Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 655 Treffer

von Rosenrot
Montag, 22.04.19, 21:58
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3564
Zugriffe: 104353

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate, :hug:

wie geht es dir?
Wie hast du die Feiertage verlebt?

Ich wünsche dir kleine Fenster und Zuversicht! :fly:

Alles Liebe
Rosenrot
von Rosenrot
Montag, 22.04.19, 15:45
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Fragen und Tipps zur Wasserlösemethode
Antworten: 49
Zugriffe: 4705

Re: Fragen und Tipps zur Wasserlösemethode

Klasse, dass du die Hälfte schon weg hast! Leider, leider, liebe Lolla - es ist nicht die Hälfte. Es ist nur ein Bruchteil der wirksamen Dosis. Die befindet sich im unteren Bereich. Da liegen jetzt noch viele schwierige Jahre vor mir ... :( Ich wünsche dir, dass du dich gut stabilisierst und den ge...
von Rosenrot
Montag, 22.04.19, 13:31
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2136
Zugriffe: 60090

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse, ich denke an dich und hoffe inständig, dass dein Herzschlag sich wieder beruhigt und du Entlastung erfährst. :hug: Ich bin froh, wenn morgen wieder der Alltag Einzug hält. Dann ist wieder Leben in der Stadt. :) Du hast dann bestimmt eine neue Therapiesitzung. Viel Erfolg! Alles Liebe Ros...
von Rosenrot
Montag, 22.04.19, 12:55
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Fragen und Tipps zur Wasserlösemethode
Antworten: 49
Zugriffe: 4705

Re: Fragen und Tipps zur Wasserlösemethode

Hallo Lolla, :) gute Frage. Ich habe ein ähnliches Problem. Hatte ab 1. Januar meine 5-mg-Escitalopram-Tablette in 100 ml Wasser aufgelöst und um 4 % reduziert. Nach 2 Wochen musste ich zurück auf meine feste, unreduzierte Tablette, die Symptome waren traumatisierend und ich bin heute noch nicht wie...
von Rosenrot
Sonntag, 21.04.19, 11:51
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Bittchen: Verspätetet Symptome nach Absetzen von Es-Citalopram
Antworten: 275
Zugriffe: 8190

Re: Bittchen: Verspätetet Symptome nach Absetzen von Es-Citalopram

Frohe Ostern, liebe Brigitte! Ich wünsche dir und deinem Mann entspannte Tage! Vielleicht könnt ihr ein bisschen rausfahren und eine Pause von der baulichen Situation zu Hause nehmen. Ich wünsche es euch sehr. Die Daumen sind gedrückt für einen guten Ausgang des Erbrechtsstreits. Manchmal klappt es ...
von Rosenrot
Freitag, 19.04.19, 19:32
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3564
Zugriffe: 104353

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate, wie schön, dass das mit dem Film geklappt hat. :) Und die Alexander-Technik scheint sich ja auch als recht hilfreich zu erweisen. Ein Mosaiksteinchen auf dem Weg zur Heilung. Meine Nachbarin war vorhin auf einen Tee bei mir. Ich muss ja ein bisschen gegen mein Einsiedler-Dasein ankämpfe...
von Rosenrot
Freitag, 19.04.19, 19:12
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2136
Zugriffe: 60090

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse, ich sehe, dass es dir immer noch schwerfällt zu schreiben. Um so mehr danke ich dir für deine lieben Grüße. Ich wünsche dir von Herzen, dass dir die Ostertage etwas Licht und Hoffnungsschimmer bringen mögen. Vielleicht ergibt es sich, dasss du etwas Zeit mit deiner Freundin verbringen ka...
von Rosenrot
Freitag, 19.04.19, 19:01
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Rosenrot: Escitalopram Absetzsyndrom und Ausschleichen
Antworten: 489
Zugriffe: 12581

Re: Rosenrot: Escitalopram Absetzsyndrom und Ausschleichen

Liebe Ilse, liebe Brigitte, es tut so gut zu sehen, dass ich in euren Gedanken bin. :group: Die Missempfindungen plagen mich sehr. Das Gefühl der Schwere in den gelähmten Partien macht jede Bewegung zu einem Balance-Akt, einem Kampf gegen die Schwerkraft. Zu Hause komme ich damit noch klar, aber dra...
von Rosenrot
Freitag, 19.04.19, 15:28
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3564
Zugriffe: 104353

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate,

nur ganz kurz zwischendurch:

Ich sehe gerade, dass um 15.40 Uhr auf 3sat "Wildes Skandinavien - Island" gesendet wird. Vielleicht kann es dir ein wenig helfen! :hug:

Ich schreibe nochmal, wenn ich etwas ruhiger bin.

