Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: wir sind bisher noch nicht zu einer tragfähigen Lösung gekommen und müssen unseren Aufnahmestopp daher leider länger als geplant aufrecht erhalten.

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 207 Treffer

von Fledermaus
Sonntag, 28.04.19, 22:09
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Fledermaus: Venlafaxin
Antworten: 142
Zugriffe: 4716

Re: Fledermaus: Venlafaxin

Hallo Ute,

Es ist schon noch etwas ein Auf und Ab. Ich habe auch lange überlegt, aber irgendwie sagt mein Bauch es geht. Ich weiß auch nicht, kann es nicht erklären, ist einfach ein Gefühl. Somit wäre ich es und hoffe, dass es gut geht.

Lg
Fledermaus
von Fledermaus
Dienstag, 23.04.19, 18:28
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Kaulquappe: Mein verzweifelter Versuch des Absetzens; aktuell Venlafaxin
Antworten: 1034
Zugriffe: 33395

Re: Kaulquappe: Mein verzweifelter Versuch des Absetzens; aktuell Venlafaxin

Hallo liebes Quäppchen,

es ist eine lange Zeit vergangen, wie geht es dir inzwischen?
Ich hoffe bei dir ist etwas Ruhe eingekehrt du kannst ganz Froschmäßig große Sprünge hüpfen.

liebe Grüße
Fledermaus
von Fledermaus
Dienstag, 23.04.19, 18:23
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Fledermaus: Venlafaxin
Antworten: 142
Zugriffe: 4716

Re: Fledermaus: Venlafaxin

Hallo meine Lieben, ich wollte mich wieder mal melden. Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Osterfest und es geht euch soweit gut. Die letzten Monate war ich erstmal mit einem Sportunfall für fast zwei Wochen außer Gefecht gesetzt, welche mit Schmerzmittel behandelt wurden. Dann hat mich eine Erkäl...
von Fledermaus
Dienstag, 22.01.19, 19:09
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Annanas: Venlafaxin - Probleme
Antworten: 444
Zugriffe: 14078

Re: Annanas: Venlafaxin - Probleme

Liebe Anna, es ist schön zu hören, dass es langsam vorwärts geht, wenn auch nur mit Mini-Fenstern, aber es geht. Hast Recht gehabt, dass du dich mit der Ärzten nicht auseinandergesetzt hast. Sie wollen dieses Absetzen nicht verstehen, weil sie es nicht lernen. (Hat mir ein Arzt bestätigt). Nur durch...
von Fledermaus
Dienstag, 22.01.19, 18:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Kaulquappe: Mein verzweifelter Versuch des Absetzens; aktuell Venlafaxin
Antworten: 1034
Zugriffe: 33395

Re: Kaulquappe: Mein verzweifelter Versuch des Absetzens; aktuell Venlafaxin

Liebe Quappi, ja du gehst deinen Weg. Geb nicht auf. Du hast so viel geschafft. Ich bewunder immer wieder deine Stärke und dein Durchhalten. Du setzt dich durch gegen alle Pillenverschreiber, :zombie: das erfordert Mut und Stärke. Quäppchen, die hast du. Lass dir nichts anderes erzählen. Nimm dir di...
von Fledermaus
Dienstag, 22.01.19, 18:34
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Fledermaus: Venlafaxin
Antworten: 142
Zugriffe: 4716

Re: Fledermaus: Venlafaxin

Hallo meine Lieben, ich hoffe, ihr seid alle gut ins Neue Jahr gekommen und es geht euch so weit wie möglich gut. Neues gibt es bei mir nicht zu berichten. Das übliche Auf- und Ab. Mal mehr, mal weniger. Alle 6 Wochen der gleiche Mist, manchmal nervt es mich so, dass ich mich frage, warum tue ich mi...
von Fledermaus
Sonntag, 09.12.18, 22:17
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Annanas: Venlafaxin - Probleme
Antworten: 444
Zugriffe: 14078

Re: Annanas: Venlafaxin - Probleme

Liebe Ananas,

Ich wünsche dir weiter viel Kraft und Stärke und eine ganz schnelle Heilung. Ich drücke dich ganz fest und sende dir Liebe und alle guten Wünsche die sich erfüllen mögen.
Lg
Fledermaus
von Fledermaus
Sonntag, 09.12.18, 21:59
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin
Antworten: 134
Zugriffe: 2998

Re: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin

Hallo Alana, Gute Einstellung - schnell bringt nichts. Ich bin soweit, dass ich für mich sage, mein Ziel erstmal 37,5 mg und dann erstmal länger Pause. Auch damit ist schon viel geschafft. Die Zahnbürste im Mund kann was übles sein. Im Moment geht es mir auch wieder so. Aber auch das ist plötzlich v...
von Fledermaus
Samstag, 08.12.18, 17:06
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin
Antworten: 134
Zugriffe: 2998

