Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: wir sind bisher noch nicht zu einer tragfähigen Lösung gekommen und müssen unseren Aufnahmestopp daher leider länger als geplant aufrecht erhalten.

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 17 Treffer

von Sarecha
Samstag, 06.01.18, 19:10
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Arianrhod: Mein Erfahrungsbericht: Absetzen von Quetiapin
Antworten: 60
Zugriffe: 11303

Re: Mein Erfahrungsbericht: Absetzen von Quetiapin

Hallo Arian,
ich habe gerade deinen Bericht gelesen und möchte dir hier sagen, dass du sehr stolz auf dich sein kannst und ich dich jetzt als Vorbild nehme. Danke

LG Sarecha
von Sarecha
Samstag, 06.01.18, 19:06
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Re: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen

...das ist eine gute Frage. Ich habe mir darüber kaum einen Kopf gemacht, zumal ich davon ausgegangen bin, dass man ret. und unret. nicht gleichzeitig einnehmen kann. Also werde ich morgen mit dem Verschieben anfangen und in den nächsten Tagen berichten wie es läuft. Drückt mir mal die Daumen. Euch ...
von Sarecha
Samstag, 06.01.18, 17:39
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Re: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen

Hallo Never,
wenn ich dich richtig verstanden habe, also dann:
Quetiapin unretadiert 12,5-0-25 (morgens um 12,5 reduziert und die 25 auf abends verschoben)
Quetiapin retardiert 0-0-100 (wie bisher)

Ist die Verschiebung mit gleichzeitiger Reduzierung nicht zu anspruchsvoll?

LG Sarecha
von Sarecha
Samstag, 06.01.18, 15:54
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Re: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen

Hallo Arian, das denke ich mir ja auch. Und nein. Ich nehme nun morgens 50 unretadiert und Abends nochmals 100 retardiert. Diese bleichende Müdigkeit reicht bis in den Nachmittag hinein. Wäre es vielleicht ratsam, das Quetiapin morgens schon zu reduzieren? Dann wäre der „Hammer“ morgens nicht ganz s...
von Sarecha
Samstag, 06.01.18, 8:26
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 0
Zugriffe: 954

Quetiapin ausschleichen

Hallo Sarecha, es führt zu Verwirrung und Missverständnissen, wenn Beiträge doppelt gepostet werden und das auch noch in verschiedenen Kategorien. Ich habe deinen Urspungsthread in den Bereich NL absetzen verschoben und kann den Titel abändern. Diesen Beitrag schließe ich hier, du hast ja identisch...
von Sarecha
Freitag, 05.01.18, 13:48
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Re: Duloxetin, Escitalopram geändert; mir geht es schlecht

Ich habe erst einmal nur umgestellt. Ein Muster ist nicht zu erkennen. Dafür ist es vielleicht noch zu früh. Der erste Tag war recht gut, bis auf Anlaufschwierigkeiten am Morgen. Gestern hatte ich Kopfschmerzen und heute diesen seit Stunden andauernden Brainfog und starken Herzschlag
von Sarecha
Freitag, 05.01.18, 12:59
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Re: Duloxetin, Escitalopram geändert; mir geht es schlecht

Ja. Genau vor 3 Tagen. Das denke ich mir halt auch. Ich hoffe, das dies nach einer Eingewöhnungszeit wieder besser wird.
von Sarecha
Freitag, 05.01.18, 12:32
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Neuroleptika Quetiapin absetzen

Hallo, ich wünschen allen hier ein frohes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2018. Seit meinem letzten Beitrag ist bei mir eine Menge passiert. Im groben habe ich in der Signatur meine Medikation dargestellt, wobei im Einzelnen noch mehr „Mittelchen“ ausprobiert wurden. Doch war der letzte Klinikau...
von Sarecha
Samstag, 19.03.16, 16:47
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Re: Duloxetin, Escitalopram geändert; mir geht es schlecht

Lisamarie, Das ist für mich im Moment die zweite Option. Ich bin psychisch auch ziemlich am Ende. Diese ganze hoch und runter dosiererei hat mich komplett aus der Bahn geworfen. Ich erhoffe mir, dass Sie mich auf meinem Weg das Antidepressiva vollkommen aus zuschleichen in der Klinik unterstützen. W...
von Sarecha
Freitag, 18.03.16, 19:55
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Re: Duloxetin, Escitalopram geändert; mir geht es schlecht

