Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: Die Wiedereröffnung für neue Teilnehmer verzögert sich noch ein wenig. Geplanter Termin ist der 1.8. Das neue Konzept steht aber mittlerweile und wir arbeiten im Hintergrund an der Umsetzung.

Erste Veränderungen in Form zweier neuen Rubriken sind nun eingestellt, Erläuterungen siehe den Artikel über die geplanten Änderungen.


Seit dem 31.03.2019 Ist das Forum für Neuanmeldungen geschlossen. Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann. Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 257 Treffer

von Hunk89
Donnerstag, 11.07.19, 15:34
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen
Antworten: 268
Zugriffe: 7974

Re: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Hi Jamie. Ja das ist korrekt. Danke für deinen Post

8-)
Jamie hat geschrieben:
Donnerstag, 11.07.19, 15:01
unretardiertem Venlafaxin? Wenn ja, auf wieviel mg? 37,5mg?
von Hunk89
Donnerstag, 11.07.19, 4:40
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen
Antworten: 268
Zugriffe: 7974

Re: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Ps.: Ich überlege, Trazodon und Venlafaxin retardiert einzunehmen. Was haltet Ihr davon? Kann ich Trazodon jeweils 25mg Morgens, Mittags und Abends nehmen? Ich möchte einen gleichmäßigen Spiegel haben. Ich glaube retardiertes Trazodon gibt es nicht in 75mg

LG
Hunk
von Hunk89
Dienstag, 09.07.19, 19:54
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen
Antworten: 268
Zugriffe: 7974

Re: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Hallo liebe ADFDler,

kann es sein, dass ich wenn ich nur nachts 27.5 Venlafaxin nehme, dass ich dann Nachmittags Angstzustände krieg, weil ich dann eine Art Mini-Entzug habe? Wie ist es mit Trazodon morgens?

Liebe Grüße,
Hunk
von Hunk89
Montag, 01.07.19, 18:21
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen
Antworten: 268
Zugriffe: 7974

Re: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Hallo liebe ADFDler,

kann es zu Symptomen kommen, wenn ich Neuroleptika statt sonst immer um 16:00 Uhr um 18 Uhr nehme?

Bin heuer etwas auf die Paranoia Schiene geraten!

LG
Hunk
von Hunk89
Samstag, 08.06.19, 15:03
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen
Antworten: 268
Zugriffe: 7974

Re: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Hi Jamie,

danke für deine Antwort! Ja ich habe seitdem nichts mehr getrunken. War eine ziemlich unangenehme Erfahrung.

LG
Hunk
von Hunk89
Sonntag, 02.06.19, 16:18
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen
Antworten: 268
Zugriffe: 7974

Alkohol und Psychose

Hallöchen liebe ADFDler, ich war auf einem Konzert und habe 3 Bier getrunken. Normalerweise habe ich das auch immer vertragen trotz Medikamente. Aber am Freitag bin ich total ängstlich geworden und habe mir eingebildet, man könnte die Scheinwerfer auf mich richten und mich bloßstellen. Das war schon...
von Hunk89
Montag, 22.04.19, 10:27
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen
Antworten: 268
Zugriffe: 7974

Re: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Hi Jamie,

danke für deinen Post. Wie macht man Darmaufbau / Symbioselenkung?

LG
Hunk
von Hunk89
Sonntag, 21.04.19, 13:57
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen
Antworten: 268
Zugriffe: 7974

Re: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Hallo Towanda,

ich hoffe ich finde Jemand, der das bei mir seriös durchführt!

LG
Hunk
von Hunk89
Sonntag, 21.04.19, 12:24
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen
Antworten: 268
Zugriffe: 7974

Re: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Hallo Towanda,

danke. Ich frage mich, ob es Risiken gibt und wie hoch diese sind...

LG
Hunk
von Hunk89
Samstag, 20.04.19, 20:47
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen
Antworten: 268
Zugriffe: 7974

Re: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Hallo liebe ADFDler, ich habe 6 Tage lang Cefurox (Antibiotika) genommen und jetzt habe ich Angst, dass mein Mikrobiom (Darmbakterien) voll aus den Gleichgewicht geraten ist. Ich fühlr mich nicht so gut. Die Ärztin meinte es ginge nicht anders. Ihr Wort in Gottes Gehörgang. Ich sehe das mittlerweile...
von Hunk89
Mittwoch, 03.04.19, 13:15
Forum: Gesundheit
Thema: Borreliose oder Ähnliches=Depression Angst etc.
Antworten: 8
Zugriffe: 250

Re: Borreliose oder Ähnliches=Depression Angst etc.

