Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe ADFDler,


wir wünschen euch einen schönen Sommer. Achtet gut auf euch, überlastet euch nicht und denkt daran, dass die Hitze für den Körper nicht leicht ist, gerade im Entzug und/oder wenn man Medikamente nimmt.

Das Team ist weiterhin nur gering besetzt, die Neuanmeldungen nehmen aber weiter zu. Bitte schaut daher gegenseitig gut auf euch. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 214 Treffer

von inandout
Samstag, 18.08.18, 10:00
Forum: Diskussion
Thema: Öffentlichkeit - Medien
Antworten: 23
Zugriffe: 606

Re: Öffentlichkeit - Medien

Hallo murmeline, Hallo inandout, ich hab mir daher ein Pseudonym für die Öffentlichkeitsarbeit organisiert. Beruflich mache ich etwas völlig anderes, es wäre mir nicht wohl damit, wenn man dort diesen Teil meines Lebens :abtransport: auch kennt. Den Tipp zum Pseudonym hab ich übrigens von Peter Lehm...
von inandout
Mittwoch, 15.08.18, 10:37
Forum: Diskussion
Thema: Öffentlichkeit - Medien
Antworten: 23
Zugriffe: 606

Re: Öffentlichkeit - Medien

Hallo an alle, besonders Gioia, vielen Dank für diesen wichtigen Thread. Ich überlege auch schon länger, wie ich mich öffentlichkeitswirksamer einbringen könnte und schwanke dabei zwischen völlig offenem "outen" und Vorsicht, ich denke deshalb ist noch nicht so viel dabei rumgekommen. Danke an alle,...
von inandout
Freitag, 10.08.18, 8:27
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Aufklärungsbogen Antidepressiva
Antworten: 20
Zugriffe: 930

Re: Aufklärungsbogen Antidepressiva

Hallo edgar, vielen Dank für deine Antwort. Nach meiner Information ist es bei Akten, die länger zurückliegen (in meinem Fall 2009) nicht so mit der Unmittelbarkeit, wenn sie also z.b. schon ins Archiv ausgelagert sind. Wenn du mit der Umkehr der Beweislast recht hast, wäre das natürlich ganz großar...
von inandout
Mittwoch, 08.08.18, 14:50
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Aufklärungsbogen Antidepressiva
Antworten: 20
Zugriffe: 930

Re: Aufklärungsbogen Antidepressiva

Hallo edgar, der Nachweis dürfte aber schwer fallen, nicht wahr? Psychiater klären ja serienmäßig nicht so auf, wie sie es müssten. Kennen wir Beispiele für erfolgreiche Klagen? Für mich ist das jetzt auch relevant, denn die Klinik gibt an, meine Krankenakte nicht mehr aufzufinden, da frage ich mich...
von inandout
Sonntag, 05.08.18, 11:41
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Aufklärungsbogen Antidepressiva
Antworten: 20
Zugriffe: 930

Re: Aufklärungsbogen Antidepressiva

Hallo Edgar, danke fürs Einstellen, klingt wirklich gut! Darf ich aber fragen, welche Möglichkeiten der Anwendung des Bogens es geben wird? Oder ist darüber schon irgendwo hier geschrieben? Gibt es z.B. eine realistische Chance, dass die DGPPN den "annimmt" und er in Zukunft Patienten gezeigt werden...
von inandout
Freitag, 03.08.18, 20:15
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Artikel: Hitzesensitivität und Psychopharmaka
Antworten: 12
Zugriffe: 310

Re: Artikel: Hitzesensitivität und Psychopharmaka

Hallo, ich messe auch abends noch 31 Grad, letzte Nacht habe ich den Ventilator angelassen und aufs Bett gerichtet, das funktioniert (vorher immer mit feuchtem T-Shirt und Kühlakkus, aber der Ventilator ist umfassender, dann muss man nur das Geräusch ertragen). Die extreme Hitze empfinde ich vor all...
von inandout
Donnerstag, 02.08.18, 19:43
Forum: Diskussion
Thema: Kritische Auseinandersetzung mit dem Begriff "psychische Erkrankung"
Antworten: 5
Zugriffe: 204

Re: Kritische Auseinandersetzung mit dem Begriff "psychische Erkrankung"

Hallo Lina, aber auch ihr anderen, danke erstmal fürs Abtrennen des Fadens... ich wollte auch nicht gegen den ganzen Text schreiben, nur gegen den Krankheitsbegriff, sofern er sich auf die Seele bezieht. Im Resultat ist es dann ja tatsächlich oft einer Krankheit sehr ähnlich, besonders wenn etwas ch...
von inandout
Dienstag, 31.07.18, 20:44
Forum: Diskussion
Thema: Kritische Auseinandersetzung mit dem Begriff "psychische Erkrankung"
Antworten: 5
Zugriffe: 204

Kritische Auseinandersetzung mit dem Begriff "psychische Erkrankung"

Der Beitrag bezieht sich auf diesen Text https://www.adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=50&t=10842&p=262110#p261995 Hallo, kann die Beschreibung von sehr vielen Erfahrungen in diesem Text gut nachvollziehen, und das Unverständnis, auf das wir stoßen. Trotzdem meine ich, dass im Bereich der Seele di...
von inandout
Dienstag, 31.07.18, 9:21
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.
Antworten: 222
Zugriffe: 6370

Re: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.

