Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->



Seit das ADFD gegründet wurde, haben sich die Verschreibungen von Psychopharmaka ungefähr verdreifacht! Die Gründe warum diese Substanzen verschrieben werden sind sehr unterschiedlich. Es wäre interessant und hilfreich für die Gemeinschaft und auch Außenstehende, einen besseren Einblick in die Verschreibungshintergründe zu bekommen. Darum ...


... macht bitte alle bei unserer Umfrage zum Verschreibungsgrund mit :)


Die Suche ergab 53 Treffer

von Leni
28.11.2020 20:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Melody: Escitalopram Nebenwirkung oder Erstverschlimmerung? Bin am Ende
Antworten: 39
Zugriffe: 757

Re: Melody: Escitalopram Nebenwirkung oder Erstverschlimmerung? Bin am Ende

Liebe Melody, als es mir so dreckig ging, habe ich mir verboten, weiter als bis zur nächsten Stunde zu denken. Und das ging erstaunlich gut, mein Körper war mir dafür sofort dankbar. Nein, ich habe keine Pp-Medikamente gegen meine Symptome genommen. Weil ich aufgrund einer einzigen Erfahrung mit ein...
von Leni
26.11.2020 21:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Melody: Escitalopram Nebenwirkung oder Erstverschlimmerung? Bin am Ende
Antworten: 39
Zugriffe: 757

Re: Melody: Escitalopram Nebenwirkung oder Erstverschlimmerung? Bin am Ende

Manchmal hängt eine Verschlechterung des Befindens auch mit dem Zyklus zusammen und dann fühlt es sich an, als ob man es nicht mehr aushalten kann. Hast du da schon mal Zusammenhänge gefunden? Meistens ist es am Ende des Zyklus besonders schlimm. Damit will ich dein Befinden nicht kleinreden. Aber w...
von Leni
26.11.2020 19:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Melody: Escitalopram Nebenwirkung oder Erstverschlimmerung? Bin am Ende
Antworten: 39
Zugriffe: 757

Re: Melody: Escitalopram Nebenwirkung oder Erstverschlimmerung? Bin am Ende

Hi Melody, Nun ruft mein Facharzt gleich an und wird mit mir besprechen ob ich evtl, Mirtazapin oder wie das heisst nehmen möchte?Soll???? Auch wenn ich genau weiss das ich sehr instabil bin, so habe ich durch meine letzte schlimme Psychiatrieerfahrung ganz doll Angst.Ich kann ja nicht unter Mensche...
von Leni
25.11.2020 21:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Melody: Escitalopram Nebenwirkung oder Erstverschlimmerung? Bin am Ende
Antworten: 39
Zugriffe: 757

Re: Melody: Escitalopram Nebenwirkung oder Erstverschlimmerung? Bin am Ende

Dr. Lars Kurvin meinte ich. Ja, der kennt sich mit HPU aus. Ich nehme an, dass er ganzheitlich arbeitet. Wenn die Amalgamentfernung ohne Schutzmaßnahmen war, dann könnte das ein wesentlicher Grund für die Unruhe bzw. die NNS sein. Lässt sich aber auch behandeln. Aber eben nicht mit AD. Bitte kein Jo...
von Leni
25.11.2020 21:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Melody: Escitalopram Nebenwirkung oder Erstverschlimmerung? Bin am Ende
Antworten: 39
Zugriffe: 757

Re: Melody: Escitalopram Nebenwirkung oder Erstverschlimmerung? Bin am Ende

Hi Melody, Ich habe tatsächlich einen Progesteronmangel, einen Nebennierenschwäche und Histaminintoleranz, Fibromyalgie und Estriolmangel auch. Das wird noch nicht behandelt. Wohin könnte ich mich wenden? Progesteron als Salbe vertrage ich nicht. Ich reagiere sofort mit dem Kreislauf. Die Schilddrüs...
von Leni
25.11.2020 19:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Melody: Escitalopram Nebenwirkung oder Erstverschlimmerung? Bin am Ende
Antworten: 39
Zugriffe: 757

Re: Melody: Escitalopram Nebenwirkung oder Erstverschlimmerung? Bin am Ende

Hallo Melody, es tut mir Leid, dass es dir so schlecht geht. Ich sehe das wie Padma: Dein Körper hat dir bereits signalisiert, dass er AD nicht will, da sie ihm nicht helfen. Wenn dein Arzt das schönreden möchte (á la "Das ist nur eine Erstverschlimmerung")und du schon diese Klinikerfahrun...
von Leni
18.11.2020 12:37
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Begünstigen SSRI die Entstehung von Multipler Sklerose?
Antworten: 3
Zugriffe: 205

Re: Begünstigen SSRI die Entstehung von Multipler Sklerose?

