Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe ADFDler,


wir wünschen euch einen schönen Sommer. Achtet gut auf euch, überlastet euch nicht und denkt daran, dass die Hitze für den Körper nicht leicht ist, gerade im Entzug und/oder wenn man Medikamente nimmt.

Das Team ist weiterhin nur gering besetzt, die Neuanmeldungen nehmen aber weiter zu. Bitte schaut daher gegenseitig gut auf euch. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 1512 Treffer

von lunetta
Donnerstag, 16.08.18, 14:39
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate! Hilfe ist jetzt erstmal im Anmarsch - das ist gut. Sei nicht nervös, aber bestimmt - Ärzte brauchen klare Ansagen - wenn man weinerlich und empfindlich rüberkommt, glauben sie einem weniger, als wenn man klar und definiert seine Beschwerden schildert. Wenn man sooo viele Symptome wie du...
von lunetta
Donnerstag, 16.08.18, 10:55
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo! Ruf bitte alle 15 Minuten in der Praxis an, dass die was organisiert kriegen, ansonsten ruf den Notarzt und lass dich eben nochmal in die Klinik bringen und sag DEUTLICH wo du hinmöchtest und was du abgeklärt habe willst. Sag einfach du schreibst einen Leserbrief, wie mit Menschen die Hilfe b...
von lunetta
Mittwoch, 15.08.18, 17:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo! Mit gefährlich meine ich, dass wichtige Nervenbahnen abgedrückt werden können. Lähmungen sind da ja nicht das Schlimmste. Unangenehm sind ja deine Symptome wie Schwindel, Sehstörungen, Mißempfindungen usw. Ich hatte dir das schon vor vielen Wochen geraten dass ich das als Erstes in Angriff ne...
von lunetta
Mittwoch, 15.08.18, 12:19
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: sybsilon: Umgang mit den Wellen
Antworten: 1128
Zugriffe: 24131

Re: sybsilon: Umgang mit den Wellen

Hallo sypsilon! Ich könnte dir als Verhütung auch das Diaphragma empfehlen. Es wird zusammen mit einem spermienabtötenden Gel eingeführt, ist dann nicht mehr spürbar. Ungefähr 1-2 Stunden nach dem Verkehr kann man es dann entfernen. Danach reinigen und wieder ins Diaphragma-Döschen zurück. Es kommt ...
von lunetta
Dienstag, 14.08.18, 14:46
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo! Ja, Bandscheibenvorfälle und Rückenmarkseinengungen sind wahnsinnig gefährlich und erkannte Diagnosen! Schade dass es bei uns in Österreich so wenig Zentren gibt, die das machen - das von uns nächste wäre fast 300km weit, das schaffe ich auch nicht solange im Auto zu sitzen. Ich würde das sof...
von lunetta
Dienstag, 14.08.18, 10:48
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo! Super, dass schon mal Hilfe im Anmarsch ist nächste Woche! Sypsilon hat gestern auch von einem upright MRT geschriebeb, und dass damit endlich nach 5 Jahren erkannt wurde, dass ihr Atlas so verschoben ist, dass er so schlimme Symptome macht, und auch erkannt dass die HWS so auf das Rücenmark ...
von lunetta
Montag, 13.08.18, 20:56
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo! So viel hast du heute gemacht...vielleicht zu viel.... aber toll! Hast du schon mal die Urtinkturen probiert? Mir haben die in meiner schlimmsten Zeit sehr gut geholfen. Passionsblume und Baldrian, beide waren mein Heiligtum. Ich hatte die von phytopharma. Von Gaba halte ich nichts, aber das ...
von lunetta
Montag, 13.08.18, 16:04
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Anikkes Thread: Mirtazapin
Antworten: 420
Zugriffe: 11909

Re: Anikkes Thread: Mirtazapin

Hallo! ich verwende auch 2 Spritzen: 1 mit 10ml und eine mit 3 ml. Die 10 ml Spritze hat alle 0,2 ml einen Strich, die 3 ml Sprize zeigt alle 0,1 ml an. Ich machen nicht so große Mengen wie ihr....ich löse meine halbe Mirta (7,5mg), in 15 ml auf - mit der 10-er Spritze erst 10 ml dann 5 ml in einen ...
von lunetta
Sonntag, 12.08.18, 18:52
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Anke13: Diazepam Hochdosisbereich- bitte um Hilfe !!!!
Antworten: 275
Zugriffe: 9960

Re: Anke13: Diazepam Hochdosisbereich- bitte um Hilfe !!!!