Hey Schlemihl, mist, gerade ganzer Beitrag weg :( Danke für die Tips! (Aus welchem Roman stammt dein Name, er kommt mir bekannt vor?) Auf die Idee mit den weißen Filtertüten wäre ich nicht gekommen, muss leider auch sehr aufs Geld schauen. Ich werde es aber mal mit einem Dauerfilter probieren. Das F...
von inandout
Donnerstag, 26.07.18, 15:00
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.
Antworten: 222
Zugriffe: 6370

Re: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.

Hallo an alle, ich wollte mal einen Gedanken los werden; ich habe mich sehr lange sehr auf meine Symptome konzentriert, vielleicht war da auch wegen Depression nicht viel anderes möglich. Vielleicht ist das bei anderen auch so. Ich weiß, wie schlecht es manchen hier geht, und das will ich auf keinen...
von inandout
Montag, 23.07.18, 13:02
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.
Antworten: 222
Zugriffe: 6370

Re: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.

Hallo, danke euch schon mal. @sigli: stimmt, wie dumm dass ich nicht drauf gekommen bin die grundmenge auch gleich mit spritzen abzumessen, das ergebnis kann ich wenigstens mal mit dem messbecher vergleichen (ich messe zuerst die Menge für die ganze Suspension ab, also 100ml (darin 100mg Amisulprid)...
von inandout
Montag, 23.07.18, 9:55
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.
Antworten: 222
Zugriffe: 6370

Re: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.

Hallihallo, ich habe gerade eine Woche nicht zu Hause verbracht und deswegen einen anderen Meßbecher für die Wasserlösemethode verwendet. Dort fiel mir schon auf, dass die Wassermenge weniger aussah bei 100ml, jetzt zu Hause mit meinem üblichen Meßbecher wieder mehr. Und habe es mit noch einer Trink...
von inandout
Samstag, 14.07.18, 9:48
Forum: Diskussion
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 763
Zugriffe: 32509

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

Hi Arian,

oh ja, diesen "Artikel" habe ich auch gelesen, könnte eigentlich auch von nem Psychiater stammen. Habe mich kurz geärgert und dann festgestellt, dass ich dafür nicht die Kraft habe.

LG, inandout
von inandout
Donnerstag, 12.07.18, 0:10
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.
Antworten: 222
Zugriffe: 6370

Re: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.

Danke ihr Guten für diese umfassenden Antworten! Ich sehe es genauso wie ihr, neue Diagnosen, schon gar auf Verdacht, brauche ich nicht; das Einzige, weil Jamie davon schreibt, Taubheit und Kribbeln habe ich öfter in den Beinen, aber ich befürchte eher, dass das mit Durchblutungsstörungen zu tun hat...
von inandout
Dienstag, 10.07.18, 17:24
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.
Antworten: 222
Zugriffe: 6370

Re: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.

Hallo ihr Guten, ich frage mich, ob es Sinn macht, mal zu einem Neurologen zu gehen und sich dort "durchchecken" zu lassen. Dazu gibt es doch bestimmt schon einen Thread? Ich erinnere mich nämlich, hier schon mal gelesen zu haben, dass man sich gar nicht ohne konkrete Beschwerden/ Verdacht untersuch...
von inandout
Sonntag, 08.07.18, 16:57
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.
Antworten: 222
Zugriffe: 6370

Re: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.

Hallo, kurzes Update und Gruß von mir: wenn ich mich im Moment nicht melde, ist das ein gutes Zeichen. Der Entzug läuft gut, bis jetzt auch beim zweiten Schritt. Ich mache viel, und konzentriere mich nicht auf Symptome, achte aber auf Schlaf und Struktur. Ich wünsche allen ein Stück vom Glück, dass ...
von inandout
Montag, 02.07.18, 20:39
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Vielfalt an (Gesprächs-)Therapien, was nutzt ihr?
Antworten: 9
Zugriffe: 401

Re: Vielfalt an (Gesprächs-)Therapien, was nutzt ihr?

Hallo, bei mir hat zwar mal ein tiefenpsychologisch und gestalttherapeutisch orientierter Therapeut am meisten geholfen, aber eigentlich nur für die Zeit, wo ich bei ihm war, nicht nachhaltig. Am besten hat mir geholfen die Entdeckung der Rational-emotiven VT nach Albert Ellis, die ich aber nur als ...
von inandout
Freitag, 29.06.18, 7:42
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Katharina: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton
Antworten: 1047
Zugriffe: 25296

Re: Katharina: Escitalopram abgesetzt - Jetzt Lorazepam reduzieren mit Diazepam nach Ashton

Hallo Katharina, die Patientenverfügung ist definitiv auch ohne einen Juristen gültig, rechtlich gesehen! Sogar handschriftlich wäre sie gültig. Es gibt viele Vorlagen dazu im Netz. Wenn du sie besonders sicher machen möchtest, geht das heute nicht mehr über einen Notar, sondern über deinen Hausarzt...
von inandout
Mittwoch, 27.06.18, 20:47
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: inandout: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.
Antworten: 222
Zugriffe: 6370

Re: Amisulprid, Diazepam und das Leben: Die Odyssee geht weiter.

Hallo, mal ein kleines Update von mir: der erste Schritt hat gut geklappt, Dia-Reduktion: Ich schlafe meist meine 6 Stunden, mit den Zwangsgedanken komme ich zurecht. Ich habe einen strengen Schlafrythmus angenommen und notiere mir, wieviele Stunden ich geschlafen habe. Es ist noch nicht genug, aber...