Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->

Achtung: In der nächsten Zeit kann es zu unangekündigten und längeren Ausfällen des Forums kommen. Mehr infos in der Ankündigung.
Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 1430 Treffer

von Clarissa
Mittwoch, 18.07.18, 15:16
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 263
Zugriffe: 4936

Re: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Hallo, Leute, zieht Ihr gar nicht in Betracht, daß nicht nur die PP Teil des Problems werden können, sondern auch andere Medikamentengruppen? Mir wird Angst und Bange, wenn ich lese, was hier teils und ohne (mich) überzeugende Erfolge empfohlen (und geschluckt) wird. Ich bleibe der Überzeugung: jede...
von Clarissa
Mittwoch, 18.07.18, 14:25
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 901
Zugriffe: 22980

Re: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

So, isses, Katharina, geht mir 1:1 genauso.

Ich rechtfertige oder erkläre mich auch nicht mehr und mag nicht über Krankheiten reden. Da bin ich ganz schnell weg.

Kopf hoch und Blumen pflanzen, jawoll :P ! Dann eben allein :wink: .

VG Clarissa.
von Clarissa
Mittwoch, 18.07.18, 14:00
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Sunny30: Benzoentzug / Clonazepam und andere Benzos
Antworten: 24
Zugriffe: 429

Re: Sunny30: Benzoentzug / Clonazepam und andere Benzos

Hallo, Sunny. Ich schließe mich Margot an. Für mich war es unter Benzos auch kein Leben mehr. Hätte ich weitergemacht - das wäre nicht mehr lange gegangen, nichtmal einigermaßen. Klar ist bei mir nicht alles gut, aber mein Leben ist keine einzige Qual (mehr). Und: ich muß keinen Gedanken daran versc...
von Clarissa
Mittwoch, 18.07.18, 9:27
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Sunny30: Benzoentzug / Clonazepam und andere Benzos
Antworten: 24
Zugriffe: 429

Re: Sunny30: Benzoentzug / Clonazepam und andere Benzos

Hallo Sunny. Ich bekräftige Jamies Beitrag. Nach jahrelangem Mitlesen hier bin ich inzwischen der Ansicht, ganz ohne Leiden geht kein Benzoentzug vonstatten. Aber wenn man einmal in der Toleranz ist, gibt es keinen anderen Weg, als abzudosieren. Schließlich kann man nicht endlos steigern und das Wun...
von Clarissa
Mittwoch, 18.07.18, 8:45
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Mobu: Alprazolam absetzen
Antworten: 292
Zugriffe: 5216

Re: Mobu: Alprazolam absetzen

Hallo Mobu,

Es spricht zumindest für ein gereiztes ZNS. Dafür verantwortlich kann durchaus der Benzoentzug sein.

Verliere bitte Geduld und Mut nicht.

VG von Clarissa.
von Clarissa
Dienstag, 17.07.18, 19:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos
Antworten: 175
Zugriffe: 3142

Re: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos

Hallo.

Genauso sehe ich das auch, wie es Ute schreibt.

Jeder Verlauf ist einzigartig und nur bedingt mit anderen vergleichbar.

Was bleibt uns denn, als auszuhalten und die Besserung abzuwarten?
Für mich jedenfalls gab es keine andere Option.

VG von Clarissa.
von Clarissa
Dienstag, 17.07.18, 17:01
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 263
Zugriffe: 4936

Re: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Hallo Freunde,

dann bin ich offenbar "niemand" :wink: .

VG von Clarissa.
von Clarissa
Dienstag, 17.07.18, 16:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos
Antworten: 175
Zugriffe: 3142

Re: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos

Hi,

kannst Du den mal verlinken oder mir den Namen des Users verraten? Ich stehe gerade etwas neben den Schuhen. Es gibt einige Schwerbetroffene hier. (Aber vielleicht kann man es ja besser treffen.)

Gruß Clarissa.
von Clarissa
Dienstag, 17.07.18, 15:49
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 263
Zugriffe: 4936

Re: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Hallo lebenswille,

mir ist noch immer nicht klar: nimmst Du aktuell Medikamente? Deine Signatur ist nicht aktuell.

Bitte teile uns das mit.

VG von Clarissa.
von Clarissa
Dienstag, 17.07.18, 15:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos
Antworten: 175
Zugriffe: 3142

Re: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos

Hi.

Um WEN genau geht es?

VG Clarissa
von Clarissa
Dienstag, 17.07.18, 13:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos
Antworten: 175
Zugriffe: 3142

Re: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos

Ach, Du Armer, was soll man nur dazu sagen?

Das System ist hilflos, die Medikamente sind ein Fake ...