Hallo Leni, In der Tat sind die Infekte viel weniger geworden, seitdem ich Psychopharmaka nehme. Ich habe immer einen ganz guten Pegel gehabt. Ich muss langsamer als die Anderen hier reduzieren. Bin da sehr empfindlich. Ich habe vor den Psychopharmaka eigentlich keine Nahrungsergänzungen genommen! D...
von Hunk89
Mittwoch, 03.04.19, 7:37
Forum: Gesundheit
Thema: Borreliose oder Ähnliches=Depression Angst etc.
Antworten: 8
Zugriffe: 250

Re: Borreliose oder Ähnliches=Depression Angst etc.

Hallo Leni,

ich habe bei Onlyme einen Thread gestartet. Ich hatte früher sehr viele Infekte, ja. Jetzt ganz selten. CBD= furchtbare Angst, MSM= Furchtbare Angst, Niacinamid= Furchtbare Depression, NAC Depression, Antibiotika(Cefurox): Erst Depression, dann Angst.

LG
hunk
von Hunk89
Mittwoch, 03.04.19, 4:18
Forum: Gesundheit
Thema: Erfahrungen mit Fischöl als Unterstützung bei Entzugssymptomen
Antworten: 106
Zugriffe: 11062

Re: Erfahrungen mit Fischöl als Unterstützung bei Entzugssymptomen

Hallo Towanda,

im Zweifel tut es auch Öl. Die Meisten Öle haben EPA:DHA 1:2; ich suche aber EPA:DHA 2:1!!

LG
Hunk
von Hunk89
Mittwoch, 03.04.19, 4:08
Forum: Gesundheit
Thema: Borreliose oder Ähnliches=Depression Angst etc.
Antworten: 8
Zugriffe: 250

Re: Borreliose oder Ähnliches=Depression Angst etc.

Hi Leni, das ist ja schön, dass ich Jemand gleichgesinntes gefunden habe. Ja ich habe mal auf Borrelliose testen lassen aber es kam nix bei raus. Mein "Informant" meint, die Tests wären sehr unzuverlässig. Das AB bekomme ich weil ich eine eiternde Wunde am Ohr hatte. Die Ärztin war wegen der Nähe zu...
von Hunk89
Dienstag, 02.04.19, 15:16
Forum: Gesundheit
Thema: Borreliose oder Ähnliches=Depression Angst etc.
Antworten: 8
Zugriffe: 250

Borreliose oder Ähnliches=Depression Angst etc.

Hallo liebe ADFDler, ich nehme seit Freitag bis einschließlich Mittwoch Cefuroximaxetil, ein Antibiotikum. Die Ärztin meinte, es müsste sein. Ich fühle mich nicht gut und ich frage mich, ob dass eine Art Herxheimer "die off" Reaktion sein könnte. Auch entgiftende Nahrungsergänzungsmittel verschlimme...
von Hunk89
Dienstag, 02.04.19, 15:04
Forum: Gesundheit
Thema: Erfahrungen mit Fischöl als Unterstützung bei Entzugssymptomen
Antworten: 106
Zugriffe: 11062

Re: Erfahrungen mit Fischöl als Unterstützung bei Entzugssymptomen

Liebe ADFDler,

ich bin auf der Suche nach 2:1 EPA:DHA Algenkapseln. Wäre für jede Hilfe dankbar!
Mein Fazit kommt noch, ich bin noch unentschlossen, obs hilft.

LG
Hunk
von Hunk89
Sonntag, 31.03.19, 18:51
Forum: Gesundheit
Thema: Welche Blutwerte sind bei psychischer Störung relevant?
Antworten: 24
Zugriffe: 1433

Re: Welche Blutwerte sind bei psychischer Störung relevant?

Hallo Ute, ich nehme Cefurox. Ich fühl mich ziemlich schlecht. Das Problem fing an wie ein Ekzem. Durch Jucken hat es sich infiziert. Das ist meine Theorie. Naja, laut Schulmedizin hab ich keinen Eisenmangel. Hatte Ferrin = 29 nach 2 Wochen 40mg Eisen. Als normal werden 15-300 gesehen. Ich denke abe...
von Hunk89
Sonntag, 31.03.19, 5:36
Forum: Gesundheit
Thema: Welche Blutwerte sind bei psychischer Störung relevant?
Antworten: 24
Zugriffe: 1433

Re: Welche Blutwerte sind bei psychischer Störung relevant?

Liebe ADFDler, ich habe ein Ekzem am Ohr, dass sich infiziert hat. Keine Ahnung ob irgendwelche von meinen Nahrungsergänzungsmitteln das ausgelöst haben oder nicht. Aktuell auf Antibiotika :( Ich habe angefangen, ein Eisen Präparat auf Curryblatt Basis zu nehmen... Zeitlich würde es ungefähr passen....