Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe ADFDler,


wir wünschen euch einen schönen Sommer. Achtet gut auf euch, überlastet euch nicht und denkt daran, dass die Hitze für den Körper nicht leicht ist, gerade im Entzug und/oder wenn man Medikamente nimmt.

Das Team ist weiterhin nur gering besetzt, die Neuanmeldungen nehmen aber weiter zu. Bitte schaut daher gegenseitig gut auf euch. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 1535 Treffer

von Clarissa
Montag, 20.08.18, 19:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: FrankMu: Verzweifelt, komische Symptome (Lorazepam und Pregabalin abgesetzt)
Antworten: 57
Zugriffe: 1042

Re: FrankMu: Verzweifelt, komische Symptome (Lorazepam und Pregabalin abgesetzt)

Hallo Frank. Ich verweise auf den Beitrag von Ululu weiter oben, in dem sie vor der Einnahme weiterer psychoaktiver Substanzen warnt :) . Atosil ist ein Neuroleptikum, in meinen Augen und nach meinem persönlichen Erfahrungen noch "einen Zahn schärfer" als die Antidepressiva. Ich rate persönlich ausd...
von Clarissa
Montag, 20.08.18, 16:31
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 1067
Zugriffe: 28020

Re: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Hi, Gioia. Ich glaubte, der Schlaf ist nicht das Problem bei Ilse? Sie denkt über Benzo als Tagesberuhigungsmittel nach. Ich wage zu behaupten: auf Dauer künstlich mit Chemie erzwungener Schlaf ist nicht gesund. Jahrelang nicht schlafen gibt es nicht, der Körper kann sich wieder einregulieren auf na...
von Clarissa
Montag, 20.08.18, 13:11
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 1067
Zugriffe: 28020

Re: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Hallo. Was Carlotta oben geschrieben hat, deckt sich mit meiner eigenen Erfahrungen und Beobachtungen an anderen über Jahrzehnte, ich möchte das unbedingt unterstreichen. Leute meines Alters, inzwischen Ü60, die (relativ kleine Dosen) Benzos dauernd nehmen, sind alles andere als beschwerdefrei oder ...
von Clarissa
Montag, 20.08.18, 12:36
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Markus 77: Durch Psychopharmaka herbeigeführte Erkrankung; Mirtazapin und Abilify
Antworten: 2107
Zugriffe: 71359

Re: Markus 77: Durch Psychopharmaka herbeigeführte Erkrankung; Mirtazapin und Abilify

Hallo Markus.

Nimm's hin, wie es jetzt ist, denk nicht soviel darüber nach, sondern mach das Beste draus.
Du kannst im Moment nichts daran ändern, also richte Dir Dein Leben ein, so gut es geht.
Grübeln und hadern und Suche nach Schuld bringen nichts.

Alles Gute und VG von Clarissa
von Clarissa
Montag, 20.08.18, 10:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2136
Zugriffe: 53966

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo, Ihr Lieben. Ich möchte noch dalassen: Dieses Unvermögen, mit alltäglichen Belastungen wie Überweisungen, Anwaltsschreiben (immer noch :vomit: , da habe ich ein Trauma), Ausräumen von Umzugskarton etc. klarzukommen, davon sofort ein Gewitter im Kopf und Panik zu kriegen, erinnere ich sehr gut!...
von Clarissa
Sonntag, 19.08.18, 17:48
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Kaulquappe: Mein verzweifelter Versuch des Absetzens; aktuell Venlafaxin
Antworten: 992
Zugriffe: 29151

Re: Kaulquappe: Mein verzweifelter Versuch des Absetzens; aktuell Venlafaxin

Hallo,

ich schließe mich der Gratulation an.

Toll gemacht!

VG von Clarissa.
von Clarissa
Sonntag, 19.08.18, 12:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2136
Zugriffe: 53966

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate. Ich seh das wie lunetta. Immerhin war die Mama bei Dir und hat Essen mitgebracht, ist das nicht grundsätzlich erstmal positiv? Sicher ist sie auch nicht mehr jung und belastbar. Zieh das Gute raus, bitte. Du kennst ihre Motive nicht genau, mach Dir das Leben bitte nicht noch schwerer. S...
von Clarissa
Samstag, 18.08.18, 13:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos
Antworten: 280
Zugriffe: 4916

Re: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos

Klar kannst Du, was denn sonst?
Was hast Du denn für eine Alternative?
Fragwürdige Behandlungsmethoden von ME/CFS, die Dir womöglich noch mehr schaden?

VG von Clarissa
von Clarissa
Samstag, 18.08.18, 13:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos
Antworten: 280
Zugriffe: 4916

Re: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos

Edi, das will ich auch viel lieber: Aktivitäten nachgehen.
(Passagere Erschöpfung bedeutet doch: vorübergehend.)
Aber wenn's momentan nicht geht?
Was willst Du denn tun, außer mit dem Schicksal zu hadern?