Teilnahmsvolle Grüße von Clarissa.
von Clarissa
Dienstag, 17.07.18, 13:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: wegener: erfolgloser Bromazepamentzug
Antworten: 6
Zugriffe: 99

Re: wegener: erfolgloser Bromazepamentzug

Lieber wegener. Kann ich leider nicht beantworten, ich habe irgendwann alles kalt rausgeschmissen, war natürlich Hammer. Bei mir war es vorher und danach unerträglich, aber habe es irgendwie überlebt und lebe FREI von PP seit fast 4 Jahren. Übrigens hatte ich keine psychologische Hilfe, zumindest ke...
von Clarissa
Dienstag, 17.07.18, 12:26
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Mobu: Alprazolam absetzen
Antworten: 292
Zugriffe: 5216

Re: Mobu: Alprazolam absetzen

Hallo Mobu,

auch ich bestätige, es wird wieder besser! Aber eben laaaaangsaaaam, also bitte nicht die Geduld verlieren.
Selbst das Schilddrüsen-Chaos hängt sich dann wieder ein. Ruhe bewahren. Alles (vieles) wird gut, aber bestimmt nicht durch etwa erneut PP!

VG von Clarissa
von Clarissa
Dienstag, 17.07.18, 11:51
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Jakob86: Tavor (Lorazepam) absetzen
Antworten: 275
Zugriffe: 10242

Re: Jakob86: Tavor (Lorazepam) absetzen

Hallo, Jakob.

Ich finde auch, Du stellst zu hohe Ansprüche an Dich! Setzt Dich bloß nicht unter Druck.
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

Mein Mantra: Gelassenheit.

Ich z.B. analysiere (fast) nichts mehr und komme damit ganz gut klar.

Alles Gute und VG von Clarissa.
von Clarissa
Dienstag, 17.07.18, 11:21
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Mimi: Schwerer Benzoentzug
Antworten: 102
Zugriffe: 2303

Re: Mimi: Schwerer Benzoentzug

Hallo Mimi, Du mußt in Betracht ziehen, daß Du erst wenige Wochen benzofrei bist, vorher von Duloxetin auf Venlafaxin gewechselt hast nach insgesamt schon längerer PP-Vorgeschichte und damit Dein ZNS ganz schön beansprucht ist. Das spielt da alles mit rein! Hab Geduld und bleib sauber :wink: , das w...
von Clarissa
Dienstag, 17.07.18, 10:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: gioia: Escitalopram,Mirtazapin, Pregabalin, Hölle pur
Antworten: 80
Zugriffe: 2020

Re: gioia: Escitalopram,Mirtazapin, Pregabalin, Hölle pur

Hallo, Leute. Ich denke ja: Das interessiert die Psychiater/Neurologen gar nicht. Es steht in keiner Behandlungsleitlinie, wird in keiner Fortbildung gelehrt und: nicht honoriert. Ärzte sind auch nur Menschen, die irgendwann mal von uns angenervt sind und Feierabend/Urlaub haben wollen, nachdem sie ...
von Clarissa
Dienstag, 17.07.18, 10:39
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kaenguru70: Alprazolam abgesetzt, nun Diazepam ausschleichen, bitte um Begleitung
Antworten: 380
Zugriffe: 6131

Re: Kaenguru70: Alprazolam abgesetzt, nun Diazepam ausschleichen, bitte um Begleitung

Guten Tag, liebe Sarah. Natürlich kenne ich das. Immer noch hindert mich die ungebremste Reizüberflutung an vielen Unternehmungen, mal abgesehen von meiner körperlichen Schwäche. Es ist besser geworden im Laufe der Zeit. Gerade aber war ich mi dem Auto bei einer Freundin zum Quatschen, vielleicht St...
von Clarissa
Montag, 16.07.18, 20:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: wegener: erfolgloser Bromazepamentzug
Antworten: 6
Zugriffe: 99

Re: wegener: erfolgloser Bromazepamentzug

Hallo wegener. Dein ZNS ist wahrscheinlich mega gereizt durch die Experimente mit den Psychopharmaka und Du bist in die Bomazepam-Toleranz geraten. Leider sehen das die Ärzte in der Regel nicht so. Wahrscheinlich müsstest Du erstmal Ruhe reinbringen. So, wie Ute bereits vorschlug. Ich weiß genau, wi...
von Clarissa
Montag, 16.07.18, 19:52
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 263
Zugriffe: 4936

Re: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Hallo.

Wie auch immer.

Was sollte den lebenswilles Alternative sein? Haben wir hier doch vorher länger diskutiert und sind auch nicht weiter gekommen.

Grüße von Clarissa.
von Clarissa
Montag, 16.07.18, 19:23
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 263
Zugriffe: 4936

Re: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Hallo lebenswille.

Nimmst Du denn noch irgendwelche Medikamente?

Alle Deine Symptome können m.E. von einem massiv gereizten ZNS kommen.

Ich würde ohne jedes weitere Medikament durchhalten und habe das ja auch so gehalten b.a. recht kurze Zeit etwas beta-Blocker.

VG von Clarissa.