Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


Liebe Mitglieder des ADFD, liebe Interessierte.
Aufgrund anhaltender Neuanmeldungen, Urlaubszeit und Unterbesetzung in den Teams sieht sich die Moderation leider gezwungen, das Forum temporär für Neuanmeldungen zu schließen.
Wir peilen einen Zeitraum von circa 8 Wochen an (ein Enddatum wird noch bekannt gegeben).
Wir bedauern diesen Schritt sehr, er ist aber nötig, um der Verantwortung füreinander, aber auch für unsere eigene Gesundheit, nachzukommen.

Neu-Interessierte finden alle wichtigen Infos rund ums Absetzen gut verständlich erklärt im öffentlich zugänglichen Teil des Forum.
Hier viewtopic.php?f=35&t=16516 findet ihr Antworten auf die wichtigsten Fragen und links zu weiterführenden Erläuterungen.

Die Teams des ADFD




Die Suche ergab 787 Treffer

von Ululu
Mittwoch, 01.07.20, 19:44
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Fragen und Tipps zur Wasserlösemethode
Antworten: 80
Zugriffe: 16089

Re: Fragen und Tipps zur Wasserlösemethode

Hallo Kleiner, :) wenn du dein Medikament in Wasser löst, nimmst du eigentlich nur den ersten Schritt der Absorbierung vorweg. Es würde sich sonst im Magen auflösen. Deshalb wirkt es genauso wie vorher, nur eventuell etwas schneller . Die allermeisten hier kommen damit gut zurecht, ich selbst übrige...
von Ululu
Mittwoch, 01.07.20, 19:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich
Antworten: 166
Zugriffe: 6233

Re: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich

Hallo Felia, neun Wochen ist noch keine lange Zeit. Gerade bei Mirtazapin treten Absetzerscheinungen sehr häufig erst zeitverzögert auf. Ich kenne das von mir selbst. Kennst du unseren Schlafthread ? Gerade dieses "Ich muss schlafen" ist der größte Schlafkiller überhaupt. :cry: Eine Umstellung auf e...
von Ululu
Mittwoch, 01.07.20, 18:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich
Antworten: 166
Zugriffe: 6233

Re: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich

Hallo Felia, ich fürchte das Lamotrigin ist keine gute Idee, weil es noch mehr Unruhe ins System bringen kann. Nach den hier im Forum gemachten Erfahrungen machen neue/zusätzliche nur neue/ zusätzliche Symptome. Es ist gut möglich, dass die Tagesklinik Symptome triggert. Dein Gehirn kann während des...
von Ululu
Montag, 29.06.20, 19:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Avalou: Mirtazapin und Opipramol kalt abgesetzt. Benommenheit und Sehstörungen seit Jahren.
Antworten: 123
Zugriffe: 4264

Re: Avalou: Mirtazapin und Opipramol kalt abgesetzt. Benommenheit und Sehstörungen seit Jahren.

Hallo Avalou, es tut mir leid, dass es bei dir so hart ist im Moment. :hug: :hug: Entzugsbedingte Angst hat einen körperlichen Ursprung, sie fühlt sich, zumindest bei den meisten, auch anders an . Leider gelingt es oft nicht, mit erlernten Skills gegen zu steuern. Das ist dann wirklich Hardcore und ...
von Ululu
Sonntag, 28.06.20, 11:15
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Endlich wieder ich selbst - Abilify die Zeit nach 0
Antworten: 20
Zugriffe: 4493

Re: Endlich wieder ich selbst - Abilify die Zeit nach 0

Hallo Veronika, es tut mir gut, wenn ich deinen Beitrag lese. :hug: :hug: Und ja, du bist gut eingestellt. Damit meine ich nicht das Medikament, sondern deine Einstellung. :) Ich glaube, du wirst deinen Weg gehen, auch wenn eventuell Schwierigkeiten auftreten. Und mir geht das Herz auf, wenn du von ...
von Ululu
Samstag, 27.06.20, 13:50
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schokopudding: Absetzen von Citalopram und Insidon (Opipramol) ein Fehler?
Antworten: 44
Zugriffe: 1261

Re: Schokopudding: Absetzen von Citalopram und Insidon (Opipramol) ein Fehler?

