Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->




Das Forum ist wieder für neue Teilnehmer geöffnet. Alle Details hier.


Die Suche ergab 392 Treffer

von lunetta
Gestern 19:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Fratzal: Profirat für einen Neuling - kann das vom Benzo kommen?
Antworten: 6
Zugriffe: 79

Re: Fratzal: Profirat für einen Neuling - kann das vom Benzo kommen?

Hallo und willkommen bei uns! Du schreibst oben von 5 mg Alprazolam - ich denke, das war nur ein Tippfehler und sollte 0,5 mg heißen...? Wenn du zuletzt nur mehr hin und wieder 0,5 genommen hast, würde ich nicht mehr damit anfangen - die Dosis ist Niedrigdosis, was nicht heißt, dass es keine Problem...
von lunetta
29.08.2020 20:33
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 806
Zugriffe: 102825

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe jamie!

Mir fehlen echt die Worte...

Kann nur sagen wie leid es mir tut und wie leid du mir tust!

Ganz zarte Umarmung und alles alles Liebe! GLG
von lunetta
12.08.2020 10:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!
Antworten: 78
Zugriffe: 5496

Re: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!

Hallo! Ich würde mir länger Zeit geben. Diazepam hat eine sehr lange HWZ, deshalb können Absetzsymptome auch oft erst nach 1-2 Wochen, manchmal sogar noch später zuschlagen. Man ist oft geneigt, sobald es einem besser geht, schneller oder weiter runter zu gehen, Stabilisisierungsphasen sollten aber ...
von lunetta
03.08.2020 15:48
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!
Antworten: 78
Zugriffe: 5496

Re: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!

Hallo! Ich würde auch längere Pausen einlegen.... Diazepam ist sozusagen ein Ausnahmebenzo mit seiner langen HWZ, deshalb können Absetzsymptome oft erst spät, dann dafür aber kräftig einschlagen. Ich setze ja selbst Diazepam ab, und war da am Anfang auch sehr motiviert Gas zu geben - habe aber mehrm...
von lunetta
27.05.2020 21:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Wolf79: Tavor-Entzug richtig ?
Antworten: 19
Zugriffe: 1841

Re: Wolf79: Tavor-Entzug richtig ?

Lieber Wolfgang! Ich kann dich sehr gut verstehen! Ich hatte Ende letzten Jahres 3 schwere Gehirn-OP`s und überstand die Krankenhaus-Aufenthalte und Therapie bzw. Kontrolltage auch nur mit Tavor, auch nur maximal 1mg, und Diazepam muß ich als Krampfschutz einnehmen. Ich leide seit meiner Tumordiagno...
von lunetta
24.05.2020 19:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Wolf79: Tavor-Entzug richtig ?
Antworten: 19
Zugriffe: 1841

Re: Wolf79: Tavor-Entzug richtig ?

Lieber Wolfgang! Ich finde es super, dass du deinen Tavorkonsum kritisch anschaust, und dir auch bei deiner wirklich kleinen Dosis, Gedanken machst, ob und wie du es ganz absetzen könntest. Natürlich wäre es möglich ein Leben lang eine geringe Dosis einzunehmen, aber erfahrungsgemäß kommt fast jeder...
von lunetta
18.05.2020 14:41
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 806
Zugriffe: 102825

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe jamie! Wie ich es im anderen thread bereits geschrieben hatte: Die Gedanken sind frei! Gott sei Dank noch;) Und danke nochmals für dein Vertrauen dass du dich getraut hast etwas anzusprechen, das sonst totgeschwiegen wird! Bleib genauso wie du bist - denn du bist ein ganz wundervoller, empathi...
von lunetta
17.05.2020 16:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: hope2020: Zopiclon und weiß nicht mehr weiter
Antworten: 28
Zugriffe: 2241

Re: hope2020: Zopiclon und weiß nicht mehr weiter

Hallo clarissa! Du gehst immer von dir aus. Nur weil es bei dir nicht so war, oder du niemanden kennst, kann es ja trotzdem sein, dass bei hope die kurze Einnahme und dann die Reduktion bzw. davor geringe Erhöhung, ihr ZNS so gereizt hat, dass es bei ihr eben zu dem von ihr beschriebenen "crash" gef...
von lunetta
17.05.2020 12:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: hope2020: Zopiclon und weiß nicht mehr weiter
Antworten: 28
Zugriffe: 2241

Re: hope2020: Zopiclon und weiß nicht mehr weiter

Hallo und willkommen bei uns! Um dir helfen zu können, brauchen wir mehr Infos: Du schreibst, dass du Zopiclon auch am Tag genommen hast - hast du die genannten 3 mg aufgeteilt und davon z.B. eine Hälfte zur Nacht und eine am Tag genommen, oder 2x täglich 3 mg? Du bist wahrscheinlich in die Toleranz...
von lunetta
15.05.2020 09:34
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 806
Zugriffe: 102825

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe jamie! Als ebenfalls chronisch Schmerzgeplagte seit vielen Jahren, kann ich dein Leid und deine Verzweiflung voll nachvollziehen! Auch ich habe mich schon mit dem Gedanken in der Schweiz den assistierten Suizid als Lösung für mich anzusehen, aber man hält dann halt doch immer und immer wieder ...
von lunetta
23.04.2020 17:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: moony21: Zopiclon & Zolpidem Entzug
Antworten: 27
Zugriffe: 3594

