Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 55 Treffer

von MorulaMyomatosus
Dienstag, 29.11.16, 20:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Keine Potenz mehr nach Absetzen von Citalopram! Bitte um Hilfe!
Antworten: 14
Zugriffe: 2181

Re: Keine Potenz mehr nach Absetzen von Citalopram! Bitte um Hilfe!

Hallo soziolol, auch ich bin, nach vielen Jahren auf Citalopram und mittlerweile nach knapp 2,5 Jahren auf Null, von PSSD betroffen. Es ist traurig und tragisch was uns damit angetan wurde. Bei mir gibt es keine "normale" Libido mehr. Die meiste Zeit fühle ich mich praktisch asexuell und dann kommen...
von MorulaMyomatosus
Mittwoch, 31.08.16, 21:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: beängstigende Reaktion auf Mirtazepin
Antworten: 13
Zugriffe: 1043

Re: beängstigende Reaktion auf Mirtazepin

Hallo Esbri, ich kenne diese Gedanken (in allen Facetten) zur Genüge. Manchmal frage ich mich allerdings, ob diese Zwangsgedanken nicht auch zu meiner (2007) diagnostizierten Panikstörung gehören können? Ich hatte übelste hypochondrische Ängste und war völlig überzeugt von all den Krankheiten. Jeden...
von MorulaMyomatosus
Dienstag, 16.08.16, 9:11
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Artikel: Absetzen von Antidepressiva führt zu Entzugssymptomen
Antworten: 4
Zugriffe: 1425

Re: Artikel: Absetzen von Antidepressiva führt zu Entzugssymptomen

Hallo ihr fleißigen Bienchen, der Artikel ist ja wirklich vielversprechend! Wir können nur hoffen, dass diese Informationen auch bis zu den Ärzten kommen. Dass sowas nicht in den "großen" Fachzeitschriften veröffentlicht wird ist mir allerdings ein Rätsel. Wahrscheinlich geht das auch gar nicht, wei...
von MorulaMyomatosus
Donnerstag, 04.08.16, 12:00
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Paroxetin Erfahrungsbericht / Absetzen
Antworten: 17
Zugriffe: 759

Re: Paroxetin Erfahrungsbericht

Hallo Anne, herzlich Willkommen hier im ADFD. Gut, dass du den Weg hier her gefunden hast, bevor das Kind im Brunnen schon ertrunken ist. Ich wollte dir gerne sagen, dass auch ich auf den SSRI zeitweise total maßlos war und Grenzen gar nicht richtig sehen konnte. Ich habe extrem viel gegessen und wa...
von MorulaMyomatosus
Montag, 01.08.16, 14:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schwangerschaft und Venlafaxin-Absatz
Antworten: 8
Zugriffe: 608

Re: Schwangerschaft und Venlafaxin-Absatz

Hallo Murmeline, ich gehe nicht davon aus, dass da irgendjemand von der Industrie Interesse an Langzeitstudien hätte. Besonders im Bereich der Psychopharmaka gibt es ja, meines Wissens nach, kaum irgendwelche (offiziellen) Langzeitstudien. Bekannt ist allerdings, dass Ersatznahrung im Zusammenhang m...
von MorulaMyomatosus
Montag, 01.08.16, 14:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schwangerschaft und Venlafaxin-Absatz
Antworten: 8
Zugriffe: 608

Re: Schwangerschaft und Venlafaxin-Absatz

Hallo,

ich gebe padma Recht: natürlich gibt es ein Risiko wenn man unter Medikamenteneinnahme stillt. Man sollte nutzen und risko gut abwägen.

LG
von MorulaMyomatosus
Montag, 01.08.16, 13:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schwangerschaft und Venlafaxin-Absatz
Antworten: 8
Zugriffe: 608

Re: Schwangerschaft und Venlafaxin-Absatz

Hallo lyka, ich bin selbst Hebamme und leider auch Betroffene. Nur ganz kurz von mir, da es mir nicht gut geht: Du solltest auf jeden Fall in einer Klinik mit angeschlossener Kinderklinik entbinden. Ich würde auch auf jeden Fall wieder eindosieren. Akutentzug und Baby kann einfach ein Höllenritt wer...
von MorulaMyomatosus
Samstag, 07.05.16, 8:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 7. Jahre cipralex ist genug
Antworten: 10
Zugriffe: 1887

Re: 7. Jahre cipralex ist genug

Hallo Yasmina, auch ich kann dir nur raten das Cipralex weiter auszuschleichen. Meine Grunderkrankung waren auch Panikattacken und extremste Hypochondrie. Es war grauenvoll. Was aber das Grauenvollste in meinem Leben war und ist, ist der Entzug des Citalopram. Was dadurch bei mir ausgelöst wurde, wa...
von MorulaMyomatosus
Freitag, 29.04.16, 10:34
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Medikation als traumatische Erfahrung
Antworten: 10
Zugriffe: 3607

Re: Medikation als traumatische Erfahrung

Hallo ihr lieben, erstmal möchte auch ich mich für die Übersetzung bedanken. Ich habe über das Thema nachgedacht und frage mich, ob mit dem DSTS das gemeint ist, was wir hier als den "Entzug" beschreiben, inklusive Wellen und Fenstern? Oder ist damit die Zeit nach dem Entzug gemeint? Liebe Grüße eur...
von MorulaMyomatosus
Montag, 25.04.16, 13:18
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56917

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Liebe Nospie,

habt ihr zufällig auch raus bekommen wie lange Matt Medikamente genommen hat und welche?

