Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: wir sind bisher noch nicht zu einer tragfähigen Lösung gekommen und müssen unseren Aufnahmestopp daher leider länger als geplant aufrecht erhalten.

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 45 Treffer

von Rachael
Freitag, 14.06.19, 11:49
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Danke, Smilla!

Ich hoffe auch, dass es klappt. Bis bald ;)

Liebe Grüße
von Rachael
Donnerstag, 13.06.19, 15:21
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hallo, Danke, Katharina, für den Hinweis. Das ist ja gut zu wissen dass es Kliniken gibt die sich darauf einlassen. Das werde ich mal im Hinterkopf behalten. Also mein Arzt ist einverstanden mit dem Wechsel auf Bromazepam - somit habe ich jetzt erstmal etwas, das länger wirkt, dann bin ich nicht stä...
von Rachael
Mittwoch, 12.06.19, 23:07
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Super, danke für den Tipp. Habe jetzt so einiges ausgedruckt für morgen und hoffe der Arzt lässt sich auf meinen Plan ein. Hauptsache ich bekomme erstmal meine Medikamente ausreichend weiter und am besten etwas das länger wirkt. Wie ich jetzt genau vorgehe werde ich aber nochmal in Ruhe bedenken, al...
von Rachael
Mittwoch, 12.06.19, 22:43
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Huhu, das mit den Rezepten werde ich morgen klären, zu Not suche ich einen anderen Arzt auf. Noch eine Frage: Smilla, hattest du nicht gesagt, dass du Bromazepam nimmst und das länger wirkt? Habe in der Ashton Tabelle nachgeschaut und dort steht eine Halbwertzeit von 10-20 Stunden, genau wie bei Lor...
von Rachael
Mittwoch, 12.06.19, 21:28
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hallo ihr, vorerst nochmal vielen Dank, dass ihr mir mit so vielen Ratschlägen zur Seite steht, das hilft mir wirklich ungemein! Es gibt ja nun mehrere mögliche Wege. Ich fände es gut, wenn ich mich damit ausreichend befasse, damit ich nicht wieder dazu komme, den Plan zu ändern. Deswegen wollte ich...
von Rachael
Mittwoch, 12.06.19, 17:14
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hey,

ja, aber vereinzelte Tage gehen damit.

Deswegen dachte ich ja erst, ich fange nochmal bei 1mg an. Aber das könnte ja dazu führen dass ich in Notfällen zB 2 odef 3 mg nehme oder so.

:cry:
von Rachael
Mittwoch, 12.06.19, 16:52
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hey, ja, ich habe nur Angst vor den protahierten (heißt das so? also lange anhaltenden) Entzugserscheinungen bei zu schnellem Absetzen. Außerdem ändere ich ja meinen Plan jeden Tag, manchmal sogar mehrmals am Tag. Man müsste mir die Tabletten alle wegnehmen außer die die ich brauche. Aber ob das sin...
von Rachael
Mittwoch, 12.06.19, 15:25
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hey, Okay, ja sozialphobisch war ich schon immer leicht, aber niemals in diesem Ausmaß!!! Da hatte ich nie solche Einschränkungen! Ich denke halt auch irgendwie jetzt wo ich noch so wenig nehme, sollte ich nicht extra wieder mehr nehmen und die Chance verspielen. Ich weiß ja halt nicht von wie viel ...
von Rachael
Mittwoch, 12.06.19, 14:39
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hallo, danke für eure Antworten und eure Zeit die ihr euch dafür nehmt. Ja, mir ist bewusst dass ich keine Kontrolle mehr habe. Ich kenne nur eine Person, die ich fragen könnte, weiß aber nicht ob sie einverstanden wäre.ein Versuch wäre es wert. Valium/Diazepam wirkt stärker sedierend als Lorazepam ...
von Rachael
Dienstag, 11.06.19, 21:44
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hey, Ich habe nicht ganz verstanden, was du meinst, Kevin bzw. Rafa13. Meinst du damit, dass man in jeder Klinik Medikamente nehmen muss? Finchen, danke, das ist eine gute Idee mit der Signatur. Das mit den Daten mach ich aber morgen, bin heute schon zu müde. Ich nehme nur morgens die ganze Menge. K...
von Rachael
Dienstag, 11.06.19, 17:01
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hallo, vielen lieben Dank für eure Antworten und Ratschläge! :-) Ich habe auch schlechte Erfahrungen mit Zwangsmaßnahmen. Ich als psychisch Kranke und mit Tavor im Kopf bin ja aus Sicht von Ärzten sicher nicht ganz klar im Kopf, da habe ich schon etwas Bedenken dass meine Verweigerung anderer Medika...
von Rachael
Dienstag, 11.06.19, 16:29
Forum: Diskussion
Thema: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?
Antworten: 119
Zugriffe: 12061

Re: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?