Hallo liebe Anke! Es tut mir sehr leid, dass es dir so schlecht geht! Kannst du dir nicht einen anderen Hausarzt suchen? Um den Entzug durchzuziehen, brauchst du noch sehr oft Rezepte, und wenn du nicht aus dem Haus kannst, dann klappt das nicht. Gibt es bei euch keine Hausärzte, die Hausbesuche mac...
von lunetta
Sonntag, 12.08.18, 18:42
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo! Liebe Lunetta, Danke auch Dir, dass Du Dir immer wieder so lieb Gedanken machst, was mir noch Linderung bringen könnte. Vor Medikamenten habe ich Angst. Es ist so viel schief gegangen. Ich verstehe, dass du Angst vor Medis hast, die hab ich auch, aber es macht dir dzt. ALLES Angst, und deshal...
von lunetta
Samstag, 11.08.18, 10:39
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Angusta: Alprazolam absetzen brauche Hilfe
Antworten: 186
Zugriffe: 5812

Re: Angusta: Alprazolam absetzen brauche Hilfe

Hallo!

Toll machst du das! Freut mich sehr!!!

Für die letzten Meter halte ich dir die Daumen! Du schaffst das:)

GLG
von lunetta
Freitag, 10.08.18, 16:53
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Dazu kann ich jetzt nur sagen, dass Z-Drugs auch durch Cytochrom-P450 3A4 verstoffwechselt wird... Es wird fast alles dadurch verstoffwechselt. Es ging mir als Idee ja nur einmalig als Versuch. Eine halbe Zolpidem wäre mir so ein Versuch wert. Ich finde es schwierig - wir alle hier wollen Beate hel...
von lunetta
Freitag, 10.08.18, 16:05
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo! Auch wenn mich jetzt hier viele eventuell steinigen - aber hast du schon mal als Versuch eine z-drug Tablette eingenommen am Abend zum Schlafen? Bei mir z.B. ist es so, dass sie mir zum Schlafen nichts mehr bringen - zu lange und zu hohe Dosierungen, bin froh, dass ich nur mehr die Hälfte neh...
von lunetta
Donnerstag, 09.08.18, 18:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Oetzi: Nebenwirkungen Mirtazapin 30mg und Lorazepam absetzen
Antworten: 11
Zugriffe: 149

Re: Oetzi: Nebenwirkungen Mirtazapin 30mg und Lorazepam absetzen

Hallo! Bitte mach nicht den Fehler jetzt in deiner Verzweiflung alle möglichen Medikamente ausprobieren zu wollen nur damit diese elende Übelkeit aufhört! Dagegen hilft kein Medikament, wenn es entzugsbedingt ist!!! Mach es erstmal wie Murmeline es dir schon vorgeschlagen hat, und behalt erstmal die...
von lunetta
Donnerstag, 09.08.18, 12:00
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Oetzi: Nebenwirkungen Mirtazapin 30mg und Lorazepam absetzen
Antworten: 11
Zugriffe: 149

Re: Nebenwirkungen Mirtazapin 30mg

Hallo und willkommen bei uns! Man hat dir in der Klinik einen glatten Kaltentzug gemacht:( Kein Wunder dass es dir schlecht geht! Wir hier setzen nur maximal 10% der letzten Dosis eines Medikaments ab, nie 2 gleichzeitig! Bei dir wurden ja Tavor kalt abgesetzt und Mirta. Diazepam hat man dir wahrsch...
von lunetta
Mittwoch, 08.08.18, 18:40
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo! Ich bin aus HPL-erin, und meine HP hat mir gesagt, dass Zink in einer schlechten Phase, bzw. Akutphase total kontaindiziert ist, da es schwere NW machen kann! Mir wurde damals nur Vit. B Komplex, Omega, Vit. D und Zeolith empfohlen. Leinöl sollte man täglich 1-2 Eßl. zu sich nehmen, und mir h...
von lunetta
Dienstag, 07.08.18, 15:05
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate! Wie Clarissa schreibt - erstmal durchatmen, sacken lassen, und dann das angehen was am wichtigsten ist. Nachbarn nicht da - kein Problem, du wartest einfach bis sie kommen, bis dahin, einfach nichts machen, nicht grübeln, keine Sorgen machen. Brief vom Anwalt - erstmal beiseitelegen. we...
von lunetta
Sonntag, 05.08.18, 21:52
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo Beate! Du bist toll, dass du es mit dem Auto nach Hause und dann noch den Hundegang geschafft hast! Dass du nach einer schlaflosen Nacht, der Hitze und allem nun DO und DR hast ist fast verständlich. Ich denke so viel nach, was dir helfen könnte, aber mir fällt nichts mehr ein, leider:( Was ic...
von lunetta
Sonntag, 05.08.18, 11:31
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo!

Towanda du bist spitze! Da klingen ein paar Einrichtungen und Hilfestellen sehr gut!

LG
von lunetta
Samstag, 04.08.18, 22:45
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2080
Zugriffe: 52186

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo! Es tut mir so leid zu lesen, dass es dich dzt. wieder so beutelt... Hast du schon mal die Rescue Bachblütentropfen probiert? Die sollen ja bei so Panikgefühlen helfen - einen Versuch wäre es wert... Und versuch doch mal ein Muskelrelaxans, liebe Beate! Gute Besserung allen die grade so leiden...