Hallo Schokopudding, versprechen kann dir das natürlich keiner, es kann natürlichvauchcwieder eine Welle kommen. Wenn aber die Wiedereindosierung recht gut und verhältnismäßig schnell gegriffen hat und du diese Dosis jetzt stabil hältst, ist es sicher sehr gut möglich, dass du auf diesem momentanen ...
von Ululu
Freitag, 26.06.20, 17:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich
Antworten: 166
Zugriffe: 6233

Re: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich

Hallo Felia,

manch einer kommt mit Salben zum Befeuchten der Augen besser zurecht, weil diese länger wirkt, sich nicht so schnell verflüchtigt.
Vielleicht kannst du deinen Arzt einmal darauf ansprechen.

LG Ute
von Ululu
Donnerstag, 25.06.20, 20:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Laube: Langzeitentzugssyndrom seit Absetzen von Venlafaxin
Antworten: 93
Zugriffe: 3473

Re: Laube: Langzeitentzugssyndrom seit Absetzen von Venlafaxin

Hallo Silvia, Es tut mir leid, dass es dir so schlecht geht. Wir haben viele Betroffene hier, die ähnliches erlebt haben wie du. Wenn du viel hier liest, hast du das sicher selbst schon gesehen. Es gibt leider nichts, was du aktiv tun kannst, um die Heilung deines Gehirns voranzutreiben. Der gangbar...
von Ululu
Donnerstag, 25.06.20, 20:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Snowflake19: Venlafaxin
Antworten: 22
Zugriffe: 2092

Re: Snowflake19: Venlafaxin

Hallo Snowflake. der nächste Schritt, den du geplant hast, ist ziemlich groß. Du kennst die 10 % Empfehlung zum Absetzen, oder ? Mit einem Herstellerwechsel gibt es sehr unterschiedliche Erfahrungen. Manch einer merkt überhaupt nichts, andere haben große Probleme. Das müsstest du ausprobieren. Ich a...
von Ululu
Sonntag, 03.05.20, 20:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SilkeIsmail: Medikamente absetzen. Meine Geschichte (Pipamperon/Amitriptylin/Clonazepam)
Antworten: 70
Zugriffe: 4308

Re: SilkeIsmail: Medikamente absetzen. Meine Geschichte (Pipamperon/Amitriptylin/Clonazepam)

Hallo Silke, du hast lt. Signatur erst am 19.4. ein Drittel des Pipamperons angesetzt, was schon ein riesiger Schritt war. Ich würde jetzt auf keinen Fall so schnell und vor allem auch so großschrittig vorgehen. Hast du dich in die dir am Anfang verlinkten Grundsatzinformationen eingelesen ? Nach de...
von Ululu
Sonntag, 03.05.20, 20:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich
Antworten: 166
Zugriffe: 6233

Re: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich

Hallo Felia, leider ist es in der Tat so, dass beim Absetzen von Mirtazapin Probleme mit einer HIT auftreten, die aber nach dem Absetzen in der Regel wieder verschwinden. Der Juckreiz klingt sehr typisch dafür. Wir haben hier einen Thread zur Histaminintoleranz (HIT). https://adfd.org/austausch/view...
von Ululu
Sonntag, 03.05.20, 20:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Bellagarten: Was zuerst absetzen - Lorazepam oder Olanzapin?
Antworten: 16
Zugriffe: 993

Re: Bellagarten: Was zuerst absetzen - Lorazepam oder Olanzapin?

