Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 1227 Treffer

von Gwen
Donnerstag, 19.07.18, 21:51
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: decarbox: Frage zum Absetzen von Paroxetin 40mg mit 10%-Methode
Antworten: 31
Zugriffe: 938

Re: decarbox: Paroxetin 40mg nach fast 3 Jahren abstezen?

Hallo Christian, bitte beachte, dass Du nach einer längeren Einnahme des Escitaloprams nicht einfach wieder auf 40mg Paroxetin zurück wechseln solltest. Das Escitalopram muss dann auch unter Umständen schrittweise reduziert werden (man geht davon aus, dass ein Psychopharmakon nach 4 Wochen in den St...
von Gwen
Donnerstag, 19.07.18, 20:26
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: decarbox: Frage zum Absetzen von Paroxetin 40mg mit 10%-Methode
Antworten: 31
Zugriffe: 938

Re: decarbox: Paroxetin 40mg nach fast 3 Jahren abstezen?

Hallo Christian, "Sie können die Tabletten einfach so wechseln", meinte er, da er mir erklärte, 20mg Escitalopram wären dasselbe wie Paroxetin 40mg und es gäbe keine Nebenwirkungen. Diese Aussage ist unseren Erfahrungen nach Blödsinn! Was Du gerade machst, ist ein Kaltentzug. Dein Körper ist an das ...
von Gwen
Mittwoch, 18.07.18, 13:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: KatrinFa: Venlafaxin - ich habe Angst
Antworten: 8
Zugriffe: 245

Re: KatrinFa: Venlafaxin - ich habe Angst

Hallo Katrin, auch von mir herzlich Willkommen hier im Forum! Und jetzt warte ich darauf, dass es mir besser geht, denn so wie es mir jetzt geht, stehe ich gefühlt kurz vor einem Nervenzusammenbruch bzw. einem Kollaps. Warte Mal nicht zu intensiv auf Besserung. Ich weiß, wenn es einem gerade so schl...
von Gwen
Dienstag, 17.07.18, 16:37
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Dawi45: Ärztin setzt durch abwechselnde Dosierung Duloxetin ab
Antworten: 40
Zugriffe: 1056

Re: Dawi45: Ärztin setzt durch abwechselnde Dosierung Duloxetin ab

Hallo BenutzerinNummer007, diesen "Service" bietet jede Apotheke. Das muss einfach nur als Individualrezeptur vom Arzt verordnet werden, geht dann jedoch auch auf dessen Budget und wird daher nicht von jedem Arzt gerne gemacht. Wir haben hier auch einen Thread dazu: https://adfd.org/austausch/viewto...
von Gwen
Montag, 16.07.18, 22:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Axelotti: Fehler beim Absetzen Citalopram_wie korrigieren?
Antworten: 7
Zugriffe: 180

Re: Axelotti: Fehler beim Absetzen Citalopram_wie korrigieren?

Hallo Michaela, Und falls es doch nicht besser wird würde ich vielleicht nochmal Anfragen ob zurück auf 40 oder etwas weniger.... Wenn ein weiteres Aufdosieren nötig sein sollte, solltest Du in kleinen Schritten Aufdosieren. Denn auch Schritte nach oben erfordern eine Anpassung Deines Körpers und kö...
von Gwen
Montag, 16.07.18, 22:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: sasasunny: Neu im Forum (Sertralin abgesetzt)
Antworten: 10
Zugriffe: 200

Re: sasasunny: Neu im Forum (Sertralin abgesetzt)

Hallo sasasunny, es ist normal, dass man anfangs ziemlich geplättet ist von der Menge an Infos hier. Ging mir auch so! Ich würde Dir raten, das Sertralin (in kleinerer Dosis) wieder Einzudosieren und dann langsam und kleinschrittig abzusetzen. Das funktioniert übrigens mit Hilfe der Wasserlösemethod...
von Gwen
Montag, 16.07.18, 21:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: sasasunny: Neu im Forum (Sertralin abgesetzt)
Antworten: 10
Zugriffe: 200

Re: sasasunny: Neu im Forum (Sertralin abgesetzt)

Hallo sasasunny, herzlich Willkommen hier im Forum! Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein psychopharmaka-kritisches Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Jeder kann und darf also auch bei anderen mitlesen und -sch...
von Gwen
Sonntag, 15.07.18, 20:38
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.
Antworten: 69
Zugriffe: 2004

Re: Daniel89: Falsche Indikation. Will sämtliche Antidepressiva absetzen.

Hallo Daniel, Hallo Escargot, hier ist escargots Thread: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?t=15372 (ich vermute, dass Du den meinst). Wenn Du den Thread von jemanden suchst, kannst Du am einfachsten auf den jeweiligen Namen oben über einem Beitrag klicken. Dann bekommst Du die Profilseite des...
von Gwen
Sonntag, 15.07.18, 20:06
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Padma: Fluoxetin nach 10 Jahren absetzen
Antworten: 425
Zugriffe: 34534

Re: Padma: Fluoxetin nach 10 Jahren absetzen

Liebe Padma, es tut mir sehr leid zu lesen, wie sehr Dich selbst diese kleine Reduktion quält :cry: Um so mehr möchte auch ich Dir für Deinen unermüdlichen Einsatz hier danken und für deine vielen Beiträge in denen Du andere unterstützt und ermutigst! Bitte pass gut auf Dich auf und gönn Dir ausreic...
von Gwen
Sonntag, 15.07.18, 12:41
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 491
Zugriffe: 20174

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Ohne Worte...
:hug:
von Gwen
Freitag, 13.07.18, 8:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: f332: schlimmes morgentief/ aktuell Versuch mit Ketamin/ jetzt EKT
Antworten: 103
Zugriffe: 3108

Re: f332: schlimmes morgentief/ aktuell Versuch mit Ketamin/ jetzt EKT

Hallo,
ich hab Deine Beiträge in Deinen alten Thread verschoben. Bitte schreib hier weiter. Der Titel kann im Zweifel angepasst werden, kannst Du gerne hier rein schreiben, wir Moderatoren machen das dann.

