Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 21 Treffer

von Peter_Ansari
Samstag, 08.04.17, 8:46
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Artikel in der Psychosozialen Umschau von Prof. Heinz (Gratisdownload)
Antworten: 1
Zugriffe: 565

Artikel in der Psychosozialen Umschau von Prof. Heinz (Gratisdownload)

Hier hat sich mal der Universitätsdirektor der Psychiatrie von der Charité Andreas Heinz geäußert. Das ist lesenswert. Vorsichtig formuliert, aber Schwierigkeiten beim Absetzen und Suizidrisiko werden angesprochen. https://www.psychiatrie-verlag.de/zeitschriften/psychosoziale-umschau/archiv/issue/sp...
von Peter_Ansari
Montag, 27.03.17, 11:37
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Der Suizid meiner Tochter - Ein Erfahrungsbericht - (auf Depression-Heute)
Antworten: 3
Zugriffe: 1255

Der Suizid meiner Tochter - Ein Erfahrungsbericht - (auf Depression-Heute)

Liebe ADFDler, ich habe einen sehr lesenswerten Bericht von einer Mutter erhalten, deren Tochter Suizid begangen hat. Ich wünsche dem Text viele Leser, da die Mutter jetzt vieles anders einschätzt. Sie möchte mit ihrer Geschichte dazu beitragen, dass andere Menschen in vergleichbaren Situationen meh...
von Peter_Ansari
Sonntag, 26.02.17, 9:35
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept
Antworten: 66
Zugriffe: 9193

Re: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept

Es freut mich sehr, dass unsere Botschaft auf offene Ohren stößt. Wir bekommen derzeit viele Anrufe von Patienten, bei denen in der Klinik innerhalb von einer Woche (!) das Antidepressivum, das zuvor drei Jahre lang gegeben wurde auf null reduziert wurde - natürlich mit katastrophalen Folgen. Ich fi...
von Peter_Ansari
Freitag, 10.02.17, 16:25
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept
Antworten: 66
Zugriffe: 9193

FAZ Besprechung Unglück auf Rezept - Es gibt keine Abhängigkeit von Antidepressiva

Vielleicht habt ihr es gesehen, heute hat in der FAZ der Psychiater Dr. Dr. Leutgeb eine Kritik verfasst. Er leugnet eine Abhängigkeit von Antidepressiva. "Sehr selten dauern diese Beschwerden über Wochen an. Dass sie jedoch erst mit einer Verzögerung von bis zu einem Jahr nach dem Absetzen auftrete...
von Peter_Ansari
Freitag, 20.01.17, 12:24
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Schweizer Journalisten decken bei Depressionsorganisation den Pharmaeinfluss auf
Antworten: 1
Zugriffe: 769

Schweizer Journalisten decken bei Depressionsorganisation den Pharmaeinfluss auf

Der Bericht ist auf der Homepage vom Gesundheitstipp nicht vollständig wiedergegeben. https://www.gesundheitstipp.ch/artikel/d/strippenzieher-fuer-die-pharmaindustrie/ Aber hier hat sich einer :roll: die Mühe gemacht. http://www.depression-heute.de/presse/gesundheitstipp-schweizer-depressions-organi...
von Peter_Ansari
Dienstag, 08.11.16, 13:40
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Zahlen zur Entzugsproblematik / Sucht
Antworten: 15
Zugriffe: 1543

Re: Zahlen zur Entzugsproblematik / Sucht

... und ich würde sagen: Wenn starke Entzugssymptome vorliegen, dann ist es gerechtfertigt von einer Abhängigkeit oder einer Sucht zu sprechen. Craving hin oder her. Wenn die Menschen es nicht hinbekommen, die Substanz wegzulassen, ohne psychische Ausnahmezustände zu erleiden und einen erfolglosen A...
von Peter_Ansari
Montag, 07.11.16, 14:50
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Zahlen zur Entzugsproblematik / Sucht
Antworten: 15
Zugriffe: 1543

Re: Zahlen zur Entzugsproblematik / Sucht

Hier ist es sogar noch ein bisschen genauer: (Auf Seite 15) https://www.stiftungen.org/fileadmin/bvds/de/Termine_und_Vernetzung/Deutsche_StiftungsTage/StiftungsTag_2016/Dokumentation/Depression_Burn-out_Fakten_Irrtuemer_Kontroversen_Hegerl.pdf Also die Fakten: 1426 Personen haben an der Umfrage teil...
von Peter_Ansari
Montag, 07.11.16, 14:20
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Zahlen zur Entzugsproblematik / Sucht
Antworten: 15
Zugriffe: 1543

Re: Zahlen zur Entzugsproblematik / Sucht

Weitere Zahlen gibt es hier: P R E S S E M I T T E I L U N G : Deutsche Depressionshilfe Die neun häufigsten Fehlannahmen, Missverständnisse und Irrtümer Leipzig, 17. August 2012 http://www.deutsche-depressionshilfe.de/stiftung/media/120817_Hegerl_Depression_Fehlannahmen.pdf ## Den ersten Teil zitie...
von Peter_Ansari
Freitag, 07.10.16, 13:41
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Zahlen zur Entzugsproblematik / Sucht
Antworten: 15
Zugriffe: 1543

Zahlen zur Entzugsproblematik / Sucht

Liebe ADFDler, Ich bin auf der Suche nach Zahlen :shock: , die in wissenschaftlichen Veröffentlichungen über das Absetzen zu finden sind. Die Schwierigkeit ist: Es gibt nur wenig gute Studien und kaum verlässliche Ergebnisse. In der berühmten Arbeit von Fava, werden vor allem Entzugserscheinungen, d...
von Peter_Ansari
Mittwoch, 05.10.16, 11:20
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept
Antworten: 66
Zugriffe: 9193

Re: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept

Vielen Dank für Eure lieben Worte und auch an Björn und die anderen :group: . Wir sind noch dabei viel Werbung für das Buch zu machen. Fahren heute dafür nach Leipzig. Warten auf die angekündigten Rezensionen ... :roll: Ganz doll habe ich mich gefreut, dass ich in Berlin den ärztlichen Direktor eine...
von Peter_Ansari
Montag, 26.09.16, 18:01
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept
Antworten: 66
Zugriffe: 9193

Re: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept

Ich glaube Annanas und Olli haben recht. :hug: Man muss ein bisschen warten.

