Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->




Das Forum ist wieder für neue Teilnehmer geöffnet. Alle Details hier.


Die Suche ergab 28 Treffer

von lollarossa
Heute 00:00
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Psychoopfer: Mirtazapin, Baclofen, Angstzustände seit 8 Jahren, alles abgesetzt Absetzprobleme
Antworten: 154
Zugriffe: 6678

Re: Psychoopfer: Mirtazapin, Baclofen, Angstzustände seit 8 Jahren, alles abgesetzt Absetzprobleme

Hallo Norman :) Es tut mir sehr leid, dass es dir so schlecht geht. Ist Mirtazapin nicht wasserlöslich? Ansonsten könntest du eventuell die Kapseln machen lassen mit einem Rezept eines Arztes. Es gibt hier einen Thread über diese individuellen Kapseln. Ich bin leider kein Meister im Verlinken. Dazu ...
von lollarossa
27.07.2020 19:26
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?
Antworten: 109
Zugriffe: 26300

Re: Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?

Hallo :) Ich werde mir auf Empfehlung eines Mitglieds eine Feinwaage mit 4 stellen nach dem Komma besorgen. Ich stelle das Modell hier ein, wenn nicht OK, dann bitte entfernen. : G&G Electronic scale JJ124BC Ich reagiere auf kleinste Schwankungen und deswegen werde ich diese Investition tätigen. LG ...
von lollarossa
20.07.2020 20:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Psychoopfer: Mirtazapin, Baclofen, Angstzustände seit 8 Jahren, alles abgesetzt Absetzprobleme
Antworten: 154
Zugriffe: 6678

Re: Psychoopfer: Mirtazapin, Baclofen, Angstzustände seit 8 Jahren, alles abgesetzt Absetzbrobleme

Hallo Psychoopfer :) Es tut mir leid, dass es dir so schlecht geht. Habe gerade deinen Thread gefunden und gelesen. Du hast schon vieles hinter dir. Gibt es in München denn wirklich kein ambulant betreutes Wohnen, wo du unter kommen kannst? Bei deiner Vorgeschichte hättest du bestimmt ein Recht dara...
von lollarossa
16.07.2020 10:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme
Antworten: 128
Zugriffe: 8930

Re: stefan77: Venlafaxin absetzen - Probleme

Hallo Stefan :) Noch zu deiner Frage, warum es dir Nachmittags besser geht. Im Entzug ist oft morgens der Cortisolspiegel recht hoch, weshalb da viele Foris Probleme haben. Bei vielen entspannt sich das dann im Laufe des Tages und es geht ihnen besser. Vielleicht kannst du dich ja etwas drüber freue...
von lollarossa
02.07.2020 18:49
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?
Antworten: 109
Zugriffe: 26300

Re: Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?

Hallo an euch Feinwaagen Spezialisten :) Ich setze 200mg Amisulprid ab und nehme dazu eine 100mg, eine 50mg und eine weitere 50mg Tablette. Nur eine 50mg Tabletten feile ich ab, anders funktioniert es bei mir nicht. Ich setze in absolut kleinsten Mengen ab. Die 50mg Tabletten wiegt ca. 0,119mg. Ich ...
von lollarossa
24.06.2020 10:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Soulsister75: Probleme beim Ausschleichen von Amisulprid
Antworten: 9
Zugriffe: 832

Re: Soulsister75: Probleme beim Ausschleichen von Amisulprid

Hallo Nad. Ich habe schon zu viele gescheiterte Versuche. Das hier ist bislang alles was geht. Ich habe ewig gebraucht alleine eine Methode zum Reduzieren zu finden. In Wasser aufgelöst vertrage ich nicht, Tropfen gehen nicht, eine angefeilte 200 mg Tablette geht nicht. Ich feile jetzt an und wiege ...
von lollarossa
24.06.2020 08:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Soulsister75: Probleme beim Ausschleichen von Amisulprid
Antworten: 9
Zugriffe: 832

Re: Soulsister75: Probleme beim Ausschleichen von Amisulprid

Hallo Soulsister :) Ich wollte dir kurz da lassen, dass ich auch Amisulprid reduziere. Bin leider noch viel höher eingestellt als du. Ich fühle mit dir, du kannst gerne meinen Verlauf in der Signatur nachschauen, ich reduziere in 1mg, oder 0,5mg Schritten, ausgehend von 200mg. Amisulprid kann sehr k...
von lollarossa
21.06.2020 15:55
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 806
Zugriffe: 102850

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie :) Auch ich möchte dir alles Gute für deinen Aufenthalt wünschen. Ich hoffe, dass du etwas dort mitnehmen kannst für dich und dich für die Zeit dort einleben kannst. Zustände, wo Skills nicht mehr greifen sind schlimm und es wäre toll, wenn jemand da etwas erfindet (nicht medikamentös), ...
von lollarossa
11.05.2020 18:09
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?
Antworten: 109
Zugriffe: 26300

Re: Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?

Hallo :) Ich wollte Mal kurz meine Erfahrungen mit meiner Feinwaage aufschreiben. Ich habe eine, die hier empfohlen wird ( Marke gerade nicht im Kopf). Ich finde sie ganz gut, aber vor allem beim Abfeilen und dann Abwiegen zeigt sie glaube nicht immer das korrekte Ergebnis an. Ich habe so ein Schälc...
von lollarossa
06.09.2019 18:24
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Amisulprid 200 mg, 11 Jahre und kein Ende in Sicht
Antworten: 6
Zugriffe: 3485

Re: Amisulprid 200 mg, 11 Jahre und kein Ende in Sicht

Liebe Arian,
Die Tropfen vertrage ich leider auch nicht.

