Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 322 Treffer

von dragon4277
Donnerstag, 18.04.19, 23:39
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 292
Zugriffe: 12530

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

SO ihr lieben, wenn die Theorie oben stimmt kann man das dann weiter aufspinnen. wir wissen heute das sich durch PP sertoninrezeptoren und affinität und serotonin menge ändern. Es entsteht ein ungleichgewicht das der organismus gegenreguliert. Wir wissen das die Netztwerke innerhalb des gehirns inne...
von dragon4277
Donnerstag, 18.04.19, 23:11
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 292
Zugriffe: 12530

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Hallo ihr lieben, wir haben ja schon über den zusammenhang von Comt-polymorphismus und amisulprid diskutiert. Wenn ich bei reduction antihistaminika einneheme wird die entzugssymptomatik bei mir gelindert. Nun da ich davon ausgehe das ich Comt-polymorphismus habe. Ist mir der zusammenhang zwischen c...
von dragon4277
Donnerstag, 18.04.19, 18:50
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1168
Zugriffe: 24698

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Hallo ihr lieben, cbd kann man auch Dampfen. Dampfen ist die neuere Version nikotin zu konsumieren. ich geb mal einen link als info. https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrische_Zigarette das cbd tropft man als flüssige form dann in das flüssige nikotin dampf zeugs. Ich hab das noch nie ausprobiert. Ic...
von dragon4277
Dienstag, 16.04.19, 18:57
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1168
Zugriffe: 24698

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escarot, mir wurde viel unrecht angetan. ABer ich habe gelernt zu verzeihen. Insbesondere mir selbst. Nicht um Gnade zu erweisen, sondern um frieden mit mir selbst zu finden. Ich habe verziehen, aber ich habe nicht vergessen welches unrecht mir angetan wurde. Denn wenn ich es verdrängen würde,...
von dragon4277
Dienstag, 16.04.19, 12:54
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 292
Zugriffe: 12530

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Liebe Jamie, wenn die einzige positive emotion die man noch besitzt der stolz ist, sollte man nicht an der würde des Menschen auch noch mit hammerschlägen draufhauen, sondern an diesem stolz die anderen emotionen wie blumen anpflanzen. Das was ich bei escarot schreibe ist meine Lebenserfahrung. Eine...
von dragon4277
Dienstag, 16.04.19, 0:36
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1168
Zugriffe: 24698

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escarot, das leben kann manchmal in einer abwärtsspirale enden. Ich für meinen anteil war so arm das ich für ca 8 Jahre die selben klamotten trug und. Das wenige Geld was ich vom Hartzt 4 bekam reichte hinten und vorne nicht. Der einzige besitzt den ich hatte war ein 5 Jahre alter PC. ein wand...
von dragon4277
Montag, 15.04.19, 14:02
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 292
Zugriffe: 12530

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Hallo ihr lieben, heute Nacht kamen dann die ganze emotionen und erinnerungen hoch, die ich seit Tagen kontrolliert abgebaut habe. Und mein Herz schmerzt immer noch. Auslöser war dann eine Serie. Das Thema war halt boy meets girl. Und ein anderes Familienmitglied zerstört dann diese Liebesbeziehung....
von dragon4277
Sonntag, 14.04.19, 15:14
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1168
Zugriffe: 24698

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escarot,

wenn der weg zu lang erscheint,

dann einen langsammen trott einlegen, und einen schritt nach dem anderen planen. Dabei fröhlich ein liedchen trällern.

Heute ist heute und morgen ist morgen. Plan dein heute dir ein und morgen sehen wir mal weiter.

LG Dragon.
von dragon4277
Sonntag, 14.04.19, 15:12
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Reena: Absetzerscheinungen bei Seroquel (Quetiapin)!
Antworten: 84
Zugriffe: 2882

Re: Reena: Absetzerscheinungen bei Seroquel (Quetiapin)!

Liebe reena, ich weis nicht ob es zusammenhänge zwischen den verschiedenen erkrankungen gibt. Kann dir allerdings ruhigen gewissens sagen, das es immer mehrere faktoren gibt die dann gemeinsam den auslösenden Punkt für eine Katastrophe bewirken. Seine es jetzt äusserliche Umwelteinflüsse oder geneti...
von dragon4277
Samstag, 13.04.19, 22:28
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Reena: Absetzerscheinungen bei Seroquel (Quetiapin)!
Antworten: 84
Zugriffe: 2882

Re: Reena: Absetzerscheinungen bei Seroquel (Quetiapin)!

Liebe Reena, Comt-Polymorphismus ist eine genetische-Variante eines Enzyms, welches durch einen gentest festgestellt werden kann. Ich habe durch die einzelne passende symptomatik die festellung gemacht das es wohl comt-polymorphismus ist. Einen gentest habe ich nicht machen lassen. Da es keine thera...
von dragon4277
Samstag, 13.04.19, 14:11
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Reena: Absetzerscheinungen bei Seroquel (Quetiapin)!
Antworten: 84
Zugriffe: 2882

Re: Reena: Absetzerscheinungen bei Seroquel (Quetiapin)!