Ganz liebe Grüße
Rosenrot
von Rosenrot
Mittwoch, 17.04.19, 20:58
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3564
Zugriffe: 104353

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate, ich hoffe, du konntest noch ein bisschen schlummern und wenigstens auf diese Weise Erleichterung verspüren. Heute war für mich auch kein so guter Tag. Die üblichen Probleme mit der linken Seite waren verstärkt, dazu Druck im Kopf. Ich habe viele Impulse etwas zu tun, aber der Körper sch...
von Rosenrot
Mittwoch, 17.04.19, 10:10
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3564
Zugriffe: 104353

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Baeate,

ich wünsche dir, dass du einigermaßen durch den Tag kommst.

Hilft es dir, wenn du - vielleicht auch ohne Ton - den Fernseher laufen lässt? Damit so ein paar andere Eindrücke kommen. Ich finde das oft ganz angenehm.

Sei vorsichtig gedrückt! :hug:

LG Rosenrot
von Rosenrot
Dienstag, 16.04.19, 22:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr
Antworten: 289
Zugriffe: 10138

Re: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr

Liebe Juelie,

es ist so schlimm, was du zur Zeit durchzustehen hast.

Lass dich einmal in den Arm nehmen. :hug:

Ich wünsche dir von Herzen, dass sich ganz bald Besserungen einstellen mögen.

Alles Liebe für dich! <3
Rosenrot
von Rosenrot
Dienstag, 16.04.19, 22:05
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2136
Zugriffe: 60090

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Meine liebe Ilse,

ein kurzer Gruß zur Nacht von mir!

Ich hoffe so sehr, dass du immer wieder Momente der Erleichterung erfährst, die sich dann allmählich zu einem Fenster zusammenfügen.

Schlaf gut, liebe Ilse, schöpfe Kraft und Hoffnung! :hug: <3 :hug:

LG Rosenrot
von Rosenrot
Dienstag, 16.04.19, 21:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr
Antworten: 289
Zugriffe: 10138

Re: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr

Liebe Juelie,

herzlichen Dank für deine lieben Worte in meinem Thread. <3

Wie geht es dir inzwischen?

Konnte sich dein Nervensystem ein klein wenig beruhigen?

Bitte sei zuversichtlich!
Die Heilung braucht unter Umständen Zeit, aber sie wird ganz gewiss kommen. :hug:

Ganz liebe Grüße
Rosenrot
von Rosenrot
Samstag, 13.04.19, 14:19
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Rosenrot: Escitalopram Absetzsyndrom und Ausschleichen
Antworten: 489
Zugriffe: 12581

Re: Rosenrot: Escitalopram Absetzsyndrom und Ausschleichen

Liebe Ilse, hab' Dank für deine mitfühlenden Worte! <3 Die verstärkte Spastik und die Missempfindungen rühren ganz bestimmt vom Entzug her. Das hat die Erfahrung gezeigt. Deswegen bin ich zuversichtlich, dass es sich bessern wird. Wenigstens habe ich keine Schmerzen. :) Ich freue mich für dich, dass...
von Rosenrot
Freitag, 12.04.19, 12:30
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2136
Zugriffe: 60090

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse, ich denke an dich und wünsche dir Momente der Entspannung und Zuversicht. Mir ging es gestern leider auch nicht so gut. Meine linke Seite versucht weiterhin hartnäckig mich zu Boden zu reißen. Liebe Ilse, schreibe nur, wenn dir danach ist. Versuche nach Kräften, dir Gutes zu tun! :hug: <...
von Rosenrot
Freitag, 12.04.19, 12:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Billina83: Escitalopram 10mg absetzen/ausschleichen
Antworten: 19
Zugriffe: 241

Re: Billina83: Escitalopram 10mg absetzen/ausschleichen

Liebe Billina, :)

ich drücke dir die Daumen für einen sanften Absetzverlauf.
Du hast ja die besten Voraussetzungen dafür geschaffen.

Hab' ein schönes Wochenende! :hug:

Rosenrot
von Rosenrot
Donnerstag, 11.04.19, 16:22
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2136
Zugriffe: 60090

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse, du bist so stark und liebenswürdig, obwohl deine Heilung so holperig und langsam verläuft. :hug: Ich habe ein kurzes Video von Baylissa bei madinamerica.com gesehen. Sie antwortet dort auf die Frage, wie lange Entzug dauert und gibt für einige Menschen im protrahierten Entzug eine Zeitsp...
von Rosenrot
Donnerstag, 11.04.19, 16:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3564
Zugriffe: 104353

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate, es ist so ein großes Bündel an Problemen und Beschwerden - ich kann gut verstehen, dass es dir über den Kopf wächst. :hug: Bitte verzweifle nicht. Die Dinge werden sich lösen, Schritt für Schritt, eins nach dem anderen. Der Wendepunkt ist noch nicht erreicht, aber er wird kommen!!! Vert...
von Rosenrot
Mittwoch, 10.04.19, 21:09
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2136
Zugriffe: 60090

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse! :hug:

Danke, dass du mir geschrieben hast!
Ich lebe so zurückgezogen und dann werde ich immer stiller. Ein paar Worte von dir tun dann so gut...

Magst du erzählen, wie es dir geht?

Ich denke an dich und wünsche dir eine ruhige Nacht! <3

Herzlichst
Rosenrot