Kannst Du bitte eine Signatur erstellen?

Viele Grüße Gwen
von Gwen
Donnerstag, 12.07.18, 9:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Skyla: Vorstellung und Absetzproblematik bei Escitalopram
Antworten: 42
Zugriffe: 765

Re: Skyla: Vorstellung und Absetzproblematik bei Escitalopram

Hallo Skyla, Jamie :) hat ja schon ganz viel für Dich durchgerechnet. Ich möchte aber noch Mal auf Deinen geplanten Verlauf zurück kommen. Jap , dass mit den Minischritten ist schon so gewollt. Wollte so kleinschrittig wie möglich , quasi, um die schlimmsten Absetzsymptome zu vermeiden :D Bei dem wa...
von Gwen
Donnerstag, 12.07.18, 0:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: adsert13: Nach Absetzen Wiedereinstieg Sertralin - andere Wirkung?
Antworten: 6
Zugriffe: 174

Re: adsert13: Nach Absetzen Wiedereinstieg Sertralin - andere Wirkung?

Hallo adsert, wir empfehlen, jeweils 5-10% der Dosis zu reduzieren und dann 4-6 Wochen zu warten, bis der Körper sich angepasst hat. Im oberen Bereich haben die Reduktionen bei Dir ja noch ganz gut geklappt. Das ist meist so, da die Belegung der Serotonintransporter nicht linear verläuft (Grafiken f...
von Gwen
Mittwoch, 11.07.18, 20:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: adsert13: Nach Absetzen Wiedereinstieg Sertralin - andere Wirkung?
Antworten: 6
Zugriffe: 174

Re: adsert13: Nach Absetzen Wiedereinstieg Sertralin - andere Wirkung?

Hallo adsert: Ich habe mir gerade Deinen Verlauf in der Signatur angesehen und möchte Dir eine Rückmeldung dazu geben. Während des absetzens noch immer gute Besserung und Laune, erst mit unter 75mg wurde es etwas "brennsliger" - Schlussendlich im Februar komplett abgesetzt - 0mg Sertralin - Ende Feb...
von Gwen
Mittwoch, 11.07.18, 16:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: montreal: seroquel prolong
Antworten: 4
Zugriffe: 124

Re: montreal: seroquel prolong

Hallo montreal,
Willkommen hier im Forum.

Wir sind ein psychopharmaka-kritisches Selbsthilfeforum und unterstützen uns hier gegenseitig beim Absetzen der Medikamente.

Hier findest Du Infos, was das Forum ist und was nicht:
https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?t=1811#p9954

Viele Grüße Gwen
von Gwen
Mittwoch, 11.07.18, 14:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Skyla: Vorstellung und Absetzproblematik bei Escitalopram
Antworten: 42
Zugriffe: 765

Re: Skyla: Vorstellung und Absetzproblematik bei Escitalopram

Hallo Skyla, 5Tropfen=5mg 4,5mg = 5ml abziehen 45ml trinken 4,1mg = 9ml abziehen 41ml trinken 4,0mg = 10ml abziehen 40ml trinken die Rechnung stimmt nur für diesen ersten Abschnitt mit den 5 Tropfen und 50ml Wasser. Macht aber eigentlich nicht so richtig Sinn, wenn Du von 4,1 "nur" auf 4,0 gehen wil...
von Gwen
Mittwoch, 11.07.18, 13:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Pap_rika: Vorstellung + Sertralin absetzen
Antworten: 3
Zugriffe: 107

Re: Pap_rika: Vorstellung + Sertralin absetzen

Hallo Pap_ rika, Dein Vorgehen ist bestimmt zu schnell! Wie Du sehen wirst, empfehlen wir hier eine Reduktion von 5-10% der jeweiligen Dosis und dann eine Wartezeit von 4-6 Wochen die der Körper braucht um sich anzupassen. Ein Hochdosieren wäre daher in Deinem Fall sinnvoll. Bitte lies Dich in Ruhe ...
von Gwen
Dienstag, 10.07.18, 17:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schmetterling17: seit 9 Jahren Quetiapin und nun...?
Antworten: 26
Zugriffe: 609

Re: Eure Mithilfe ist gefragt: Wer benutzt die Wasserlösemethode?

Hallo Schmetterling,
es gibt einen Thread zum Thema Feinwaagen: https://adfd.org/austausch/viewtopic.ph ... =Feinwaage

Viele Grüße Gwen
von Gwen
Dienstag, 10.07.18, 15:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Skyla: Vorstellung und Absetzproblematik bei Escitalopram
Antworten: 42
Zugriffe: 765

Re: Skyla: Vorstellung und Absetzproblematik bei Escitalopram

Hallo Skyla, bei den Tropfen entspricht ja 1mg =1 Tropfen. Wenn Du nur einen Tropfen=1mg verwendest und also 0,2mg haben willst, entspricht das 1/5 Tropfen bzw 20%. Du musst von der jeweiligen Wassermenge also 1/5 rausziehen und trinken. Bei 50ml Wasser wären das dann 10ml. Du könntest natürlich auc...
von Gwen
Dienstag, 10.07.18, 9:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Luisamarie: Zopiclon
Antworten: 19
Zugriffe: 415

Re: Luisamarie: Zopiclon

Hallo Luisamarie, willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Dies hier ist jetzt dein persönlicher thread . Hier kannst du über deine Erfahrungen mit deinem Abs...