Schöne Grüße, LOLLA
von lollarossa
03.09.2019 17:53
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Amisulprid 200 mg, 11 Jahre und kein Ende in Sicht
Antworten: 6
Zugriffe: 3485

Re: Amisulprid 200 mg, 11 Jahre und kein Ende in Sicht

Liebe Arian, liebe Tumbler, :) Danke für eure Beiträge und eure Erfahrungen. Es tut gut zu wissen, dass man nicht alleine ist und ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt ( wobei ich diese gerne allen ersparen würde..). Trotz allem weiss ich nicht weiter. Wenn selbst Feinwaage nicht funktioniert, welch...
von lollarossa
23.06.2019 19:57
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Amisulprid 200 mg, 11 Jahre und kein Ende in Sicht
Antworten: 6
Zugriffe: 3485

Amisulprid 200 mg, 11 Jahre und kein Ende in Sicht

Hallo ihr Lieben, ich wollte mich an einem Erfahrungsbericht versuchen mit meinem Medikament Amisulprid 200 mg, was ich seit 11 Jahren einnehme. Ich bin in einer Situation, in der ich nicht mehr weiss, ist es machbar es noch reduzieren, geschweige denn es abzusetzen. Es wird einige Punkte geben, die...
von lollarossa
04.05.2019 18:41
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?
Antworten: 109
Zugriffe: 26300

Re: Tipps für gute Feinwaage?

Hallo ihr lieben. meine Feinwaage ( eine hier empfohlene) ist gestern angekommen und ich habe mich etwas vertraut gemacht heute. Problem ist, mein Tablettengewicht (Amisulprid) schwankt sehr. Ich möchte wirklich minimal Abdosieren, vielleicht unter 2,5 Prozent. Das Tablettengewicht schwankt (habe ei...
von lollarossa
22.04.2019 14:52
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Fragen und Tipps zur Wasserlösemethode
Antworten: 85
Zugriffe: 19743

Re: Fragen und Tipps zur Wasserlösemethode

Hallo Rosenrot :) Danke für deine Nachricht und deinen Rat. Habe heute wieder meine 200 MG Tablette eingenommen, weil ich so seltsame Symptome hatte. War schon sehr genau bei der Herstellung glaube ich.. Dann muss ich mir eben leider einen anderen Weg suchen.. Klasse, dass du die Hälfte schon weg ha...
von lollarossa
21.04.2019 08:32
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Fragen und Tipps zur Wasserlösemethode
Antworten: 85
Zugriffe: 19743

Re: Fragen und Tipps zur Wasserlösemethode

Guten Morgen :) und frohe Ostern! 🐰 Ich wollte mich Mal schlau machen, ob ich etwas falsch mache bei dieser Methode. Habe am letzten Montag angefangen die normale Dosis (200mg) mit der Wasserlösemethode einzunehmen, wollte einfach nur, dass der Körper sich daran gewöhnt. Habe 100 ml lauwarmes Wasser...
von lollarossa
20.02.2019 11:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Bettyna: Fluoxetin über 20 Jahre
Antworten: 84
Zugriffe: 6267

Re: Bettyna: Fluoxetin über 20 Jahre

Liebe bettyna :) Es tut mir sehr leid für dich, dass dich Symptome eingeholt haben. Versuche dir das zu vergeben, mir ging es letztes Jahr genauso und ich habe es als sehr herben Rückschlag erfahren... Trotzdem, du bist in einer besonderen Situation und hast eine Doppelbelastung. Ich drücke dich, Ve...
von lollarossa
08.11.2018 18:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Nessy:Sulpirid absetzen
Antworten: 95
Zugriffe: 6113

Re: Nessy:Sulpirid absetzen

Hallo Nessy :) nach 3 Tagen dürftest du noch keine Entzugserscheinungen vom Opipramol haben. Psychopharmaka sind erst ca. ab 4 Wochen fest im Hirnstoffwechsel eingebaut. Du entscheidest also, ob du das weiterhin probieren willst, oder ob du es weglassen möchtest. Es hat dein ZNS vermutlich gereizt, ...
von lollarossa
03.11.2018 10:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Nessy:Sulpirid absetzen
Antworten: 95
Zugriffe: 6113

Re: Nessy:Sulpirid absetzen

Hallo nessy :) Verstehe mich nicht falsch, ich meine nicht, dass du die volle Dosis wieder nehmen sollst!! Das war der Fehler den ich damals gemacht habe, später habe ich es bitterlich bereut!!! Versuche es mit der Dosis, die dir hier vorgeschlagen wurde. Und dann kannst du schauen, wie es für dich ...
von lollarossa
03.11.2018 09:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Nessy:Sulpirid absetzen
Antworten: 95
Zugriffe: 6113

Re: Nessy:Sulpirid absetzen

Hallo nessy :) Ich fühle etwas mit dir, nehme Amisulprid, ein ähnliches Präparat. Habe da Mal einen Kaltentzug hingelegt mit dem Ergebniss die volle Dosis wieder genommen zu haben. Jetzt arbeite ich mich langsam runter. Will dich vor der Psychiatrie warnen. Wenn du es iwie vermeiden kannst, dann Ver...
von lollarossa
01.11.2018 08:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Nessy:Sulpirid absetzen
Antworten: 95
Zugriffe: 6113

Re: Nessy:Sulpirid absetzen

Hallo nessy :) Das Problem ist, dass sehr sehr viele Psychiater sich nicht auskennen mit absetzsymptomen und das dann wieder auf die Grunderkrankung etc schieben. Wenn du ihm von der kleinen wiedereindosierung erzählen würdest, würde er das vermutlich lächerlich finden. Hier wird diese menge vorgesc...