Hi Matthias, ich sehe durchaus einen möglichen Zusammenhang zwischen der Gabe von SSRI und der Entstehung von Autoimmunerkrankungen wie z.B. MS. SSRI blockieren die Arbeit der Leberenzyme, dadurch findet eine deutlich geringere Verstoffwechslung (Stufe 1 und Stufe 2 der Entgiftung sind betroffen) st...
von Leni
30.10.2020 19:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: andreab (fabsens Mutter): Sertralin absetzen
Antworten: 61
Zugriffe: 4589

Re: andreab (fabsens Mutter): Sertralin absetzen

Hallo andreab, ich habe bei dir immer mal quer gelesen. Es tut mir sehr leid, wie es deinem Sohn geht. Und ich weiß selbst gut genug, welchen Kampfgeist das in einer Mama wecken kann. :hug: Hier meine Gedanken dazu: Nach all dem, was ich in euren Beiträgen gelesen habe, denke ich, dass dein Sohn ein...
von Leni
06.07.2020 20:38
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 751
Zugriffe: 127748

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Petunias Beitrag hat mich an etwas erinnert. Ich glaube, es ist Kuklinski gewesen, der einen Zusammenhang zwischen Problemen mit der HWS und Leberstörungen (z.B. bei HPU) nachgewiesen hat bzw. auch therapiert. Er hat dazu einiges geschrieben und praktiziert noch in Rostock. Mehr über diesen Zusammen...
von Leni
06.07.2020 18:44
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 751
Zugriffe: 127748

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Hallo Coldine, es liest sich schlimm, was du durchmachen musst. Ich denke nicht, dass das noch der Entzug ist. Deine Symptome klingen nach einer massiven Leberüberlastung. Vielleicht möchtest du mal die Stichwörter "Leber, Schwindel, Tinnitus" googeln. So wie du das beschrieben hast, könnt...
von Leni
23.11.2019 05:28
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 822
Zugriffe: 115267

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo Jamie, wie gut, dass du auf weitere Untersuchungen bestanden hast. Manchmal muss man wirklich etwas renitent sein, um weiter zu kommen.Was das aber wieder an Kraft kostet, ist anderen nicht klar. :hug: Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass diese OP dir hinterher mehr Ruhe verschafft. Bei mir ...
von Leni
10.08.2019 08:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lemonjuice: Hilfe für meinen Sohn
Antworten: 10
Zugriffe: 2065

Re: Lemonjuice: Hilfe für meinen Sohn

Hallo Lemonjuice, ich bin erschüttert, was euer Sohn durchmachen muss. Ich möchte die vorherigen Beiträge um einen wichtigen Hinweis ergänzen: Es gibt einen Zusammenhang zwischen ADHS und HPU. HPU ist eine Stoffwechselstörung, die momentan von Ärzten (v.a. Psychiatern) überhaupt noch nicht wahrgenom...
von Leni
18.07.2019 13:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: hutmacherin: Scheinbar alles probiert...? (Venlafaxin absetzen)
Antworten: 13
Zugriffe: 2243

Re: hutmacherin: Scheinbar alles probiert...? (Venlafaxin absetzen)

Hallo Hutmacherin, Gerade habe ich vom Endokrinologen erfahren, dass etwas im Bereich der Hypophysen-Nebennieren-Achse nicht stimmt und weiter untersucht werden muss. Ich vermute (und hoffe) seit einer Weile auf Nebenniereninsuffizienz, wegen der extremen und immer weiter zunehmenden Schwäche, die m...
von Leni
01.12.2018 11:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Stella3108: Antidepressiva absetzen nach Unverträglichkeit (Citalopram, Mirtazapin)
Antworten: 539
Zugriffe: 18943

Re: Stella3108: Antidepressiva absetzen nach Unverträglichkeit (Citalopram, Mirtazapin)

Liebe Antje,

ich habe oft an Euch denken müssen und bin froh, wieder von dir zu lesen. Auch wenn sich das nicht gut anhört.

