Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: Die Wiedereröffnung für neue Teilnehmer verzögert sich noch ein wenig. Geplanter Termin ist der 1.8. Das neue Konzept steht aber mittlerweile und wir arbeiten im Hintergrund an der Umsetzung.

Erste Veränderungen in Form zweier neuen Rubriken sind nun eingestellt, Erläuterungen siehe den Artikel über die geplanten Änderungen.


Seit dem 31.03.2019 Ist das Forum für Neuanmeldungen geschlossen. Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann. Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 350 Treffer

von dragon4277
Samstag, 13.07.19, 18:19
Forum: Diskussion
Thema: Wie aus einer Wurst eine Banane wird.
Antworten: 0
Zugriffe: 50

Wie aus einer Wurst eine Banane wird.

Nun heutzutage denk man eben wirtschaftlich. Und da einige wissenschaftler darauf aus sind erfolg zu erlangen und dabei sogar über leichen gehen können werde ich euch mal hier sehr sehr salop erklären wie sowas dann funktioniert. Jemand ist in bedrängniss und muss erfolge zeigen. Sein Kind hat gerad...
von dragon4277
Freitag, 12.07.19, 2:49
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Juna: aktuell Pregabalin absetzen /Venlafaxin und Levomepromazin
Antworten: 216
Zugriffe: 8385

Re: Juna: aktuell Pregabalin absetzen /Venlafaxin und Levomepromazin

Liebe Juna, du bist kein einzelfall. Ein freund von mir ist zur medizinischen Reha seitens der RV eingeladen worden. Er hatte selbstmord gedanken und nahm 5 Psychopharmaka ein. Eine davon war Tavor 2,5mg. Nun nach drei Wochen wurde er entlassen als arbeitsfähig. Der arme Mann war einfach nur durch d...
von dragon4277
Samstag, 06.07.19, 3:40
Forum: Diskussion
Thema: "Depression ist die Rache des Verdrängten" (?)
Antworten: 31
Zugriffe: 1121

Re: "Depression ist die Rache des Verdrängten" (?)

Hallo allerseits, nun es kommt auf die Definition von Depression an. Die Medizin packt unter dem oberbegriff ein Symptomenkomplex unterschiedlicher Ursachen ein. Wenn der auslöser einer Depression, der Burn-out ist, ist es durchaus als Rache zu betrachten. Man verdrängt sein Zustand der erschöpfung ...
von dragon4277
Samstag, 06.07.19, 3:30
Forum: Diskussion
Thema: Die ideale Klinik / die ideale ambulante Versorgung - wie könnte es aussehen?
Antworten: 1
Zugriffe: 98

Re: Die ideale Klinik / die ideale ambulante Versorgung - wie könnte es aussehen?

Liebe Jodie, meine wunschvorstellung von der Besten Klinik oder Ambulanten versorgung ist: Ich besitzte Millarden von Euro und bestelle jeden möglichen Arzt in meine persönliche Villa mit einem eigenen Zimmer für medizinische Versorgung. Hab meine persönlichen Krankenschwestern. Dabei geb ich soviel...
von dragon4277
Sonntag, 30.06.19, 17:15
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 321
Zugriffe: 13785

Re: Links zu Psychopharmakaübersichten (NW, WW, etc.)

Hallo liebe Padma, ich habe sehr gute erfahrungen mit dieser seite gemacht. https://www.sanego.de/ Hier werden von Patienten gesammelte Nebenwirkungen zu Medikamenten aufgelistet. Ist also nicht ofizielles. Allerdings finde ich die Seite insofern gut das auch Nebenwirkungen die sehr selten auftreten...
von dragon4277
Sonntag, 30.06.19, 13:31
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Lavendelöl gegen Depressionen/Ängste?
Antworten: 23
Zugriffe: 15032

Lavendelöl gegen Angst und Allergie

Hallo ihr lieben, seit drei 4 Jahren nutzte ich Lavendelöl auch bekannt unter dem Handelsnamen Lassea. Mit Lassea habe ich keine Erfahrung ich nutzte den hier. https://www.amazon.de/Baldini-Lavendel%C3%B6l-naturreines-%C3%A4therisches-Frankreich/dp/B009UWUBBW Ich mache sehr ungern Werbung für Produk...
von dragon4277
Sonntag, 30.06.19, 3:58
Forum: Diskussion
Thema: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?
Antworten: 121
Zugriffe: 12387

Re: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?

An @alle, hat schon mal jemand versucht , Studien etc auszudrucken und sie dem Psychiater auf den Tisch zu legen? Was sagt er dann? Ich war nur einmal richtig erfolgreich mit so einer Aktion, habe aber gelogen und dem Psychiater gesagt, die Kopie käme vom Hausarzt. Da hieß es dann: "Danke und schön...
von dragon4277
Sonntag, 30.06.19, 3:18
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 321
Zugriffe: 13785

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Lieber Dragon doch Kranke unter anderem sind vom Fasten ausgenommen im Ramadan oder man holt die Tage dann nach. So ein bisschen wird da schon drauf geachtet. Und ich finde auch hier in D geht es uns ganz gut so vergleichsweise. Wobei mir auch das Stigma oft begegnet. Auch gerade jetzt beim Wiedere...
von dragon4277
Dienstag, 18.06.19, 3:57
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 321
Zugriffe: 13785