Hallo Bellagarten, willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der ber...
von Ululu
Sonntag, 03.05.20, 19:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Julia084: Absetzsymptome Kaltentzug Mirtazapin
Antworten: 60
Zugriffe: 2953

Re: Julia084: Absetzsymptome Kaltentzug Mirtazapin

Hallo Julia, :) ja, dieser extreme Zustand word wieder aufhören. Dein Gehirn wird sich anpassen. Das kann nur leider etwas dauern. Was dein Arzt dazu sagt, sollte sich nicht in allzu große Panik versetzen. Es ist dein Körper, du triffst die Entscheidungen und du musst ja leider auch gerade die Sympt...
von Ululu
Sonntag, 03.05.20, 19:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: blumenfeld: Absetzhölle von Jatrosom (Tranylcypromin) Deckelungsversuche mit Mirtazapin,Milnacipran und Escitalopram
Antworten: 59
Zugriffe: 2305

Re: Blumenfeld: Absetzhölle

Hallo blumenfeld, jetzt noch zu deinem persönlichen Anliegen. Es ist eher ungewöhnlich, dass dein Arzt dich mit einem Mao Hemmer (Jatrosom) behandelt hat. Eigentlich wird der nur eingesetzt wenn andere Medikamente nicht helfen oder vertragen werden. Das ist sicher auch der Grund, weshalb hier im For...
von Ululu
Sonntag, 03.05.20, 19:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: blumenfeld: Absetzhölle von Jatrosom (Tranylcypromin) Deckelungsversuche mit Mirtazapin,Milnacipran und Escitalopram
Antworten: 59
Zugriffe: 2305

Re: Blumenfeld: Absetzhölle

Hallo blumenfeld, willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der bere...
von Ululu
Samstag, 02.05.20, 18:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Julia084: Absetzsymptome Kaltentzug Mirtazapin
Antworten: 60
Zugriffe: 2953

Re: Julia084: Absetzsymptome Kaltentzug Mirtazapin

Hallo Julia, das Mirtazapin löst sich gut auf, keine Sorge. Ich setze es auch mit der Wasserlösemethode ab. Wie lange du das dann nimmst, richtet sich danach, wie gut du es verträgst und ob du dich damit stabilisieren kannst. Du kannst gerne weiter berichten und auch von mir noch herzlich willkommen...
von Ululu
Samstag, 02.05.20, 18:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: NataliaS: Escitalopram absetzen
Antworten: 85
Zugriffe: 3893

Re: NataliaS: Escitalopram absetzen

Hallo Natalia, gerade wenn du in der letzten Zeit sehr häufig die Dosis geändert hast, ist es sehr wichtig, dass du jetzt Ruhe ins System bringst und eine Weile auf einer stabilen Dosis bleibst. Die von dir angestrebten vier Wochen wäre für mich da das Minimum. Dein Gehirn muss sich bei jeder Dosisv...
von Ululu
Samstag, 02.05.20, 18:00
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: nichtkarl: Venlafaxin mit Fluoxetin ausschleichen?
Antworten: 5
Zugriffe: 418

Re: nichtkarl: Venlafaxin mit Fluoxetin ausschleichen?

Hallo nichtkarl, du schreibst, dass du das Venla langsam reduziert hast. Darf ich fragen wie das ausgesehen hat ? Meistens ist das, was Ärzte als langsam bezeichnen, immer noch viel zu schnell. :( Diese Absetzsymptome dann mit einem anderen AD (Fluoxetin) deckeln zu wollen, geht meist nach hinten lo...
von Ululu
Dienstag, 28.04.20, 18:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Maria61: Tavorentzug (Lorazepam)
Antworten: 42
Zugriffe: 2710

Re: Maria61: Tavorentzug (Lorazepam)

Hallo Maria, da du zu Krampfanfällen neigst, musst du auf jeden Fall sehr vorsichtig vorgehen. Gibt es einen Grund, warum du ausgerechnet Tavor nehmen musst ? Ich frage nur, weil es doch vielleicht sinnvoll wäre auf ein länger wirkendes Benzo, wie z.B. Diazepam umzusteigen. Das Tavor wirkt nur kurz ...
von Ululu
Dienstag, 28.04.20, 16:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jak: Muskelkrämpfe nach Absetzen von Escitalopram
Antworten: 4
Zugriffe: 367

Re: jak: Muskelkrämpfe nach Absetzen von Escitalopram

Hallo jak,

eine kurze Frage.

Hast du in der Vergangenheit ein Antibiotikum genommen, dessen Name auf -floxacin endete ?

Ich Frage nach, weil Ans aus dieser Gruppe auch solche Beschwerden nach sich ziehen können, wie du sie hast.

LG Ute