VG von Clarissa
von Clarissa
Samstag, 18.08.18, 13:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos
Antworten: 280
Zugriffe: 4916

Re: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos

Doch, Edi, auf mich paßt ME/CFS auch haargenau. Ich halte es für ein Symptom von (hoffentlich passager) geschädigtem ZNS und nicht für ein eigenständiges Krankheitsbild. Behandlung dafür gibt es ohnehin keine, jedenfalls keine, die ich für mich akzeptieren würde. Ausruhen angesagt. Um dann wieder da...
von Clarissa
Samstag, 18.08.18, 12:18
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Jakob86: Tavor (Lorazepam) absetzen
Antworten: 311
Zugriffe: 12301

Re: Jakob86: Tavor (Lorazepam) absetzen

Lieber Jakob,

ich flehe Dich an: bitte füge ein paar Absätze in Deine Beiträge ein!

Ich bin außerstande, sie in dieser Forum zu lesen.

Danke und VG von Clarissa
von Clarissa
Freitag, 17.08.18, 9:18
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2136
Zugriffe: 53966

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Guten Morgen, Beate. Nur kurz: Ich möchte Dir beipflichten, was Deine Vorbehalte gegenüber Medikamenten betrifft. Mir geht es ebenso. Zu viele unangenehme bis beängstigende Erfahrungen inzwischen. Und neuerdings, also seit dem Entzug, nur noch unangenehme NW, keine erwünschte Wirkung mehr. Ich lasse...
von Clarissa
Donnerstag, 16.08.18, 19:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: FrankMu: Verzweifelt, komische Symptome (Lorazepam und Pregabalin abgesetzt)
Antworten: 57
Zugriffe: 1042

Re: FrankMu: Verzweifelt, komische Symptome (Lorazepam und Pregabalin abgesetzt)

Hallo.

Kurz mein Eindruck:
Für mich liest sich das, als ob Dein ZNS Amok läuft.
Du hast allerhand Psychopharmaka eingenommen und abgesetzt, irgendwann kippt das System und federt das nicht mehr ab.

Teilnahmsvolle Grüße von Clarissa.
von Clarissa
Donnerstag, 16.08.18, 13:49
Forum: Diskussion
Thema: Praktiker in und ausserhalb der Psychiatrie, die Psychopharmaka-Problematiken anerkennen
Antworten: 106
Zugriffe: 8199

Re: Praktiker in und ausserhalb der Psychiatrie, die Psychopharmaka-Problematiken anerkennen

Also ich weiß nicht, solch eine Empathie und Verhalten seinen Patienten gegenüber sollte m.E. für jeden Psychiater eine Selbstverständlichkeit sein.

Beschämend für die Kaste, daß es nicht so ist und wir die wenigen Ausnahmen hier feiern müssen.

Kopfschüttelnd Grüße von Clarissa.
von Clarissa
Donnerstag, 16.08.18, 8:46
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 1067
Zugriffe: 28020

Re: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Hallo, liebe Ilse. Ich habe auch "Knie" und oft Probleme beim Laufen. Mit der Orthese komme ich nicht gut klar. Ich habe mir über ebay relativ einfache elastische Kniebandagen gekauft, die ziehe ich oft an unter die langen Hosen. Mir geben die etwas Halt und behindern mich nicht zusätzlich. Ich mach...
von Clarissa
Donnerstag, 16.08.18, 8:38
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2136
Zugriffe: 53966

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate. Um Himmels Willen: nicht "psychisch"! Bitte mich nicht mißverstehen. Für mich selbst tippe ich auf ZNS-Irritationen, die mit den momentan zur Verfügung stehenden bildgebenden Verfahren nicht erfaßt werden können. Aber durchaus organische Veränderungen, vielleicht auf molekularbiologisch...
von Clarissa
Donnerstag, 16.08.18, 6:24
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2136
Zugriffe: 53966

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Och, liebe Beate: es tut mir so leid, was Du durchmachen mußt, und ich weiß so gar keinen Rat! Ich bin auch schon lange wach, aber mir geht es nicht unterirdisch schlecht. Ich erinnere mich, daß es mir aber lange sehr schlecht ging, auch nach zwischenzeitlicher Besserung. Ich habe zweimal den Rettun...
von Clarissa
Mittwoch, 15.08.18, 11:00
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Erfahrungsaustausch: Benzo erfolgreich abgesetzt, wie geht es euch? Noch Symptome?
Antworten: 171
Zugriffe: 17438

Re: Erfahrungsaustausch: Benzo erfolgreich abgesetzt, wie geht es euch? Noch Symptome?

Hallo Berlin. Bei mir gibt es nichts Neues. Mir geht es nicht grottenschlecht, ich komme ganz gut klar und liebe mein Leben, aber von "gesund" bin ich weit entfernt. Wenn es Verbesserungen gibt, dann doch ziemlich allmähliche. Ich habe keine beschwerdefreien Fenster. Es gibt bessere und schlechtere ...
von Clarissa
Dienstag, 14.08.18, 12:40
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Den87: Bitte um euren Rat / Medikamentencocktail
Antworten: 531
Zugriffe: 8906

Re: Den87: Bitte um euren Rat / Medikamentencocktail

Hallo Den.

Volle Zustimmung zu Linas Beitrag von mir als ehemaliger Benzo-Konsumentin. Erst ganz toll, dann kommt das (super)dicke Ende!

Überleg Dir das gut und informiere Dich selbst.

VG von Clarissa.