Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->



Liebe ADFDler,

wir wünschen Euch eine schöne Osterzeit mit möglichst entspannten Feiertagen und schönem Wetter.

Das Team ist während dieser Zeit u wahrscheinlich auch etwas länger anhaltend, aus verschiedenen Gründen personell stark unterbesetzt, so daß hauptsächlich nur administrative Aufgaben erledigt werden können.

Wir bitten Euch deshalb, verstärkt gegenseitig nach Euch zu schauen u zu unterstützen.

Danke für Euer Verständnis, liebe Grüße vom Team

---

An unsere neuen Mitglieder: Bitte lest euch zunächst selbst in unsere grundlegenden Absetzinfos ein: Antidepressiva absetzen | Benzodiazepine absetzen | Neuroleptika absetzen

Die Suche ergab 975 Treffer

von Straycat
Heute 07:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sybille1706: Ausschleichen von Tavor (Lorazepam)
Antworten: 25
Zugriffe: 1176

Re: Sybille1706: Ausschleichen von Tavor (Lorazepam)

Hallo Sybille,

Wellen sind quasi Schübe mit verschiedensten Absetzsymptomen. Die Symptome können körperlich und/oder psychisch sein.
Hier findest du noch Infos zum Wellen-Fenster-Muster im Entzug: viewtopic.php?f=50&t=15887

Liebe Grüße,
Cat
von Straycat
Heute 07:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Eagle: Chronisch depressiv durch Venlafaxin / hartes Absetzen
Antworten: 39
Zugriffe: 3160

Re: Eagle: Chronisch depressiv durch Venlafaxin / hartes Absetzen

Hallo Eagle, das ist (leider) vollkommen normal, das auch nach einer besseren Phase (Fenster) wieder eine Welle mit stärkeren Symptomen auftritt. Hier kannst du auch etwas zu Wellen und Fenstern nachlesen: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=50&t=15887 Es ist oft besonders gemein, wenn ma...
von Straycat
15.04.2021 12:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Biggi 64: Lendormin Entzug (Brotizolam)
Antworten: 34
Zugriffe: 2935

Re: Biggi 64: Lendormin Entzug (Brotizolam)

Hallo Biggi,

es wäre wirklich sinnvoller eine ganze Tablette aufzulösen, statt nur eine halbe. Eine Teilung nach Augenmaß ist wirklich immer sehr ungenau.

Auf wieviel mg würdest du denn reduzieren wollen?

Liebe Grüße,
Cat
von Straycat
15.04.2021 07:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: charly2017: Absetzen von Citalopram u Migräne
Antworten: 19
Zugriffe: 685

Re: charly2017: Absetzen von Citalopram u Migräne

Hallo Charly, wenn es dir auf den 4mg jetzt so viel besser geht, dann kannst du die Dosis selbstverständlich auch beibehalten. Es ist immer eine sehr sensible Sache, die richtige Dosierung zu finden. Wenn dein ZNS die 4mg gut toleriert, wieso nicht. Aber man muss halt bedenken, dass man nachher wied...
von Straycat
15.04.2021 07:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Biggi 64: Lendormin Entzug (Brotizolam)
Antworten: 34
Zugriffe: 2935

Re: Biggi 64: Lendormin Entzug (Brotizolam)

Hallo Biggi, wie viel mg hat bei dir eine ganze Tablette? Ich würde eher die ganze Tablette auflösen und davon dann die Dosis berechnen. Bei der Viertelung der Tablette nach Augenmaß ergeben sich meist bereits Abweichungen (weil man nicht so genau teilen kann und weil auch der Wirkstoff nicht in jed...
von Straycat
14.04.2021 16:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Manati: Venlafaxin viel zu schnell abgesetzt
Antworten: 46
Zugriffe: 3728

