Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe ADFDler,


wir wünschen euch einen schönen Sommer. Achtet gut auf euch, überlastet euch nicht und denkt daran, dass die Hitze für den Körper nicht leicht ist, gerade im Entzug und/oder wenn man Medikamente nimmt.

Das Team ist weiterhin nur gering besetzt, die Neuanmeldungen nehmen aber weiter zu. Bitte schaut daher gegenseitig gut auf euch. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 20 Treffer

von Udo
Montag, 26.03.18, 20:07
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Padma,

vielen Dank für deine Antwort. Ich warte erstmal ab.

Viele Grüße Udo
von Udo
Samstag, 24.03.18, 18:35
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Ute, ich hatte nur schlechteren Schlaf und habe dann etwas Panik bekommen. Daraufhin hat der Arzt meine Dosis stark erhöht. Psychotische Symptome hatte ich noch nicht. Hallo Claudia, es war einfach Angst da vor einer Verschlechterung. Und der Arzt geht halt auf Nummer sicher. Meine Frau beobac...
von Udo
Freitag, 23.03.18, 17:22
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo, das Reduzieren von 100mg auf 95mg mit flüssigem Amisulprid hat nur kurz funktioniert. Dann konnte ich nicht mehr gut schlafen und mein Psychiater hat mich auf 400mg erhöht. Ich bin etwas verzweifelt und ratlos. Ist 100mg einfach die absolute Untergrenze oder gibt es eventuell eine Lösung? Mei...
von Udo
Mittwoch, 20.12.17, 11:34
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Katja,

vielen Dank fürs Mutmachen! Ich wünsche Dir, dass Du schneller reduzieren kannst und auch dein Kinderwunsch noch in Erfüllung geht.

Viele Grüße Udo
von Udo
Dienstag, 19.12.17, 11:40
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo ins Forum, ich habe mit meiner Frau nochmals gesprochen und sie ist einverstanden, wenn ich ganz langsam weiter reduziere. Auch der Arzt ist einverstanden. Das ist wirklich sehr erfreulich für mich, da ich mir diese Zustimmungen sehr gewünscht habe. Ich werde jetzt wie Jamie es mir vorgeschlag...
von Udo
Mittwoch, 06.12.17, 12:33
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Jamie, danke fürs Mutmachen! Ich habe nächste Woche einen Arzttermin. Mal sehen, wie der Arzt auf meinen Reduzierwunsch reagiert. Ich will auch noch das Gespräch mit meiner Frau suchen. Das wird sicher schwierig, da meine Frau einen langen Klinikaufenthalt in 2013 miterlebt hat. Das steht imme...
von Udo
Dienstag, 05.12.17, 22:41
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Arian, meine Überlegung war, dass Sulpirid erstmal höher dosiert werden müsste, dann aber in grösseren Schritten reduziert werden könnte. Aber ich weiss natürlich auch nicht, wie ich Sulpirid vertragen würde. Ein großes Problem ist nach wie vor, meine Frau und den Arzt von einer weiteren Reduz...
von Udo
Dienstag, 05.12.17, 11:57
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Jamie, hallo Never,
vielen Dank für eure eindeutige Einschätzung! Ich werde bei Amisulprid bleiben und versuchen, ganz langsam weiter zu reduzieren.

Viele Grüße Udo
von Udo
Montag, 04.12.17, 14:07
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo, ich habe eine Frage ans Forum. Wäre eine Umstellung von Amisulprid auf Sulpirid sinnvoll? Sulpirid ist ein schwächer wirksames NL, ich nüsste wohl erstmal deutlich mehr als 100mg nehmen. Aber vielleicht könnte ich später schonender reduzieren? Natürlich müsste mein Arzt einverstanden sein, da...
von Udo
Donnerstag, 19.10.17, 12:45
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Micha, vielen Dank für Deinen ausführlichen Beitrag! Du hast schon viel erreicht beim Reduzieren, dazu herzlichen Glückwunsch! Das ist ja wirklich erfreulich, dass sich dein Diabetes bessert und Du weniger Insulin brauchst. Das macht Dir sicher Mut beim weiteren Reduzieren. Ermutigend ist auch...
von Udo
Donnerstag, 19.10.17, 12:23
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Ute,
vielen Dank für Deinen Beitrag. Mit welchen Schwierigkeiten hast Du beim Reduzieren zu kämpfen?
Auch Dir alles Gute!

