Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 42 Treffer

von dragon4277
Samstag, 09.11.19, 13:52
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Generika - Das Gleiche, aber nicht dasselbe
Antworten: 5
Zugriffe: 1155

Re: Generika - Das Gleiche, aber nicht dasselbe

Hallo ihr lieben,
Edit: post gelöscht von mir
LG Dragon
von dragon4277
Samstag, 09.11.19, 1:54
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Generika - Das Gleiche, aber nicht dasselbe
Antworten: 5
Zugriffe: 1155

Re: Dosisunterschiede von Generika zu Generika

Hallo ihr lieben, noch ein Nachtrag, kann den Post leider jetzt nicht mehr editieren. ich hab das zwar mit mg beschrieben. Wer aber wissenschaftliche Artikel sucht sollte nach den Stichwörtern: "Bioverfügbarkeit/Plasmakonzentration von Generika und Orginal" suchen. Wünsch euch eine schöne und ruhige...
von dragon4277
Freitag, 08.11.19, 23:16
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Generika - Das Gleiche, aber nicht dasselbe
Antworten: 5
Zugriffe: 1155

Dosisunterschiede von Generika zu Generika

Hallo ihr lieben, ich durchleb gerade in dieser Phase der reduktion eigentlich alles was es an Psychiatrischen störungen im ICD-10 gibt durch. Nicht schlimm. Hab genug erfahrung um gegenzusteuern und es ist in einem Kontrollierten Umfang. (eigentlich schlimm, weils nervenaufreibend ist). Schlimm ist...
von dragon4277
Mittwoch, 30.10.19, 1:40
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Wiso entstehen Schmerzen bei der remodelierung?
Antworten: 3
Zugriffe: 1161

Re: Wiso entstehen Schmerzen bei der remodelierung?

Liebe Delish, Nerven regenieren sich. Das weis man mitlerweile. Allerdings dauert die regneration von Nerven Jahre bis Jahrzehnte. Wenn man einen amputierten finger wieder annäht. Dann sind die nerven im Finger abgetrennt und man fühlt nichts am Finger. Hab allerdings jemanden erlebt das nach 15 Jah...
von dragon4277
Montag, 18.03.19, 0:55
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Das Leben nach dem Absetzen im Allgemeinen
Antworten: 5
Zugriffe: 1422

Re: Das Leben nach dem Absetzen im Allgemeinen

Hallo ihr lieben, aus meiner signatur erkennt ihr wie langsam ich insgesamt reduziere. Ich reduziere seit 2014 amisulprid in einem ganz anderen verhältnis als die meisten hier im Forum. Ich hab nicht vollständig reduziert. Kann euch aber sagen das der nachhall nach einer teil reduktion schon mindest...
von dragon4277
Freitag, 01.03.19, 11:23
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Fragen und Tipps zur Wasserlösemethode
Antworten: 67
Zugriffe: 7413

Re: Fragen und Tipps zur Wasserlösemethode

Hallo ihr lieben,

hat jemand Erfrahrung mit der Wasserlösemethode und dem NL Amisulprid.

Nehm zur zeit 150 mg amisulprid ein.

LG Dragon
von dragon4277
Dienstag, 19.02.19, 13:50
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Cipriani Studie "beweist" die Wirksamkeit von ADs (nicht)
Antworten: 37
Zugriffe: 3449

Re: Cipriani Studie "beweist" die Wirksamkeit von ADs (nicht)

Hallo ihr lieben, ich hab eine kritische zusammenfassung dieser Studie auf Deutsch gefunden. https://www.heise.de/tp/features/Bei-rund-90-wirken-Antidepressiva-nicht-besser-als-Placebo-4005704.html?seite=all Sie beantwortet die meisten Fragen eigentlich sehr gut. wer die Studie selbst lesen will htt...
von dragon4277
Samstag, 26.01.19, 3:35
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Gefahren Antipsychotika (Neuroleptika)
Antworten: 9
Zugriffe: 1378

Re: Gefahren Antipsychotika (Neuroleptika)

Hallo ihr lieben, meine Erfahrung im allgemeinen lösen Verlustängste (welcher art sie nun auch sein mögen) Psychosen aus. Nimmt man nun psychopharmaka ein findet eine veränderung statt. 1. Veränderung ist man wird weniger emotional und kann seiner arbeit nachgehen und kann dadurch seine ziele weiter...
von dragon4277
Montag, 21.01.19, 23:05
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Wenn das eigene Leben in Scherben liegt?!
Antworten: 5
Zugriffe: 832

Re: Wenn das eigene Leben in Scherben liegt?!

Danke Katharina für die aufmunternden worte. Ich habe aktuell für meine Situation ein wunderbares leben. Einen Bruder eine Schwägerin und zwei wunderbare Nichten (8 und 16) mit denen ich durch dick und dünn gehe. Ich hab hier bewust die ausgangssituation und das endprodukt so positive und negative b...
von dragon4277
Montag, 21.01.19, 22:41
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Wenn das eigene Leben in Scherben liegt?!
Antworten: 5
Zugriffe: 832

Wenn das eigene Leben in Scherben liegt?!