Hey, Bei mir ist es auch so dass die Absetzsymptome der Benzos als Grunderkrankung erklärt werden. Dabei ist dies nicht der Fall. Wird mir aber nicht geglaubt. Vor allem die kleine Dosis nimmt niemand ernst. Selbst in der Suchtambulanz meinten die, dass ich mir die Symptome nur "einbilde"und man das...
von Rachael
Sonntag, 09.06.19, 21:47
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hey, Tut mir leid dass ich den Beitrag nicht im richtigen Thread hatte. Das mit der Wasserlösenmethode mache ich jetzt auch. Aber das Problem ist, ich brauche ja alle 2-3 Tage oder auch mal mehrere Tage hintereinander mehr als sonst. Ich müsste also jeden Tag 1mg nehmen, aber dann würde ich mich da ...
von Rachael
Sonntag, 09.06.19, 20:48
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Kalt entziehen?

Hallo, ein kalter Entzug von Benzos ist ja nicht zu empfehlen, da die Symptome dann sehr lange anhalten können. Bei mir ist es so, dass ich etwa 0,2-0,4mg Lorazepam benötige um keine Entzugserscheinungen zu bekommen, wenn ich alleine bin. Nehme ich weniger als diese Menge, habe ich schwerwiegendste ...
von Rachael
Mittwoch, 24.04.19, 22:28
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hey, danke für deine Antwort. Ich habe kurz nach meinem letzten Beitrag, Ende 2018 angefangen jeden Tag Tavor zu nehmen. Also ungefähr seit einem halben Jahr gibt es keinen Tag mehr ohne. Und davor habe ich 2018 durchschnittlich an 4 von 7 Tagen Tavor genommen, " Bei Bedarf". Nehme seit dem letzten ...
von Rachael
Mittwoch, 24.04.19, 21:19
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hey, ich dachte ich melde mich nochmal. Hier die Fortsetzung: - aufgrund der schwerwiegenden Probleme war es mir nicht möglich die Tabletten in bestimmten Situationen nicht mehr zu nehmen - habe sie daher jeden Tag genommen, da ich Angst vor Krampfanfällen hatte, durch die vielen kleinen "Entzüge" (...
von Rachael
Donnerstag, 08.11.18, 20:00
Forum: Diskussion
Thema: Psyschicher Aspekt bei Medikamentemverordnung
Antworten: 1
Zugriffe: 136

Psyschicher Aspekt bei Medikamentemverordnung

Hallo, ich mache mir in letzter Zeit viele Gedanken um den psychischen Aspekt bei einer Verordnung. Seit meiner frühen Jugend musste ich jahrelang hochdosierte und mehrere Psychopharmaka gleichzeitig nehmen. Damals war es mir nicht bewusst, mittlerweile kränkt es mich, wenn man mir vorschlägt Medika...
von Rachael
Mittwoch, 07.11.18, 19:29
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hey, Danke für deine Antwort. Die Ursachen für meine Erkrankung habe ich bereits analysiert, mir ist daher bewusst woran es liegt. Ich habe normalerweise auch soziale Ängste, aber eher Angst vor Bindungen und in engeren Beziehungen. Oder bei direktem Kontakt, in Gespräch zum Beispiel. Angst und Pani...
von Rachael
Dienstag, 06.11.18, 22:40
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Rückfall

Hallo. Nachdem ich eine Zeit lang nichts mehr genommen habe, bin ich wieder rückfällig geworden... Ich nehme wieder so ungefähr jeden dritten Tag Tavor. Manchmal komme ich ohne Tavor super klar. Manchmal habe ich sehr starke Angstzustände, so dass ich das Haus nicht mehr verlassen kann bzw. schwere ...
von Rachael
Dienstag, 05.06.18, 15:20
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2650

Stand der Dinge

Hi Also ich bin nur sporadisch hier, Sorry dass ich nicht auf alle Ratschläge antworte, Ich schätze sie trotzdem sehr wert. Ich möchte euch nun berichten. Damals als ich den tavor Entzug gemacht habe habe ich als Bedarf seroquel bekommen und das war der Albtraum, ich musste den Entzug unterbrechen S...