Dann haben die Leute das Buch gelesen und dann bleibt es nicht nur bei nur einer Rezension.

Vermutlich hilft allen Gelassenheit, insbesondere mir.

So long. :roll: Peter
von Peter_Ansari
Sonntag, 25.09.16, 22:13
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept
Antworten: 66
Zugriffe: 9193

Re: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept

Liebe ADFDler, wir freuen uns ganz doll, dass das Buch endlich erschienen ist. Aber, falls Ihr es gesehen habt ... bislang gibt es nur eine einzige Rezension bei Amazon, https://www.amazon.de/review/R26T5DCFDTS82H/ in der ist zu lesen, dass in dem Buch Verschwörungstheorien ausgebreitet werden und e...
von Peter_Ansari
Freitag, 02.09.16, 14:29
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept
Antworten: 66
Zugriffe: 9193

Re: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept

Liebe ADFDler, auf Depression-Heute gibt es ab heute das erste Kapitel von "Unglück auf Rezept" zum kostenlosen Download. http://www.depression-heute.de/blog/textprobe-unglueck-auf-rezept-vorwort-und-kapitel Erstmals erfahren Leser darin, dass Antidepressiva eine schwere Abhängigkeit verursachen kön...
von Peter_Ansari
Sonntag, 28.08.16, 12:09
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Forschungsprojekt zum Absetzen von Antidepressiva nach Langzeiteinnahme (UK)
Antworten: 15
Zugriffe: 8239

Re: Forschungsprojekt zum Absetzen von Antidepressiva nach Langzeiteinnahme (UK)

Das hätte ich auch gerne im Buch gehabt. Ein sehr schöner Text. Super übersetzt! Jetzt kann ich nur hoffen, dass viele diesen Beitrag Lesen und verbreiten. - Denn viel deutlicher geht es kaum! Und besonders schön ist, dass jetzt endlich mal systematisch zwischen Entzug und Rückfall unterschieden wer...
von Peter_Ansari
Dienstag, 09.08.16, 16:57
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept
Antworten: 66
Zugriffe: 9193

Re: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept

Liebe ADFDler, das Buch ist jetzt vollständig fertig :party2: . Vielen Dank für Eure Hilfe. Das ADFD taucht natürlich in der Danksagung auf. Einige von Euch haben uns bei dem Buch sehr, sehr viel geholfen. Da kann man nur eins sagen: :hug: : Danke! Aber es dauert noch bis zum 24. September bis das B...
von Peter_Ansari
Freitag, 27.03.15, 14:30
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Buch Therapiegeschichte der Depression kostenlos Online
Antworten: 7
Zugriffe: 1790

Re: Buch Therapiegeschichte der Depression kostenlos Online

Hallo Kassiopeia,

schön, dass du dich so intensiv damit beschäftigt hast.

Ja, Psychiatrie war schon immer ratlos.

Aber früher waren die Psychiater noch nicht so ... beeinflusst von der Pharmaindustrie.

Dir Alles Gute
Peter
von Peter_Ansari
Donnerstag, 05.02.15, 13:54
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Besucht auch unsere Partnerseite
Antworten: 7
Zugriffe: 2065

Re: Besucht auch unsere Partnerseite !

Danke Edgar, ich habe natürlich auch auf Euch verlinkt. :roll: http://www.depression-heute.de/impressum/wir-sind.html Da jetzt einige Anfragen von Leuten kamen, die über Euch auf mich zugekommen sind :hug: , wollte ich auch auf die Fragebögen-Aktion von Depression-Heute aufmerksam machen. Also kurz ...
von Peter_Ansari
Samstag, 08.11.14, 9:47
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Buch Therapiegeschichte der Depression kostenlos Online
Antworten: 7
Zugriffe: 1790

Re: Buch Therapiegeschichte der Depression kostenlos Online

Danke Spatzine, ich freue mich, dass du etwas Hilfreiches gefunden hast. Vieles hat sich in Bezug auf Depressionen sehr zum Leid der Patienten entwickelt. Wie unsinnig die Welt der Psychiater derzeit aussieht, zeigt zum Beispiel dieses Video: http://www.depression-heute.de/diagnose/der-psychiater.ht...
von Peter_Ansari
Donnerstag, 06.11.14, 22:47
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Buch Therapiegeschichte der Depression kostenlos Online
Antworten: 7
Zugriffe: 1790

Re: Buch Therapiegeschichte der Depression kostenlos Online

Vielen Dank für Eure freundlichen Kommentare. Ja, ich habe einiges an Daten zusammengesammelt und als neuen Punkt, der vorher nicht da war, habe ich zeigen können, dass Antidepressiva keine Erfolgsgeschichte gewesen sind. Diese Mittel wollte zuerst keiner haben. Was sich dann nach 1988/9 entwickelt ...