Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Aktuell: viele Aktive hier sind zur Zeit sehr eingespannt und es gibt viele Neuanmeldungen und große Aktivität. in Zeiten wie diesen ist der Selbsthilfeaspekt besonders wichtig. Bitte unterstützt Euch gegenseitig und wenn ihr neu seid: habt Geduld - das Freischalten moderierter Beiträge kann ein länger dauern.

Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Die Suche ergab 69 Treffer

von Fledermaus
Montag, 18.05.20, 21:21
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 823
Zugriffe: 69851

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

Du hast NICHTS falsch gemacht. Schreib weiter was dich bewegt.
Ich hoffe und wünsche dir, das du ganz schnelle Linderung bekommst.

Liebe Grüße
Fledermaus
von Fledermaus
Freitag, 15.05.20, 18:52
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 823
Zugriffe: 69851

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

Ich bin erschüttert wie schlecht es dir geht.
Einen Rat habe ich leider nicht.

Doch ich sende dir viele liebe starke Gedanken und hoffe dass endlich große Linderung eintritt. Gebe nicht auf.

Liebe Grüße
Fledermaus
von Fledermaus
Sonntag, 29.03.20, 12:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MichiMona:Venlafaxin reduzieren
Antworten: 19
Zugriffe: 902

Re: MichiMona:Venlafaxin reduzieren

Liebe MichiMona, Ja das kann sein, jedes Auf und ab, bringt unser ZNS durcheinander, das meist zeitverzögert. Du kannst versuchen mit Atemübungen dich zu beruhigen, Meditation, malen, etc. Alles was dich ablenkt und dir immer wieder selbst sage:. Das sind die Absetzreaktionen, es beruhigt sich wiede...
von Fledermaus
Freitag, 27.03.20, 19:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MichiMona:Venlafaxin reduzieren
Antworten: 19
Zugriffe: 902

Re: MichiMona:Venlafaxin reduzieren

Hallo MichiMona,

Das kann ich verstehen. Wenn es möglich ist, würde ich dann aber erst mit den 12,5 mg versuchen .
Ich rate dir auch ein anderen Hersteller zu suchen. Dann kannst mit den Schritten feiner dosieren.

Liebe Grüße
Fledermaus
von Fledermaus
Freitag, 27.03.20, 18:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MichiMona:Venlafaxin reduzieren
Antworten: 19
Zugriffe: 902

Re: MichiMona:Venlafaxin reduzieren

Hallo MichiMona, Ich verstehe nicht ganz, du bist am 19.03 auf 162,5 mg runter, am 26.3 wieder hoch. Jetzt willst wieder um 25 mg runter? Nun, meiner Meinung nach, ja, es ist zu viel. Ausserdem machst du dir mit häufig wechselnden Dosisänderungen selbst keinen gefallen. Du bringst dein ZNS noch mehr...
von Fledermaus
Freitag, 27.03.20, 14:15
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 823
Zugriffe: 69851

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

Ich wünsche dir viel Kraft, :sports: ganz schnelle Schmerzlinderung. :fly:
Fühle dich gedrückt :hug:
Liebe Grüße
Fledermaus
von Fledermaus
Freitag, 27.03.20, 13:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MichiMona:Venlafaxin reduzieren
Antworten: 19
Zugriffe: 902

Re: MichiMona:Venlafaxin reduzieren

Liebe MichiMona, dass du den Hersteller nicht wechseln willst kann ich gut verstehen. Auf längere Sicht, willst du langsam und so schonend wie möglich absetzen , wirst du aber wechseln müssen. Im Moment wegen Lieferengpässen schwierig und wenn es im Moment so geht, ist nichts dagegen zu sagen. Wenn ...
von Fledermaus
Donnerstag, 26.03.20, 21:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MichiMona:Venlafaxin reduzieren
Antworten: 19
Zugriffe: 902

Re: MichiMona:Venlafaxin reduzieren

Hallo MichiMona, Auch von mir ein herzliches Willkommen. Heumann ist zum Absetzen leider nicht geeignet. Bitte geb mal in der Suchfunktion Venlafaxin Hersteller ein. Es gibt eine Liste mit geeigneten Herstellern. Da bei Venla Lieferschwieigkeiten bestehen, müsstest du vorher bei Apotheken nachfragen...
von Fledermaus
Donnerstag, 12.03.20, 19:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Herzstaub: Hallo an alle - Venlafaxin wegen Lieferengpass schnell absetzen?
Antworten: 26
Zugriffe: 1103

Re: Herzstaub: Hallo an alle - Venlafaxin wegen Lieferengpass schnell absetzen?

Hallo Herzstaub,

genau so machen wir das, hat mit schlechten Karma nichts zu tun. Die Medikamente trödeln bei den Apotheken tröpfchenweise ein. Frühzeitig darum kümmern. Ist im Moment leider so.
Ich würde mich an deiner Stelle in zwei Wochen wieder um ein neues Rezept kümmern.

LG
Fledermaus
von Fledermaus
Mittwoch, 11.03.20, 20:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Herzstaub: Hallo an alle - Venlafaxin wegen Lieferengpass schnell absetzen?
Antworten: 26
Zugriffe: 1103

Re: Herzstaub: Hallo an alle - Venlafaxin wegen Lieferengpass schnell absetzen?