Liebe reena, mit HPu speziell kenn ich micht aus. Allerdings ist jeder Mensch individuell aufgebaut. Die mg angaben die bei einer Medikation gemacht werden sind nur richtlinien, welche allerdings von Ärzten zu dogmen erklärt werden. Bestes beispiel sind da die ausdrucksweise "bei so einer niedrigen ...
von dragon4277
Samstag, 13.04.19, 0:39
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1168
Zugriffe: 24698

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Nachtrag, heute geht es mir viel viel besser, das liegt aber nicht an den Medikamenten, ich habe mein Lebensweise geändert und auch meine einstellung zum leben und den Menschen. Ich habe keine Angstsymptomatik mehr, keine wahnideen oder sonstwas. Nur noch nebenwirkungen von den PP. Einzig wenn ich r...
von dragon4277
Samstag, 13.04.19, 0:27
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1168
Zugriffe: 24698

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escarot, lieber Marc vor meiner ersten medikation hatte ich wahnideen. ich habe keine stimmen gehört auch hatte ich keine halluzinationen. aber ich hatte auch panikattacken und eine dauer Panik. (welche ursachen das hatte ist eine andere sache) Dann wurde ich mit 5mg zyprexa therapiert. (auch ...
von dragon4277
Freitag, 12.04.19, 17:16
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 292
Zugriffe: 12530

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Nun meine lieben, das was ich jetzt berichten werde ist ein wenig ekelerregend trotzdem macht es sinn. Ich genehm mir seit einigen Tagen Kochsalz in warmem wasser aufgelöst zu. Ich bin starker raucher und hab natürlich auch raucher husten mit schleim. Das raucherhusten hat sich allerdings geändert. ...
von dragon4277
Freitag, 12.04.19, 16:56
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Marcilie: Risperidon ausschleichen.
Antworten: 119
Zugriffe: 1877

Re: Marcilie: Risperidon ausschleichen.

Lieber Marcielle, ob du im niedrig dosis bereich bist entscheidet dann dein Körper und auch die begleimedikation die du hast. Lieber etwas vorsichtiger sein als später aua zu sagen. Ob jetzt wasserlösemethode oder feinwaage must du selber entscheiden. Wasserlösemethode ist einfach anzuwenden, aber b...
von dragon4277
Freitag, 12.04.19, 16:50
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 292
Zugriffe: 12530

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Liebe escarot, leider hat sich die mama frei genommen um mit der kleinen was zu unternehmen. Leider für mich. Zum glück für mama und nichte. Ich will mich da auch nicht zwischen drängen zumal eine gesunde mutter kind beziehung bei weitem wichtiger ist als das fünfte rad onkel. Ich hatte trotzdem ein...
von dragon4277
Donnerstag, 11.04.19, 10:25
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1168
Zugriffe: 24698

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escarot,

lass es zu das dein Körper jetzt auch zur ruhe kommt. Ein Prof. meinte mal es ist völlig egal wann man schläft. Sei es nun Nachts oder Tagsüber. Hauptsache der Köper und Geist finden die Ruhe die es braucht. Und alles andere kannst du immer noch einplanen. ABer später.

LG Dragon
von dragon4277
Donnerstag, 11.04.19, 10:11
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 292
Zugriffe: 12530

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

Hallo ihr lieben, gestern um 23 Uhr schaute ich dann Fernsehen, meine Augen wurden müde und ich zwang mich doch weiter zu schauen. ABer ich lies mich dann in die Umarmung der Nacht und meine Augen vielen zu. Das Licht war an der PC war an die Schalosien waren noch auf. DEr Fernseher lief noch. Und i...
von dragon4277
Mittwoch, 10.04.19, 18:03
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )
Antworten: 1168
Zugriffe: 24698

Re: Escargot: Vorstellung (Olanzapin ,Lorazepam und Risperidon )

Liebe escarot, 400km sind da doch schon eine recht grosse entfernung um kurz hallo zu sagen. Die erste absetzpsychose ist meiner Meinung nach die schlimmste. Man wird mit emotionen überflutet, so als ob ein Truck jemanden überollen würde. Die hoffentlich nicht nachfolgenden Absetztpsychosen sind dan...
von dragon4277
Mittwoch, 10.04.19, 12:13
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: dragon4277: Amisulprid absetzen
Antworten: 292
Zugriffe: 12530

Re: dragon4277: Amisulprid absetzen

hallo liebe jamie, danke für den tip, ich trinke ja leitungswasser, was wohl einfach nicht ausreicht. hab mit einem freund gesprochen der extrem schwitzt, aus irgendwelchen gesundheitlichen gründen auf die ich nicht näher eingehen will. er reguliert sein mineralhaushalt mit tomaten in kochsalz gedip...