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Hallo ihr lieben, heute mal wieder theorycrafting. 30% der bevölkerung haben Comt-Polymorphismus. Das beduetet sie können schlecht stress abbauen und haben einen höheren verbrauch an Substanzen. Kommt jetzt zusätzlicher stress dazu ist Burn-out vorprogramiert. Hat man jetzt auch noch Burn-out durch ...
von dragon4277
Dienstag, 18.06.19, 2:16
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1532
Zugriffe: 33681

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe Escarot, vielleicht bin ich ja einfach ein wenig verrückt. Villeicht hab ich Wahnideen oder Halluzinationen. Aber ich werde hier etwas reinschreiben was mit eventuellem Grössenwahn und Angst zu tun hat. Ich bin ein HSS. EIn High sensitive seeker. Hochbegabt. Hochintelligent mit einem hang zur ...
von dragon4277
Dienstag, 04.06.19, 13:40
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 321
Zugriffe: 13785

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Hallo ihr lieben, nehm jetzt seit 11 Tagen eisen präparat ein. Hab mich jetzt auch durchgelesen das bei einem Vit b12 mangel und im nachhinein vit b12 injektion man zusätzlich noch eisen und kalium geben soll, da ja jetzt endlich die roten blutkörperchen gebildet werden können. Nun wie geht es mir. ...
von dragon4277
Freitag, 24.05.19, 13:35
Forum: Diskussion
Thema: Politik, heute CDU
Antworten: 0
Zugriffe: 205

Politik, heute CDU

Hallo ihr lieben, dieses Video hat jetzt nichts direktes mit psychopharmaka zu tun. Bringt allerdings passive auch die situation der Politik in bezug auf krankenkassensystem sher gut zur geltung. (Im Video wird nichts von Krankenkasse erwähnt. Sondern nur allgemein mit belegen erläutert was aktuell ...
von dragon4277
Freitag, 24.05.19, 12:13
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 321
Zugriffe: 13785

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Hallo ihr lieben, nun war am Donnerstag beim HA, der dann am Montag Blut abnahm und gestern war ich dann bei meinem HA um die ergebnisse für die Blutkontrolle abzuholen und zu besprechen. Ich hab eine Anämie. Alles andere ist soweit ok. Die ergebnisse weisen darauf hin das es eine eisenmangel anämie...
von dragon4277
Donnerstag, 16.05.19, 0:42
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 321
Zugriffe: 13785

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Hallo lieber Arian, wird sich dann zeigen wenn ich einen Ultraschall hatte. Heute hab ich dann keine Schmerzen gehabt. Hab auch den kaffee konsum reduziert. Ich hab heute dann auch mit meinem Bruder darüber diskutiert. Wie ich dann früher galliges erbrechen hatte, weil ich unter extremen stress stan...
von dragon4277
Mittwoch, 15.05.19, 10:58
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 321
Zugriffe: 13785

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Hallo liebe anikke, war in der notfallpraxis, der hat dann nur das allernötigste gemacht und mich dann an den Hausarzt verwiesen der dann die weiterführende behandlung übernehmen soll. Ich war so fixiert auf die psyche, das ich einfach das offensichtliche übersehen habe. Aber ich denke einfach das d...
von dragon4277
Dienstag, 14.05.19, 23:43
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 321
Zugriffe: 13785

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Hallo ihr lieben,

es ist dann doch eine Gallenkollik gewesen, weis jetzt nicht ob ich glücklich oder traurig sein soll. Weil ausgestanden ist das dann ja immer noch nicht. ABer zumindestens ist das kein malignes neuroleptisches syndrom.

LG Dragon
von dragon4277
Dienstag, 14.05.19, 19:07
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 321
Zugriffe: 13785

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Sry doppelpost
von dragon4277
Dienstag, 14.05.19, 19:05
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 321
Zugriffe: 13785

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Danke arian für deine antwort, es ist wohl eine vorstufe des neuroleptischen syndroms. alles andere hab ich schon ausgeschlossen. hab jetzt 1mg sirdalud geschluckt. ein zentral wirksames muskelrelaxans und dir krämpfe haben sich gelegt. Ich hab mit körpelichen symptomen keine probleme. Ich kann gege...
von dragon4277
Dienstag, 14.05.19, 16:11
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 321
Zugriffe: 13785

Malignes Neuroleptisches syndrom? Brauche Hilfe!

Hallo ihr lieben, ich brauche eure Hilfe. Seit zwei Tagen habe ich heftigste Muskelkrämpfe. Und zwar im Bauch Brust Rückenbereich. Es ist nicht eine bestimmte Muskelgruppe die immer wieder sich verkrampft. Der ganze rücken ist dann so verspannt das es sich wie ein Bogen anfühlt. DIe Muskeln verkramp...
von dragon4277
Freitag, 10.05.19, 22:36
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Tuetensuppe: Welche Erkrankung habe ich? Risperidon absetzen
Antworten: 53
Zugriffe: 1826

Re: Tuetensuppe: Welche Erkrankung habe ich? Risperidon absetzen

hallo allerseits, https://www.neurologienetz.de/fachliches/erkrankungen/kopfschmerzen/migraene/#c2888 Aura: (neurologische Reiz- oder Ausfallsymptomatik) Visuelle Aura Flimmerskotom, häufig einseitig im äußeren Gesichtsfeld (Fortifikationen, "zerbochene Fensterscheibe"), gel. auch zentrales Skotom, ...