Hallo Herzstaub, ja, das kann durchaus sein, dass du es damals gut verkraftet hat. Das heißt aber nicht, das es diesmal auch so sein wird. Ich kann dir nur berichten, bei mir wurde es mit jedem Absetzversuch schlimmer, je öfter ich versucht habe es schnell loszuwerden umso sensibler reagiere ich. Mi...
von Fledermaus
Mittwoch, 11.03.20, 20:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Herzstaub: Hallo an alle - Venlafaxin wegen Lieferengpass schnell absetzen?
Antworten: 26
Zugriffe: 1103

Re: Herzstaub: Hallo an alle - Venlafaxin wegen Lieferengpass schnell absetzen?

Hallo Herzstaub, erstmal willkommen im Forum. Nun, ich rate dir auch zu sehr langsamen absetzen. Schnell bringt außer große Probleme nichts! Venlafaxin (dies setz ich selbst ab) ist noch zu bekommen. Habe mir ab Freitag erst eine Packung in der Apotheke geholt. Frag in der Apotheke nach, welche mg i...
von Fledermaus
Montag, 13.01.20, 16:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: NachtRitter: Venlafaxin beste Absetzmethode
Antworten: 6
Zugriffe: 701

Re: NachtRitter: Venlafaxin beste Absetzmethode

Hallo NachtRitter, Auch eine Umstellung kann Probleme mit sich bringen. Langsamer zu reduzieren ist eine sehr gute Entscheidung. Bei mir ist es so, dass sich die Symptome erst in der 3 bis 6 Wochen zeigen. Von daher kann ich dir nur raten, nicht zu schnell vorzugehen. Lege bitte noch eine Signatur a...
von Fledermaus
Mittwoch, 25.12.19, 9:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anni33: Venlafaxin und Bupropion
Antworten: 8
Zugriffe: 1102

Re: Anni33: Venlafaxin und Bupropion

Liebe Anna, auch von mir ein herzliches Willkommen. Nicht verzweifeln, du wirst aus diesem Teufelskreis rauskommen. Was du benötigst ist Geduld. Die Aussage deines Psychiater ist leider die überwiegende Meinung dieser "Experten" :frust: Ich setze auch Venla ab. Es geht! Langsam aber sicher, mg und m...
von Fledermaus
Donnerstag, 19.12.19, 16:56
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 823
Zugriffe: 69851

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, Ich bin entsetzt und fassungslos wie du leiden musst und vor allem wie man dich leiden lässt! Was würde sein, wenn man dich mit dem Notarzt in die Klinik fährt? Abweisen dürfen sie dann doch nicht, oder? Liebe Jamie ich sende dir viele Kraftpakete :sports: :sports: :sports: . Halte durc...
von Fledermaus
Samstag, 14.12.19, 11:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Snowflake19: Venlafaxin
Antworten: 17
Zugriffe: 1687

Re: Snowflake19: Hallo, ich stelle mich vor / Venlafaxin

Hallo Snowflake19, auch von mir ein herzliches Willkommen. Die Aussage deiner Ärzte "Sie müssen Venla ein Leben lang nehmen, die Erkrankung ist zurück" :evil: ,ist definitiv falsch! Es ist immer das Gleiche, unkompetente Ärzte, Hauptsache Pillen verschreiben, aber keine Ahnung was diese Pillen anste...
von Fledermaus
Samstag, 07.12.19, 16:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Freedome90: Absetzen von Venlafaxin (bipolare Störung)
Antworten: 41
Zugriffe: 4213

Re: Freedome90: Absetzen von Venlafaxin (bipolare Störung)

Hallo Tim,

hast du schon mal versucht Salbeitee zu gurgeln? Mir hilft er bei Halsbeschwerden recht gut. Du kannst ihn natürlich auch trinken, falls er dir schmeckt.

Lg
Fledermaus
von Fledermaus
Dienstag, 03.12.19, 19:21
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 823
Zugriffe: 69851

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,
Ich wünsche dir schnelle Besserung, sende dir Kraft und Umarmung.
Mögen bitte nur noch Liebe Menschen in dein Leben treten. :hug: :sports: :group:

Lg
Fledermaus
von Fledermaus
Montag, 25.11.19, 23:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: janneole: Antidepressiva (Wechsel Citalopram auf Venlafaxin)
Antworten: 47
Zugriffe: 2272

Re: janneole: Antidepressiva (Wechsel Citalopram auf Venlafaxin)

Hallo Dörte, mein Spitzenwert beim Blutdruck lag früh nach dem Aufstehen. Herzklopfen und mh Unruhe waren da massiv. Gemacht habe ich erstmal nichts. Aber ich bemerke, wenn er hoch schnellt. Bewegung (spazieren gehen, Haushalt) bringt ihn seltsamerweise wieder runter. Ich wünsche dir schnellstmöglic...
von Fledermaus
Montag, 25.11.19, 19:41
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 823
Zugriffe: 69851

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Op.
Ich hoffe deine Schmerzen werden sofort weniger und die Heilung beginnt sofort und komplikationslos. Ich wünsche dir viel Kraft,
:sports: dies alles zu überstehen. :group:

Lg
Fledermaus