habe...
von Luna
Freitag, 22.03.19, 22:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Shonah: Venlafaxin
Antworten: 1190
Zugriffe: 23224

Re: Shonah: Venlafaxin

B12 Lutschtabletten kenne ich gar nicht aber klingt ganz gut. Könnte klappen mit der Mundschleimhaut. Ist sicher angenehmer als Spritzen. Nun es ist eine Baustelle von so vielen, die man so hat.
von Luna
Freitag, 22.03.19, 20:54
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Shonah: Venlafaxin
Antworten: 1190
Zugriffe: 23224

Re: Shonah: Venlafaxin

Hallo Shonah Die Lena hier spritzt Vitamin b12. Irgendein natürliches oder so. Damit scheint sie gut zurecht zu kommen. Bzgl Einnahme...da kann es wohl schwierig werden wegen der Aufnahme aber frag mal Lena. Die kennt sich da auch recht gut aus. Ich habe damals nichts gemacht...entzogen und gegessen...