Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->



Seit das ADFD gegründet wurde, haben sich die Verschreibungen von Psychopharmaka ungefähr verdreifacht! Die Gründe warum diese Substanzen verschrieben werden sind sehr unterschiedlich. Es wäre interessant und hilfreich für die Gemeinschaft und auch Außenstehende, einen besseren Einblick in die Verschreibungshintergründe zu bekommen. Darum ...


... macht bitte alle bei unserer Umfrage zum Verschreibungsgrund mit :)


Die Suche ergab 798 Treffer

von Annanas
08.11.2020 19:30
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Moonlight1: Rückfall oder Absetzsymptome nach Wechsel von Citalopram auf Moclobemid
Antworten: 19
Zugriffe: 579

Re: Moonlight1: Rückfall oder Absetzsymptome nach Wechsel von Citalopram auf Moclobemid

Hallo moonlight :) , habe den Beitrag aus dem Thread von jofab hier in deinen Thread verschoben, weil es eher um deine Geschichte geht u diese auch zusammenbleibt. So, aber jetzt zum Thema: Ich muß vorausschicken, daß ich damals auch noch keine Ahnung von der Wirkweise, von NW oder gar Entzugssympto...
von Annanas
12.07.2020 13:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: blumenfeld: Absetzhölle von Jatrosom (Tranylcypromin) Deckelungsversuche mit Mirtazapin,Milnacipran und Escitalopram
Antworten: 103
Zugriffe: 9188

Re: blumenfeld: Absetzhölle von Jatrosom (Tranylcypromin) Deckelungsversuche mit Mirtazapin,Milnacipran und Escitalopram

Liebe Blumenfeld :hug: , es tut mir leid, daß es dir immer noch so schlecht geht :( . Nein,ich möchte nicht weiter eindosieren,das bringt nichts. Towanda :) hat dir die Links zum Aufdosieren nur eingestellt, damit ersichtlich wird, daß du zu hoch wieder eingestiegen bist u wir eine andere Vorgehensw...
von Annanas
08.07.2020 07:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rosa37: Escitalopram vor 10 Wo. abgesetzt (Borderline wieder ausgebrochen)
Antworten: 11
Zugriffe: 1176

Re: Rosa37: Escitalopram vor 10 Wo. abgesetzt (Borderline wieder ausgebrochen)

Guten Morgen, Rosa :) , Mein Psychiater meint, das sind keine Absetzsymptome, sondern mein impulsiver Charakter, der letztendlich auch vom Borderline kommt und das wird sich auch nicht mehr ändern und ich muss halt entscheiden, ob ich es so haben will oder wieder etwas gedämpfter mit dem Escit., er ...
von Annanas
06.07.2020 16:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme
Antworten: 128
Zugriffe: 12510

Re: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme

Hallo Stefan :) , Kann mir einfach selbst nicht recht vorstellen das die ganzen Gliederschmerzen, brennen in den Beinen und Füssen (Zehen) alles (auch) davon kommen kann Oh doch, ich kenne das aus eigener Erfahrung und viele Foris mit mir. Stefan, hast du schon mal die Symptome in die Suchfunktion e...
von Annanas
18.06.2020 13:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: blumenfeld: Absetzhölle von Jatrosom (Tranylcypromin) Deckelungsversuche mit Mirtazapin,Milnacipran und Escitalopram
Antworten: 103
Zugriffe: 9188

Re: blumenfeld: Absetzhölle von Jatrosom (Tranylcypromin) Deckelungsversuche mit Mirtazapin,Milnacipran und Escitalopram

Hallo zusammen :group: , ich stelle mit Blumenfelds Erlaubnis u Bitte den Inhalt ihrer PN hier ein. Ich setze zusätzlich noch die Verlinkung in die Rubrik "Dringende Fragen zum Absetzverlauf", da es Silvia sehr schlecht geht. Es können bitte auch alle Foris antworten. ____________ Hallo An...
von Annanas
18.06.2020 07:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kathinka87: Schwanger Venlafaxin kalter Entzug
Antworten: 3
Zugriffe: 461