Liebe Grüße

Morula
von MorulaMyomatosus
Sonntag, 24.04.16, 12:44
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56917

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Liebe Nospie,

tausend Dank an dich und deinen Mann für die tolle Übersetzung. Ich bin immer so froh, wenn ich einen der wertvollen Texte 100 %ig verstehen kann <3
von MorulaMyomatosus
Dienstag, 29.03.16, 19:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Bin neu - brauche Rat zum Thema Fluoxetin und Venlafaxin
Antworten: 6
Zugriffe: 742

Re: Bin neu - brauche Rat zum Thema Fluoxetin und Venlafaxin

Hallo Rosie, schön dass du den Weg, vor größeren Katastrophen, ins ADFD gefunden hast. Ich wünschte, ich hätte das Forum vor meiner SSRI-Einnahme gefunden. Ich kann dir wirklich nur raten, deinen Weg möglichst ohne Psychopharmaka zu gehen. Dass es dir so geht, wie es dir geht, hat einen Grund. Medik...
von MorulaMyomatosus
Dienstag, 29.03.16, 15:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sertralin absetzen - nach fast zehn Jahren
Antworten: 11
Zugriffe: 3669

Re: Sertralin absetzen - nach fast zehn Jahren

Hallo Uwe, ich weiß nicht, ob es noch einen Versuch wert wäre, wieder eine Minimenge einzudosieren, um es dann langsam angehen zu lassen. Vielleicht kann dir da ein erfahreneres Mitglied einen Rat geben? Was ich dir aber sagen kann ist, dass ich, nach vielen Jahren auf SSRI, auch 2 kalte Entzüge gem...
von MorulaMyomatosus
Dienstag, 16.02.16, 9:23
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56917

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo, hier auch nochmal ein Lebenszeichen von mir. Ich bin nun im 20. Monat nach 0 und immer noch dran. Ich hänge seit dem 31.12. wieder in einer Welle. Seit einigen Wochen kommt dazu, dass ich ständig krank bin. Es fing mit schlimmen Rückenschmerzen an. Danach kam ein Harnwegsinfekt, dann eine Nas...
von MorulaMyomatosus
Dienstag, 20.10.15, 19:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zu Citalopram
Antworten: 16
Zugriffe: 588

Re: Ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zu Citalopram

Liebe Morula, vielen Dank für deine Offenheit! Ich bin bestürzt, dass es dir so schlecht geht und wünsche dir alsbaldige Genesung! Wird sich dein Nervensystem wieder erholen können auf Dauer? Ich mache nun Achtsamkeitsübungen und werde Gespräche in einer Beratungsstelle haben. Ich habe keinen Ferns...
von MorulaMyomatosus
Samstag, 17.10.15, 21:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zu Citalopram
Antworten: 16
Zugriffe: 588

Re: Ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zu Citalopram

Liebe Mirja, nur kurz von mir, weil ich gerade nicht ausführlich schreiben kann: Mein Rat ist definitiv KEIN Citalopram mehr zu nehmen. Deine Symptome sind völlig verständlich im Anbetracht deiner Lebensumstände. Meine Symptome waren es damals auch und ich habe mich, so wie du, auf Citalopram eingel...
von MorulaMyomatosus
Freitag, 31.07.15, 9:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Cipralex nach langjähriger Einnahme reduzieren / absetzen
Antworten: 25
Zugriffe: 1970

Re: Cipralex nach langjähriger Einnahme reduzieren / absetzen

Die Symptome kamen über Nacht. Ich bin aufgwacht und hab am ganzen Körper gezittert, konnte weder sitzen noch liegen und an wieder einschlafen war gar nicht mehr zu denken. Entspannungsübungen griffen auch nicht. Also bin ich die restliche Nacht durch die Wohnung gewandert. Hinzu kamen auch Ängste,...
von MorulaMyomatosus
Freitag, 31.07.15, 7:51
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Meine Erfahrungen mit Citalopram
Antworten: 7
Zugriffe: 11289

Re: Meine Erfahrungen mit Citalopram

Danke Petra für deine lieben Worte <3
von MorulaMyomatosus
Dienstag, 28.07.15, 12:55
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Meine Erfahrungen mit Citalopram
Antworten: 7
Zugriffe: 11289

Re: Meine Erfahrungen mit Citalopram

Sehr gerne Murmeline.
von MorulaMyomatosus
Dienstag, 28.07.15, 12:07
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Meine Erfahrungen mit Citalopram
Antworten: 7
Zugriffe: 11289

Meine Erfahrungen mit Citalopram

Meine Erfahrung mit Citalopram Es fällt mir nicht sehr leicht mich an die Zeit vor dem Citalopram zu erinnern. Klar, ich weiß was dann und dann gewesen ist, aber ich weiß nicht mehr so richtig was ich eigentlich für ein Mensch war. Das liegt vielleicht daran, dass ich noch ziemlich jung war, als ich...