Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierten,

zum 1.8. öffnet unser Forum wieder seine Pforten für neue Teilnehmer. Neuanmeldungen sind nun wieder möglich.

Vier Monate war diese Funktion nun deaktiviert, weil wir Zeit gebraucht haben, neue Kräfte zu schöpfen und uns zu überlegen, wie das Forum umstrukturiert werden kann.
Nun steht das Konzept, die technischen Änderungen sind umgesetzt und wir wollen versuchen, wieder durchzustarten.

Die grösste Veränderung ist, dass das Forum nur noch teilweise öffentlich zugänglich ist.
Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen, bitte lest es Euch auch als Bestandsmitglied aufmerksam durch, die Änderungen sind umfassend und betreffen alle.
Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Die Suche ergab 10 Treffer

von Katja
Sonntag, 25.03.18, 13:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Olanzapin ausschleichen
Antworten: 7
Zugriffe: 229

Re: Olanzapin ausschleichen

Hallo Sonnenschein, ich reduziere auch Olanzapin. Ich hatte abends 5mg genommen und habe dann, indem ich mit dem Tablettenteiler von der Marke Exakt aus der Apotheke 2,5mg-Tabletten geviertelt habe, über 4,375, 3,75 und 3,125mg auf 2,5 mg abends reduziert. Das hat sich alles gut ohne Absetzsymptome ...
von Katja
Mittwoch, 31.01.18, 11:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schmetterling17: seit 9 Jahren Quetiapin und nun...?
Antworten: 26
Zugriffe: 679

Re: seit 9 Jahren Quetiapin und nun...?

PS: Und wenn ich ganz ehrlich bin: Diesen Monat hab ich drei Mal Zopiclon genommen. Die ersten beiden Male hatte ich bis vor dem Einschlafen noch eine Sprache gelernt - das war wohl leider zu aktiv - und beim letzten Mal habe ich bei einer Freundin geschlafen und bin erst spät ins Bett. Das meinte i...
von Katja
Dienstag, 30.01.18, 21:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schmetterling17: seit 9 Jahren Quetiapin und nun...?
Antworten: 26
Zugriffe: 679

Re: seit 9 Jahren Quetiapin und nun...?

Lieber Schmetterling, Baldrian bringt bei mir leider nichts... Kannst du denn ohne Medikamente einschlafen? ich hab auch immer gedacht, dass Baldrian mir nicht hilft, aber seitdem ich es erst nehme, wenn ich schon länger wach gelegen habe, funktioniert es irgendwie meistens. Nehme halt auch 700mg Ba...
von Katja
Montag, 29.01.18, 16:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schmetterling17: seit 9 Jahren Quetiapin und nun...?
Antworten: 26
Zugriffe: 679

Re: seit 9 Jahren Quetiapin und nun...?

Hallo Schmetterling, Und ich weiß auch nicht, ob es nun gut ist, hier den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben. Statt Quetiapin nun Olanzapin ist ja nicht wirklich ein Fortschritt... Aber ich möchte einfach gerne Lebensqualität und die habe ich nicht, wenn ich mich in diesem ewigen Nichtschlafenkön...
von Katja
Montag, 29.01.18, 12:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schmetterling17: seit 9 Jahren Quetiapin und nun...?
Antworten: 26
Zugriffe: 679

Re: seit 9 Jahren Quetiapin und nun...?

Hallo Schmetterling, ich bin zwar nicht vom Team, aber ich nehme seit Mai 2016 Olanzapin und kann dir daher von meiner eigenen Erfahrung damit berichten. Obwohl ich bis Oktober 2017 nur 5mg Olanzapin genommen habe, habe ich täglich über 12h tief und fest damit geschlafen. Jetzt mit 3,125mg schlafe i...
von Katja
Montag, 27.11.17, 21:48
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Vorstellung / Aripiprazol, Quetiapin, Trazodon
Antworten: 7
Zugriffe: 303

Re: Vorstellung / Aripiprazol, Quetiapin, Trazodon

Liebe Maria, Hast Du eigentlich inzwischen wieder deine Periode? nein, noch nicht wieder. Das lässt mich hoffen, dass gleichzeitig mit dieser Nebenwirkung auch noch andere Dinge wie Emotionslosigkeit verschwinden werden. Hmm... Kinder? Aktuell weiß ich es nicht. Früher wollte ich schon. Hatte Pläne ...
von Katja
Montag, 27.11.17, 17:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Vorstellung / Aripiprazol, Quetiapin, Trazodon
Antworten: 7
Zugriffe: 303

Re: Vorstellung / Aripiprazol, Quetiapin, Trazodon

Hallo Maria, herzlich Willkommen im ADFD! Bestimmt schreiben dir bald noch erfahrene Mitglieder von Team, aber da ich auch eine organische Psychose nach Schlafstörungen hinter mir habe, wollte ich dich schon mal begrüßen :) Zu Schlafmangel & Psychose findet man auch was im Netz, z. B. : https://m.ae...
von Katja
Donnerstag, 09.11.17, 12:05
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wer benutzt die Wasserlösemethode? / Erfahrungen mit der Wasserlösemethode
Antworten: 138
Zugriffe: 20708

Re: Eure Mithilfe ist gefragt: Wer benutzt die Wasserlösemethode?

Hallo zusammen, ich habe es eben mit meinen Medikamenten getestet: - Sertralin 100mg von Heumann lässt sich problemlos auflösen - Olanzapin 5mg Schmelztablette von Heumann löst sich nicht vollständig auf. Dafür lässt sie sich problemlos vierteln mit dem Tablettenteiler von der Marke Exakt Mal eine a...
von Katja
Freitag, 20.10.17, 18:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Angst vorm Absetzen von Quetiapin überwinden
Antworten: 13
Zugriffe: 792

Re: Angst vorm Absetzen von Quetiapin überwinden

Hallo Flox, bei mir sind Schlafstörungen (vor allem Einschlafprobleme) auch die Ausgangsproblematik - also du bist zumindest nicht allein! :hug: Ich hab allerdings nach 3 schlaflosen Nächten eine Psychose bekommen. Die ist aber von allein abgeklungen, nur dass anschließend mir auch die Trennung von ...
von Katja
Mittwoch, 11.10.17, 15:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sertralin (SSRI)
Antworten: 9
Zugriffe: 577

Re: Sertralin (SSRI)

Hallo Jörg, ich dachte mir, ich lasse dir einen kurzen Gruß als Leidensgenossin da - ich habe auch MS und nehme auch Sertralin, allerdings 100mg und zusammen mit zwei Antipsychotika, die ich als Erstes reduziere. Ich drück dir die Daumen, dass das langsame Ausschleichen ohne Nebenwirkungen klappt! L...