Re: Kathinka87: Schwanger Venlafaxin kalter Entzug

Liebe Kathinka :), herzlich willkommen im ADFD! Ich habe dann ein Rezept für 37,5mg TAB bekommen. Davon sollte ich dann 3 Stück nehmen (75mg ist nicht lieferbar als TAB) Leider konnte ich diese Tabletten nicht länger als 20 Minuten bei mir behalten und musste mich dann übergeben Ich denke, dieses Er...
von Annanas
18.06.2020 07:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme
Antworten: 128
Zugriffe: 12510

Re: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme

Guten Morgen, Stefan :) , ich nehm die letzten Tage immer 5 mg dociton morgens, um das nervöse etwas einzudämmen. Bitte mit in die Signatur aufnehmen, auch andere Medikamente u/o Nahrungsergänzungsmittel, die du ggf noch nimmst - das ist wichtig zur Beurteilung deiner Situation. Soll ich das weiterm...
von Annanas
17.06.2020 09:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme
Antworten: 128
Zugriffe: 12510

Re: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme

Hallo Stefan :) , Venlafaxin wieder nehmen ist wohl n thema (37.5 oder lt notdienst heut nacht azch 75) - aber dann mach ich das sanft. Das war vorauszusehen, wie schon geschrieben. Nach unseren Erfahrungen ist es aber absolut riskant, mit einer derartigen hohen Dosierung wieder einzusteigen - die G...
von Annanas
17.06.2020 08:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme
Antworten: 128
Zugriffe: 12510

Re: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme

Hallo Stefan, unsere Beiträge haben sich gerade überschnitten. Vielleicht hilft mir temporär doch n tavor 0.5. Nur übergangsweise.??? Evtl würde das die Symptome abmildern, aber wenn die Wirkung nachläßt u die ist beim Tavor, aufgrund der kurzen Halbwertszeit nicht lang, stehst du wieder vor dem gle...
von Annanas
17.06.2020 08:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme
Antworten: 128
Zugriffe: 12510

Re: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme

Guten Morgen, Stefan :) , Wenn du jetzt ins KH unterwegs bist, werden sie dir wahrscheinlich raten, 37,5 mg Venlafaxin wieder einzudosieren bzw auf ein neues Medikament umstellen, falls ein Psychiater vor Ort ist. Ansonsten werden sie dir wahrscheinlich eher ein Beruhigungsmittel geben mit der Aufla...
von Annanas
16.06.2020 21:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme
Antworten: 128
Zugriffe: 12510

Re: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme

Hallo Stefan, ich nochmal, jetzt etwas konkreter zu deinem Anliegen. Bin da bei Neurologin gewesen - diese sagte ich soll Venlafaxin doch weglassen -hat sowieso keine Wirkung mehr - selbige Aussage hab ich auch vom Hausarzt, Kranknehaus und Psychologin erhalten. Das haben leider viele Foris zu hören...
von Annanas
16.06.2020 21:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme
Antworten: 128
Zugriffe: 12510

Re: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme

Hallo Stefan :) , willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der bere...
von Annanas
08.06.2020 15:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Smithovic: Venlafaxin erneut einschleichen?
Antworten: 13
Zugriffe: 1147

Re: Smithovic: Venlafaxin erneut einschleichen?