Re: Manati: Venlafaxin viel zu schnell abgesetzt

Hallo Manati, wie du weißt, ist dieses Forum zum Austausch und gegenseitiger Unterstützung beim Absetzen von PP gedacht. Auskünfte oder Empfehlungen zu anderen PP geben wir hier eigentlich nicht. Siehe dazu auch: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?p=369388#p369388 Bei den Medikamentensteckbrie...
von Straycat
14.04.2021 16:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: greenpanda: Vorstellung / Carbamazepin/ Frage zu neurologischen Schäden, Migräne
Antworten: 6
Zugriffe: 590

Re: greenpanda: Vorstellung / Carbamazepin/ Frage zu neurologischen Schäden, Migräne

Hallo Greenpanda, das ist natürlich schwer zu beurteilen, ob das Carbamazepin die Ursache für Migräne sein könnte. Kopfschmerzen sind wohl eine häufige Nebenwirkung bei Carbamazepin. Ob das auch für Migräne gilt, kann ich nicht sagen, dazu kenne ich mich mit dem Phänomen Migräne und seinen Ursachen ...
von Straycat
14.04.2021 14:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: charly2017: Absetzen von Citalopram u Migräne
Antworten: 19
Zugriffe: 685

Re: charly2017: Absetzen von Citalopram u Migräne

Hallo Charly, ich vermute, dass die Aufdosierung um 25% um einiges zu groß war. Du musst bedenken, dass dein ZNS ja in den letzten Wochen und Monaten schon angefangen hat, sich an die neue Dosis zu gewöhnen. Da ist ein Sprung von 3,2mg auf 4mg ein ziemlicher Stress für dein ZNS. Du warst ja vor fast...
von Straycat
14.04.2021 14:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: greenpanda: Vorstellung / Carbamazepin/ Frage zu neurologischen Schäden, Migräne
Antworten: 6
Zugriffe: 590

Re: greenpanda: Vorstellung / Carbamazepin/ Frage zu neurologischen Schäden, Migräne

Hallo greenpanda, willkommen bei uns :) Ich versuche es so kurz wie möglich: Was genau ist deine Frage? Ob das Carbamazepin ursächlich sein könnte für Migräne? Ich verstehe, dass du derzeit Probleme mit längeren Texten hast. Dennoch wäre es wichtig, dass du dir eine - zumindest eine kurze - Signatur...
von Straycat
14.04.2021 12:01
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))
Antworten: 237
Zugriffe: 74647

Re: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))

Hallo Marie-Fleur, leider haben wir keine Auflistung mit Informationen direkt von den Herstellern. Das bedeutet, dass die Liste, die wir hier im Forum haben, darauf basiert, was uns unsere Forumsteilnehmer zurückmelden oder in Erfahrung gebracht haben. Die neue Info, dass 1A nun von Kügelchen auf Pe...
von Straycat
14.04.2021 11:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Biggi 64: Lendormin Entzug (Brotizolam)
Antworten: 34
Zugriffe: 2935

Re: Biggi 64: Lendormin Entzug (Brotizolam)

Hallo Biggi, grundsätzlich ist es meist am besten, wenn man aus einer stabilen Verfassung heraus reduziert. Aber wenn du dich prinzipiell stabil fühlst, könnte der "Hangover" durch eine Reduktion ja vielleicht auch verbessert werden. Soweit ich weiß, kann ein solcher Hangover ja auch eine ...
von Straycat
13.04.2021 14:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tami87: Hallo, meine Vorstellung (zu Quetiapin)
Antworten: 64
Zugriffe: 2582

Re: Tami87: Hallo, meine Vorstellung (zu Quetiapin)

Hallo Tami, gerade WEIL du so schlimme Schlundkrämpfe hast, würde ich es langsamer ausschleichen und nicht kalt absetzen. Denn wenn es sich um Absetzsymptome handelt, dann könnten die bei einem Kaltentzug noch viel heftiger auftreten. Und auch wenn es NW sind, ist ein langsames Ausschleichen nicht u...
von Straycat
13.04.2021 11:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Adele: Bitte um Feedback zu meiner Situation
Antworten: 4
Zugriffe: 592

