Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


Liebe Mitglieder des ADFD, liebe Interessierte.
Aufgrund anhaltender Neuanmeldungen, Urlaubszeit und Unterbesetzung in den Teams sieht sich die Moderation leider gezwungen, das Forum temporär für Neuanmeldungen zu schließen.
Wir peilen einen Zeitraum von circa 8 Wochen an (ein Enddatum wird noch bekannt gegeben).
Wir bedauern diesen Schritt sehr, er ist aber nötig, um der Verantwortung füreinander, aber auch für unsere eigene Gesundheit, nachzukommen.

Neu-Interessierte finden alle wichtigen Infos rund ums Absetzen gut verständlich erklärt im öffentlich zugänglichen Teil des Forum.
Hier viewtopic.php?f=35&t=16516 findet ihr Antworten auf die wichtigsten Fragen und links zu weiterführenden Erläuterungen.

Die Teams des ADFD




Die Suche ergab 3 Treffer

von miju
Donnerstag, 27.11.14, 20:00
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Antidepressiva-Einnahme und Schwangerschaft
Antworten: 90
Zugriffe: 21066

Re: Antidepressiva-Einnahme und Schwangerschaft

Hallo Morula, danke, dass du das mitgeteilt hast. Ich dachte immer, Embryotox sei eine tolle Sache. Das mag wohl auch für gewissen Medikamente stimmen, für Psychopharmaka aber offensichtlich nicht (siehe auch Edgars Recherchen). Danke für Deinen Einblick bzgl. der Mitbegründerin! Grüße Miju
von miju
Sonntag, 15.06.14, 21:15
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Antidepressiva-Einnahme und Schwangerschaft
Antworten: 90
Zugriffe: 21066

Re: Antidepressiva-Einnahme und Schwangerschaft

Hallo! Ich möchte hierzu gerne auf das Beratungszentrums für Embryonaltoxikologie in Berlin hinweisen. www.embryotox.de Die Datenbank berücksichtigt wissenschaftliche Forschungsergebnisse aber auch die Rückmeldung von Schwangeren bzg. Medikamente, auch Psychopharmaka. Das Zentrum hängt mit der Chari...