Liebe Rebecca :), das Ziel des Forums ist es, sich gegenseitig beim Absetzen von PP zu unterstützen - wir können hier keine Krankheiten behandeln - bitte sprich' mit deinem Arzt darüber. Ich überlege evtl ein anderes AD auszuprobieren. Sertralin in etwa? Das soll geringere Nebenwirkungen haben. Was ...
von Annanas
08.06.2020 12:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: ena78: Venlafaxin
Antworten: 10
Zugriffe: 1095

Re: ena78: Venlafaxin

Hallo Ena :) , habe deinen letzten Beitrag hier in deinen Thread verschoben. Zum Thema Verstoffwechslungstyp haben wir einen Thread: du kannst dort ja mal hineinlesen, vllt klärt sich dann schon Einiges. Wenn weitere Fragen zu diesem speziellen Thema auftauchen, kannst du sie dann auch dort stellen:...
von Annanas
08.06.2020 10:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Smithovic: Venlafaxin erneut einschleichen?
Antworten: 13
Zugriffe: 1147

Re: Smithovic: Venlafaxin erneut einschleichen?

Hallo Becky :) , Ich weiß, dass ich unbedingt wieder Medikamente brauche, die mein Adrenalin hemmen Vorab, ich bin kein Arzt - habe mich aber eine Weile mal mit POTS beschäftigt, weil ich während des Absetzens kurzzeitig diese Dysregulation hatte. Was ich nicht ganz verstehe, ist, daß dir Venlafaxin...
von Annanas
06.06.2020 21:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: blumenfeld: Absetzhölle von Jatrosom (Tranylcypromin) Deckelungsversuche mit Mirtazapin,Milnacipran und Escitalopram
Antworten: 103
Zugriffe: 9188

Re: blumenfeld: Absetzhölle von Jatrosom (Tranylcypromin) Deckelungsversuche mit Mirtazapin,Milnacipran und Escitalopram

Hallo Blumenfeld :hug: , ich war in den letzten Tage zu gar nichts in der Lage,mein Zustand hat sich noch mal verschlechtert,hab nicht gedacht,dass es noch schlimmer geht! Kannst du das evtl noch etwas beschreiben - zudem, welche Symptomatik ist vorherrschend? Weiterhin meine Frage: gab o gibt es ta...
von Annanas
05.06.2020 20:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hunter0011: Sertralin seit 7 Jahren
Antworten: 51
Zugriffe: 4513

Re: Hunter0011: Sertralin seit 7 Jahren

Hallo zusammen :group: ,
evtl meint Cat :) dieses Interview mit Psychiater Piet Westdijk:
viewtopic.php?f=6&t=16689&p=347879&hili ... ew#p347879

LG von Anna
von Annanas
04.06.2020 18:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: gedankenwirbel: Venlafaxin Chaos
Antworten: 35
Zugriffe: 3749

Re: gedankenwirbel: Venlafaxin Chaos

Liebe Julia :) , danke für die Aktualisierung der Signatur. Wenn ich in der Signatur nichts überlesen habe, dann warst du 2016 das letzte Mal auf dieser hohen Dosis und jetzt erst seit 4/5 Tagen?! Aufgrund diesen kurzen Zeitraums würde ich sofort wieder auf 75 mg gehen, die 150 mg dürfte das Gehirn ...
von Annanas
04.06.2020 17:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tea_time: Weg vom Venlafaxin
Antworten: 25
Zugriffe: 2252

Re: Tea_time: Weg vom Venlafaxin

Hallo Tea_time :) , Ich habe jetzt mal in der Liste des BfArM geschaut nach den Lieferengpässen. Das Medikament, was ich normalerweise nehme (Heumann retard 150 mg, Plättchen) ist z. B. nicht als Lieferengpass gelistet, da frage ich mich, warum die Apotheke mir sagte, sie können im Moment keins beko...
von Annanas
04.06.2020 16:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: derFlo: Manisch Depressiv - Risperidon herabsetzen
Antworten: 10
Zugriffe: 1279

Re: derFlo: Manisch Depressiv - Risperidon herabsetzen

Hallo Flo :) , Vor dem ersten Cannabisgebrauch wurde ich nicht als manisch diagnostiziert, aber nach meiner ersten depressiven Phase (beruflich bedingt) bin ich mit dem Konsum angefangen und habe damit meine Stimmung gesteigert. Ging dann nach hinten los. Dann wird das wohl doch eher eine Folge des ...