Re: moony21: Zopiclon & Zolpidem Entzug

Hallo! Ok, dann nimmst du aktuell eine Äquivalendosis von ca. 40-50 mg Diazepam allein mit Eszopiclon ein, wenn du 4-5 Tabletten jeden Abend einnimmst... 1-2 mg Lorm. sind 10 mg Diazepam... Ich würde schrittweise, 1/2 Tabl. Eszop. gegen 1/2 Lorm. tauschen, eine Woche die Dosis beibehalten, und dann ...
von lunetta
23.04.2020 16:12
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: moony21: Zopiclon & Zolpidem Entzug
Antworten: 27
Zugriffe: 3594

Re: moony21: Zopiclon & Zolpidem Entzug

Hallo!

Auf keinen Fall tageweise wechselnde Dosierungen nehmen, wie towanda schon schrieb!

Um schrittweise umzustellen, müßte man erst mal wissen wie die Äquivalenzdosis von Eszopiclon ist?
Also wieviel mg Diazepam sind z.B. 5 mg Esz.?

LG
von lunetta
09.04.2020 14:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: kanvision: NW od. Absetzsymptome von Quetiapin / Brotizolam
Antworten: 31
Zugriffe: 4147

Re: kanvision: Nebenwirkung oder Absetzsymptome von Quetiapin

Hallo! Ich würde das Lendormin nicht so schnell reduzieren, wie du es machst.... du reduzierst ja quasie zuerst täglich und jetzt waren dazwischen auch immer nur wenige Tage.... Auch wenn du viel weniger als 10% reduzierst solltest du deinem ZNS Zeit geben, sich immer wieder auf die geringere Menge ...
von lunetta
16.03.2020 12:00
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 806
Zugriffe: 102825

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebste jamie!

Man kann nicht in Worte fassen, was man zu deiner Situation gerne sagen würde...

Deshalb lasse ich Worte, denke aber ganz fest an dich, und versuche dir von meinem Minirest, den ich noch habe, ein wenig Kraft und MIt zu schicken, und dir alles alles Liebe und Gute zu wünschen!!

GLG
von lunetta
25.02.2020 20:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!
Antworten: 78
Zugriffe: 5496

Re: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!

Liebe Sabine! Das kann man leider nie sagen! Es gibt Menschen, die setzen hohe Dosen AD oder Benzos ab und haben keine oder kaum Absetzsymptome, und dann gibt es welche, die wirklich langsam und bedächtig machen, und leiden ewig an ihren Symptomen... Sicher ist, dass ein gereiztes ZNS eher Verursach...
von lunetta
25.02.2020 18:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!
Antworten: 78
Zugriffe: 5496

Re: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!

Hallo! Falls du merkst dass es dir nicht gut geht damit in den nächsten Tagen, dann versuch abszuspringen. Wenn du mit dem Zopiclon nicht mehr zurecht kommst und Probleme hast, und es mit dem Diazepam auch nicht klappen sollte, dann quäle dich nicht mit Gewalt mit dem Diazepam als Substitution, dann...
von lunetta
25.02.2020 17:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!
Antworten: 78
Zugriffe: 5496

Re: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!

Hallo! Ja, gerade deshalb! Zopiclon hat eine sehr kurze HWZ und Dosisänderungen reizen das ZNS sehr, egal ob nach oben oder unten. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Angstzustände schon nach ein paar Tagen besser werden, wenn sie ein Absetzsymptom sind oder das Symptom einer paradoxen Reaktion....
von lunetta
25.02.2020 16:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!
Antworten: 78
Zugriffe: 5496

Re: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!

Hallo! Wieviel Zopiclon hast du zuletzt genommen, das kann ich aus der Signatur nicht entnehmen... 1,875mg oder 3,75mg? Bei 3,75mg wären es 2,5 mg Diazepam, bei 1,875 mg sind es 1,25 mg Diazepam - beide geringen Dosierungen könntest du in einem Schritt gegen das Zopiclon austauschen. Wenn du ein Tro...
von lunetta
25.02.2020 15:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!
Antworten: 78
Zugriffe: 5496

Re: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!

Hallo! Das freut mich, dass ich dich ein wenig beruhigen konnte und dass dir die Erklärung zu Diazepam hilft die Wirkung besser zu verstehen! Erstmal abwarten und schauen was die nächsten Tage so bringen, das ist eine gute Idee. Diese elende Übelkeit kenne ich nur zu gut, ist ja mein Hauptsymptom, u...
von lunetta
25.02.2020 12:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!
Antworten: 78
Zugriffe: 5496

Re: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!

Liebe Sabine! Vielleicht kann ich dir etwas helfen und dir die Angst nehmen indem ich dir etwas zur Wirkweise von Diazepam erkläre, das erklären die verschreibenden Ärzte leider meistens nicht. Diazepam ist ein Spiegelmedikament, das ca. 5-7, manchmal auch ein paar Tage länger braucht um einen konst...