Re: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin

Liebe Alana, manche leiden bei einem Herstellerwechsel:( So weit ich weiß, können andere Stoffe enthalten sein, auch die Kapseln können andere Herstellungsstoffe haben. Leider weiß ich nicht, was dir da im Moment hilft. Deine anderen Symptome die du weiter oben beschrieben hast kenne ich auch alle. ...
von Fledermaus
Dienstag, 27.11.18, 17:42
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Kaulquappe: Mein verzweifelter Versuch des Absetzens; aktuell Venlafaxin
Antworten: 1034
Zugriffe: 33395

Re: Kaulquappe: Mein verzweifelter Versuch des Absetzens; aktuell Venlafaxin

Hallo Quäppchen,

ich hoffe du bist wieder voll in Fahrt, nicht nur in Gedanken und hüpfst der Maklerin so richtig ins Gesicht.
Das mit deinen Therapiestunden ist blöd. Vielleicht geht doch noch etwas, wenn die Therapeutin an die Krankenkasse schreibt.
Ein Versuch wäre es wert.

lg
Fledermaus
von Fledermaus
Dienstag, 27.11.18, 17:29
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 571
Zugriffe: 25010

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Ach Jamie,
ich sende dir ganz liebe und feste Umarmungen.
LG
Fledermaus
von Fledermaus
Dienstag, 27.11.18, 17:18
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Naali: Will endlich weg vom Venlafaxin
Antworten: 61
Zugriffe: 1908

Re: Naali: Will endlich weg vom Venlafaxin

Hallo Naali, verzweifel nicht, Du wird irgendwann ohne Medis leben können. Mir geht es auch immer wieder so, dass ich denke, ohne geht es nicht und Angst hochkommt. Aber das geht wieder vorbei. Wenn auch laaannnngsam, aber es wird! Bei dir wird es genau so sein. Denke immer, miese Tage und diese Ang...
von Fledermaus
Dienstag, 27.11.18, 17:07
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Fledermaus: Venlafaxin
Antworten: 142
Zugriffe: 4716

Re: Fledermaus: Venlafaxin

Hallo ihr Lieben, @Quäppchen, ich versuche meinen Weg so gut wie möglich zu gehen. Mal mehr, mal weniger gut schaffe ich die Auswirkung bei den Reduktion- schritten zu akzeptieren und ignorieren. Das Beste ist da für mich viele Leute um mich herum. So, nun gehts weiter, nächste Reduktion. Im Schneck...
von Fledermaus
Dienstag, 06.11.18, 20:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Paulynchen: Weg mit dem Venlafaxin!
Antworten: 5
Zugriffe: 171

Re: Paulynchen: Weg mit dem Venlafaxin!

Hallo und willkommen Paulynchen, Ich bin selbst eine Venla-gGeplagte und ich kann Jamie nur zustimmen. Niemand will dich hier zur Medi-Einnahme drängen. Das bleibt einzig deine Entscheidung. Ich kann dir nur noch einmal raten, lese dir die Informationen noch mal durch. So ein Kamikazee Entzug kann s...
von Fledermaus
Montag, 05.11.18, 19:10
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Shonah: Venlafaxin
Antworten: 1190
Zugriffe: 23447

Re: Shonah: Venlafaxin

Hallo Shona, Du wirst nicht sterben, im Gegenteil du wirst das schaffen! Die op geht gut! Ich habe einen Ruhepuls von 100. Immer. Ich mess nicht mehr, ändert ja nichts dran. Auch merke ich immer wieder, dass das Herz stolpert. Auch bei mir ist das ekg normal. . Und wenn das Herz stolpert sag ich imm...
von Fledermaus
Freitag, 02.11.18, 20:04
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 571
Zugriffe: 25010

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

Was zu tragen und ertragen hast ist der Hammer
Ich wünsche dir von Herzen, dass du alles schnellstmöglich überstehst.

Ich drück dich einfach mal ganz fest.

Lg
Fledermaus
von Fledermaus
Donnerstag, 01.11.18, 18:33
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Fledermaus: Venlafaxin
Antworten: 142
Zugriffe: 4716

Re: Fledermaus: Venlafaxin

Danke schön ihr Lieben :hug: :group:
von Fledermaus
Donnerstag, 01.11.18, 18:18
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin
Antworten: 134
Zugriffe: 2998

Re: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin

Willkommen Alana44,

Ich lass dir einen dicken Drücker hier :hug: .
Diese miese Attacken können einen fertig machen.
Aber verlier bitte nicht den Mut. Sag dir selbst immer wieder, das geht vorbei, das ist mein Körper der für die Heilung kämpft.

Kopf hoch, du schaffst das!

Lg
Fledermaus
von Fledermaus
Donnerstag, 01.11.18, 17:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: sunshine 1979: Absetzsymptome von Lyrica (Pregabalin)
Antworten: 16
Zugriffe: 478

Re: Absetzsymptome von Lyrica

Hallo Sunshine 1979, willkommen im Forum. Wie du erkannt hast viel zu schnell. Ich kenne mich mit deinem Medikament nicht aus, es werden sich bestimmt noch die Profis unter uns melden. Ob du es nicht mehr verträgst kann ich nicht sagen, aber ich vermute schon da du berichtest es hat Anfangs eine Bes...