Re: Adele: Bitte um Feedback zu meiner Situation

Hallo Adele, auch von mir willkommen im ADFD :) Es ist wichtig, dass du erstmal eine Signatur anlegst. Dann hat man einen besseren Überblick, was du bisher genommen und wie du bisher abgesetzt hast. Dann kann man dir auch besseres Feedback geben :) Wie du eine Signatur anlegst und was da hineingehör...
von Straycat
13.04.2021 10:54
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))
Antworten: 237
Zugriffe: 74647

Re: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))

Hallo Marie-Fleur,

hier gibt es eine Übersicht: viewtopic.php?p=332775#p332775
Welchen Hersteller hattest du, bei dem auf Pellets umgestellt wurde? Oder hast du ein neues Präparat eines anderen Herstellers bekommen?

Liebe Grüße,
Cat
von Straycat
13.04.2021 09:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MiShell: Krise durch Absetzen (Escitalopram)?
Antworten: 38
Zugriffe: 1538

Re: MiShell: Krise durch Absetzen (Escitalopram)?

Hallo Michelle, Irgendwo habe ich gelesen, dass Vitamin B und so die Entzugssymptome noch verstärkt. Weiss jemand etwas darüber? Nahrungsergänzungsmittel (NEM) werden im Entzug häufig nicht so vertragen, wie sonst. Es ist daher sinnvoll sämtliche solcher NEM nur als Einzelpräparate in geringster Dos...
von Straycat
13.04.2021 09:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MiShell: Krise durch Absetzen (Escitalopram)?
Antworten: 38
Zugriffe: 1538

Re: MiShell: Krise durch Absetzen (Escitalopram)?

Hallo Michelle, wenn du direkt in ein Zitat hineinschreibst, kann man nicht erkennen, was Zitat und was Antwort darauf ist. Ich habe das für dich in deiner Antwort an Finchen repariert. Bitte lies dir hier durch, wie das zitieren funktioniert: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=46&t=1431...
von Straycat
13.04.2021 09:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tami87: Hallo, meine Vorstellung (zu Quetiapin)
Antworten: 64
Zugriffe: 2582

Re: Tami87: Hallo, meine Vorstellung (zu Quetiapin)

Hallo Tami, ich würde wenn dann erstmal auf unretardiert wechseln und die Dosis gleich beibehalten um zu sehen, wie du den Wechsel verträgst. Wenn das gut geht, würde ich als nächsten Schritt reduzieren. Allerdings nimmst du die 50mg Quetiapin nun auch schon wieder fast 3 Wochen ein. Direkt auf 25mg...
von Straycat
13.04.2021 08:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: charly2017: Absetzen von Citalopram u Migräne
Antworten: 19
Zugriffe: 685

Re: charly2017: Absetzen von Citalopram u Migräne

Hallo Charly, willkommen zurück. Ich stelle dir mal gleich unseren umfassenden Begrüßungstext ein. Den gab es damals, als du dich angemeldet hast, in dieser Form noch nicht. Bitte leg dir unbedingt eine Signatur an (auch das ist im Begrüßungstext verlinkt). Diese ist unbedingte Voraussetzung, damit ...
von Straycat
13.04.2021 08:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Din: Absetzen von Paroxetin
Antworten: 2
Zugriffe: 489

Re: DIN: Absetzen von Paroxetin

Hallo Din, auch von mir willkommen im Forum. Die abwechselnde Einnahme von unterschiedlichen Dosen (alternierende Einnahme) ist nicht so geeignet. Dabei nimmt man immer wieder andere Dosen zu sich und das kann das Zentralnervensystem (ZNS) sehr stark reizen. Insbesondere bei einer so kurzen Halbwert...
von Straycat
13.04.2021 08:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Herbstwind: Meine Erfahrungen mit Antidepressiva
Antworten: 78
Zugriffe: 4875

Re: Herbstwind: Meine Erfahrungen mit Antidepressiva

Hallo Herbstwind,

Panikattacken sind etwas wirklich fieses :(
Wir haben hier einen Thread zum Thema "Umgang mit Angst und Panik": viewtopic.php?f=50&t=11591
Vielleicht findest du dort auch ein paar für dich hilfreiche Tipps.

Alles Gute,
Cat