Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 880 Treffer

von sybsilon
Sonntag, 16.09.18, 8:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Josh; Escitalopram Tropfen
Antworten: 51
Zugriffe: 1017

Re: Josh; Escitalopram Tropfen

Hallo Josh, danke für den Tipp mit dem Magnesium. Hab jetzt wieder mit Vitamin D angefangen. Werde das Magnesium vorsichtig mit einbauen. Leider vertrage ich es nicht so gut. (Durchfall). Da ich aber auf Grund der Wechseljahre eh eher zu Verstopfung neige, wäre das ja nicht so schlimm. Dir Alles Gut...
von sybsilon
Samstag, 15.09.18, 7:04
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Josh; Escitalopram Tropfen
Antworten: 51
Zugriffe: 1017

Re: Josh; Escitalopram Tropfen

Hallo Josh, das mit der Erschöpfung kann ich nur unterschreiben. Auch ich kann seit 4 Jahren Nichts mehr planen bzw. ausmachen. Was das angeht bin ich total eingeschränkt. Brauche meine ganze Kraft für die Arbeit ( voll berufstätig). Aber manche Tage schaffe ich selbst das fast nicht mehr. Kann nur ...
von sybsilon
Dienstag, 21.08.18, 18:18
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: sybsilon: Umgang mit den Wellen
Antworten: 1131
Zugriffe: 24816

Re: sybsilon: Umgang mit den Wellen

Hallo Zusammen, hab ja grad Urlaub. Aber das Wetter triggert so, dass ich wieder mal nix machen kann. Hab Nackenschmerzen ohne Ende, mir ist übel und die Psyche ist auch nicht so toll. Ach ja der Typ den ich kennengelernt hatte, hat sich wieder mal als Vollpfosten entpuppt. 3 Wochen ein auf nett gem...
von sybsilon
Mittwoch, 15.08.18, 12:54
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: sybsilon: Umgang mit den Wellen
Antworten: 1131
Zugriffe: 24816

Re: sybsilon: Umgang mit den Wellen

Hallo liebe Lunetta, danke für den Tip. Aber ich nehme ja nicht mal Tampons weil ich das nicht leiden kann. Sind für mich alles Fremdkörper. Dann bleibt vermutlich letztlich nur das Kondom. Das ganze stresst mich schon wieder. Wenn man allein ist muss man sich um so nen Mist keine Gedanken machen. N...
von sybsilon
Dienstag, 14.08.18, 20:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: sybsilon: Umgang mit den Wellen
Antworten: 1131
Zugriffe: 24816

Re: sybsilon: Umgang mit den Wellen

Liebe Padma,

lieben Dank für deine Nachricht.
Werde mich über das Natürliche Verhüten mal genauer informieren.

Hoffe dir geht es einigermaßen?

LG sybsilon
von sybsilon
Montag, 13.08.18, 18:55
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: sybsilon: Umgang mit den Wellen
Antworten: 1131
Zugriffe: 24816

Re: sybsilon: Umgang mit den Wellen

Hallo meine Lieben, Es wird mal wieder Zeit für ein Update. Im letzten halben Jahr war echt viel los bei mir. Wie ich schon erwähnt habe, ist meine Mutter verstorben im April. Zeitgleich hatte ich mega Stess bei der Arbeit. Zum Glück habe ich die anstrengende Zeit einigermaßen gut überstanden. Man f...
von sybsilon
Sonntag, 05.08.18, 18:59
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: tigger123: Absetzen von Paroxetin und Opipramol
Antworten: 158
Zugriffe: 3970

Re: tigger123: Absetzen von Paroxetin und Opipramol

Hallo Tigger, ich bins nochmal. Mir ist noch eingefallen, dass ich sogar in der Klinik als sie Versucht haben meine Symptome mit Doxepin zu deckeln ( natürlich wollte keiner was von Entzug wissen) , bei den Entspannungstechniken erst recht Panikattacken hatte. Würde die Theorie mit dem Cortisol etwa...
von sybsilon
Sonntag, 05.08.18, 13:40
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: tigger123: Absetzen von Paroxetin und Opipramol
Antworten: 158
Zugriffe: 3970

Re: tigger123: Absetzen von Paroxetin und Opipramol

Hallo Tigger, es tut mir leid dass es Dir so schlecht geht. Doch es gibt Jemand dem es so erging wie Dir jetzt. Das erste Jahr nach meinem ungewollten Kaltentzug War die Hölle. Konnte das Haus nicht verlassen. Mir War schwindelig, immer wieder mehrmals Herrasen und Herzstolpern. Lebte in ständiger A...
von sybsilon
Samstag, 04.08.18, 18:00
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Aufklärungsbogen Antidepressiva
Antworten: 25
Zugriffe: 1681

Re: Aufklärungsbogen Antidepressiva

Lieber Edgar,

das ist doch ein Riesenschritt in die richtige Richtung.
Vielen Dank für Deinen unermüdlichen Einsatz.

LG sybsilon
von sybsilon
Sonntag, 15.07.18, 22:58
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Padma: Fluoxetin nach 10 Jahren absetzen
Antworten: 408
Zugriffe: 33446

Re: Padma: Fluoxetin nach 10 Jahren absetzen

Liebe Padma,

zum einen freut es mich, dass du nicht mehr allzu weit von der "0" entfernt bist.
Doch ich sehe auch mit was Du zu kämpfen hast.
Halte durch, so wie du es uns auch immer wieder rätst.

Ich wünsche dir gute Besserung und danke Dir für deine stets einfühlsamen Worte.