Ich melde mich erst jetzt, weil in den letzten Tagen sehr schlecht gegangen ist. Meine Schmerzen sind noch mehr geworden. Beim Duloxetin bin ich mittlerweile auf 20 mg. Entweder ich bin vollkommen benebelt oder aber ich weiß nicht mehr wohin und wo her, vor lauter Schmerzen. Von daher hab ich mich k...
von Sarecha
Freitag, 11.03.16, 14:32
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Re: Duloxetin, Escitalopram geändert; mir geht es schlecht

Gerade gestern war ich noch recht hoffnungsvoll. Heute ist es die Hölle. Ich habe solche Schmerzen und weiß nicht , was ich tun soll. Habe alles eingeworfen was ging. Das macht mir so Angst. Vielleicht wäre es doch besser gewesen, dass Cipralex erstmal aufzudosieren. Ich möchte nur, dass die Schmerz...
von Sarecha
Freitag, 11.03.16, 7:50
Forum: Gesundheit
Thema: Magnesium/Magnesiumöl/Magnesiumcitrat - Dosierung - Wechselwirkungen - NW
Antworten: 45
Zugriffe: 9246

Re: Magnesiumcitrat - Dosierung - Wechselwirkungen - Nebenwirkungen

Guten Morgen tulpe, so weit ich weiß, kommt es bei Magnesiumüberschuss zu Durchfall, da der Körper den Überschuss einfach loswerden will. Schau einfach wie weit du gehen kannst. Tritt Durchfall auf musst du das Magnesium ein wenig reduzieren. Auf der anderen Seite kannst du mit Magnesium wunderbar V...
von Sarecha
Donnerstag, 10.03.16, 21:50
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Re: Duloxetin, Escitalopram geändert; mir geht es schlecht

Hallo guten Abend Es ist so weit! Habe das Cipralex nun 3 Tage auf 2 mg reduziert und werde morgen mit 5 mg Duloxetin einsteigen. Den Nachmittag habe ich mit Zählen und Befüllen verbracht. Die letzten Tage hatte ich sehr starke Schmerzen. Haltet mir mal die Daumen, dass sich dieser Wechsel etwas pos...
von Sarecha
Dienstag, 08.03.16, 12:09
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Re: Antidepressivaänderung und mir geht es nur noch schlecht

[

Bitte les mal die Links in den grünen Kästchen. Da wird gut erklärt was im Entzug passiert und warum man niemals so wie du absetzen sollte.
Lg Petra[/quote]


Das Kästchen finde ich nicht :(
von Sarecha
Montag, 07.03.16, 8:23
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Re: Antidepressivaänderung und mir geht es nur noch schlecht

Eine Frage habe ich noch:

Fängt das Cipralex nicht in geraumer Zeit das fehlende Duloxetin auf? Dann müssten doch auch die Entzugserscheinungen milder werden. Ziel ist z.zt. Ja eine weitere Erhöhung des Cipralex.
von Sarecha
Montag, 07.03.16, 7:15
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Re: Antidepressivaänderung und mir geht es nur noch schlecht

Das Venlafaxin wurde direkt ganz abgesetzt. Mein Psychiater meinte, das das Duloxetin erst nach 3-4 Wochen wirken würde. Kann das stimmen? Es ordentlich auch vermutet, das ich schlecht metabolisiete. Dann bin ich ja tatsächlich zur Zeit auf 0. Das Lorazepam nehme ich seit dem 23.02.. Ich hoffe, dass...
von Sarecha
Sonntag, 06.03.16, 21:09
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen
Antworten: 33
Zugriffe: 1538

Duloxetin, Escitalopram geändert / jetzt: Quetiapin ausschleichen

Hallo und guten Abend ich bin ziemlich verzweifelt. 11/2 Jahre habe ich durch meinen Neurologen Duloxetin verschrieben bekommen. Grund waren meine Schmerzen, die durch meine Borreliose ausgelöst wurden. Ende letzten Jahres wurden die Schmerzen wieder mehr. Ich wurde an meinen jetzigen Psychiater übe...