Viele Grüße Udo
von Udo
Donnerstag, 19.10.17, 12:14
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Arian, das ist in der Tat großartig und enorm Mut machend! Das würde auch meine Theorie bestätigen. Vielen Dank für die Artikel, vor allem Diabetes 3 war mir bisher nicht so detailliert bekannt. Du bist ja wirklich super im Recherchieren! Ich werde mir die Artikel noch genauer durchlesen. Auf ...
von Udo
Dienstag, 17.10.17, 22:57
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Arian, vielen Dank für Deine Unterstützung. Ich will mir Zeit lassen und Geduld haben. Die Frage, ob sich mein Diabetes nach einem möglichen erfolgreichen Absetzen der Neuroleptika wieder vollständig zurückbildet, beschäftigt mich. Gibt es Fachärzte oder auch Betroffene, die das bestätigen kön...
von Udo
Montag, 16.10.17, 12:36
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Arian, vielen Dank fürs Mutmachen! Du hast sicher recht, dass meine Herkunftsfamilie der Knackpunkt für meine "psychische Karriere" ist. Da brauche ich sicherlich noch Seelsorge/Therapie. Momentan macht mir mein Zucker wieder sehr Probleme. Mit Bewegung und Ernährung alleine schaffe ich es nic...
von Udo
Donnerstag, 12.10.17, 11:10
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Arian, vielen Dank, dass Du so detailliert auf meinen Beitrag eingehst, das ist mir eine große Hilfe. Mein Hauptproblem zur Zeit ist, meine Partnerin und meinen Facharzt von einer weiteren Reduzierung zu überzeugen. Meine Frau hat Angst, weil sie mich schon in einem jämmerlichen Zustand gesehe...
von Udo
Dienstag, 10.10.17, 20:11
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Padma,
vielen Dank für die Tipps und das Video!

Viele Grüße Udo
von Udo
Dienstag, 10.10.17, 15:47
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Jamie, vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde den Arzt darauf ansprechen. Mal sehen, ob ich mir das privat leisten könnte. Aber der Wirkstoff wird auch als Generika hergestellt und ist somit günstiger als das Original. Die Herstellung in der Apotheke ist wahrscheinlich recht teuer wegen der ...
von Udo
Dienstag, 10.10.17, 14:38
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Liebe Arian, zunächst herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort und Gratulation zu Deinem Weg in die Medikamentenfreiheit! Wie geht es Dir heute? Meine Psychose äußert sich, wohl auch bedingt durch Medikamente, vornehmlich mit Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Konzentrationsproblemen, Kopfschmerzen, t...
von Udo
Dienstag, 10.10.17, 11:07
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Re: Amisulprid absetzen

Hallo Murmeline, mit der Reduzierung geht es mir soweit gut. Bisher war es immer so, dass wenn ich unter 100mg reduziert habe irgendwann eine Verschlechterung eintrat und ich wieder auf 300mg hoch gehen musste. Deshalb will ich künftig sanfter reduzieren. Die Broschüre habe ich und ich werde sie noc...
von Udo
Dienstag, 10.10.17, 10:35
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Amisulprid absetzen
Antworten: 38
Zugriffe: 1389

Amisulprid absetzen

Hallo, ich bin neu im Forum. Ich leide unter einer chronischen Psychose und habe mein Amisulprid dieses Jahr von 300mg auf jetzt 100mg reduziert. Ich würde gerne 2018 mein Amisulprid langsam reduzieren und absetzen. Problematisch dabei ist aktuell, dass mein Facharzt sowie meine Frau dagegen sind. F...