LG sybsilon
von sybsilon
Samstag, 14.07.18, 15:42
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: sybsilon: Umgang mit den Wellen
Antworten: 1131
Zugriffe: 24816

Re: sybsilon: Umgang mit den Wellen

Hallo,

ich liege seit gestern im dunklen Schlafzimmer und wenn ich rausgehe, wird mir übel. Evtl. hat das Propophol von der Spiegelung getriggert, oder es kommt Alles von den letzten Monaten hoch.
Bin fix und fertig. Dazu die Hitze.

Hoffe es geht bald vorbei.

LG sybsilon
von sybsilon
Donnerstag, 12.07.18, 14:03
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: sybsilon: Umgang mit den Wellen
Antworten: 1131
Zugriffe: 24816

Re: sybsilon: Umgang mit den Wellen

Hallo meine Lieben, so Darmspiegelung habe ich heute erfolgreich hinter mich gebracht. Jetzt War ich schön Essen und nun leg ich mich hin und hol den Schlaf von heute Nacht nach. Es geht mir soweit ganz gut. Hoffe dass die letzten Symptome auch irgendwann verschwinden. Passt auf Euch auf. LG sybsilon
von sybsilon
Sonntag, 01.07.18, 20:23
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Fledermaus: Venlafaxin
Antworten: 129
Zugriffe: 3519

Re: Fledermaus: Venlafaxin

Hallo Fledermaus,

ich weiß so gut von was du sprichst. Es ist ein einziger Alptraum. Ich hab das auch durch.
Es dauert, aber es wird besser. Meide wenn möglich jede Art von Stress und äußeren Reizen.
Pass gut auf dich auf.

LG sybsilon
von sybsilon
Sonntag, 01.07.18, 10:01
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: sybsilon: Umgang mit den Wellen
Antworten: 1131
Zugriffe: 24816

Re: sybsilon: Umgang mit den Wellen

Huhu Guten Morgen, melde mich mal wieder. Seit 2 Tagen hänge ich etwas durch, besser gesagt ich bin zu Nichts fähig. Vermutlich kleine Welle oder/ Wechseljahrsbeschwerden. Einfach zuviel gewesen die letzten Monate. Denke noch 2 Wochen, dann hab ich den ganzen Stress hinter mir. Ach ja, am 12.7. habe...
von sybsilon
Sonntag, 01.07.18, 9:51
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 436
Zugriffe: 16502

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

oh mann, da hast du ja wieder was hinter Dir.
Wie du schon sagst, du lässt Nichts aus.

Auch von mir die Besten Wünsche zur Genesung.
Halt die Ohren steif.
Du bist so ein tapferen Mädchen.
Jeder Typ wäre schon lange in die Knie gegangen.

Ich denk an Dich.
LG sybsilon
von sybsilon
Sonntag, 01.07.18, 9:35
Forum: Bekanntmachungen
Thema: [WICHTIG] Forumsausfälle durch technische Arbeiten in der nächsten Zeit
Antworten: 6
Zugriffe: 1141

Re: [WICHTIG] Forumsausfälle durch technische Arbeiten in der nächsten Zeit

Hallo Oliver,

vielen Dank für Deinen Einsatz hier im Forum. Du und alle Anderen machen einen super Job hier.

Bin sehr froh, dass es Euch gibt.

Aber bitte passt trotz Allem auf Euch auf. Ihr steht immer noch an erster Stelle.

Liebe Grüße
Sybsilon
von sybsilon
Montag, 04.06.18, 20:05
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Flauschy: Venlafaxin abgesetzt
Antworten: 6
Zugriffe: 215

Re: Flauschy: Venlafaxin abgesetzt

Liebe Flauschy, ich wünsche Dir ganz viel Glück, und hoffe dass es Dir gut ergeht mit dem Kaltabsetzen von Venlafaxin. Leider hatte ich nicht so viel Glück. Bin seit Febr.'15 im Entzug und ich ging ein Jahr durch die Hölle und konnte nur liegen. Jetzt nach über 3 Jahren geht es einigermaßen, aber we...
von sybsilon
Samstag, 02.06.18, 18:05
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: sybsilon: Umgang mit den Wellen
Antworten: 1131
Zugriffe: 24816

Re: sybsilon: Umgang mit den Wellen

Hallo meine Lieben, ich komme in letzter Zeit zu gar nix mehr. Arbeite gerade immer täglich 12 Stunden. Nebenbei Auflösung der Wohnung meiner Mutter. Die Wechseljahre plagen mich schon sehr. Ständige Gelenkschmerzen und starke Erschöpfung. Dazu öfter Schlaflosigkeit. Trotz Allem muss ich sagen, dass...
von sybsilon
Samstag, 12.05.18, 22:18
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: sybsilon: Umgang mit den Wellen
Antworten: 1131
Zugriffe: 24816

Re: sybsilon: Umgang mit den Wellen

Hallo meine Lieben, bin gerade sehr im Stress bzgl. Wohnung leer räumen von meiner Mutter. Alles muss nebenher laufen, da ich beruflich sehr eingespannt bin. Wollte mich nur kurz melden. Gesundheitlich geht es mir trotz allem sehr ordentlich. Manchmal habe ich einige Tage starke Erschöpfung aber son...
von sybsilon
Samstag, 12.05.18, 22:13
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 198
Zugriffe: 5711

Re: Mirtazapin Absetztagebuch

Hallo liebe Lunetta,
ich wünsche Dir Alles Gute für Deine Untersuchung.
Ich denke an dich.
Versuch Dich nicht zu sehr verrückt zu machen.

LG sybsilon