Ich denke, es gibt ev. noch einen Ansatz, der hilfreich sein könnte.

Alles weitere schreibe ich Dir per PN.

LG Leni
von Leni
02.10.2018 21:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Andrea 22: Neue Userin im ADFD-Forum...
Antworten: 10
Zugriffe: 1218

Re: Andrea 22: Neue Userin im ADFD-Forum...

Hallo Andrea, herzlich Willkommen auch von mir. Das, was du oben beschrieben hast, hat, wie ich finde, einige starke Parallelen zu der Geschichte von Nicki F. Sie hat ihren Weg unter www.Natuerliche-Therapie.de beschrieben. Falls du diese Seite noch nicht kennst, ist sie ev. interessant für dich. LG...
von Leni
23.09.2018 10:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Nordlicht09: Lebenslang depressiv, jetzt Medikamente und Haarausfall..
Antworten: 3
Zugriffe: 452

Re: Nordlicht09: Lebenslang depressiv, jetzt Medikamente und Haarausfall..

Hallo Nordlicht, du schreibst, du hast schon viel testen lassen und dass du Hormone schlecht verträgst. Ich frage trotzdem mal vorsichtig: Hast Du Dich schon mal auf HPU (Hämopyrrolaktamurie) testen lassen? Wenn nicht: Das ist eine sehr potente Stoffwechselstörung, die vererbt wird und ganz ordentli...
von Leni
26.01.2018 19:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Chaos - Venlafaxin - Tavor - Quetiapin - Entzug!
Antworten: 787
Zugriffe: 67870

Re: Chaos - Venlafaxin - Tavor - Quetiapin - Entzug!

Hallo Melli, ich kenn diese Hoffnungslosigkeit auch noch sehr gut. Ich habe schon geahnt, dass mein Beitrag das noch verstärken könnte, aber für mich stand (einfach aufgrund meiner Erfahrungsgeschichte) der Funken Hoffnung dahinter im Vordergrund. Vielleicht kann ich dir diesen Funken etwas besser i...
von Leni
26.01.2018 15:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Chaos - Venlafaxin - Tavor - Quetiapin - Entzug!
Antworten: 787
Zugriffe: 67870

Re: Chaos - Venlafaxin - Tavor - Quetiapin - Entzug!

Liebe Melli, ich habe jetzt sehr lange gezögert mit dieser Antwort, erstens, weil du nie auf meine bisherigen Beiträge inhaltlich eingegangen bist und zweitens, weil das, was ich jetzt schreibe, gerne auch missverstanden wird. Ich habe mich trotzdem entschlossen zu schreiben, weil ich sonst das Gefü...
von Leni
11.01.2018 06:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Chaos - Venlafaxin - Tavor - Quetiapin - Entzug!
Antworten: 787
Zugriffe: 67870

Re: Chaos - Venlafaxin - Tavor - Quetiapin - Entzug!

Liebe Melli, ich verstehe deine Verzweiflung sehr gut, auch das Gefühl "gebrochen zu sein", kann ich nachvollziehen. Und wenn dir das Gefühl, alles abzugeben, erst einmal Erleichterung bringt, dann bist du dafür niemandem Rechenschaft schuldig. Und dennoch muss ich dir das Folgende jetzt s...
von Leni
08.12.2017 18:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Quetiapin Reduktion/Absetzen
Antworten: 40
Zugriffe: 5426

Re: Quetiapin Reduktion/Absetzen

Hallo Phoebelein, das, was du über deinen Endokrinologen schreibst, klingt recht vernünftig. Das ist selten genug in dieser Fachrichtung. Und du hast dich wahrscheinlich ordentlich selbst damit beschäftigt. Für das NN-Versagen gibt es ja verschiedene Gründe. Hast du da schon was untersuchen lassen? ...