Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


 ! Nachricht von: Oliver
Wer eine Schwemme an mails und Danksagungen bekommen hat: bitte hier (und nachfolgende Beiträge) schauen: https://www.adfd.org/austausch/viewtopi ... 29#p432229

Alles hat ein Ende - auch das ADFD.

Bis zum vollständigen Schließen des Forums werden keine Neuanmeldungen mehr akzeptiert.


Momentan befindet sich das Forum in einer Übergangsphase, um den derzeit Aktiven Gelegenheit zu geben, Alternativen zu organisieren. Wenn solche Alternativen geschaffen worden sind, werden wir hier zu dem oder den neuen Orten, verweisen.

Für registrierte Teilnehmer, gibt es hier mehr Informationen: 18 Jahre ADFD und Vorbereitung auf die nächsten 18 Jahre


Die Suche ergab 17 Treffer

von Jara2302
14.09.2021 07:39
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 205856

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Hey,
Liebe Mole,

Ich freue mich so sehr für dich, dass es dir wieder gut geht ❤️

Bei 6-7 Jahren wird mir ganz schlecht. 😲


Viel Kraft und alles Liebe für alle,
Jara
von Jara2302
16.04.2021 20:07
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Hey,

Danke für die Nachricht.

Die Befürchtung hatte ich auch schon, aber ich halte die Zustände danach einfach nicht aus ...

Nehme auch so viel ab :(

Ich kann momentan nicht viel schreiben, es geht mir sehr schlecht.

Wünsche dir alles alles Liebe,
Jara
von Jara2302
16.04.2021 13:42
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Hey,

Danke, ich muss mir wohl mal Blut abnehmen lassen ... auch um zu sehen, ob ich eine polleallergie habe ... bin mir nur nicht sicher, ob man die dort sehen würde ... weil es ja wenn dann durch den Entzug zu sein scheint ... :( ach man !

Liebe Grüße, Jara
von Jara2302
16.04.2021 13:30
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Hey Anna,

Ich habe die Befürchtung, dass ich eventuell seit dem Entzug eine Allergie habe ... wissen tue ich es allerdings nicht ... kann man das testen lassen ?

Liebe Grüße, Jara
von Jara2302
16.04.2021 13:20
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Hallo,

Geht es jemandem hier auch so viel schlechter Seit der Pollenflug so stark begonnen hat?

Liebe Grüße,
Jara
von Jara2302
14.04.2021 18:21
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Danke liebe Schwimmerin, für deine Nachricht !

Und auch danke für deine lieben Wünsche, ich hoffe das Gleiche für dich :hug:

Herzliche Grüße,
Jara
von Jara2302
12.04.2021 13:58
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Hallo, Ich habe nochmal eine Frage, es fühlt sich seit der HIT so an, als wäre ich wieder am Anfang des Entzugs. Kann es sein, dass Histamin mein Gehirn so sehr stimuliert wie Alkohol oder Ähnliches und meine Heilung behindert ? (Esse natürlich weiterhin Histaminarm, reagiere aber auf alles) Liebe G...
von Jara2302
11.04.2021 20:48
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Liebe Blumenwiese, Das stimmt ! Allerdings konnte ich sonst wirklich jeden Tag einfach alles essen. Ich habe viel mit Histamin gegessen ... Salami, Tomatensoße ... ich hatte echt nie was gemerkt ... Aber nun gut, jetzt ist es so. Jetzt reagiere ich ... ich danke euch für die ganzen tips und versuche...
von Jara2302
11.04.2021 18:15
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Hallo,

Ich denke es liegt nicht am Brot ... denn heute habe ich bisher keines gegessen ...

Ach menno :(

Nein, das war ein Unfall !

Vielen lieben Dank und liebe Grüße,
Jara
von Jara2302
11.04.2021 17:58
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Danke Blumenwiese,

Ich werde mal nachschauen, so genau hatte ich das tatsächlich nicht getan. Gestern ging Brot auch noch und da dachte ich, das wäre ok. Heute geht auch das nicht mehr. 😔

Vielen lieben Dank,
Jara
von Jara2302
11.04.2021 17:42
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Hey, Also ich nutze Butter und ansonsten nichts ... Medikamente nehme ich keine, kein Alkohol, kein Koffein, kein Nikotin ... nichts ...🙄 Ich verstehe das alles wirklich nicht mehr. Viele sagen ja aus Verzweiflung, dass alles immer schlimmer wird, wenn es schonmal besser war und so bin ich auch, abe...
von Jara2302
11.04.2021 17:04
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Danke für deine Liebe Hilfe :)

Ich habe das Gefühl es wird mit jedem Tag schlimmer :(

Habe Reis mit Zucchini und Möhre gegessen, alles ganz frisch gekocht und selbst danach geht es mir nun noch schlechter. Ich bin so verzweifelt ...

Lieben Dank und viele Grüße,
Jara
von Jara2302
11.04.2021 16:05
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Liebe Blumenwiese, Nein, ich nehme keine Medikamente, ich hatte schwere Unverträglichkeiten und möchte und kann meinem Körper keine Chemie mehr antun ... da habe ich auch große Angst vor. Allergien hatte ich wie Gesagt zuvor nie, nun erst seit 2 Wochen, daher bin ich total überfordert mit allem :( l...
von Jara2302
11.04.2021 15:42
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 459
Zugriffe: 58065

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Hallo an alle mit Histaminproblemen, Vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich bin seit 10,5 Monaten ohne Medikamente. Ich habe auf Lebensmittel im Entzug nie reagiert gehabt bis vor circa 2 Wochen. Nun ist es massiv. Ich esse morgens nun Haferflocken mit Apfel, mittags Baby Gemüse mit Reis und ab und zu...
von Jara2302
10.01.2021 21:38
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Artikel zum SSRI-Entzug inkl. langanhaltende Post-Entzugs-Störungen (Übersetzung)
Antworten: 8
Zugriffe: 10010

Re: Artikel zum SSRI-Entzug inkl. langanhaltende Post-Entzugs-Störungen (Übersetzung)

Hey, ich habe viel bei SA darüber gelesen und Altostrata Selbst hat das Prinzip angewendet (Gründerin), sie rät mittlerweile meines Wissens nach davon ab. Generell gilt, dem einen hilft es und dem anderen nicht - wie mit allen Dingen. Es ist somit ein Risiko, die Chancen würde ich nicht so groß sehe...