Nun aus einer einfachem Burn-out wurde dann eine reine Paranoia, die dann in einer schweren paranoid Halluzinatorischen Schizophrenie mit schwerer depression Endete. Heute geht es mir gut als vor einigen Jahren. Von Beruf bin ich approbierter Arzt und hatte vollstes vertrauen in die Medizin. Und als...
von dragon4277
Montag, 21.01.19, 13:16
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: "Wie wirksam sind Psychotherapien?" / Radiosendung jetzt online
Antworten: 3
Zugriffe: 892

Re: "Wie wirksam sind Psychotherapien?" / Radiosendung jetzt online

Also mein Problem mit Therapeuten und auch allgemein Ärzten und auch meine Erfahrung mit denen ist halt eben das sie handlanger der krankenkassen sind. Mir wurde immer darauf hingewiesen das ich doch in meinem kranken zustand und massive sedierten zustand "freiwillig" arbeiten gehen soll. Es spart k...
von dragon4277
Sonntag, 17.09.17, 23:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1125
Zugriffe: 92189

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Liebe Jamie, ich werde mich zurückhalten, allerdings sollten euch die konsequenzen unsren handelns auch bewust sein. Wir sind eine hilfsbereite selbsthilfegruppe die empgehlungen ausprechen können. Nur mitlerweile tauchen hier seelen auf die im vollen zuge ihrer Arbeitskraft sind. Wenn man ihnen nun...
von dragon4277
Sonntag, 17.09.17, 21:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1125
Zugriffe: 92189

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo liebe Jamie, mitlerweile habe ich soviele Burnout Patienten betreut, das ich durchaus weis wovon ich sprche. Und ich hab kik darauf hingewiesen das er das problem doch bitte an der wurzel packen soll anstatt sich auf das weh wehchen mit dem magen zu konzentrieren. Problem bei Burn-out Patiente...
von dragon4277
Sonntag, 17.09.17, 9:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1125
Zugriffe: 92189

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Lieber kik,

du beschreibst die typsichen symptome für dein problem selber, ignorierst aber empfehlungen. Jedem das seine. Viel glück in deinem Leben.

LG Dragon
von dragon4277
Sonntag, 17.09.17, 7:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1125
Zugriffe: 92189

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo ihr lieben, hab jetzt seit 5 Monaten keine Omeprazol eingenommen. Es ging alles soweit gut. Seit 2 Wochen hab ich allerdings heftigsten Sodbrenn (Nachts). Wenn ich morgens aufstehe übelkeit uund Erbrechen. Dann erbreche ich das am gestrigen Abend gegessen. Wurde also nicht verdaut. Wobei bei d...
von dragon4277
Sonntag, 17.09.17, 7:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1125
Zugriffe: 92189

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo lieber Kik, das was du beschreibst hört sich wie burnout im endstadium mit übergang in die depression und somatisierung der psychischen Probleme. Viele Menschen übertragen ihre psychischen Probleme auf körperliche symptome. Da sie nicht sagen können ich kann nicht mehr und sie sich dafür schäm...
von dragon4277
Mittwoch, 09.08.17, 2:53
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Infoartikel Magenprobleme / PPI / Hausmittel
Antworten: 21
Zugriffe: 2963

Re: Schnelllink Magenprobleme / PPI / Hausmittel

Hallo Jamie, ich hab jetzt den Text nicht gelesen. wollte aber hier billige alternativen zu den Apothekenpflichtigen Markenwaren noch hinzufüge. Antazida: Bullrichslaz Kaiser Natron Alginate: Braunalgen: https://www.sos.de/was-ist-braunalge-und-wie-wirkt-sie (gibt bei DM und rösman noch billigere ve...
von dragon4277
Mittwoch, 09.08.17, 2:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1125
Zugriffe: 92189

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo liebe Jamie, bloss nicht aufgeben. Ich kann dir sagen das 3 Jahre eine zermürbende zeitraum ist. Und man irgendwann die geduld verlieren kann. Deshalb ziehe ich es vor in grösseren schritten abzusetzten und nehme auch gerne in kauf das der entzug eben etwas heftiger ist als sonst. Aber des ist...
von dragon4277
Donnerstag, 06.07.17, 0:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1125
Zugriffe: 92189

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo liebe Anni, irgendwann und irgendwo hab ich mal gelesen das PPi Hormonstörungen verursachen. Hierzu ein neulich gegoggelter Link. http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/raetselhafter-patient-depression-durch-hormonstoerung-nach-saeureblocker-a-1000207.html Da du endometriose und poc hast ka...
von dragon4277
Donnerstag, 11.05.17, 9:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1125
Zugriffe: 92189

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo Jenel, ich kann dir nur raten nimm die 20mg wider ein. Es geht dabei weniger um Sodbrennen und entzündungen. Du rutschts gerade geradewegs in eine absetzpsychose. und das ist kein Zuckerschlecken. Wenn du vorher auch keine erfahrung mit psychosen hast wirst du auch ziemlich verwirrt sein und g...